Die American Express® Gold Card gibt es aktuell mit dem höchsten Bonus seit langem: dem Rekordbonus von 50.000 Punkten im Wert von über 1.000 Euro. Wer jetzt mit dem Meilensammeln anfangen möchte oder das Meilenkonto aufstocken will, hat hier das passende Angebot gefunden.

American Express Gold Card

 50.000 Punkte Rekordbonus
144 Euro Jahresgebühr

Über reisetopia könnt Ihr Euch die American Express Gold Card mit einem absoluten Rekordbonus von 50.000 Punkten sichern. Direkt bei American Express erhaltet Ihr dagegen nur ein Startguthaben, weswegen der Punktebonus mit einem Gegenwert von bis über 1.000 Euro die deutlich attraktivere Option ist! Mit dem aktuellen Bonus könnt Ihr sogar schon einen Flug in der Business Class erhalten. Alle Infos dazu erhaltet Ihr hier.

Alle Details zum Amex Gold Willkommensbonus

Die Amex Gold Card ist eine äußerst attraktive Karte, besonders für alle, die mit dem Meilensammeln anfangen wollen. Wenn Ihr bereits Reisen für dieses Jahr geplant habt oder größere Reisen im kommeden Jahr anstehen, dann ist jetzt der beste Zeitpunkt die Karte mit 50.000 Punkten Willkommensbonus zu beantragen. Denn wir wissen nicht, ob es in naher Zukunft nochmal einen Bonus in dieser Höhe geben wird.

American Express Gold Card

 50.000 Punkte Rekordbonus
144 Euro Jahresgebühr

Die Beantragung der Amex Gold Card

Die Beantragung der Amex Gold Card im Rahmen der Aktion funktioniert recht schnell und unkompliziert mit dem Video-Ident Verfahren. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Beantragung der Amex Gold zeigen wir Euch, was Ihr als Nächstes tun müsst. So habt Ihr die Amex Gold Card zumeist in weniger als 14 Tagen in Eurem Briefkasten und könnt von allen Vorteilen profitieren.

Unseren Guide über die Voraussetzungen zur Beantragung der Amex Gold, empfehlen wir Euch, wenn Ihr wissen möchtet, wie Eure Chancen auf eine erfolgreiche Kartenausstellung stehen.

Amex Gold Card Willkommensbonus
So sieht die Amex Gold Card aus

So erhaltet Ihr den Willkommensbonus

Um den Amex Gold Card Willkommensbonus von 50.000 Punkten zu erhalten, müsst Ihr einen Mindestumsatz von 4.500 Euro in den ersten sechs Monaten mit der Karte erzielen. Eure aktuellen Ausgaben könnt Ihr tagesaktuell in der App nachvollziehen und habt so alles bestens im Blick.

Unser Tipp: Hinterlegt die Amex Gold Card direkt nach Erhalt bei allen Online-Shops als Zahlungsmethode, so könnt Ihr schnell den Mindestumsatz von 4.500 Euro einfach erfüllen. Außerdem könnt Ihr auch mit Partnerkarten Meilen sammeln, es lohnt sich also die Familie einzubeziehen.

Solltet Ihr zudem mit der Amex Gold Card wirklich eine Zusatzkarte beantragen wollen, so könnt Ihr damit aktuell weitere 3.000 Membership Rewards® Punkte sammeln.

Das Beste? Wenn Ihr erfolgreich den Mindestumsatz von 4.500 Euro tätigt, eine Zusatzkarte beantragt und dann Eure 50.000 Punkte Willkommensbonus erhaltet, habt Ihr insgesamt sogar schon fast 60.000 Punkte. Denn der Mindestumsatz bringt Euch bei Aktivierung des Punkteturbos bereits 6.750 Punkte. Das zusammengerechnet mit den anderen beiden Posten ergäbe knapp 59.750 Punkte!

Die Vorteile der Amex Gold Card

Zusätzlich zum Rekordbonus lohnt sich die Amex Gold Card auch wegen ihrer Vorteile. Deswegen erläutern wir Euch kurz, was Ihr mit der Karte erwarten könnt.

Meilen Sammeln mit der Amex Gold Card

Abgesehen vom Willkommensbonus, liegt die Attraktivität der Amex Gold Aktion besonders in der Möglichkeit die Punkte in Meilen umzuwandeln. Ihr könnt die Punkte zu zahlreichen Vielfliegerprogrammen transferieren, zum Beispiel zum Executive Club von British Airways oder das KrisFlyer Programm von Singapore Airlines. So ist etwa mit 50.000 Punkten bereits ein Flug in der Business Class möglich. Weitere Infos dazu bekommt Ihr im Abschnitt zu “Wie gelangt Ihr mit dem Amex Gold Willkommensbonus in die Business Class?”.

Von Amex Offers profitieren mit der Amex Gold Card

Die Amex Offer sind ein weiterer unschlagbarer Vorteil der Amex Gold Card. Immer wieder könnt Ihr von Rabatten bei ausgewählten Shops profitieren oder günstiger in namhaften Hotels übernachten. Nutzt Ihr die Amex Offer geschickt, könnt Ihr bei ganz regulären Ausgaben mehrere hundert Euro im Jahr als Rückerstattung einsacken – eine in Deutschland bei Kreditkarten absolut einzigartige Möglichkeit.

Willkommensbonus der Amex Gold nutzen
Mit den Amex Offers könnt Ihr Hotels günstiger buchen

Umfangreicher Versicherungsschutz mit der Amex Gold Card

Ebenfalls attraktiv ist der Amex Gold Aktion ist, dass Ihr einige Versicherungen erhaltet. Zum Paket gehören alle folgenden Versicherungen:

  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung (weltweit)
  • Reisekomfort-Versicherung (Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung und Gepäckverlust)
  • Kfz-Schutzbrief (europaweit)
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Einkaufsschutzversicherung bei Einbruchdiebstahl und Beschädigung
  • Schutz bei unverschuldetem Missbrauch der Karte

Es gibt aktuell auch für weitere Amex Kreditkarten einen Bonus. Erfahrungsgemäß ist dieser bei der Amex Platinum Card und der Amex Business Platinum Card für Unternehmer und Selbstständige sogar noch höher.

