Die American Express Business Gold Card gibt es für kurze Zeit mit einem ganz besonderen Bonus. Statt wie üblich mit Startguthaben, kann die Kreditkarte mit 30.000 Punkten als Bonus beantragt werden. Zudem können alle Neukunden 10 x 100.000 Punkte als zusätzlichen Bonus gewinnen!

American Express Business Gold Card

  • 30.000 Membership Rewards Punkte als Bonus
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Zusätzliche Liquidität durch verlängertes Zahlungsziel
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung (weltweit)
  • Reisekomfort-Versicherung
Moritz Lindner
Die perfekte Einstiegskreditkarte für jeden, der mit geschäftlichen Ausgaben Punkte sammeln möchte

Über den Bonus hinaus dürft Ihr Euch übe die üblichen Vorteile der American Express Business Gold Card freuen. Euch erwartet unter anderem eine längere Rückzahlungsfrist von bis zu 58 Tagen, ein umfangreiches Versicherungspaket und die Möglichkeit, mit geschäftlichen Umsätzen wertvolle Punkte bei Membership Rewards zu sammeln. Der Bonus alleine kann zudem einen Wert von bis zu zu 1.000 Euro haben – gehört Ihr zudem zu den glücklichen Gewinnern, könnt Ihr allein zum Start einen Bonus im Wert von bis zu 4.000 Euro gewinnen. Ein so attraktives Angebot gab es für die Beantragung der American Express Business Gold Card noch nie!

Amex Business Gold Card bei reisetopia – der Bonus

Der Bonus von 30.000 Punkten ersetzt das übliche Startguthaben von 150 Euro und ist dabei ganz klar der bessere Deal, denn aus den Punkten könnt Ihr durch den Transfer in Meilen deutlich mehr herausholen. So können 30.000 Membership Rewards Punkte in 24.000 Meilen bei verschiedenen Vielfliegerprogrammen umgewandelt werden und machen es so möglich, dass Ihr schon sehr bald attraktive Flüge in der Business und First Class mit Meilen buchen könnt. Alternativ könnt Ihr die Punkte auch in 15.000 Miles & More Meilen umwandeln, um so Euer Konto bei der Lufthansa aufzufüllen und hier von attraktiven Prämien wie den Meilenschnäppchen zu profitieren!

Lufthansa First Class

Besonders attraktiv ist sicherlich auch das Gewinnspiel, denn zu den zehn glücklichen Gewinnern zu zählen ist bei einem so exklusiven Produkt gar nicht einmal so unwahrscheinlich. Solltet Ihr neben den 30.000 Punkten Startbonus auch noch weitere 100.000 Punkte gewinnen, könnt Ihr mit dem Bonus beispielsweise direkt ein Meilenschnäppchen bei der Lufthansa buchen oder Eure Meilen für einen First Class Flug mit verschiedenen Airlines einlösen. Eine insgesamt unglaubliche Möglichkeit, die American Express Business Gold Card mit Bonus zu beantragen!

Gerade in Kombination mit den attraktiven Leistungen der Kreditkarte und dabei besonders der Möglichkeit, mit geschäftlichen Ausgaben attraktive Punkte für private Reisen zu sammeln, ist der aktuelle Bonus sehr attraktiv. Wer einer der zehn glücklichen Gewinner des aktuellen Gewinnspiels ist, darf sich zudem über einen Bonus freuen, den es in dieser Höhe noch nie gab – nicht mal für die Platinum Card!

Amex Business Gold Card bei reisetopia – die Möglichkeiten

Schon 30.000, aber natürlich besonders 130.000 Membership Rewards Punkte sind ein enorm attraktiver Bonus. Entsprechend vielfältig sind die unterschiedlichen Einlösemöglichkeiten für die Punkte. Bei einem Transfer zu British Airways könnt Ihr beispielsweise schon mit den 30.000 Punkten bis zu 8 Freiflüge auf der Kurzstrecke buchen. Dazu kommen bei Prämienflügen generell noch milde Steuern und Gebühren. Wenngleich dies natürlich ein genialer Gegenwert ist, würden wir Euch empfehlen die Punkte gleich noch attraktiver anzulegen, indem Ihr Flüge in der Business und First Class bucht. Beispiel gefällt? Mit 40.000 Meilen könnt Ihr einen einfachen Flug in der neuen Qatar Airways Business Class QSuite von München nach Doha buchen!

qatar airways business class qsuites itb
Mit dem Bonus seid Ihr schon nah dran an einem QSuite Flug

Doch es wird noch deutlich besser, denn mit einigen zusätzlichen Punkten zum regulären Bonus reicht die es bereits für das unglaubliche Erlebnis First Class! Für nur 34.000 Meilen fliegt Ihr durch den Transfer zum British Airways Executive Club beispielsweise in der First Class nach Moskau. Alternativ könnt Ihr innerhalb von Asien, zum Beispiel von Hongkong nach Tokio oder Peking für weniger als 60.000 Meilen fliegen – in der hoch exklusiven Cathay Pacific First Class! In beiden Fällen liegen die Steuern und Gebühren als Zuzahlung bei deutlich weniger als 100 Euro – entsprechend kann man zweifelsfrei von einem genialen Deal sprechen.

