Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold

Die Gebührenfrei Mastercard Gold, einigen vielleicht auch als Advanzia Kreditkarte bekannt, ist ein etwas zweischneidiges Schwert. Einerseits verspricht die Kreditkarte ein mehr als solides Leistungspaket für Reisende, kommt dafür aber auch mit einigen Tücken daher.

Advanzia Gebührenfrei MasterCard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen möglich
  • Weltweit kostenfreie Zahlungen – keine Auslandseinsatzgebühr
  • Wichtige Reiseversicherungen inklusive
  • Kostenfreier Kredit bis zu sieben Wochen

Mit einem Blick auf die kostenlose Kreditkarte der Advanzia Bank erkennt man sofort einige Vorteile, die sich besonders auf Reisen durchaus bezahlt machen können. Wir werfen einen ausführlichen und kritischen Blick auf die Kreditkarte!

Ist die Advanzia Bank seriös?

Bevor man sich für eine Kreditkarte entscheidet, sollte man sich den Hintergrund der herausgebenden Bank anschauen. In den vergangenen Jahren ist die Advanzia Kreditkarte besonders dadurch aufgefallen, dass bei der Beantragung der Kreditkarte keine Schufa-Prüfung benötigt wurde.

Somit kam häufig die Frage auf, ob es sich um ein seriöses Produkt handelt. Mittlerweile ist jedoch auch bei der Gebührenfrei Mastercard Gold eine Prüfung durch die SCHUFA notwendig. Dennoch wollen wir anfangs einen kurzen Blick auf die Advanzia Bank werfen.

Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte Seriösität

Bei Advanzia handelt es sich um eine Bank aus Luxemburg, sie unterliegt folglich auch der Bankaufsicht dort. Advanzia ist eine europäische Neobank und bietet seit 2005 Konten und Kreditkarten an. Diese sind auch gemäß der luxemburgischen Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde abgesichert.

Hinweis: Anders als oft angenommen, gibt es keine europäische Einlagensicherung. Stattdessen ist die Einlagensicherung jeweils national organisiert, richtet sich allerdings nach denselben Regeln. Das bedeutet, dass in allen Ländern der EU und des EWR Guthaben bis 100.000 Euro durch die jeweilige nationale Einlagensicherung geschützt sind. Zu beachten ist, dass die Einlagensicherung jeweils durch das entsprechende Mitgliedsland bereitgestellt wird, sodass die tatsächliche Sicherheit auch von der Bonität der nationalen Finanzen eines jedes Mitgliedsstaates abhängt.

In Deutschland erfreut sich vorwiegend die Gebührenfrei Mastercard Gold großer Beliebtheit, denn sie ist nicht nur dauerhaft kostenlos, sondern bietet zudem diverse Versicherungsleistungen und günstige Konditionen im Auslandszahlungsverkehr, was für eine Kreditkarte ohne Gebühr eher selten ist. Mit diesem Leistungspaket kann die Kreditkarte durchaus mit Kreditkarten wie der TF Bank Mastercard Gold mithalten, die zu den besten kostenlosen Kreditkarten auf dem Markt zählt.

Welche Vorteile bietet die Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold?

Die Gebührenfrei Mastercard kann auf den ersten Blick vor allem im Punkt Gebührenstruktur punkten. Denn nicht nur ist die Kreditkarte dauerhaft kostenlos, was für vergleichbare Leistungen eher selten auf dem deutschen Kreditkartenmarkt ist. Es handelt sich außerdem um eine Kreditkarte ohne Girokonto, weshalb Ihr kein zusätzliches Konto eröffnen und auch keinen Bankwechsel vornehmen müsst, um die Vorteile der Bank Norwegian Kreditkarte nutzen zu können.

Dauerhaft kostenlos

Der größte Vorteil der Gebührenfrei Mastercard Gold ist relativ offensichtlich: Ihr erhaltet die Kreditkarte komplett kostenfrei. Das bedeutet, dass Ihr weder im ersten Jahr noch in den Folgejahren eine Jahresgebühr bezahlt und die Karte somit auch unabhängig vom Karteneinsatz vollkommen kostenlos halten könnt. Obwohl Ihr diese niemals nutzt, entstehen Euch keinerlei Kosten.

