Die Aktion zur American Express Business Gold Card ist zurück – daher gibt es sie wieder mit dem Rekordbonus von 40.000 Punkten bei Beantragung der Kreditkarte  – und das ohne Kosten für die Kreditkarte im ersten Jahr!

American Express Business Gold Card

Exklusiv: 40.000 Membership Rewards Punkte
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • 100 Euro Dell Guthaben pro Jahr
  • Zusätzliche Liquidität durch verlängertes Zahlungsziel
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung (weltweit)
  • Reisekomfort-Versicherung
Moritz Lindner
Die perfekte Einstiegskreditkarte für jeden, der mit geschäftlichen Ausgaben Punkte sammeln möchte

Über den Amex Business Gold Card Bonus hinaus dürft Ihr Euch über die üblichen Vorteile der American Express Business Gold Card freuen. Euch erwartet unter anderem eine längere Rückzahlungsfrist von bis zu 50 Tagen, ein umfangreiches Versicherungspaket und die Möglichkeit, mit geschäftlichen Umsätzen wertvolle Punkte bei Membership Rewards zu sammeln. Der Bonus alleine kann zudem einen Wert von bis zu 2.000 Euro haben – gerade in Kombination mit dem 100 Euro Dell-Guthaben. Ein sehr attraktives Angebot für die goldene Kreditkarte!

Tipp: Den Bonus erhalten auch Inhaber einer privaten American Express Gold Card, American Express Platinum Card, Payback American Express Kreditkarte oder auch American Express Business Platinum Card. Beantragt Ihr die Gold Card über unseren Link, gelten für Euch auch bei einem “Upgrade” der Karte dieselben Bedingungen und Ihr dürft Euch über 40.000 Punkte als Bonus freuen!

Amex Business Gold Card bei reisetopia – der Bonus

Der Amex Business Gold Card Bonus von 40.000 Punkten ersetzt das übliche Startguthaben von 200 Euro und ist dabei ganz klar der bessere Deal, denn aus den Punkten könnt Ihr durch den Transfer in Meilen deutlich mehr herausholen. Bedenken solltet Ihr allerdings, dass für den Bonus ein Mindestumsatz von 8.000 Euro in den ersten drei Monaten nach Beantragung erreicht werden muss.

Mit dem Amex Business Gold Card Bonus in die Lufthansa First Class

Die 40.000 Membership Rewards Punkte könnt Ihr in 32.000 Meilen bei verschiedenen Vielfliegerprogrammen umwandeln, was es möglich macht, dass Ihr schon sehr bald attraktive Flüge in der Business und First Class mit Meilen buchen könnt. Alternativ könnt Ihr die Punkte auch in 25.000 Miles & More Meilen umwandeln, um so Euer Konto bei der Lufthansa aufzufüllen und hier von attraktiven Prämien wie den Meilenschnäppchen zu profitieren! Gerade auf der Kurzstrecke gibt es dank der Meilenschnäppchen schon attraktive Optionen dafür.

American Express Gold Card Business Big Cropped

Darüber hinaus ist die Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos, was bei einem Preis von 175 Euro pro Jahr nicht irrelevant ist.

Gerade in Kombination mit den attraktiven Leistungen der Kreditkarte, dem 100 Euro Dell Guthaben sowie der Möglichkeit, mit geschäftlichen Ausgaben attraktive Punkte für private Reisen zu sammeln, ist die aktuelle Aktion mehr als attraktiv.

Amex Business Gold Card Bonus bei reisetopia – die Leistungen

Besonders hervorzuheben ist bei den Leistungen hier die Rückzahlungsfrist von bis zu 50 Tagen, die eine zusätzliche Liquidität bietet. Gerade für Selbstständige und Freiberufler ist dies ein enormer Vorteil gegenüber privaten Kreditkarten. Generell ist der zusätzlich finanzielle Spielraum ein großer Gewinn, zumal die Liquidität sowohl für den geschäftlichen als auch für den privaten Rahmen der Kreditkarte gilt. Damit bleibt man in allen Lebensbereichen liquide und darf sich darüber freuen, die Kartenabrechnung teilweise erst bis zu zwei Monate nach der eigentlichen Zahlung auszugleichen.

