American Express Gold Card Österreich

Die American Express Gold Card Österreich ist eine renommierte Premium-Kreditkarte, die eine breite Palette an exklusiven Vorteilen und Dienstleistungen für ihre Karteninhaber bietet. Zudem gibt es aktuell einen attraktiven Willkommensbonus für alle Neukunden.

American Express Gold Card Österreich

Aktuell: 15.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Zwei kostenfreie Partnerkarten inkl. aller Vorteile
  • Umfangreiches Versicherungspaket in Österreich
  • Vorteile in ausgewählten Restaurants
  • Kostenloser Lounge-Zugang am Flughafen Wien
Hinweis: Um eine American Express Premium Card in Österreich erfolgreich zu beantragen, müsst Ihr ein bestimmtes Brutto-Jahreseinkommen vorweisen. Dieses beläuft sich bei der Gold Card auf 30.000 Euro! Denkt daran, wenn Ihr die Angabe zu Eurer Gehaltsspanne macht. Bitte beachtet ebenfalls, dass Ihr dabei auch zusätzliche Einkünfte z.B. aus Vermietung/Verpachtung berücksichtigen könnt, wenn Ihr welche bezieht.

Dank ihres umfangreichen Leistungspaketes zählt die Amex Gold Card AT zu den beliebtesten Kreditkarten in Österreich. Für alle, die sich für das Thema Meilen sammeln interessieren, ist die Karte eine sinnvolle Option, denn der attraktive Neukundenbonus kann beispielsweise für Flüge in der Business Class eingelöst werden. In diesem Artikel werden wir die Vor- und Nachteile der American Express Gold Österreich unter die Lupe nehmen und herausfinden, für wen sich die Karte lohnt.

Die Vorteile der American Express Gold Card Österreich

Die Amex Gold Österreich gilt, dank einer breiten Palette attraktiver Vorteile für den Alltag und auf Reisen, als eine sehr vielversprechende Kreditkarte. Zwar kommt die Kreditkarte mit einer monatlichen Gebühr von 16 Euro daher, dafür bietet sie aber auch eine Reihe an Vorteilen, die der Karte zu ihrer Beliebtheit verholfen haben.

Punkte sammeln im Membership Rewards Programm

Die Teilnahme am Membership Rewards Programm stellt einen der wertvollsten Vorteile dar, von dem Inhaber einer American Express Gold Kreditkarte Österreich profitieren können, denn das Programm ermöglicht es Kunden, mit jedem Euro Umsatz einen Punkt zu sammeln. Für viele gelten die American Express Kreditkarten daher als besten Kreditkarten zum Meilen sammeln, vor allem unter Vielreisenden.

Amex Gold AT Emirates First
Amex Gold AT – Emirates First Class

Inhaber einer American Express Gold Kreditkarte in Österreich haben also die Möglichkeit, einen Membership Rewards Punkt (MR Punkt) pro ausgegebenem Euro zu erhalten. Darüber hinaus besteht die Option, das Turbo Programm zu aktivieren und den Punktekurs auf 1,5 Amex Punkte pro Euro zu erhöhen. Diese wertvollen, gesammelten Punkte können anschließend zu verschiedenen Vielflieger- oder Hotelprogrammen transferiert werden, um sie für Prämienflüge oder kostenlose Übernachtungen einzulösen. Diese Flexibilität ermöglicht es den Karteninhabern, die gesammelten Punkte auf vielfältige Weise zu nutzen und von attraktiven Reisevorteilen zu profitieren. Zu den Transferpartnern der Amex Österreich zählen die folgenden Vielfliegerprogramme:

Die Transferrate von fünf zu vier gilt bei allen oben genannten Partnern, sodass beispielsweise 100.000 Membership Rewards Punkte immer 80.000 Meilen im ausgewählten Vielfliegerprogramm entsprechen.

