In Deutschland gibt es verschiedene Arten von Kreditkarten. Eine besondere Kategorie stellen die goldenen Kreditkarten dar, denn diese kommen zwar meist mit einer Jahresgebühr daher, bieten dafür aber einige Leistungen, die diese Bezeichnung im Namen rechtfertigen. Für uns gehört ein solches Kreditkartenmodell allein schon wegen der Vorteile auf Reisen in jedem Fall in den Geldbeutel. Warum die Leistungen der Goldkarten die Kosten um ein vielfaches übersteigen, möchten wir in diesem Artikel aufzeigen.

Die besten goldenen Kreditkarten 2021 im Vergleich

American Express Gold Card

  • 20.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Kostenlose Zusatzkarte

Hanseatic Bank Gold Kreditkarte

  • reisetopia Tipp: Beste goldene Kreditkarte in Deutschland
  • Kostenlos im ersten Jahr
  • Apple Pay fähig
  • Kostenlose Abhebungen weltweit
  • Reise-Versicherungen inklusive
  • Beitragsfrei ab 3.000 Euro Umsatz pro Jahr

Barclaycard Gold Visa Kreditkarte

  • Keine Jahresgebühr im ersten Jahr
  • Kostenlos ab 3.000 Euro Jahresumsatz
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen in der Euro-Zone
  • Attraktive Reise-Versicherungen

Deutschland Kreditkarte Gold

  • Aktion: 30 Euro Startguthaben
  • Kostenlos im ersten Jahr
  • Kostenlos ab 3.000 Euro Umsatz
  • Reiseversicherungen inklusive

TF Bank Mastercard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen
  • Reiserücktrittkostenversicherung inkl.
  • Auslandskrankenversicherung inkl.

Was zeichnet eine goldene Kreditkarte überhaupt aus?

Weltweit bargeldlos bezahlen. Das ist der wichtigste Vorteil, der im Leistungsumfang einer Kreditkarte beworben wird. Doch über diesen hinaus können das Zahlungsmittel aus Plastik noch so einiges mehr leisten – vor allem im Bereich Reisen. Ganz allgemein kann man sagen, dass eine Gold Kreditkarte im Vergleich zu den anderen Modellen, die weniger Premium sind, Vorteile in folgenden Bereichen bietet:

Natürlich bietet nicht jedes Modell alle Vorteile, aber man kann in der Regel sagen, dass sich die goldenen Kreditkarten der verschiedenen Kreditkartenanbieter im Vergleich zu den kostenlosen Kreditkarten durch die genannten Vorteile abheben.

Versicherungen Kreditkarten

Der wichtigste Teil ist bei den Vorteilen einer Goldkarte sicher das Thema Versicherungen. Nicht nur bieten die meisten der goldenen Kreditkarten verschiedene Versicherungen an, sondern diese sind darüber hinaus auch extrem wertvoll und wichtig auf Reisen. Praktisch ist dabei vor allem, dass man sich nicht um den Abschluss mehrerer Versicherungen kümmern muss, sondern die Kreditkarte selbst bereits alle wichtigen Leistungen inbegriffen hat. Allen voran sind drei Versicherungsleistungen essenziell, wenn man regelmäßig in der Welt unterwegs ist:

In unserem Kreditkarten-Vergleich findet Ihr mehrere Modelle, die alle diese Versicherungen in einem Paket anbieten und das zum normalen Jahrespreis der jeweiligen Kreditkarte. Einzeln abgeschlossen sind die genannten Versicherungen normalerweise sicherlich um ein Vielfaches teurer, sodass sich die goldene Kreditkarte an diesem Punkte schon gelohnt hat.

goldene Kreditkarte Vergleich

Seid Ihr auf die genannten Schutzleistungen angewiesen bzw. fühlt Euch durch diese deutlich sicherer, könnt Ihr eine Menge Geld sparen, wenn Ihr Euch für vorteilhaftes Kartenmodell entscheidet.