Hier findet Ihr eine Übersicht aller aktuell laufenden American Express Aktionen:

🇩🇪 Amex Payback Card mit 4.000 Punkten Bonus
🇩🇪 Amex Blue Card mit 5.000 Punkten Bonus & 25 Euro Startguthaben
🇩🇪 Amex Gold Card mit 50.000 Punkten Bonus
🇩🇪 Amex Platinum Card mit 65.000 Punkten Bonus
🇩🇪 Amex Business Gold Card mit 40.000 Punkten Bonus
🇩🇪 Amex Business Platinum Card mit bis zu 100.000 Punkten Bonus

🇨🇭Amex Gold Card Schweiz mit 30.000 Punkten Bonus
🇨🇭Amex Platinum Card Schweiz mit 45.000 Punkten Bonus

🇦🇹 Amex Gold Card Österreich mit 15.000 Punkten Bonus
🇦🇹 Amex Platinum Card Österreich mit bis zu 30.000 Punkten Bonus

Wie gelangt Ihr mit dem Amex Gold Willkommensbonus in die Business Class?

Die Einlösung des Punktebonus lohnt sich dann so richtig, wenn Ihr damit Business Class fliegt. Ihr könnt mit der Amex Gold Aktion allein oder mit einigen zusätzlichen Meilen schon bald wirklich unfassbare Flugerlebnisse buchen, die sonst gut und gerne über 1.000 Euro kosten. Wer den Amex Gold Punktebonus geschickt einlöst, kann mehr als das Dreifache der Jahresgebühr wieder herausholen.

Amex Aktion für Qatar Airways Qsuite Champagner
Ihr könnt den Willkommensbonus für einen Business Class Flug am besten einsetzen

Praktische Beispiele zur Einlösung von Punkten zum direkt durchstarten

Wenn Ihr direkt loslegen wollt, könnt Ihr die Membership Rewards Punkte zum Beispiel in Avios – die Prämienmeilen vom British Airways Executive Club – umwandeln, denn dann sind mit dem Bonus sogar schon kleinere Einlösungen wie etwa Kurzstreckenflüge von Deutschland nach London möglich. Allerdings lohnt sich die Einlösung von Meilen vor allem für Business Class Langstreckenflüge, weshalb es sich anbietet, den American Express Gold Willkommensbonus als Grundlage fürs Starten des Sammelns zu nutzen.

Praktische Beispiele zur Einlösung von Punkten für die Qsuite

Wenn Ihr etwas länger sammelt, dann könnt Ihr zum Beispiel One Way in der beliebten Qsuite von Qatar Airways für nur 41.250 Membership Rewards Punkte via Asia Miles mit umgerechnet 33.000 Meilen von Deutschland nach Doha fliegen. Ihr könntet zudem auch von Doha nach Deutschland fliegen, hier fallen dann sogar weniger Gebühren an. Zusätzlich empfehlen wir Euch auch immer den Flugzeugtyp und den Sitzplan zu überprüfen, damit Ihr auch wirklich sicher sein könnt in der Qsuite zu fliegen.

Ähnlich attraktiv ist auch folgendes Beispiel: In der Business Class von Iberia kommt man für 42.500 MR Punkte, also umgerechnet 34.000 Meilen von Madrid nach New York oder Chicago.

Damit Ihr eine gute Übersicht über die besten zukünftigen Einlösungen für Euren Amex Gold Willkommensbonus erhaltet, haben wir Euch alle attraktiven Wege in den folgenden Guides noch einmal zusammengefasst:

Fazit zur Amex Gold Aktion

Die Amex Gold Aktion mit dem Rekordbonus von 50.000 Punkten ist bei einer Jahresgebühr von nur 144 Euro definitiv zu empfehlen – denn bei geschickter Einlösung könnt Ihr mit den Punkten über 1.000 Euro an Wert herausholen und habt zusätzliche Vorteile inklusive. Wer die Amex Gold Card aktuell nicht im Portemonnaie hat, kann jetzt einfach mit dem Meilensammeln starten und direkt in die Business Class kommen!

American Express Gold Card

 50.000 Punkte Rekordbonus
144 Euro Jahresgebühr
Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Kann ich erstmals Gold Karte beantragen und nach der Willkommensbonus auf Platinum wechseln? Damit muss ich kein 10K in erste 6 Monaten ausgeben sondern nur 4500€.

    • Hey, an sich sollst du die Karte mind. 1 Jahr halten, rein theoretisch kannst du es aber machen. Dann bekommst du aber nur 50.000 Punkte Bonus und nicht 65.000 Punkte. Darüber hinaus kann es sein, dass Amex dir im Zweifel die Punkte entzieht. Das musst du dann auf dein eigenes Risko machen…

    • Hallo, ist das Angebot mit dem Bonus der Goldcard noch verfügbar? Ich komm nicht über die erste Seite hinaus auf der Amex Seite, beim Geburtsdatum bricht die Seite immer ab:(

      • Hi Andi, das Angebot ist weiterhin verfügbar. Du kannst es mal mit einem andern Browser oder alternativ morgen noch einmal versuchen 🙂

        Ich hoffe, dass dann alles klappt!

    • Hallo Ceren, die Payback Amex gehört zu den Co-Branding-Kreditkarten und daher nicht zum “normalen” Consumer Portfolio von American Express. Also bekommst du bei Beantragung der Gold Card über uns auch den Bonus! 🙂 Ich hoffe, das hilft dir weiter, liebe Grüße 🙂

  • Hello, just 2 days ago I applied for the AMEX Gold card with the 20,000 Points Record Bonus using your offer link. Is it possible for me to reapply and cancel the first card in order to avail of the 50,000 Points bonus this time?

    • Hello, thanks for your comment. Have you already made a postident? If not, simply apply again. If yes, unfortunately there is nothing you can do. I hope I could help. Best regards, Beate

      • Woraus soll sich das ergeben? Auf der Landingpage steht als Ausschlussgrund nir, dass man nicht Hauptkarteninhaber “einer der beantragten entsprechenden deutschen American Express Karte” sein dürfe. Wie soll eime vorhandene Platinum einer Gold “entsprechen”?