Zudem gibt es eine zusätzliche Kreditlinie zur Hausbank. Wie schon erwähnt kostet die Kreditkarte aus vielen verschiedenen Gründen eigentlich 175 Euro pro Jahr, doch im ersten Jahr gibt es diese umsonst. Praktisch ist dies gerade in der Kombination mit den 40.000 Punkten, welche zwar an einem Mindestumsatz von 5.000 Euro in den ersten drei Monaten geknüpft sind, jedoch bei einem Unternehmen kein Problem darstellen sollte. Darüber hinaus gibt es ja auch noch das Dell Guthaben, welches wiederum auch ohne Mindestumsatz erhältlich ist.

Alle Vorteile der Amex Business Gold Card im Überblick

Mit dem Punktebonus in die Business und First Class   +

40.000 Membership Rewards Punkte sind ein enorm attraktiver Bonus. Entsprechend vielfältig sind die unterschiedlichen Einlösemöglichkeiten für die Punkte. Bei einem Transfer zu British Airways könnt Ihr beispielsweise schon mit den 40.000 Punkten bis zu sechs Freiflüge auf der Kurzstrecke buchen. Dazu kommen bei Prämienflügen generell noch milde Steuern und Gebühren. Wenngleich dies natürlich ein genialer Gegenwert ist, würden wir Euch empfehlen, die Punkte gleich noch attraktiver anzulegen, indem Ihr Flüge in der Business und First Class bucht. Beispiel gefällt? Mit 40.000 Meilen könnt Ihr einen einfachen Flug in der neuen Qatar Airways Business Class QSuite von München nach Doha buchen – das ist genau der Bonus!

Alternativ könnt Ihr innerhalb von Asien, zum Beispiel von Hongkong nach Tokio oder Peking für weniger als 60.000 Meilen fliegen – in der hochexklusiven Cathay Pacific First Class! In beiden Fällen liegen die Steuern und Gebühren als Zuzahlung bei deutlich weniger als 100 Euro – entsprechend kann man zweifelsfrei von einem genialen Deal sprechen.

Amex Platinum Bonus First Class

Doch nicht nur bei den Programmen der oneworld Allianz sind mit dem Amex Business Gold Card Bonus von 40.000 Punkte tolle Einlösungen möglich. Ihr könnt zum Beispiel auch für weniger als 50.000 American Express Punkte in der unglaublichen Singapore Airlines Suites Class von Singapur nach Hongkong fliegen. Auch hier liegen die Gebühren unterhalb von 50 Euro, sodass die Zuzahlung zu vernachlässigen ist. Alternativ geht es für nur 50.000 Membership Rewards Punkte hin und zurück in der Lufthansa oder Swiss Business Class nach Dubai.

Cathay Pacific First Kabine

Und was ist eigentlich mit der exklusiven Lufthansa First Class? Durch den Transfer von Membership Rewards Punkten zu SAS oder Singapore Airlines könnt Ihr für weniger als 100.000 Punkte beispielsweise nach Südafrika oder nach Nordamerika fliegen. Bei einer Zuzahlung von nur knapp 100 Euro über SAS EuroBonus zweifelsfrei eine geniale Möglichkeit, um die Punkte für ein einmaliges Erlebnis zu nutzen! Auch wenn Ihr natürlich mit 30.000 Punkten davon noch etwas weiter weg seid, gelangt man dahin doch schneller als gedacht.

Ihr seht also, dass Ihr mit einigen zusätzlichen Punkten zum regulären Bonus wirklich unfassbare Flugerlebnisse buchen könnt, die sonst gut und gerne über 5.000 Euro kosten. Wer den Amex Business Gold Card Bonus geschickt einlöst, holt deshalb nicht nur die Jahresgebühr locker wieder rein, sondern erhält auch noch viele tausend Euro als zusätzliches “Geschenk”. Auch bei den üblicherweise bei Prämienflügen anfallenden Steuern und Gebühren könnt Ihr dank unserer Tipps zur Einlösung zudem stark sparen, sodass Ihr tatsächlich mehrere tausend Euro Gegenwert erhaltet!