Keine Fremdwährungsgebühren

Neben der kostenfreien Nutzung bietet die Kreditkarte noch einen weiteren, wesentlichen Vorteil – nämlich den Wegfall der Auslandseinsatzgebühr. Denn die Gebühr entfällt nicht nur innerhalb Europas bei Zahlung in Euro, sondern weltweit und unabhängig von der Währung, in der Ihr bezahlt. Dies ist insbesondere auf Fernreisen ein enormer Vorteil, denn jegliche andere Zahlungsmittel kommen in dieser Hinsicht meist mit hohen Gebühren daher.

Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Auslandsgebühr
Mit der Advanzia Kreditkarte bezahlt Ihr weltweit kostenfrei

Das ist besonders aufgrund der weiteren Vorteile, die die Karte bietet, äußerst wertvoll, denn so wird die Advanzia Kreditkarte insgesamt zu einem optimalen Gesamtpaket und eignet sich ideal als Reisekreditkarte.

Echter Kreditrahmen

Zudem handelt es sich bei der Gebührenfrei Mastercard Gold um eine echte Kreditkarte mit Kreditrahmen, die Euch durch die Sammlung der Zahlungen im Kreditkartenkonto einen zinslosen Kredit ermöglicht. So könnt Ihr, sofern Ihr die etwas komplizierten Richtlinien zum Ausgleich des Kontostandes befolgt, über einen Zeitraum von bis zu sieben Wochen einen Kredit erhalten, ohne Zinsen zu bezahlen.

Das zinsfreie Zahlungsziel ist dabei im Vergleich zu den meisten anderen Kreditkarten relativ lang. Auf die Rückzahlung werden wir weiter unten noch einmal genauer eingehen. Zudem sollte man noch erwähnen, dass die Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte Zahlungen mittels Apple Pay und Google Pay ermöglicht und Kartenaktivitäten in der mobilen App verfolgt werden können.

Unser Tipp: Sofern Ihr mit den Rückzahlungsmodalitäten der Advanzia Gebührenfrei MasterCard keine Probleme habt, ist die Karte nach unserer Einschätzung eine gute Wahl für Reisen – insbesondere wegen der Versicherungen und dem Wegfall der Fremdwährungsgebühr!

Bargeldabhebungen mit der Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte

Man könnte laut der Webseite der Advanzia Gebührenfrei Mastercard Kreditkarte behaupten, dass diese auch noch kostenfreie Bargeldabhebungen bietet. Das liegt daran, dass es die Advanzia Bank auch genau so kommuniziert. Allerdings gibt es dabei einen kleinen Haken, den Ihr vor der Beantragung der Karte in jedem Fall beachten solltet.

Dieser liegt darin, dass die Karte zwar generell keine Gebühren für Abhebungen weltweit erhebt, Abhebungen dafür allerdings in jedem Fall mit Sollzinsen belegt werden. Das heißt konkret, dass Ihr bei jeder Abhebung von Bargeld mit der Gebührenfrei Mastercard Gold einen effektiven Jahreszins von 24,69 Prozent auf den per Abhebung verfügten Betrag bezahlt.

Bei den Konditionen rund ums Bargeld abheben sollte man bei der Gebührenfrei Mastercard Gold achtsam sein
Bei den Konditionen rund ums Bargeld abheben sollte man bei der Gebührenfrei Mastercard Gold achtsam sein

Somit können die kostenlosen Bargeldabhebungen nur theoretisch als Vorteil der Advanzia Kreditkarte gesehen werden. Wie wir Euch weiter unten in den Alternativen zur Karte noch einmal genauer aufzeigen werden, empfehlen wir Euch, sofern Euch weltweite kostenfreie Bargeldabhebungen wichtig sind, lieber ein anderes Modell.

Denn die Abhebungen bei der Gebührenfrei Mastercard Gold sind, trotz der fehlenden Gebühren, immer mit Kosten verbunden. Diese können allerdings mit einem Trick minimiert werden, wie wir Euch ebenfalls weiter unten im Abschnitt Rückzahlung noch einmal genauer aufzeigen werden.

Welche Versicherungen bietet die Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte?