      • Hi Max, danke für deine Rückfrage. Wir berufen uns hier auf die Info, die wir zuletzt von unserem Partner American Express erhalten haben. Wir können allerdings aber auch nicht ausschließen, dass es zwischenzeitlich geändert wurde. Gerne kannst du hier auch direkt bei American Express nachhaken. Liebe Grüße 🙂

  • Hi Moritz, hi Anna. Gibt es den Willkommensbonus über euren Link, falls man schon eine Amex Payback hat? Laut der offiziellen Website gibt es ja keinen Willkommensbonus, wohingegen über euren Link schon. Oder ist es dann eher Glücksache ?

    • Hi Fabian, da die Payback Amex eine Co-Branding-Kreditkarte ist und nicht zum “normalen” Consumer Portfolio von American Express gehört, bekommst du bei Beantragung der Gold Card über uns trotzdem dem Bonus 🙂

  • Asia Miles will mittlerweile 33.000 Meilen nach Doha… kleine Entwertung.
    Allerdings gibts ja gerade eine 10% Mehr Meilen beim Transfer, also doch wieder ok!

    • Hallo hallo, ich bekomme euer mews letter und als ich das mit den 40.000 Punkte gelesen habe, habe ich mit meinem Mann gesprochen und wir haben die,Gold Amex beantragt über euer link. Wir sind angenommen worden, aber wo sehen wir die gutgeschrieben Punkte?? Vielen Dank im Voraus

      • Hallo, die Punkte werden erst gutgeschrieben, wenn die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt wurden. Bei der Amex Gold im Rahmen dieser Aktion erhaltet Ihr die Punkte erst, sobald ihr innerhalb der ersten 6 Monate nach Kartenerhalt einen Umsatz von mindestens 4.500 Euro generiert. Ausgeschlossen sind Bargeldauszahlungstransaktionen. Die Gutschrift erfolgt, sobald der Mindestumsatz erreicht wurde, mit der nächstmöglichen Abrechnung, wird allerdings wieder rückgängig gemacht, falls der Kartenvertrag innerhalb der ersten 12 Monate gekündigt wird. Ich hoffe, das hilft euch weiter, mehr Infos dazu gibt es auf der Website im Kleingedruckten :). Liebe Grüße

  • Gibt es aktuelle Informationen, wie es sich mit dem Bonus verhält wenn man vorher die Payback AMEX hatte? Diese habe ich zum 29.01.2024 gekündigt. Ein Upgrade auf die Gold mit 45.000 Punkten ist nicht möglich, das habe ich gerade schon getestet. Ist es jetzt besser 18 Monate zu warten, oder bekommt man die 40.000 Punkte bei Neuantrag trotz der Payback-Variante?

    • Hey Lars, die Payback Kreditkarte wird gesondert betrachtet, weswegen auch das Upgrade nicht funktioniert. Du kannst in diesem Fall ganz regulär die Beantragung über den Link im Artikel vornehmen und erhältst den Bonus, sobald du den Mindestumsatz erreicht hast 🙂

      • Das ist nicht richtig. Ich habe die Payback und mir werden die Punkte nicht gutgeschrieben. Mama darf vorher keine Karte gehabt haben.

      • Hallo Sabine, ich habe die Punkte selbst vor wenigen Wochen problemlos bekommen, trotz vorhandener Amex Karten (sowohl privat als auch geschäftlich). Mir sind zudem zahlreiche weitere vergleichbare Fälle bekannt.

      • Guten Morgen. Das kuriose ist, wenn man über Freundschaftswerbung die Karte bestellt gelten andere Regeln als wenn man sie so ordert. Bei der Freundschaftswerbung darfst du nur keine Gold Card vorher besessen haben. Bei der normalen Beantragung darfst du gar kein Inhaberin gewesen sein. Ich bin darüber absolut sauer und habe Beschwerde eingereicht, da mit zweierlei Maß gemessen wird. Aber jeder Mitarbeiter sagt dir auch was anderes..ich habe 5 mal telefoniert und immer gesagt bekommen, Bonus ist vermerkt. Auf meine Email bekam ich die Antwort, gibt keine Bonus. wieder telefoniert, wieder Bonus. Nach Rücksprache mit der Abteilung doch wieder nicht. Es bleibt spannend

      • Es gibt faktisch tatsächlich keinen Unterschied. Einzig die Formulierungen sind unterschiedlich, was ich auch als Ärgernis sehe. Die Gutschrift der Meilen erfolgt unabhängig vom Weg der Beantragung aber nach denselben Konditionen. Ich hoffe, dass die Sache für dich noch gut ausgeht 🙂

  • Vielen Dank für den Artikel! Ich beschäftige mich gerade mehr mit der genannten Karte und stehe eig. noch vor folgender Frage: Kann man im Bonus-Programm Flüge nur für die Karteninhaber auch ausstellen oder auch z.B. auf den Namen eines seiner Kinder, um Flüge verschenken zu können?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen:) LG

    • Hallo Daniel, danke für deinen Kommentar. Wenn du Punkte zu einem Vielfliegerprogramm transferierst, ist das mit deinem Account verbunden. Dort ist bereits dein Name hinterlegt und steht dann auch so auf dem Ticket (daher ist es auch wichtig, deinn vollen Namen anzugeben). Beim Buchen eines Tickets für jemand anderen hängt es teilweise von der Airline ab, hier haben wir nochmal im Team nach Erfahrungen gefragt. Inzwischen kannst du dich bei solchen Fragen auch gerne an unsere reisetopia Club Lounge auf Facebook wenden. Liebe Grüße 🙂

  • „Wichtig zu beachten ist, dass Ihr in den letzten 18 Monaten kein Hauptkarteninhaber einer AMEX Gold Karte gewesen sein dürft, da Ihr sonst den Bonus nicht erhaltet. Allerdings könnt Ihr den Bonus auch erhalten, wenn Ihr bereits eine oder mehrere andere American Express Kreditkarten, wie z.B. die AMEX Payback Kreditkarte, Amex Platinum, AMEX Business Gold, usw. besitzt.“ AMEX verweigert Bonus, da bereits andere Karten (außer Gold) im Portfolio! Gruß

    • Hallo Hans, wir haben von vielen aus der Community bereits gehört, dass sie die Punkte gutgeschrieben bekommen haben, obwohl schon ein anderes Kartenprodukt vorhanden ist. Gegebenenfalls ist man hier strenger geworden. Ich hole mir nochmal ein paar andere Erfahrungsberichte ein. LG

  • Ich würde gerne auch trotz Platin an jemanden die Gold empfehlen, dies geht scheinbar nicht über Freundschaftsempfehlung und dessen Link. Ihr habt hier einen Affiliate direkt von Amex, kann den jeder bekommen?