Damit Ihr eine gute Übersicht über die besten Einlösungen für Euren Bonus erhaltet, haben wir Euch alle attraktiven Wege in den folgenden Guides noch einmal zusammengefasst:

Punkte sammeln mit der Amex Business Gold Card   +

Einer der entscheidenden Vorzüge einer jeden American Express Kreditkarte ist die Teilnahme am Membership Rewards Programm. Hierbei handelt es sich um eines der besten Punkteprogramme in Deutschland. Gesammelte Punkte könnt Ihr für zahlreiche Zwecke einsetzen, der beste davon ist zweifelsfrei die Umwandlung in Meilen zu verschiedenen Vielfliegerprogrammen. Möglich ist etwa eine Umwandlung zu Singapore Airlines KrisFlyer, wo Ihr sehr gut Prämienflüge in der exklusiven First Class buchen könnt. Ansonsten gibt es zahlreiche weitere attraktive Umwandlungsoptionen, etwa zu British Airways. Dort könnt Ihr bereits unter 5.000 Meilen Freiflüge innerhalb Europas buchen.

Singapore Airlines First Class Sitz (2)

Doch besonders spannend ist das Sammeln von Punkten auch deshalb, weil Ihr die Punkte für private Zwecke nutzen könnt. Auch wenn Ihr Eure Amex Business Gold Card hauptsächlich oder ausschließlich für geschäftliche Zwecke einsetzt und durch die geschäftlichen Umsätze Punkte sammelt, könnt Ihr diese privat ausgeben. Möglich ist dies dadurch, dass American Express eine pauschale Versteuerung der Punkte vornimmt und es Euch entsprechend komplett freisteht, die Punkte für einen Zweck Ihrer Wahl zu nutzen. Ihr müsst Euch um den geldwerten Vorteil, der sonst bei Unternehmensleistungen für den privaten Gebrauch versteuert werden muss, keine Gedanken machen.

American Express Gold Card

Ihr habt mit der American Express Geschäftskreditkarte also die einmalige Möglichkeit, dank hohen geschäftlichen Ausgaben privat luxuriöse Freiflüge, zum Beispiel in der Singapore Airlines Suites Class, zu buchen. Sofern Ihr selbstständig oder freiberuflich tätigt seid, könnt Ihr die Punkte komplett frei für einen Zweck Eurer Wahl verwenden. Sofern Ihr die Punkte als Mitarbeiter eines Unternehmens bekommt, gilt es natürlich zuerst zu klären, ob das Unternehmen die Nutzung der Punkte für private Zwecke erlaubt. Sofern dem so ist, müsst Ihr Euch aber um die steuerliche Komponente keine Sorgen machen.

Versicherungspaket der American Express Business Gold Card   +

Einer der entscheidenden Vorteile jeder American Express Gold Card ist das umfangreiche Versicherungspaket. Wenn Ihr Euch für die goldene Kreditkarte von American Express entscheidet, erhaltet Ihr die folgenden Versicherungsleistungen:

  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkaskoversicherung (nur bei Karteneinsatz)
  • Reisekomfortversicherung (nur bei Karteneinsatz)

Besonders relevant sind hier die Auslandsreise-Krankenversicherung, die Euch weltweit bei Erkrankungen und Unfällen vor überzogenen Kosten schützt. Gerade Behandlungen außerhalb der Europäischen Union sind sehr teuer und nur selten von der deutschen Krankenversicherung gedeckt. Sofern Ihr also häufiger Fernreisen unternehmt, solltet Ihr auf keinen Fall auf eine Auslandsreisekrankenversicherung verzichten.