Amex Gold AT Emirates First
Amex Gold AT – Emirates First Class

Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr Eure Punkte zu den folgenden Hotel-Loyalitätsprogrammen transferiert und für kostenfreie Übernachtungen, kostenfreies Frühstück oder Upgrades eintauschen könnt. Zu folgenden Loyalitätsprogrammen könnt Ihr Eure Punkte transferieren:

  • Hilton Honors (1 MR Punkt wird zu 1 Hilton Punkt)
  • Marriott Bonvoy (3 MR Punkte werden zu 2 Marriott Punkten)
  • Radisson Rewards (1 MR Punkt wir zu 2 Radisson Punkten)

Da dieses Thema auf den ersten Moment sehr komplex wirken kann, zeigen wir Euch in unseren ausführlichen Meilen & Punkte Guides, gestaffelt nach Punkteanzahl, welche lukrativen Einlösemöglichkeiten es für die Membership Rewards Punkte von Amex gibt (diese Guides beziehen sich auf Einlösungen in Deutschland, weshalb nicht alle davon für American Express in Österreich infrage kommen):

Übrigens sammelt Ihr mit der Amex Gold Österreich dieselbe Anzahl an Punkten, wie auch mit der Amex Platinum Österreich. Wem es also nur um das Sammeln und Einlösen von Punkten geht, der kann getrost auf die Amex Gold Österreich zurückgreifen.

Attraktiver Willkommensbonus

Im Rahmen von Aktionen für die Gold Card bietet Amex zwei verschiedene Startboni an. Neben einem Willkommensbonus besteht die Möglichkeit, die American Express Gold Card auf der Amex-Website mit einem Startguthaben von 75 Euro zu beantragen. Jedoch erweist sich dies oft als weniger vorteilhaft im Vergleich zu den Punkten, da der Punkte-Bonus häufig einen Gegenwert von mehreren Hundert Euro generieren kann, weswegen wir Euch immer zu der Option raten würden.

Mit dem aktuellen Willkommensbonus für Neukunden legt Ihr zudem bereits einen vielversprechenden Grundstein für das Sammeln von Meilen und Punkten, der es Euch ermöglicht, schon bald aufregende Freiflüge zu verwirklichen. Beachtet jedoch, dass sich die Einlösung von Meilen besonders für Business Class Langstreckenflüge und weniger für Kurzstreckenflüge lohnt. Es bietet sich also an, den Willkommensbonus als Ausgangspunkt für Euer Sammelabenteuer zu nutzen.

Zugang zu den Airport-Lounges in Wien

Ein weiteres lukratives Angebot für alle Österreicher bietet die Amex Gold Card Österreich mit dem kostenlosen Zugang zu den Airport-Lounges am Wiener Flughafen. Dieses Angebot lohnt sich vor allem für alle Vielflieger unter Euch, die vor Ihrem Abflug noch in einer Flughafen Lounge entspannen wollen. Das ist insbesondere für all diejenigen praktisch, die oft ab dem Wiener Flughafen verreisen – egal ob privat oder geschäftlich. Einen vergleichbaren Vorteil gibt es für Karteninhaber der deutschen Amex Gold oder aus anderen Ländern bisher nicht.

Mines Bruoux
Flughafen Wien

Im Flughafen Wien erhalten der Haupt- sowie die beiden Zusatzkarteninhabern Zugang zu der VIENNA Lounge in Terminal 1, als auch zu der SKY Lounge in Terminal 3. Beide Lounges verfügen über zahlreiche bequeme Sitzmöglichkeiten sowie mehrere abgegrenzte Bereiche zum Arbeiten. Außerdem erwartet Gäste ein breitgefächertes Angebot an frisch zubereiteten internationalen und österreichischen Speisen sowie eine Auswahl an kalten, warmen und alkoholischen Getränken. Zur Standradausstattung in jeder Lounge zählen heutzutage auch WLAN, Steckdosen sowie eine Auswahl an Tageszeitungen und Magazinen.

Airport Lounge Service
Service in der Airport-Lounge

Wenn Ihr regelmäßig verreist und auf den Komfort einer Flughafen Lounge nicht verzichten wollt, dann kann sich mitunter auch die Amex Platinum Österreich für Euch lohnen. Die Platinum-Version gilt als eine der besten Kreditkarten mit Airport-Lounge Zugang, denn dank inkludiertem Priority Pass Prestige, habt Ihr als Karteninhaber unbegrenzten Zugang zu über 1.500 Flughafen-Lounges weltweit. Ein Vorteil, den vor allem Vielflieger nicht missen wollen.