    • Hi Patrick, es ist leider richtig, dass man immer nur das eigene Produkt empfehlen kann. Unsere Links haben eine andere Logik, weil wir ein Geschäftspartner von American Express sind und auch keine Punkte als Vergütung erhalten (die Freundschaftswerbung richtet sich ja nur an Privatpersonen). Es ist daher leider nicht möglich, einen solchen Link auch privat zu erhalten.

  • Hallo,
    ich habe seit kurzer Zeit die Payback Amex. Könnte ich damit trotzdem dem Willkommensbonus für die goldene Karte erhalten?
    In den Bedingungen steht drin, dass man in den letzten 18 Monaten keine Kreditkarte besitzen durfte. Oder wird das für jeden Kartentyp separat betrachtet?

    Danke Euch!

    • Hi Kevin, offiziell ist die Beantragung mit Bonus nicht möglich, wenn man irgendeine American Express Kreditkarte hat. In den letzten Monaten hat sich allerdings in der Praxis gezeigt, dass es den Bonus dann doch gibt, wenn man bislang nur in einem anderen Kartenportfolio war (Payback oder Business). Kurz gesagt: Garantieren können wir es auf Grund der offiziellen Bedingungen nicht, ich würde aber davon ausgehen, dass es den Bonus in deinem Fall gibt.

  • Hatte bis April eine Amex Gold – kann ich jetzt wieder eine Gold beantragen und den Willkommensbonus bekommen? Hatte die Gold seit 01/20
    & Wie sieht’s aus bei der Platin?

    • Hi Max, laut der Amex Website darf man in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber einer Amex Kreditkarte gewesen sein. Das gilt generell für alle Amex Karten. Zwar haben wir intern andere Informationen vorliegen, können diese jedoch bisher nicht mit einem offiziellen Statement seitens Amex belegen. Wir halten euch jedoch auf dem Laufenden, sobald sich das ändert :). Liebe Grüße

  • Da ich inzwischen Senator bin habe ich meine Platin Amex im Mai gekündigt. Meine goldene Amex habe ich jedoch schon seit Juni 2021 nicht mehr – kann ich jetzt eine goldene beantragen und den Bonus kassieren oder geht das wegen der Platin nicht?

    • Es kommt ein wenig drauf an, wann du ursprünglich die Platinum Card beantragt hast. Sofern der Antrag mehr als 18 Monate her ist, dürftest du die Karte wieder mit Bonus beantragen können 🙂

      • Zumindest der uns gegenüber kommunizierten Information ist dies so, maßgeblich ist demnach der Zeitpunkt, zu dem man zuletzt eine Karte beantragt hat. Ich will der Vollständigkeit aber darauf hinweisen, dass die Formulierung bei American Express selbst einen anderen Klang hat: “Voraussetzung für den Anspruch auf den Willkommensbonus ist die erfolgreiche Ausstellung der Karte und dass Sie in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber:in einer American Express Karte waren”

        An sich warst du in den letzten 18 Monaten ja Hauptkarteninhaber einer Amex Karte – allerdings wurde uns eben die oben mitgeteilte Interpretation mitgeteilt, weswegen du meines Erachtens auch wieder den Bonus bekommen solltest!

  • Habe von meinem Arbeitgeber eine Business Platinum Card erhalten und genieße dadurch den Großteil der Vorteile die an dieser Karte verknüpft sind, sammle allerdings keine Membership Rewards Punkte privat. Jetzt bin ich am überlegen die Gold Card wegen des Bonus’, die Blue Card oder eben die Payback American Express für meine privaten Ausgaben anzuschaffen um eben auch Punkte zu sammeln. Finde für das Szenario keine Empfehlung im Internet, habt ihr da aus dem Bauch heraus eine Meinung?

  • Hallo, die 3000 Bonuspunkte für die Zusatzkarte bekommt man auch, wenn diese Direkt bei der Beantragung der Amex Gold Karte mit ausgewählt wird?
    Oder lieber hinterher Beantragen?

    Vielen Dank

  • Hallo, noch einmal bezüglich des Bonus, wenn man bereits im Besitz der Amex Payback Karte ist. Ich fülle dann einfach das Antrags Formular aus (Neue Karte beantragen), und die Gold Karte wird dann später meinem Kundenkonto zugeordnet?
    Und den Bonus bekomme ich trotzdem?

    Vielen Dank!

    • In diesem Fall werden die Punktekonten aber getrennt voneinander behandelt, da man mit der Amex Payback ja Payback-Punkte sammelt, mit allen anderen Amex Kreditkarten Membership Rewards Punkte.

      • Hallo Alexander, danke für die schnelle Antwort. Genau, das habe ich schon mal in einem anderen Beitrag gelesen.
        Wichtig war mir nur ob mir die Amex Payback im Weg steht wenn, wenn ich jetzt die Gold beantrage und den 40.000 Punkte Bonus haben möchte.
        Dürfte also klappen 🙂

        Hat da schon jemand Erfahrung?

      • Wir haben da Ende des letzten Jahres nochmal bei Amex nachgefragt, und eigentlich sollte dem grundsätzlich nichts im Wege stehen. Natürlich kann ich jetzt nichts zur Prüfung der Bonität etc. sagen, aber davon abgesehen sollte das eben kein Problem sein.

    • Habe ich versucht, allerdings wurden die Vergünstigungen für das Upgrade abgelehnt. Man kann lediglich die Karte mit € 144 Bonus (= 1.Jahr frei) erhalten.

      • Im Kleingedruckten auf der Antragsseite steht, dass man in den letzten 18 Monaten nicht Hauptkarteninhaber einer American Express Karte gewesen sein darf. Zählt da die Amex Payback nicht zu?