American Express Kreditkarte Platinum
Jan konnte dank Membership Rewards Punkten bereits in der Cathay Pacific First Class fliegen

Doch nicht nur bei den Programmen der oneworld Allianz sind mit einem Bonus von 50.000 Punkte tolle Einlösungen möglich. Ihr könnt zum Beispiel auch für weniger als 50.000 American Express Punkte in der unglaublichen Singapore Airlines Suites Class von Singapur nach Hongkong fliegen. Auch hier liegen die Gebühren unterhalb von 50 Euro, sodass die Zuzahlung zu vernachlässigen ist. Alternativ geht es für nur 40.000 Membership Rewards Punkte hin und zurück in der Lufthansa oder Swiss Business Class nach Dubai. Und was ist eigentlich mit der exklusiven Lufthansa First Class? Durch den Transfer von Membership Rewards Punkten zu SAS oder Singapore Airlines könnt Ihr für weniger als 100.000 Punkte beispielsweise nach Südafrika oder nach Nordamerika fliegen. Bei einer Zuzahlung von nur knapp 100 Euro über SAS EuroBonus zweifelsfrei eine geniale Möglichkeit, um die Punkte für ein einmaliges Erlebnis zu nutzen!

reisetopia in der Lufthansa First Class
Membership Rewards Punkte haben auch uns in die Lufthansa First Class gebracht

Ihr seht gut, dass Ihr mit sofort mit dem Gewinn oder einigen zusätzlichen Punkten zum regulären Bonus wirklich unfassbare Flugerlebnisse buchen könnt, die sonst gut und gerne über 5.000 Euro kosten. Wer den Bonus geschickt einlöst, holt deshalb nicht nur die Jahresgebühr locker wieder reinholen, sondern erhält auch noch viele tausend Euro als zusätzliches “Geschenk”. Auch bei den üblicherweise bei Prämienflügen anfallenden Steuern und Gebühren könnt Ihr dank unserer Tipps zur Einlösung zudem stark sparen, sodass Ihr tatsächlich mehrere tausend Euro Gegenwert erhaltet!

Damit Ihr eine gute Übersicht über  die besten Einlösungen für Euren Bonus erhaltet, haben wir Euch alle attraktiven Wege in den folgenden Guides noch einmal zusammengefasst:

Amex Business Gold Card bei reisetopia – die Leistungen

Besonders hervorzuheben ist bei den Leistungen hier die Rückzahlungsfrist von bis zu 58 Tagen, die eine zusätzliche Liquidität bietet. Gerade für Selbstständige und Freiberufler ist dies ein enormer Vorteil gegenüber privaten Kreditkarten. Generell ist der zusätzlich finanzielle Spielraum ein großer Gewinn, zumal die Liquidität sowohl für den geschäftlichen als auch für den privaten Rahmen der Kreditkarte gilt. Damit bleibt man in allen Lebensbereichen liquide und darf sich darüber freuen, die Kartenabrechnung teilweise erst bis zu zwei Monate nach der eigentlichen Zahlung auszugleichen. Zudem gibt es eine zusätzliche Kreditlinie zur Hausbank.

Punkte sammeln mit der Amex Business Gold Card

Einer der entscheidenden Vorzüge einer jeden American Express Kreditkarte ist die Teilnahme am Membership Rewards Programm. Hierbei handelt es sich um eines der besten Punkeprogramme in Deutschland. Gesammelte Punkte könnt Ihr für zahlreiche Zwecke einsetzen, der beste davon ist zweifelsfrei die Umwandlung in Meilen bei verschiedenen Vielfliegerpogrammen Möglich ist etwa eine Umwandlung zu Singapore Airlines KrisFlyer, wo Ihr sehr gut Prämienflüge in der exklusiven First Class buchen könnt. Ansonsten gibt es zahlreiche weitere attraktive Umwandlungsoptionen, etwa zu British Airways. Dort könnt Ihr bereits ab nur 4.000 Meilen (5.000 Membership Rewards Punkten) Freiflüge innerhalb Europas buchen.