American Express Platinum Karte in Österreich

Exklusiv: Bis zu 30.000 Punkte Willkommensbonus 
  • 180 Euro Entertainmentguthaben pro Jahr
  • 360 Euro Dining-Guthaben pro Jahr
  • Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Österreich
  • Kostenloser Lounge-Zugang für 4 Personen an über 1.500 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels

Umfangreiches Versicherungspaket

Ein weiterer Vorteil, der auf Reisen ist und äußerst nützlich sein kann, ist das umfangreiche Versicherungspaket der Amex Gold Österreich. In dem Paket enthalten sind eine Reiserücktritts– sowie eine Auslandsreisekrankenversicherung, welche Euch für alle unerwarteten Eventualitäten im Urlaub absichert. Folgende Versicherungen sind ebenfalls inklusive:

  • Komfortversicherung (Flugverspätungen und Gepäckverlust)
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • KFZ-Schutzbrief für das europäische In- und Ausland
  • Schutz für Einkäufe und erweitertes On- und Offline Rückgaberecht

Mit der American Express Gold Card in Österreich erhaltet Ihr also nicht nur eine herausragende Kreditkarte, sondern auch eine Vielzahl wichtiger Versicherungsleistungen. Und das Beste kommt noch, denn Ihr erhaltet all diese Versicherungsleistungen ohne jegliche Selbstbeteiligung! Das ist ein enormer Vorteil gegenüber anderen Kreditkarten, wie zum Beispiel auch der deutschen Version der Amex Gold.

Sorgenfreier Urlaub
Sorgenfreier Urlaub dank umfangreichem Versicherungspaket

Wir empfehlen insbesondere für Reisen, großen Wert auf eine Auslandsreise-Krankenversicherung sowie eine Reiserücktrittskosten-Versicherung zu legen. Diese Versicherungen sind bei Fernreisen eigentlich unverzichtbar, da sie ein hohes Kostenrisiko abdecken können. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass bei American Express die Deckungssummen zwar hoch, aber nicht außerordentlich hoch sind. Darüber hinaus müssen die Leistungen der Versicherungen mit der Kreditkarte bezahlt worden sein, um Anspruch darauf zu haben.

Die Versicherungsleistungen der Amex Gold Card Österreich sind insgesamt solide, aber nicht herausragend. Beispielsweise fehlt eine Vollkaskoversicherung für Mietwagen gänzlich. Im Vergleich dazu bieten andere Kreditkarten mit Versicherungsleistungen eine solche Option. Wenn Ihr auf der Suche nach einem umfassenden Versicherungspaket seid, solltet Ihr eher einige der Alternativen prüfen. Die American Express Platinum Card bietet das insgesamt beste Versicherungspaket in Österreich, während die TF Bank Mastercard Gold besonders im Hinblick auf Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt, da es sich um eine kostenlose Kreditkarte handelt.

Die Nachteile der American Express Gold Card Österreich

Trotz der zahlreichen Vorteile, die die Amex Gold Österreich bietet, gibt es wie bei jeder anderen Kreditkarte auch hier einige Nachteile, die Ihr kennen solltet. Vor der Beantragung solltet Ihr zum Beispiel berücksichtigen, ob Ihr die Karte für eine Jahresgebühr von 192 Euro in Kauf nehmen wollt. Neben der Jahresgebühr ab dem zweiten Jahr bilden die folgenden Gebühren im Ausland die größten Nachteile der Amex Gold Card Österreich:

Da für Abhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen Gebühren anfallen, kann es sich lohnen, eine zweite Karte ohne Fremdwährungsgebühren im Portemonnaie zu haben, um nicht draufzuzahlen. Für diesen Zweck reicht meistens aber schon eine kostenlose Kreditkarte.