      • Hi Alexander, meine Frage bezog sich darauf, dass man nicht Hauptkarteninhaber einer American Express Karte gewesen sein darf. Zählt da die Amex Payback nicht zu?

      • Genau, und meine Antwort bezieht sich darauf, dass Amex unter allen Kreditkarten unterscheidet und man den Kunden immer als Neukunden sieht, sofern diese nicht in den letzten 18 Monaten bereits erfolgreich beantragt und genutzt wurde.

  • Vllt wisst ihr das: Wie ist das denn in der Freundschaftswerbung? Wenn ich eine Goldkarte habe und jnd. für Gold werbe, erhalte ich als Werber auch die Aktionspunkte? Und was ist, wenn ich als Platinuminhaber jmd. für die Goldkarte werbe? Gibt es dann die Standardwerbepunkte oder auch die der Aktion?

    • In dem Fall muss ich Dich an Deine individuellen Angebote in der App bzw. auf der Website verweisen. Hier gibt es entsprechende Angebote, wenn Du jemanden für eine Gold oder Platinum Card werben möchtest. Hier gibt es in der Regel passende Angebote mit Boni für beide Parteien.

    • Habe aktuell noch keine AMEX. Würde gerne die Platin haben, sobald es da wieder mehr Willkommensbonus gibt. kann ich jetzt schon die Gold holen und dann in evtl paar Wochen direkt upgraden auf Platin und beide Boni mitnehmen?

      • Sofern das Deine Bonität erlaubt, geht das auf jeden Fall. Ein Kollege von uns hat das im vergangenen Jahr sogar mehr oder weniger zeitgleich gemacht und diese Anträge bewilligt bekommen.

  • Hallo, wenn ich jemanden werbe über meine Green Karte zu Gold bei 40.000 Punkte Aktion, bekomme ich die selbe Anzahl bzw. ich hatte die Gold Karte bis zu dem Zeitpunkt wo ich Freunde geworben habe, jedoch konnte ich nicht direkt über die Gold Karte machen, da in der App gekündigt stand und ich es von dort nicht auswählen konnte trotz das die Karte 3-4 Tage weiterlief.

  • Hey zusammen, ich habe im Internet gelesen , dass man die 40.000 Punkte erst dann bekommt sobald man diesen sogenannten Freunde-Werben Link erhält? Wenn ich mich über Euren Link anmelde ist es dann garantiert dass ich die 40.000 Punkte auch erhalte (insofern i. d. e. 6 Monaten der Kartenumsatz über 3.000€ liegt)? Den auf der offiziellen Seite von AMEX gibt es keine Anhaltspunkte hierzu?

    • Hallo Bilal, unsere Aktion ist die offizielle Aktion in Zusammenarbeit mit American Express, der Link ist kein Freundschaftswerbelink. Wenn Du die Auflagen erfüllst, erhältst Du auch danach die Punkte gutgeschrieben.

  • Wenn man aktuell die Amex Green Card und ca. 15k MR Punkte hat, kann man die jetzige Karte auch mit der Gold Card ablösen und das Konto mit dem Angebot um 40k MR Punkte aufstocken?

    • Hallo Toni, leider aktuell noch nicht. Uns liegen auch diesbezüglich noch keine neuen Informationen vor, verfolgen aber die Entwicklungen mit gleichem Interesse. Daher wird man es bei uns sofort erfahren, sollte auch die Rose Karte erscheinen.

  • Das Angebot mit den 45.000 Punkten beim Freundewerben ist leider nicht mehr verfügbar. Wisst ihr vielleicht wann das, oder ein ähnliches Angebot wieder kommen könnte?

      • Hallo Alexander, ich wollte wissen, ob euer Angebot damit verknüpfbar ist, dass jemand, der bereits eine Hauptkarte besitzt, mich anwirbt, seine Prämien-Punkte erhält und ich dann die 40.000 (aus eurem Angebot)?

      • Hey Jenny, die Freundschaftswerbung ist nicht verknüpfbar mit unserem Angebot, man muss sich hier entscheiden. Seit Kurzem liegt die Freundschaftswerbung auch nur noch bei 25.000 Punkten, womit unser Angebot insgesamt attraktiver ist. Viele Grüße

  • Moin, ich habe eine Frage zur Freundschaftswerbung. Da läuft ja gerade eine Promotion, wenn ich jemanden werbe erhalte ich 40.000 Punkte als Belohnung. Meine Frage ist, ob es ein Problem gibt, wenn ich jemanden werbe und dieser die Karte nach 1-3 Monaten wieder kündigt? Wie sind da eure Erfahrungen, danke für eure Antwort freue mich.

    • Hey Jan, eigentlich sollte man die Karte ein Jahr behalten. Ob es letzten Endes aber wirklich ein Problem mit den Punkten gibt, kann ich nicht sagen, da ich meine Karten bisher immer länger gehalten habe. Viele Grüße

    • Hallo Jan,

      aus eigener Erfahrung kann ich sagen es funktioniert. Wollte das meine Frau sich bei mir für die Amex Platinum Zusatzkarte anmeldet. Habe ihr dann meine Zugangsdaten gegeben, das Sie selbst die Daten eingibt. Letztendes, hatte Sie sich dann aus welchen Gründen auch immer, selbst geworben und somit die Platinum auf Ihren Namen abgeschlossen. Das Postident war bereits durch und nachdem dieKarte von Amex gekommen ist haben wir die Karte direkt storniert, da wir ja die Partnerkarte wollten. (ist mir erst nach Erhalt der aufgefallen)

      Aus diesen Grund habe ich dann trotzdem 80000 Punkte bekommen obwohl die Karte schon nach wenigen Tagen storniert worden ist. Da dies ja nicht die Absicht sein sollte, habe ich direkt bei Amex angerufen und das Missgeschick geschildert sodass diese mir die Punkte wieder abziehen. Nach Aussage des Mitarbeiters solle ich die Punkte einfach behalten 🙂 Somit hatte ich Glück

  • Hallo reisetopia Team,
    Habe gerade die Gold-Card über euren Link beantragt. Leider gerade erst gesehen, dass ich 18 Monate lang kein Hauptkarteninhaber einer Gold Card sein darf, um die Punkte zu bekommen – bei mir sind es erst 15 Monate. Gibt es eine Möglichkeit, den Antrag zu canceln? Habe das PostIdent-Verfahren bereits abgeschlossen und mich verifiziert.