Fehlende Gebühren auf Reisen mit Kreditkarten

Die Gebühren bei goldenen Kreditkarten sind immer eine etwas komplizierte Sache. Ihr bezahlt nämlich im Gegensatz zu den kostenlosen Kreditkarten eine jährliche Gebühr für die Kreditkarte, dafür aber keine ansonsten anfallen Zusatzgebühren. Dabei handelt es sich in der Regel um zwei Gebühren, die anfallen können. Zum einen die Fremdwährungsgebühr und zum anderen Gebühren für Bargeldabhebungen. Der große Vorteil einer Goldkarte ist nun, dass Ihr beide Gebühren dauerhaft sparen könnt. Ihr bezahlt also in jeder Fremdwährung kostenfrei und hebt an jedem Geldautomaten kostenfrei Geld ab.

Was sagt die goldene Farbe aus?

Im Zusammenhang mit goldenen Kreditkarten wird oftmals explizit über die Farbe diskutiert. Bestimmte Leistungen einer Kreditkarte haben allerdings praktisch nie etwas mit der Farbe oder dem Namen einer Kreditkarte zu tun. So hat nicht jede Mastercard Gold Karte bestimmte Vorteile, sondern die jeweiligen Vorteile hängen immer von der jeweiligen Kreditkarte ab. Eine ADAC Gold Kreditkarte lässt sich nur schwer mit einer Commerzbank Gold Kreditkarte vergleichen, obwohl es natürlich beides Mastercard Gold Karten sind.

Goldene Kreditkarten

Es ist natürlich richtig, dass viele Herausgeber die Farben und Namen nutzen, um eine gewisse Exklusivität zu vermitteln, man sollte aber nicht glauben, dass alle Karten einer Farbe auf einem Niveau sind. Die Farbe kann also einen Eindruck davon vermitteln, auf welchem “Level” sich ein Kreditkartenprodukt befindet, genaue Details verrät aber nur ein Blick auf das Leistungsangebot jeder Kreditkarte.

Warum und wann lohnen sich die Leistungen einer goldenen Kreditkarte?

Ob sich eine goldene Kreditkarte überhaupt lohnt, hängt logischerweise davon ab, ob und wie stark Ihr die Leistungen der Karte nutzen könnt. Am Beispiel Gebühren lässt sich das recht plastisch darstellen. Mit einer normalen Kreditkarte bezahlt Ihr in der Regel 2 Prozent des Umsatzes als Fremdwährungsgebühr obendrauf, darüber hinaus werden für Abhebungen 2 Prozent und ein Fixbetrag von 5 Euro oder mehr fällig. Bezahlt Ihr also in einer gewissen Regelmäßigkeit im Ausland und hebt Geld ab, lohnt sich eine der Kreditkarten, die meist um 100 Euro Jahresgebühr pro Jahr liegen.

Goldkarte Fremdwährungsgebühr

Schwieriger ist da schon die monetäre Bewertung der verschiedenen Versicherungsleistungen. Einige sind definitiv Pflicht, etwa die Auslandsreisekrankenversicherung oder die Reiserücktrittskostenversicherung, andere sind aber nicht ganz so einfach zu bewerten. Was man aber definitiv sagen kann ist, dass sich die Nutzung einer Kreditkarte für Versicherungen extrem lohnt. Das liegt daran, dass Ihr für die einzelnen Leistungen deutlich mehr bezahlen würdet, wenn Ihr diese einzeln erwerben würdet. So habt Ihr mit einer goldenen Kreditkarte in der Regel alles Wichtige direkt in einem Paket und müsst Euch um das Thema Versicherungen nicht mehr kümmern. Was die einzelne Bewertung angeht, empfehlen wir in der Regel sich das eigene Reiseverhalten anzuschauen und anschließend zu bewerten, welche Versicherung sich in welchem Fall lohnt. Über den Daumen gerechnet haben wir aber die Erfahrung gemacht, dass sich eine Golddkreditkarte eigentlich immer lohnt, wenn Ihr bereits mehr als zwei Reisen pro Jahr unternehmt.

Welche Gebühren können bei einer Goldkarte entstehen?