Zudem gibt es einige Einschränkungen, die Ihr kennen solltet, bevor Ihr die American Express Gold Österreich beantragt:

  • Teilnahme am Membership Rewards Programm ab dem zweiten Jahr kostenpflichtig (30 Euro pro Jahr)
  • Maximaler Abhebungsbetrag von 1.500 Euro
  • Bargeldabhebungen erst nach sechs Monaten möglich (Freischaltung notwendig)
  • Geringere Akzeptanz von Amex in Österreich als Mastercard oder Visa
  • Maximal 90 Tage Versicherungsschutz pro Reise
  • Kein Apple oder Google Pay
  • Keine Amex Offers

Den größten Nachteil der Amex Gold Card Österreich bilden sicherlich die zusätzlichen Gebühren im Ausland. Um diese zu umgehen ist es ratsam, die Kreditkarte nur für Zahlungen im Euroraum zu verwenden und auf Abhebungen zu verzichten. Für Reisen außerhalb Europas empfehlen wir daher noch immer eine zusätzliche Reisekreditkarte wie die DKB Kreditkarte, mit der Ihr weltweit kostenlos Bargeld abheben und gebührenfrei bezahlen könnt.

DKB Kreditkarte

  • Kostenlos Geld abheben (weltweit)
  • Gebührenfrei weltweit bezahlen
  • Kostenloses Girokonto bei Aktivnutzung
  • Notfallpaket im Ausland
  • Wohnsitz in Österreich? Dann hier beantragen

Für wen lohnt sich die American Express Gold Card Österreich?

Die American Express Gold Card ist ein absolutes Muss für jeden, der sich mit dem Thema Meilen beschäftigt oder mit dem Meilen sammeln starten möchte. Mittlerweile wird die American Express Kreditkarte weltweit von einer Vielzahl an Händlern akzeptiert, was das Sammeln von Punkten erleichtert. Mit 1,5 Punkten pro Euro Umsatz (bei Aktivierung des Punkteturbos) kann man sogar mehr als doppelt so viele Meilen sammeln wie mit vergleichbaren Kreditkarten. Dies spricht eindeutig für die Amex Gold Card Österreich.

Lufthansa 747 First Class
Mit MR Punkten in die Lufthansa First Class

Aber auch wer von den zahlreichen Vorteilen und Leistungen für den Alltag und auf Reisen profitieren möchten, für den ist die Amex Gold eine solide Wahl. Vor allem das umfangreiche Versicherungspaket ohne Selbstbeteiligung ist enorm wertvoll und kann auf Reisen hohen Kosten vorbeugen. Für alle Wiener oder Reisende, die häufig ab Wien fliegen, ist der Lounge-Zugang am Flughafen Wien sehr attraktiv und ermöglicht sorglose Stunden vor dem Abflug. Da die Karte im ersten Mitgliedsjahr komplett kostenlos ist, könnt Ihr die Karte ausgiebig testen und geht kein finanzielles Risiko ein.

American Express Gold Card Österreich

Aktuell: 15.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Zwei kostenfreie Partnerkarten inkl. aller Vorteile
  • Umfangreiches Versicherungspaket in Österreich
  • Vorteile in ausgewählten Restaurants
  • Kostenloser Lounge-Zugang am Flughafen Wien

Welche Alternativen zur Amex Gold Österreich gibt es?

Wie Ihr bereits gesehen haben solltet, gibt es gute Argumente für, allerdings auch einige Argumente gegen die Amex Gold Card. Die Kreditkarte ist immer ein guter Deal, da Ihr von guten Vorteilen profitiert und einen satten Bonus erhaltet. Danach ist teilweise ein Downgrade auf eine “normale” American Express Card oder Upgrade auf eine deutlich leistungsstärkere American Express Platinum Card Österreich empfehlenswert.

American Express Platinum Karte in Österreich

Exklusiv: Bis zu 30.000 Punkte Willkommensbonus 
  • 180 Euro Entertainmentguthaben pro Jahr
  • 360 Euro Dining-Guthaben pro Jahr
  • Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Österreich
  • Kostenloser Lounge-Zugang für 4 Personen an über 1.500 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels

Zusätzlich oder alternativ zur American Express Gold Card raten wir Euch allerdings grundsätzlich zu einer Reisekreditkarte, mit der Ihr kostenlos Bargeld abheben und gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen tätigen könnt. Generell infrage dafür kommt beispielsweise die TF Bank Mastercard Gold. Dabei handel es sich um eine kostenlose Kreditkarte, mit der Ihr im Ausland gebührenfrei bezahlen könnt. Zusätzlich seid Ihr dank der Reiserücktritts- und Auslandskrankenversicherung rundum abgesichert.