    Danke für eure Hilfe 🙂

    • Hey Christian, ich wüsste ad hoc leider keinen Weg, um das rückgängig zu machen, außer einen Anruf bei American Express. Wenn du Glück hast bemerkt es Amex vllt nicht und du bekommst trotzdem deine Punkte, darauf würde ich jedoch nicht setzen. Ich hoffe, dass du eine Lösung findest. Viele Grüße

  • Habe auf der Amex Website gelesen, dass man nur Anspruch auf die Welcome Points hat, wenn man in den letzten 18 Monaten keine Amex Gold hatte. Gilt das auch für Amex Gold Business? so eine hatte ich über die Firma

  • Ich habe eine Mail an [email protected] gesendet, die leider als unzustellbar zurückkam. Eine weitere Mail an Jan blieb unbeantwortet. Kein Vorwurf: viel zu tun oder habt ihr vielleicht ein Problem mit dem Mailempfang? Ich wäre abschlusswillig 😉

  • 1. Im Bild ist die Gold Karte aus Metall abgebildet. Wisst ihr schon, wann AMEX die Gold Karte aus Metall auch in Deutschland einführt?

    2. Gibt es noch die Befreiung von der Kartengebühr ab 10.000 Euro Jahresumsatz?

    • Hallo Anton, leider muss ich beide Antworten negieren. Bisher liegen uns noch keine Informationen vor, ob man auch die Gold Card im anderen Design auf den Markt bringen wird. Die Befreiung war bisher sowieso mehr ein inoffizieller Fakt. Wir haben diese Information jedoch mittlerweile aus den Beiträgen entfernt, da es wohl auch diese Option nicht mehr gibt.

  • Hallo Zusammen,

    wie generiere ich aus den 40.000 Membership rewards die 32.000 Prämienmeilen bei Miles and More – kann ich diese direkt umwandeln?

    • Hallo, aus 40.000 MR Punkten kannst Du leider keine 32.000 Miles & More-Meilen machen, da M&M kein direkter Partner des Membership Rewards Programms von Amex ist. Über einen Umweg klappt das aber – und zwar über Payback. Die Transferrate von Amex zu Payback liegt bei 2:1. Das heißt, dass aus den 40.000 MR Punkten leider erstmal nur 20.000 Payback Punkte werden. Zum Glück hat Payback aber regelmäßig eine Promotion mit Bonus beim Transfer zu M&M. Die läuft aktuell wieder. Einzelheiten sind hier nachzulesen: https://reisetopia.de/deals/transfer-miles-more-payback/

  • Sind für die 40 k MR ein Mindestumsatz oder eine Mindesthaltedauer vorgesehen?

    Habe schon die Platin, würden in dem Fall die Punkte auf mein vorhandenes Konto addiert?

    Danke!

    • Hey 🙂 Um den Bonus zu erhalten, musst du innerhalb der ersten sechs Monate nach Beantragung mindestens 3.000 Euro mit der Karte umsetzen. Und zur zweiten Frage: Im Kartenantrag kannst du auswählen, dass du schon eine Karte hast und dein Membership Rewards Konto einfach verknüpfen.
      Liebe Grüße

  • Hi, ich habe die Amex Gold über euch beantragt und auch gestern erhalten, allerdings habe ich keine Vorgangsnummern oder Bestätigung von dem Gewinnspiel erhalten. Könnt ihr mir da weiterhelfen?

    • Hey Julian, wo hast du denn bei dem Gewinnspiel mitgemacht? Das läuft ja über uns, weshalb du dort keine Bestätigung bekommst. Wir losen das aber heute im Laufe des Tages aus. Viele Grüße

  • Hallo zusammen, woran erkenne ich, ob die Punkte mir nach den 3.000 umgesetzten Euros tatsächlich gutgeschrieben werden, also ob die Beantragung im Rahmen der Aktion erfolgt ist. Herzlichen Dank für eine kurze Rückmeldung und beste Grüße, Timon

    • Hi Timon, die Punkte werden automatisch deinem Konto gutgeschrieben, sobald du den Mindestumsatz erreicht hast. Meist vergehen noch einige Tage / Wochen bis die Punkte auf dem Konto gutgeschrieben werden, es geschieht aber in jedem Fall automatisch.

  • 1. Frage: Kann mich ein Freund werben, dafür die 30.000 Punkte bekommen und ich dann die 40.000 Punkte dennoch bekommen kann?
    2. Frage: Kann diese Karte auch als GmbH genutzt werden?

  • Hallo zusammen, Ich habe mir die Amex Gold über eure Internet Seite geholt. Verstehe Ich es dann richtig das Ich die ersten 40 000 Punkte nur mit einem Umsatz von 3000 € bekomm. Wenn ich die ersten so bekomme hab ich sie noch nicht bekommen. Wie bekomm ich die dann? Bin auch in der Lounge auf Facebook registriert. Mit freundlichen Grüßen Sven

    • Hi Sven, du erhältst die 40.000 Punkte nach dem Erreichen des Mindestumsatzes, allerdings oftmals erst einige Tage später bzw. zum Ende der Aktion (in den Teilnahmebedingungen auf der Amex Seite steht noch einmal genau, wann die Punkte gutgeschrieben werden). Du kannst im Zweifel auch immer bei der Amex Hotline anrufen und einmal nachfragen, wann die Punkte konkret kommen. Normalerweise geht das nach dem Erreichen des Mindestumsatzes recht flott 🙂

  • Moin, wisst ihr, ob man auch einen Punktebonus bekommt, wenn man irgendwann mal von der Amex Gold zur Platinum upgraden will? Will nämlich langfristig die Platinum haben und überlege, auf einen besseren Bonus für die Platinum zu warten – könnte mir aber natürlich jetzt schon die Gold holen…

      • Man bekommt den Bonus ja nur wenn man die Goldende Karte 18 Monate lang nicht hatte. Gilt das auch wenn ich die Platinum hatte oder ist das egal weil andere Karte ?