Ein ebenfalls wichtiger Vorteil, den wir zu unseren wichtigsten Merkmalen einer guten Reise-Kreditkarte zählen, sind Versicherungsleistungen. Wie auch bei den kostenlosen Abhebungen wirbt Advanzia auf der eigenen Webseite stark mit den Versicherungsleistungen der Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte. So kommt die Karte etwa mit den folgenden Versicherungen daher, die Ihr komplett kostenfrei mit im Paket inkludiert habt:

Damit bietet die Advanzia Mastercard Gold Kreditkarte generell alle wichtigen Versicherungsleistungen, lediglich die Mietwagenversicherung kann sich in vielen Fällen noch lohnen. Um von den Versicherungen Gebrauch zu machen, müsst Ihr lediglich 50 Prozent der geplanten Transportleistungen mit der Gebührenfrei Mastercard Gold bezahlt haben. Allerdings klingen die Versicherungen auf den ersten Blick besser, als sie es tatsächlich sind.

Versicherungsleistungen Advanzia Kreditkarte
Auf internationalen Reisen ist eine Auslandsreisekrankenversicherung ein Muss

Das liegt daran, dass die Schadenssummen nicht sonderlich hoch sind, hauptsächlich bei der Reiserücktrittkostenversicherung. Denn bei ihr beträgt die Selbstbeteiligung happige 20 Prozent der Schadenssumme bei einem Mindestbetrag von 100 Euro pro Person.

Wobei man das Leistungspaket nicht etwa mit dem Umfang der Versicherungen der Amex Platinum ®Card vergleichen kann, sind die Versicherungsleistungen, primär die Auslandsreisekrankenversicherung, für eine kostenlose Kreditkarte recht gut. Zusätzlich sollte man jedoch beachten, dass ab dem Alter von 67 Jahren einige Beschränkungen der Versicherungsleistungen gelten.

Die Versicherungsbedingungen für die Gebührenfrei Mastercard Gold findet Ihr hier.

Worauf sollte man bei Versicherungsbedingungen achten?

Klar, wenn ein Produkt Versicherungen inkludiert, klingt dies erstmal nach einem großen Vorteil. Doch wie viel bringen die Versicherungen wirklich? Und worauf sollte man unbedingt achten?

Versicherungsbedingungen sind oft sehr lang gehalten, beinhalten komplexe Fachbegriffe, gerade, wenn man nicht genau weiß, worauf man achten soll. Dabei ist es umso wichtiger, sich über die genauen Bedingungen im Klaren zu sein, da oft Ausnahmen oder Klauseln enthalten sind, die man unbedingt auf dem Schirm haben sollte, anstatt sich nur auf die angepriesenen Leistungen zu verlassen. Denn im schlimmsten Fall könnte die Versicherung nämlich genau dann nicht greifen, wenn man sie am meisten braucht. Doch mit einigen Tipps werden auch langwierige Versicherungsbedingungen und Kleingedrucktes verständlicher!

Ausschlussgründe   +

Hier findet Ihr die Fälle, in denen die Versicherung nicht greift, also keine Leistungen für den ausgeschlossenen Schadensfall entgegengebracht werden müssen. Ein Beispiel hierfür ist, dass Reiseversicherungen teils Pandemien in ihren allgemeinen Ausschlussgründen gelistet haben, was dazu geführt hat, dass die Absicherung in der Corona-Pandemie teilweise nicht gegeben war.

Personen   +

Bei Versicherungen gibt es große Unterschiede hinsichtlich des Umfangs der geschützten Personengruppe. Während bei manchen Versicherungen nur der Karteninhaber geschützt ist, gibt es bei anderen Versicherungen auch einen Schutz für Familienmitglieder oder Kinder. Zu achten ist hier insbesondere auch auf die Formulierung, so ist der Partner in einigen Fällen nur dann abgesichert, wenn dieser eine Zusatzkarte hat. Die konkrete Formulierung ist ebenfalls wichtig, so sind etwa eingetragene Lebenspartner oft, aber nicht immer auch vom Schutz umfasst. Eine Rolle spielt beim Versicherungsschutz für Kinder zudem vielfach auch, ob sie noch im selben Haushalt wohnen.

Alter   +

Wichtig ist bei den Versicherungsbedingungen der Blick auf Ausschlüsse hinsichtlich des Alters. Manche Versicherungen greifen erst ab einem bestimmten Alter, bei anderen erlischt der Versicherungsschutz ab einem bestimmten Alter. Gerade, wer noch nicht volljährig oder bereits im Rentenalter ist, sollte die Versicherungsbedingungen entsprechend ganz genau lesen.