TF Bank Mastercard Gold Österreich

  • Gratis Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Inklusive Versicherungen für Reisen
  • Cashback im Vorteilsclub

Noch immer auf der Suche nach dem richtigen Modell? In unserem Kreditkarten Vergleich könnt Ihr nach Belieben Funktionen auswählen und somit genau das richtige Modell für Eure Wünsche und Anforderungen finden.

Was sind die Voraussetzungen für eine American Express Gold Card Österreich?

Wenn Ihr mit dem Gedanken spielt eine Amex Gold Card Österreich zu beantragen, dann solltet Ihr Euch vorher unbedingt die Voraussetzungen zur Beantragung der Amex Kreditkarten in Österreich ansehen. Für die erfolgreiche Beantragung der Amex Gold Card Österreich gelten folgende Bedingungen:

  • Über 18 Jahre alt
  • Mindestens 30.000 Euro Jahresgehalt (brutto)
  • Bonität (Schufa-Auskunft)
  • Hauptwohnsitz in Österreich
  • Verfügung über eine österreichische Bankverbindung

American Express macht zwar keine genauen Angaben zur Gewichtung der einzelnen Voraussetzungen, aber es ist anzunehmen, dass die Bonität wie bei den meisten anderen Kreditkarten ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Beantragung ist. Bei den Einnahmen solltet Ihr daher alle Einkünfte nennen, z.B. auch Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung.
Eine vorherige Schufa-Prüfung ist bei den meisten Kreditkarten unumgänglich, daher ist es wahrscheinlich, dass dies auch für die American Express Gold Österreich gilt. Die Online-Beantragung bei American Express dauert in der Regel keine 15 Minuten. Die Karte wird Euch nach erfolgreicher Beantragung innerhalb der nächsten fünf bis zehn Werktage postalisch zugeschickt.

Die American Express Gold Card in Deutschland

Die American Express Gold Österreich ist nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland erhältlich und zählt dort ebenfalls zu den attraktivsten Premium-Kreditkarten auf dem Markt. Hier findet Ihr eine Auflistung aller Vorteile der Amex Gold Card in Deutschland:

  • Versicherungspaket mit essenziellen Reiseversicherungen
  • Teilnahme am American Express Membership Rewards Programm
  • Kostenlose Partnerkarte inkl. aller Leistungen
  • 24-Stunden-Kundenservice von American Express
  • Sixt Gold Mitgliedschaft mit Rabatt bei jeder Anmietung
  • Apple und Google Pay
  • Regelmäßige Amex Offers

Welche Unterschiede gibt es zwischen der deutschen und der österreichischen Amex Gold Card?

Beim Vergleich der Amex Gold Card Österreich mit der Amex Gold Card Deutschland, fallen ein paar Unterschiede hinsichtlich der Leistungen auf, die wir in der folgenden Tabelle für Euch festgehalten haben.

Vorteile gegenüber der Amex Gold Card DENachteile gegenüber der Amex Gold Card DE
Kostenfreies erstes JahrHöhere Jahresgebühr
Keine SelbstbeteiligungGeringere Versicherungssumme
Lounge Zugang am Flughafen WienMembership Rewards ab zweitem Jahr kostenpflichtig
Geringere AbhebegebührKein Apple oder Google Pay
Mehr kostenfreie PartnerkartenKeine Amex Offers (kein Cashback auf Einkäufe bei Partnern)

Hervorzuheben ist an dieser Stelle mit Sicherheit, dass die Amex Gold Card Österreich zwar eine höhere Jahresgebühr von 192 Euro (verglichen mit 144 Euro für die deutsche Version) verlangt, dafür das erste Jahr aber komplett kostenfrei ist. Der Lounge Zugang am Flughafen Wien, die geringere Abhebegebühr sowie die ausbleibende Selbstbeteiligung bei den Versicherungen sind weitere attraktive Vorteile, die die Amex Gold in Österreich gegenüber dem deutschen Pendant hat.