      • Hi Luca, relevant ist nur eine goldene Karte. Wenn du bereits eine Platinum hast oder hattest, spielt das keine Rolle – in diesem Fall bekommst du dennoch die 40.000 Bonuspunkte.

  • Dass hier Kommentare einfach gelöscht bzw. nicht moderiert werden, wundert mich schon! Passen euch kritische Einwände zu euren Themen nicht/nicht immer? 🙂 Viele Grüße

    • Hallo Hans, wir freuen uns immer über konstruktives Feedback und eine konstruktive Diskussion. Allerdings haben deine neuen Kommentare einfach nur genau das wiederholt, was du bereits nahezu wortgleich unter einem anderen Artikel kritisiert hast. Diese Diskussion müssen wir jetzt nicht noch einmal führen.

  • “… der Punktebonus mit einem Wert von bis zu 1.500 Euro…” — Come on! Schuster bleib bei deinen Leisten! warum sollten 40’000 Punkte einen Wert von bis zu 1’500 € haben. Das ist total realitätsfremd, bei aller Freundschaft!

    • Hi Markus, ich würde mal behaupten, dass Meilen und Bewertung von Meilen durchaus zu unseren Spezialitäten gehören 😉 Ich finde auch weiterhin einen Wert von bis zu ~ 3,5 Cent pro Punkt durchaus für realistisch. Ich habe selbst schon mehrmals deutlich höhere Werte erzielt – natürlich ist das nicht immer überall und auch nur mit einer gewissen Flexibilität möglich, aber eben deshalb steht im Artikel ja auch explizit “bis zu”.

      • Danke für die schnelle Rückmeldung, den “Monat” habe ich bereits berücksichtigt. Werde dann kurz vor Ende der Aktion (4.11.) mal mein Glück probieren, dann sollten ca. 20 Tage zu den vollen 18 Monaten fehlen. Berichte dann, ob es funktioniert…

  • Wie schaut es mit einem späteren Upgrade auf die Platin Karte aus? Bekommt man da noch mal Meilen oder muss ich mich jetzt direkt entscheiden? Ich würde die Gold sonst jetzt erst mal testen und dann später wohl auf Platin upgraden, wenn Corona durch ist und ich wieder jede Woche fliege 🙂

  • Beantragt! Eine Frage: Kann ich erst jemanden werben, sobald ich selber die 3.000€ Umsatz innerhalb eines halben Jahres geschafft habe, oder ginge das bereits sofort nach meiner Beantragung?

  • Hallo zusammen,
    wenn ich die monatlichen Gebühren gerne mit MR Punkten zahlen möchte und diese aber erst nach erfolgtem Mindestumsatz von € 3.000.- (innerhalb von 6 Monaten) gutgeschrieben werden, wie soll dies funktionieren? (Es handelt sich um meine erste Amex und mir ist bewußt, dass eine Zahlung der mtl. Gebühren mit € eigentlich sinnvoller wäre.)

    • Hallo Thomas, in der Tat kannst du die monatlichen Gebühren am Anfang nicht mit Punkten bezahlen, sondern erst, sobald du sie hast. Ergo musst in den ersten Monat “garantiert” bezahlen und kannst erst danach Punkte für den Ausgleich der Gebühr verwenden.

  • Hallo ihr Lieben!
    Ich habe die Amex Gold über euren Link beantragt, aber bisher keine Punkte erhalten. Habt ihr Erfahrungswerte, wie lange das ungefähr dauern sollte?
    Dankeschön! 🙂

    • Hallo Hanna, hast du bereits den Mindestumsatz von 1.000 Euro innerhalb der ersten drei Monate erreicht? Sofern du diese Schwelle bereits genommen hast, erfolgt die Gutschrift meist innerhalb weniger Tage, maximal weniger Wochen. Sollte dennoch noch nichts da sein, würde ich unbedingt bei American Express anrufen und nachfragen 🙂

  • Ich habe jetzt über eueren Link die Amex Gold bestellt. Allerdings konnte wurde ich nicht gefragt ob ich die Jahresgebühr oder die Monatsgebühr zahlen möchte. Es gab nur den Vermerk am Ende das die Gebühr monatlich belastet wird. Dadurch müsste ich im 2. Jahr 4 Euro mehr zahlen.

    • Hallo Gary, das ist ein interessanter Hinweis, vielen Dank. Bislang haben wir noch nichts darüber gehört, wie die Änderung konkret umgesetzt wurde. In jedem Fall kannst du allerdings anrufen und die Art der Rückzahlung ändern lassen. Dennoch ist interessant zu wissen, dass die monatliche Zahlung zukünftig der “Standard” ist und man nicht nach der Präferenz gefragt wird.

  • Verstehe ich richtig? Normalerweise bekomme ich bei der Beantragung der AMEX Gold Card eine Gutschrift von 50€ (Bei der Beantragung z.B. über die AMEX Homepage). Wenn ich über den o.g. Link auf eure Landingpage komme und dort auf “Jetzt Beantragen” klicke komme ich auf die selbe Beantragungsmaske von AMEX, erhalte jedoch die 15.000 Membership Rewards (wäre mir wesentlich lieber…Hierzu gleich die Frage: Sind hierfür ebenfalls 1000 Euro Umsatz in 3 Monaten nötig?)
    Mich hat nur verunsichert, dass ich über eure Landingpage bei der Beantragung wieder auf die AMEX Seite gelange.
    Grüße

    • Hallo Johannes, du siehst das genau richtig. Ausgewählte Publisher haben die Möglichkeit, die Gold und Platinum Card mit Punkten statt dem üblichen Geldbonus zu bewerben. Da wir dies für einen signfikant besseren Deal halten, kann man über unseren Link den Bonus von 15.000 Punkte erhalten. Wenn du über unseren Link gehst und dann auf “Jetzt beantragen” gehst, kommst du zwar in die normale Antragsstrecke, bekommst aber dennoch diesen Bonus und nicht die 50 Euro. Beachte bitte, dass du nach dem Klick auf den Link den Antragsprozess komplett abschließen musst und zwischendurch nicht auf andere Seiten gehen solltest, um eine korrekte Gutschrift der Punkte sicherzustellen.