Pflichten   +

Versicherungsbedingungen sehen oft vor, dass der Anspruchssteller gewisse Pflichten erfüllen muss, um die Leistungen zu erhalten. Dies betrifft oft die unverzügliche Meldung des Schadens, Vorzeigen von Quittungen, detaillierte Beschreibung des Schadenfalls und vieles mehr. In Ausnahmefällen kann sogar ein Polizeibericht notwendig sein, was insbesondere bei Mietwagenversicherungen von Bedeutung ist.

Selbstbeteiligung   +

Bei einigen Versicherungen fällt eine Selbstbeteiligung an, die je nach Anbieter auch nicht unerheblich sein kann. Checkt daher unbedingt vorab, wieviel Ihr im Schadensfall selbst zahlen müsst. Im Regelfall liegt die Selbstbeteiligung bei wenigen hundert Euro.

Deckungssumme   +

Große Unterschiede gibt es bei Versicherungen hinsichtlich der maximalen Deckungssumme. Diese unterscheidet sich von Versicherung zu Versicherung stark und kann teilweise zu einem Problem werden. Gerade Reiserücktrittsversicherungen decken oft maximal mittlere vierstellige Beträge ab, teilweise sogar nicht pro Person, sondern für die gesamte Reise. Gerade wer teurere oder größere Reisen bucht, sollte entsprechend einen genauen Blick auf die Versicherungsbedingungen werfen.

Schutzdauer   +

Ebenfalls zu bedenken ist, dass Versicherungsbedingungen teilweise nur einen begrenzten zeitlichen Umfang haben. Gerade Reise- und Auslandsreisekrankenversicherung greifen oft nur für Reisen, die weniger als 30 oder 60 Tage gehen. Wer eine längere Reise plant, sollte sich entsprechend genau informieren.

Karteneinsatz   +

Ausgewählte Kreditkarten haben Versicherungspakete, die nur dann greifen, wenn die Leistung oder jeweilige Reise mindestens anteilig auch mit der Karte bezahlt wurde. Gerade bei Reiseversicherungen solltet Ihr diesen Punkt besonders im Blick haben, um böse Überraschungen zu verbinden.

Reise   +

Manche Versicherungen sind an eine bestimmte Definition von Reisen geknüpft und greifen beispielsweise dann nicht, wenn man keine Reiseleistung wahrgenommen hat. Dies ist etwa bei Mietwagenversicherungen teils der Fall, die nur dann greifen, wenn man mindestens eine Übernachtung in einem Hotel oder einer Ferienwohnung nachweisen kann.

Fallstricke   +

Oft sind auch kleine Fallstricke in die Bedingungen eingewoben, die vielleicht zum Haftungsausschluss führen können. Nehmt Euch daher immer Zeit, die Versicherungsbedingungen zumindest einmal durchzulesen.

Wenn Ihr auf die oben genannten Aspekte achtet, könnt Ihr einfacher entscheiden, ob die angegebenen Versicherungen zu Euch passen. In jedem Fall lohnt es sich, die Bedingungen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Hinweis: Falls Ihr Rückfragen zu Eurer Versicherung habt, könnte Ihr die Advanzia Bank auch telefonisch unter +49 (0) 345 – 21 97 30 30 kontaktieren. Ebenfalls können an diese Nummer auch Schadensmeldungen gemeldet werden. Bei medizinischen Notfällen während der Reise, kann die Nummer +420 221 860 658 gewählt werden, welche ganztägig erreichbar ist.

Advanzia Gebührenfrei MasterCard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen möglich
  • Weltweit kostenfreie Zahlungen – keine Auslandseinsatzgebühr
  • Wichtige Reiseversicherungen inklusive
  • Kostenfreier Kredit bis zu sieben Wochen

Was sind die Nachteile der Gebührenfrei Mastercard Gold?

Die Advanzia Kreditkarte ist nicht umsonst eines der umstrittensten Produkte auf dem deutschen Markt, denn es gibt einige Nachteile, die nicht nur auf Reisen im Ausland zu einer Menge Unzufriedenheit führen können. Das liegt teilweise an den optimal verstecken Kosten der Karten, auch zum anderen an den wirklich geschickten Methoden, mit denen man versucht Euch abzukassieren.