Trotz zahlreicher Vorteile sollte man die Gebühren, die bei einer goldenen Kreditkarte vorkommen können, stets im Auge behalten. Denn an einigen Stellen können Kosten anfallen, die über die Jahresgebühr hinausgehen. Bei regem Nutzungsverhalten kann dies schnell zum Problem werden. Auf folgende Konditionen sollte man vor der Beantragung der Goldkarte daher achten:

  • Jahresgebühr: diese kann stark bei den verschiedenen Modellen variieren. Entscheidend ist, ob sie sich im Vergleich zu den enthaltenen Leistungen ausgleicht.
  • Gebühren für Bargeldaktionen: bei manchen Premium-Karten können auch Kosten für die Einzahlung oder Abhebungen von Bargeld anfallen. Solltet Ihr daher viel mit Bargeld umgehen, sind diese Gebühren besonders ausschlaggebend.
  • Auslandsgebühren: sowohl bei Zahlungen in Fremdwährungen als auch beim Abheben von Geld im Ausland können weitere Gebühren anfallen. Wer also viel reist, sollte unbedingt auf diese Konditionen achten.
  • Sollzinsen: diese Gebühr bezieht sich auf die Zahlung der Kreditkartenkosten. Solltet Ihr die Teilzahlungsoption wählen, welche nicht empfehlenswert ist, müsst Ihr Euch teilweise auf einen hohen Zinssatz einstellen.
  • Zusätzliche Karten: In einigen Fällen müsst Ihr bei Zusatzkarten oder im Falle des Verlustes einer Kreditkarte weitere Gebühren zahlen.

Wenn Ihr Euch über die potenziell anfallenden Zusatzkosten informiert habt, könnt Ihr Eure Wahl für die perfekte goldene Kreditkarte eingrenzen.

Welche Voraussetzungen muss man für eine goldene Kreditkarte erfüllen?

Wer auf der Suche nach einer goldenen Kreditkarte ist, sucht sicher auch nach entsprechenden Premium-Leistungen. Doch muss man für die Beantragung einer Gold Kreditkarte auch entsprechende Voraussetzungen erfüllen? Wie einfach ist es, ein goldenes Kreditkartenmodell zu beantragen?

Goldkarte beantragen Vorraussetzungen

Die Bedingungen für eine Goldkarte unterscheiden sich grundsätzlich nicht viel von den Voraussetzungen für eine reguläre Kreditkarte. Neben der Volljährigkeit wird außerdem noch die Bonität geprüft, weswegen keine negativen Schufa-Einträge vorhanden sein sollten. Außerdem wird noch das Einkommen geprüft, zudem kann es sein, dass sowohl der Wohnsitz als auch ein Abrechnungskonto bei einer deutschen Bank relevant sind.

Welche ist die beste goldene Kreditkarte 2020?

Im Vergleich der goldenen Kreditkarten fällt eines besonders auf: Viele Karten versprechen gute Leistungen, die insgesamt vergleichbar sind. Doch welche ist nun die beste goldene Kreditkarte?

American Express Gold Card

  • 20.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Kostenlose Zusatzkarte

Hanseatic Bank Gold Kreditkarte

  • reisetopia Tipp: Beste goldene Kreditkarte in Deutschland
  • Kostenlos im ersten Jahr
  • Apple Pay fähig
  • Kostenlose Abhebungen weltweit
  • Reise-Versicherungen inklusive
  • Beitragsfrei ab 3.000 Euro Umsatz pro Jahr

Barclaycard Gold Visa Kreditkarte

  • Keine Jahresgebühr im ersten Jahr
  • Kostenlos ab 3.000 Euro Jahresumsatz
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen in der Euro-Zone
  • Attraktive Reise-Versicherungen

Deutschland Kreditkarte Gold

  • Aktion: 30 Euro Startguthaben
  • Kostenlos im ersten Jahr
  • Kostenlos ab 3.000 Euro Umsatz
  • Reiseversicherungen inklusive

TF Bank Mastercard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen
  • Reiserücktrittkostenversicherung inkl.
  • Auslandskrankenversicherung inkl.