      Melde dich gerne bei weiteren Fragen 🙂

      • Hi,

        ich habe vor ein paar Wochen über Euren Link die Karte beantragt, nun wurden mit aber trotzdem 50,- Bonus gutgeschrieben. Wie kann das sein?

        VG
        Philipp

      • Hallo Philipp,

        Es kam leider bei Amex bei ein paar Bestellungen zu falschen Zuordnungen. Bitte schick mir eine Mail, ich brauche noch ein paar Daten von dir und wir setzten uns daraufhin mit Amex in Verbindung und klären das. Du erhältst selbstverständlich wie versprochen deine 15.000 Membership Rewards Punkte.

        Mailadresse: [email protected]

        Leo

  • Hallo Reisetopia Team,
    danke für den Tipp! Eine Frage hätte ich da aber mal bezüglich der enthaltenden Versicherungen.
    Hattet ihr schon jemals den Fall diese nutzen zu müssen bzw. Erfahrungen damit? Würde mich mal interessieren. Klar hofft man immer das nichts passiert und man Gesund wieder ankommt, aber im Falle eines Falles ist gerade so eine Reiseversicherung „Gold“ wert 😉 :p
    Meistens sind die Preise dafür ja über der Jahresgebühr der Gold Karte.

    Danke im Voraus & würde mich über eine Antwort freuen – bzw. einen Erfahrungsbericht (gerne auch von anderen Lesern).

    VG && cheers vom
    ./sebastian

    • Hallo Sebastian, bei Amex hatte ich leider (oder zum Glück?) noch nie die Erfahrung mit den Versicherungen. Dafür aber bei der Miles & More Kreditkarte Gold. Hier hatte ich die Mietwagenvollkaskoversicherung genutzt und bei einem größeren Unfall in Neuseeland einen Schaden von mehreren tausend Euro (abzüglich der 230 Euro Selbstbeteiligung) recht problemlos und unbürokratisch erstattet bekommen. Viele Nachfragen gab es dahingehend nicht und die Auszahlung ging schnell, zumindest in dieser Hinsicht kann ich also nur Positives sagen.

      Vielleicht kann ein anderer Nutzer aber noch Erfahrunhttps://reisetopia.de/wp-admin/#comments-formgen einbringen 🙂

  • Leider steht in die Vertragsbedigungen nicht, dass das 1.Jahr Kostenfrei ist. Nur im Angebot, Wie kann ich sicher sein, dass keine Gebühr im 1.Jahr entfällt?

    • Hallo Stefan, American Express wirbt deutschlandweit damit, dass die Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos ist und ich habe noch von keinem Nutzer etwas Gegenteiliges gehört. Auch bei uns (wir hatten alle zuerst die Amex Gold Card) wurde keine Jahresgebühr berechnet. Ich würde mir also keine allzu große Gedanken machen, die Karte ist im ersten Jahr definitiv kostenfrei 🙂

  • LOL !!!
    Ihr macht das mit EURER Landing-Page doch NUR, weil ihr als Werber selbst “15.000 MRP” quasi fuer das Nichtstun abstauben wollt, damit ihr erneut genug Meilen bunkern koennt, um wieder planlos in der Welt herumzufliegen …

    • Hallo Chris, über diese Landing Page bekommt ausschließlich der Geworbene eine Prämie in Höhe von 15.000 Punkten, wir bekommen dagegen keine Punkte gutgeschrieben. Stattdessen erhalten wir allerdings eine Provision für jede verkaufte Karte, mit der wir unsere Arbeit finanzieren (das gilt genauso für verkaufte Flüge, Hotels, andere Karten etc.).

      Punkte würden wir selbst nur bekommen, wenn es sich um eine Aktion wie die Freundschaftswerbung handeln würde. In diesem Fall erwähnen wird das im entsprechenden Artikel auch explizit. Dies ist hier allerdings nicht der Fall.

      Melde dich gerne, sobald du weitere ernstzunehmende Fragen hast. Neben dem Nichtstun versuchen wir Nutzeranfragen immer schnellstmöglich zu beantworten 😉

  • “Bis vor einigen Monaten gab es für die reguläre Beantragung nur noch einen Bonus von 50 Euro, mittlerweile könnt Ihr dagegen wieder wählen, 15.000 Punkte”

    Karte im März 18 beantragt: Habe Punkte bekommen.

    • Die Möglichkeit wieder 15.000 Punkte zu bekommen, gibt es seit knapp ~5 Monaten wieder (deshalb die Formulierung). Dass du im März 15.000 Punkte bekommen hast, passt also perfekt ins Bild 🙂

    • Definitiv 😉 Die Freundschaftswerbung ist aktuell leider ebenfalls auf 50 Euro statt 15.000 Punkten umgestellt, sodass diese Variante meiner Meinung nach wenig sinnvoll ist. Zumindest aktuell ist die hier im Artikel verlinkte Landing Page die beste Option, um die Amex Gold Card zu beantragen!

  • es gab eine kleiner Änderung im Programm und es werden keine 15.000 Pkt mehr ausgeschüttet, sondern nur 50 € Startguthaben. Bei der Platinum sind es auch keine 30.000 Pkt mehr! Eurer Link geht zwar noch auf eine entsprechende landingpage, welche jedoch nicht mehr aktuell ist.

    • Guten Morgen, diese Information ist nicht (mehr) korrekt. American Express hatte zwischenzeitlich (in etwa im Zeitraum vom Mitte bis Ende 2017) den gesamten Antragsprozess auf Startguthaben statt Punkten umgestellt. Unter anderem auf unseren Wunsch wurde allerdings für ausgewählte Publisher wieder die Möglichkeit eingefüht, die Kreditkarte auch mit Bonus zu beantragen. Deshalb gibt es zwei unterschiedliche Landing Pages. Wer die Karte über die (übrigens neue) Landing Page beantragt, die in diesem Artikel verlinkt ist, erhält 15.000 Punkte und nicht 50 Euro. Deshalb ist es auch wichtig, dass man wirklich diesen Link wählt und nicht einen anderen 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)