Die Amex Gold AT ist eine solide Kreditkarte für jeden Geldbeutel

Andererseits bietet die Amex Gold Card in Deutschland ihren Karteninhabern die Nutzung von Apple und Google Play sowie regelmäßige Amex Offers, was es in dieser Form in Österreich nicht gibt. Die Teilnahme im Membership Rewards Programm ist zudem dauerhaft inklusive. Wie Ihr seht, unterscheiden sich die Leistungen beider Karten in einigen Aspekten, allerdings bewegen sich beide Karten auf einem extrem hohen Niveau.

Fazit zur American Express Gold Card Österreich

Die American Express Gold Card Österreich ist zweifellos eine interessante Wahl für alle Meilensammler und Vielflieger. Genau wie die Platinum-Version, ermöglicht sie das Sammeln von wertvollen Punkten, die anschließend für einmalige Reiseerlebnisse eingetauscht werden können. Zudem beinhaltet die Mitgliedschaft einige lukrative Zusatzleistungen wie ein umfangreiches Versicherungspaket, einen Sixt Gold Status und zwei kostenlose Partnerkarten mit denselben Leistungen. Wir empfehlen jedoch idealerweise zusätzlich zur Amex Gold Card eine zweite Kreditkarte für kostenlose Bargeldabhebungen und gebührenfreie Zahlungen in Fremdwährungen zu besitzen. Insgesamt ist die American Express Gold Card Österreich zweifellos eine herausragende Wahl, mit der Ihr nichts falsch machen könnt.

American Express Gold Card Österreich

Aktuell: 15.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Zwei kostenfreie Partnerkarten inkl. aller Vorteile
  • Umfangreiches Versicherungspaket in Österreich
  • Vorteile in ausgewählten Restaurants
  • Kostenloser Lounge-Zugang am Flughafen Wien

Häufig gestellte Fragen zur American Express Gold Österreich

Was kostet die Amex Gold Card Österreich?   +

Für die Amex Gold Card Österreich fällt eine Jahresgebühr von 192 Euro an, sodass Euch die Karte 16 Euro im Monat kostet. Durch die zahlreichen Vorteile, wie etwa der Lounge Zugang am Flughafen Wien und die umfangreichen Versicherungsleistungen, ist die Karte allerdings in vielen Fällen Ihren Preis wert.

Kann man mit der Amex Gold Card Österreich Meilen sammeln?   +

Das Bonusprogramm Membership Rewards ist standardmäßig Teil des Amex Gold Pakets. Damit sammelt Ihr einen Punkt pro ausgegebenem Euro. Diese Punkte lassen sich im Verhältnis 5:4 zu insgesamt 7 Vielfliegerprogrammen übertragen, was die Punkte auch so wertvoll macht.

Wie läuft die Beantragung der Amex Gold Card Österreich ab?   +

Nach der erfolgreichen Beantragung der Amex Gold Card Österreich, trifft die physische Karte per Post innerhalb kürzester Zeit (5 bis 10 Tage) an der bei der Beantragung hinterlegten Adresse ein.

Welche Voraussetzungen für die Beantragung einer Amex Gold Card Österreich gibt es?   +

Um die Karte zu beantragen, muss man volljährig sein, einen Wohnsitz in Österreich haben sowie über eine österreichische Bankverbindung verfügen. Zudem sollte man ein Brutto-Jahresgehalt von mindestens 30.000 Euro vorweisen können und keine negativen Schufa-Einträge haben.

Wo kann man mit der Amex Gold Card Österreich bezahlen?   +

Grundsätzlich kann in allen gängigen Hotels, Flughäfen oder Mietwagenunternehmen mit der Amex Platinum Card Österreich gezahlt werden. Allerdings gibt es viele Einzelhändler und kleinere Geschäfte, die keine American Express annehmen. Die Akzeptanz der Amex liegt international gemessen etwas niedriger als bei anderen Kreditkartenanbietern wie Visa oder Mastercard.

Lohnt sich die American Express Gold Österreich?   +

Ja, die Amex Gold Card Österreich lohnt sich, denn durch das Sammeln und Einlösen von wertvollen Punkten, die enthaltenen Reiseversicherungen und die zwei kostenlosen Partnerkarten, profitieren Karteninhaber von enorm vielen Premium-Leistungen.