Für welche goldene Kreditkarte Ihr Euch schlussendlich entscheidet, solltet Ihr ganz anhand Eures individuellen Finanzverhaltens festmachen. Denn die unterschiedlichen Kartenmodelle eignen sich auch für verschiedene Verwendungszwecke. Auch solltet Ihr die Konditionen der jeweiligen Gold Karte immer genau anschauen, da viele zwar eine vergleichsweise hohe Jahresgebühr für Premium-Vorteile erheben, aber trotzdem noch an anderen Stellen Gebühren anfallen können. Des Weiteren stellen die verschiedenen Kreditkartenanbieter teils auch mehrere goldene Modelle zur Verfügung, die für Euch vielleicht mehr oder weniger Vorteilhaft sind. Dabei sollte man wissen, dass es zwischen Visa und Mastercard grundsätzlich nicht allzu viele Unterschiede gibt, da

Gibt es kostenlose goldene Kreditkarten?

Tatsächlich gibt es neben den kostenpflichtigen Angeboten auch die ein oder andere gebührenfreien goldenen Kreditkarten, die mit verschiedenen Leistungen überzeugen. Jedoch ist Vorsicht geboten: denn die ICS Visa World Card Gold und die Barclaycard Visa Gold Card sind beispielsweise nicht bedingungslos kostenlos. Denn ebenso wie die Deutschland Kreditkarte Gold entfällt die Jahresgebühr nur im ersten Jahr. Daher ist dazu geraten, die Konditionen der Kreditkarte genau zu beachten, um spätere Kosten ausfindig zu machen.

Bedingungslos kostenlos sind allerdings die TF Bank Mastercard Gold und die Gebührenfrei Mastercard Gold. Besonders letztere zeichnet sich durch besonders günstige Konditionen aus.

Advanzia Gebührenfrei MasterCard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen (theoretisch)
  • Weltweit kostenfreie Zahlungen – keine Auslandseinsatzgebühr
  • Wichtige Reiseversicherungen inklusive
  • Kostenfreier Kredit bis zu sieben Wochen

Allerdings kommen diese Vorteile bei beiden kostenlosen goldenen Kreditkarten leider nicht ohne Nachteile daher, da sich an anderen Stellen weitere Kosten durch hohe Zinssätze ergeben können. Dies sollte man vor der Beantragung im Kopf behalten oder alternativ auf eine bessere Alternative setzen.

Die beste Visa Gold Karte

Insgesamt sticht aber ein Produkt besonders hervor: Die Hanseatic Gold Kreditkarte, die unserer Einschätzung nach auch die beste Gold Kreditkarte ist. Hier erhaltet Ihr nämlich nicht nur eine geniale Kreditkarte für den Alltag und auf Reisen, sondern auch noch zahlreiche Zusatzleistungen ohne eine Jahresgebühr. Setzt Ihr nämlich nur 3.000 Euro pro Jahr um, könnt Ihr alle Leistungen der Karte komplett kostenlos nutzen.

Nicht nur könnt Ihr an jedem Automaten komplett kostenlos Bargeld abheben, sondern Ihr seid auf Reisen auch noch komplett abgesichert. Neben den wichtigsten Reiseversicherungen, die die goldene Karte bietet, ist sogar obendrauf Euer Smartphone komplett gegen Schäden abgesichert!

Hanseatic Bank Gold Card

  • reisetopia Tipp: Beste goldene Kreditkarte in Deutschland
  • Ohne Jahresgebühr im ersten Jahr
  • Dauerhaft beitragsfrei ab 3.000 Umsatz pro Jahr
  • Kostenlose Abhebungen weltweit
  • Reise-Versicherungen inklusive
  • Einfache Abrechnung über bestehendes Girokonto
Yannic
Die beste goldene Kreditkarte für den Alltag und auf Reisen mit zahlreichen Zusatzleistungen ohne eine Jahresgebühr

Die beste Mastercard Gold Karte

Auch Mastercard stellt mitunter einige vorteilhafte Gold Kreditkarten zur Verfügung. Für Vielreisende ist jedoch besonders ein Modell interessant: die Miles & More Gold Card. Diese hat nämlich nicht nur relativ günstige Konditionen, sondern kommt auch besonders auf Reisen zugute. Denn in Kooperation mit dem Lufthansa Vielfliegerprogramm können mit den Umsätzen der Kreditkarte Meilen gesammelt werden, die Euch mitunter viele Vorteile ermöglichen.