singapore airlines airbus a380 first suites class service
Dank Membership Rewards Punkten könnt Ihr unglaubliche First Class Flüge erleben

Doch besonders spannend ist das Sammeln von Punkten auch deshalb, weil Ihr die Punkte für private Zwecke nutzen könnt. Auch wenn Ihr Eure Amex Business Gold Card hauptsächlich oder ausschließlich für geschäftliche Zwecke einsetzt und durch die geschäftlichen Umsätze Punkte sammelt, könnt Ihr diese privat ausgeben. Möglich ist dies dadurch, dass American Express eine pauschale Versteuerung der Punkte vornimmt und es Euch entsprechend komplett freisteht, die Punkte für einen Zweck Ihrer Wahl zu nutzen. Ihr müsst Euch um den geldwerten Vorteil, der sonst bei Unternehmensleistungen für den privaten Gebrauch versteuert werden muss, keine Gedanken machen.

Ihr habt mit der American Express Geschäftskreditkarte also die einmalige Möglichkeit, dank hohen geschäftlichen Ausgaben privat luxuriöse Freiflüge, zum Beispiel in der Singapore Airlines Suites Class, zu buchen. Sofern Ihr selbstständig oder freiberuflich tätigt seid, könnt Ihr die Punkte komplett frei für einen Zweck Eurer Wahl verwenden. Sofern Ihr die Punkte als Mitarbeiter eines Unternehmens bekommt, gilt es natürlich zuerst zu klären, ob das Unternehmen die Nutzung der Punkte für private Zwecke erlaubt. Sofern dem so ist, müsst Ihr Euch aber um die steuerliche Komponente keine Sorgen machen.

Versicherungspaket der American Express Business Gold Card

Einer der entscheidenden Vorteile jeder American Express Gold Card ist das umfangreiche Versicherungspaket. Wenn Ihr Euch für die goldene Kreditkarte von American Express entscheidet, erhaltet Ihr die folgenden Versicherungsleistungen:

  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkaskoversicherung (nur bei Karteneinsatz)
  • Reisekomfortversicherung (nur bei Karteneinsatz)

Besonders relevant sind hier die Auslandsreise-Krankenversicherung, die Euch weltweit bei Erkrankungen und Unfällen vor überzogenen Kosten schützt. Gerade Behandlungen außerhalb der Europäischen Union sind sehr teuer und nur selten von der deutschen Krankenversicherung gedeckt. Sofern Ihr also häufiger Fernreisen unternehmt, solltet Ihr auf keinen Fall auf eine Auslandsreisekrankenversicherung verzichten.

Auch die Mietwagen-Vollkaskoversicherung ist eine wichtige Versicherungsleistung, wenn Ihr hin und wieder einen Mietwagen nutzt. Die Reisekomfortversicherungen sind zwar ein netter Bonus, allerdings kein Muss. Die Versicherungen schützen Sie zum Beispiel, wenn Euer Koffer verspätet oder beschädigt bei Euch eintrifft.

Amex Business Gold Card bei reisetopia – Fazit

Die American Express Business Gold Card ist eine sehr attraktive Kreditkarte für Selbstständige, Freiberufler und kleinere Unternehmen. Wem die Business Platinum Card zu teuer ist und wer dennoch eine praktische Geschäftskreditkarte sucht, der ist mit der Business Gold Card sehr gut aufgestellt. Eine Beantragung mit dem aktuellen Bonus von 30.000 Punkten sowie der Möglichkeit auch noch 100.000 Punkte zusätzlich zu gewinnen, ist in jedem Fall eine sehr gute Option!

American Express Business Gold Card

  • 30.000 Membership Rewards Punkte als Bonus
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Zusätzliche Liquidität durch verlängertes Zahlungsziel
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung (weltweit)
  • Reisekomfort-Versicherung
Moritz Lindner
Die perfekte Einstiegskreditkarte für jeden, der mit geschäftlichen Ausgaben Punkte sammeln möchte

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hallo,

    habe soeben mal die Bedingungen auf der Amex Seite hinsichtlich der 30.000 Rewards gecheckt: ” Nach Kartenerhalt und Belastungen von mindestens 10.000 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 3 Monate mit Ihrer Karte erhalten Sie 30.000 Membership Rewards® Punkte gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt nach Ablauf der ersten 3 Monate mit der nächstmöglichen Abrechnung. Anspruch auf die Gutschrift haben nur Antragsteller, die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Karte registriert waren.”

    10.000 EUR in 3 Monaten ist natürlich eine Hausnummer! Das relativiert die Attraktivität des Angebotes natürlich erheblich!

    VG
    Alex

Alle Kommentare anzeigen (1)