Auch die Mietwagen-Vollkaskoversicherung ist eine wichtige Versicherungsleistung, wenn Ihr hin und wieder einen Mietwagen nutzt. Die Reisekomfortversicherungen sind zwar ein netter Bonus, allerdings kein Muss. Die Versicherungen schützen Sie zum Beispiel, wenn Euer Koffer verspätet oder beschädigt bei Euch eintrifft.

100 Euro Dell Technologies Bonus   +

Wie schon zuvor erwähnt, gibt es einen weiteren attraktiven Vorteil der Kreditkarten. Denn mit Beantragung dieser erhält man pro Jahr ein Guthaben von Dell Technologies im Wert von 100 Euro – und das, obwohl die Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos ist.

Zu beachten gilt jedoch, dass sich die 100 Euro Guthaben mit jeweils 50 Euro je Jahreshälfte aufteilen. Somit könnt Ihr jedoch dann mindestens zweimal pro Jahr für einen vergünstigten Preis bei Dell einkaufen.

0,4 Prozent Cashback   +

Neben dem Guthaben und vielen weiteren Vorteilen bringt die neu aufgelegte Amex Business Gold Card einen neuen Vorteil mit sich, welcher Unternehmer bares Geld sparen kann. Denn auf alle Ausgaben mit der Amex Business Gold Card, und den bis zu 99 Zusatzkarten, die mit Membership Rewards Punkte beglichen werden, erhaltet Ihr 0,4 Prozent des Umsatzes wieder zurückerstattet.

Ausgaben mit Expense Tool überwachen   +

All diese Ausgaben könnt Ihr ab sofort spielend leicht überwachen! Denn das neue digitale Expense Tool von American Express bringt alle Ausgaben in eine Übersicht, die online abrufbar ist. Alle vorhandenen Amex-Kreditkarten können hier mit dem Business-Konto verknüpft werden. Ausgaben werden übersichtlich dargestellt und Spesen können einfach übernommen und abgerechnet werden. Die Vor- und Nachteile haben wir bereits für Euch getestet,

Zusätzliche Liquidität von 20 Tagen   +

Die Zahlungsfrist liegt bei der American Express Business Gold Card bei bis zu 50 Tagen, sodass Ihr Eure Umsätze deutlich später bezahlen müsst. Diese kommt durch die verzögerte Abrechnung zustande. Im Vergleich zur privaten Karte und den meisten anderen Kreditkarten wird die Kreditkartenabrechnung erst mit einer Verzögerung von 20 Tagen eingezogen, insofern man sich dafür entscheidet. Damit erhaltet Ihr eine zusätzliche finanzielle Flexibilität von bis zu 20 Tagen. Die maximale zusätzliche Liquidität erhaltet Ihr immer dann, wenn Ihr Zahlungen direkt nach der Abrechnung der Kreditkarte tätigt. Alle Umsätze der Karte werden Euch einmal monatlich zusammengefasst zur Verfügung gestellt, die Abrechnung erfolgt 20 Tage danach von Eurem hinterlegten Bankkonto.

Bis zu 99 Partnerkarten   +

Mittlerweile ist es möglich, bis zu 99 Zusatzkarten für die Geschäftskreditkarte von American Express zu beantragen. Ihr könnt also die gesamte Firma mit den goldenen Kreditkarten ausstatten und dabei das Limit für jede Kreditkarte individuell festlegen.

Amex Business Gold Card Bonus bei reisetopia – Unser Fazit

Die American Express Business Gold Card ist eine sehr attraktive Kreditkarte für Selbstständige, Freiberufler und kleinere Unternehmen. Wem die Business Platinum Card zu teuer ist und wer dennoch eine praktische Geschäftskreditkarte sucht, der ist mit der Business Gold Card sehr gut aufgestellt. Eine Beantragung mit dem aktuellen Bonus von 40.000 Punkten ist in jedem Fall eine sehr gute Option.