Lufthansa Miles and More Kreditkarte Gold

  • Nur für kurze Zeit: Bis zu 30.000 Meilen Bonus über reisetopia
  • Unbegrenzte Gültigkeit der Miles and More Meilen
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kostenloser Avis Prefered Status
Yannic
Dank Willkommensbonus und Stopp des Meilenverfalls die ideale Kreditkarte für Miles & More Sammler

Alternativen zu goldenen Kreditkarten

Neben den goldenen Kreditkarten gibt es noch andere Kreditkartenmodelle auf dem Finanzmarkt, die Premium Leistungen beinhalten. Diese Premium Kreditkarten gibt es ebenfalls in verschiedenen Ausführungen und unterscheiden sich teils grundlegend in den Konditionen und Vorteilen.

Unserem Empfehlung ist aus mehreren Gründen die American Express Platinum Kreditkarte. Hierbei handelt es sich zwar auch um eine Premium-Kreditkarte, daher müsst Ihr auch von einer Jahresgebühr ausgehen, jedoch zahlt die sich gegenüber der vielen Vorteile meist aus. Denn Ihr könnt nicht nur auf ein umfangreiches Versicherungspaket zugreifen, welches auf besonders auf Reisen einige Kosten spart, sondern auch auf weitere Zusatzleistungen durch das Membership Rewards Programm. Hier könnt Ihr nämlich ebenfalls mit Kreditkartenumsätzen Punkte sammeln, die Euch gewisse Leistungen sichern. Zwar ist auch die American Express Gold Kreditkarte äußerst lohnenswert, jedoch können die Vorteile in Kombination mit dem Willkommensbonus der Amex Platinum durchaus attraktiver erscheinen.

American Express Platinum Kreditkarte

  • Exklusiv: 75.000 Punkte & 100 Euro 25hours Gutschein über reisetopia
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Yannic
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Fazit zur besten Gold-Kreditkarte 2020

Den meisten ist wahrscheinlich überhaupt nicht klar, wie viele Gebühren für gewisse Leistungen erhoben werden, vor allem wenn es um das Reisen geht. Dass nicht jeder besondere Reise-Leistungen, wie eine Reiserücktrittsversicherung benötigt, sollte wohl klar sein, doch jeder der außerhalb des Euroraums unterwegs ist, sollte eine goldene Kreditkarte im Geldbeutel haben, um kein Fremdwährungsgebühren zahlen zu müssen. Das liegt nicht nur an den Gebühren, die anfallen, sondern vor allem den Risiken, die sich über die Versicherungen mit den richtigen Kreditkarten abdecken lassen.

Häufig gestellte Fragen zu goldenen Kreditkarten

Was zeichnet goldene Kreditkarten aus?   +

Die Vorteile von Goldkarten fallen je nach Anbieter und Modell sehr unterschiedlich aus. Allerdings gibt es häufige Vorteile, wie etwa Versicherungsleistungen. Häufig werden hier etwa Reiserücktrittskostenversicherungen oder auch Reisekrankenversicherungen als Teil des Pakets der Kreditkarte angeboten.

Lohnen sich Gold Kreditkarten?   +

Pauschal ist das schwer zu beantworten, denn ob sich eine goldene Kreditkarte lohnt, hängt sehr vom Einsatz der Karte ab. Was man allerdings sagen kann ist, dass es sehr viele Fälle gibt, in denen sich goldene Kreditkarten nicht lohnen und man entweder auf eine echte Premium Karte wie etwa die Amex Platinum wechseln sollte oder lieber eine kostenlose Kreditkarte wählen sollte, um so die Kosten einzusparen.

Welche ist die beste goldene Kreditkarte?   +

Je nach Einsatzzweck kann es Unterschiede geben, unserer Meinung nach ist allerdings die Hanseatic Bank Gold Card die beste goldene Kreditkarte. Diese ist im ersten Jahr kostenfrei und bietet darüber hinaus viele Vorteile.

Wer kann eine goldene Kreditkarte beantragen?   +

Selbstverständlich verlangen goldene Kreditkarten in der Regel schwierigere Voraussetzungen an die Bonität des Kunden, allerdings nicht so sehr wie man vielleicht denken mag. Wer eine kostenlose Kreditkarte mit Verfügungsrahmen bekommt, kann man häufig auch eine goldene Karte beantragen.