American Express Business Gold Card

Exklusiv: 40.000 Membership Rewards Punkte
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • 100 Euro Dell Guthaben pro Jahr
  • Zusätzliche Liquidität durch verlängertes Zahlungsziel
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung (weltweit)
  • Reisekomfort-Versicherung
Moritz Lindner
Die perfekte Einstiegskreditkarte für jeden, der mit geschäftlichen Ausgaben Punkte sammeln möchte

Häufig gestellte Fragen zum Amex Business Gold Card Bonus

Wie hoch ist der Amex Business Gold Card Bonus?   +

Aktuell können Neukunden bei der Beantragung der American Express Business Gold Card einen attraktiven Bonus von 40.000 Membership Rewards Punkten erhalten.

Ist die Beantragung der Amex Business Gold Card schwierig?   +

Rund um die American Express Business Gold Card ranken sich viele Gerüchte bezüglich schwieriger Beantragung und Problemen mit der Bonität eines Unternehmens. In der Praxis ist die Beantragung für Selbstständige sowie Unternehmen allerdings vergleichsweise problemlos. Ihr könnt die Kreditkarte unabhängig von der Gesellschaftsform Eures Unternehmens beantragen. Auch haftungsbeschränkte Gesellschaften wie eine UG oder eine GmbH können auf eine Amex Business Card setzen. Das liegt daran, dass für die Krediktarte immer die Privatperson haftet, welche diese beantragt. Entsprechend wird auch Eure private Bonität und nicht die des Unternehmens herangezogen (bei Selbstständigen und Freiberuflern gibt es in dieser Hinsicht keine Unterschiede).

Ist die Amex Business Gold Card kostenlos?   +

Die American Express Business Gold Card kommt mit einer Jahresgebühr von 175 Euro daher. Im ersten Jahr ist die Kreditkarte allerdings komplett kostenlos. Alternativ könnt Ihr die Jahresgebühr auch mit 17.500 Punkten ausgleichen.

Welche Versicherungen bietet die Amex Business Gold Card?   +

Einer der entscheidenden Vorteile jeder American Express Gold Card ist das umfangreiche Versicherungspaket. Wenn Ihr Euch für die goldene Kreditkarte von American Express entscheidet, erhaltet Ihr eine Auslandsreise-Krankenversicherung, eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung (nur bei Karteneinsatz) und eine Reisekomfortversicherung (nur bei Karteneinsatz).

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels auf der ganzen Welt. Mittlerweile konnte er über 500 verschiedene Hotels testen und dabei mehr als 100 Städte auf allen Kontinenten kennenlernen. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen besonderen Erlebnissen teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

      • Hallo,

        dankeschön für die Antwort:) Mich hat der letzte Satz in Eurem Artikel nur gewundert:
        “Eine Beantragung mit dem aktuellen Bonus von 50.000 Punkten ist in jedem Fall eine sehr gute Option – aber nur noch bis heute möglich!”

      • Hey J! Danke, dass du hier so aufmerksam warst – der Satz gehörte hier nicht rein, ich habe ihn nun auch rausgenommen 🙂 Die Aktion läuft noch, wie mein Kollege Alex ja schon bestätigt hat.

  • Hallo,

    habe soeben mal die Bedingungen auf der Amex Seite hinsichtlich der 30.000 Rewards gecheckt: ” Nach Kartenerhalt und Belastungen von mindestens 10.000 Euro (unter Ausschluss von Bargeldauszahlungen und nach Abzug von etwaigen Gutschriften von Vertragspartnern) innerhalb der ersten 3 Monate mit Ihrer Karte erhalten Sie 30.000 Membership Rewards® Punkte gutgeschrieben. Die Gutschrift erfolgt nach Ablauf der ersten 3 Monate mit der nächstmöglichen Abrechnung. Anspruch auf die Gutschrift haben nur Antragsteller, die innerhalb der letzten 18 Monate nicht als Hauptkarteninhaber einer deutschen American Express Karte registriert waren.”

    10.000 EUR in 3 Monaten ist natürlich eine Hausnummer! Das relativiert die Attraktivität des Angebotes natürlich erheblich!

    VG
    Alex

Alle Kommentare anzeigen (1)