Umgeht Ihr diese allerdings geschickt, kann die Karte auf Reisen ein ziemlich wertvoller Begleiter sein. Bevor wir uns einzelne Nachteile der Advanzia Gebührenfrei Gold Kreditkarte genauer anschauen und auf diese eingehen, erst einmal alle Nachteile in der Übersicht:

  • Hohe Sollzinsen bei Nutzung der Teilzahlungsfunktion
  • Keine automatische Abbuchung per Bankeinzug
  • Berechnung von Sollzinsen auf Bargeldabhebungen
  • Geringer Verfügungsrahmen am Anfang
  • Keine Nutzung im Guthaben

Insgesamt sind die Nachteile durchaus relevant, denn vor allem die sehr hohen Sollzinsen in Höhe von 24,69 Prozent pro Jahr machen die Karte nicht unbedingt zu einem günstigen Kreditanbieter. Diese fallen dabei nicht nur bei Nutzung der Teilzahlungsfunktion an, sondern wie oben schon erwähnt auch bei Bargeldabhebungen.

Die Rückzahlung der Gebührenfrei Mastercard Gold

Die hohen Sollzinsen der Gebührenfrei Mastercard Gold gibt es nicht umsonst, denn genau diese sind es, die der Bank am meisten Geld bringen. Somit erschwert es Euch die Advanzia Bank auch den Zinsen überhaupt zu entgehen. Nach Rechnungsstellung der Kreditkarte, muss diese bis zum 20. eines jeden Monats bzw., falls der 20. auf ein Wochenende oder einen Feiertag fällt, bis zum ersten, darauffolgende Werktag, bezahlt werden.

Denn geht die Überweisung später ein, bezahlt Ihr auf den fälligen Betrag die angegebenen 24,69 Prozent Zinsen. Erfolgt dann weiterhin keine Zahlung über mindestens drei Prozent des fälligen Betrages, folgt eine Mahnung, die wiederum mit Kosten verbunden ist, bevor Eure Advanzia Kreditkarte dann gesperrt wird.

Bei der Advanzia Kreditkarte sollte auf die rechtzeitige Überweisung des Rechnungsbetrags geachtet werden
Bei der Advanzia Kreditkarte sollte auf die rechtzeitige Überweisung des Rechnungsbetrags geachtet werden

Besonders unangenehm und vor allem gefährlich wird die Sache, weil Advanzia die Kreditkartenabrechnung grundsätzlich per E-Mail verschickt und diese somit schnell untergehen kann. Wer die Abrechnung lieber per Post erhalten möchte, kann einfach bei der Bank anrufen und sagen, dass die E-Mail-Adresse nicht mehr funktioniert, alternativ kann aber auch die Speicherung der E-Mail-Adresse der Bank ausreichen, sodass die Mail nicht mehr untergehen kann. Zudem kann man die Rechnungen im Kundenportal oder in der Advanzia App einsehen.

Warnung der reisetopia Finanzexperten: Der zentrale Nachteil der Gebührenfrei Mastercard Gold ist die Rückzahlungsmodalität. Sowohl bei einer verspäteten Begleichung der Kartenabrechnung als auch bei einem späten Ausgleich von Bargeldabhebungen, fallen sehr hohe Zinsen an.

Ein weiterer Nachteil der Kreditkarte in Bezug auf die Rückzahlung ist, dass Ihr diese nicht im Guthaben führen könnt. Bei den meisten Kreditkartenanbietern ist dies problemlos möglich, Ihr überweist einfach Geld auf Eurer Kreditkartenkonto und findet wenige Tage später das Guthaben auf der Kreditkarte wieder. Somit zählt also insgesamt: Könnt Ihr mit der etwas komplizierten Abrechnung leben und verzichtet, so gut es geht, auf Bargeldabhebungen oder bezahlt diese schnellstmöglich, nutzt Ihr die Advanzia Kreditkarte mit all Ihren Vorteilen komplett kostenfrei.

Wie beantragt man die Gebührenfrei Mastercard Gold?

Unabhängig von den Vor- und Nachteilen der Kreditkarte ist die Beantragung der Gebührenfrei Mastercard Gold in jedem Fall eine Erwähnung wert. Das liegt daran, dass es hierbei einige Besonderheiten im Vergleich zu anderen Reisekreditkarten gibt. So besteht weiterhin das Gerücht, dass Ihr die Gebührenfrei Mastercard Gold als Kreditkarte ohne SCHUFA Prüfung beantragen könnt.

Laut der offiziellen Website wird jedoch eine Bonitätsprüfung bei der Schufa und/oder CEG und/oder anderen Auskunfteien durchgeführt. Wie genau die Advanzia Bank Ihre Bonitätsprüfung durchführt und nach welchen Kriterien die Karte ausgestellt wird, kann jedoch nicht genau gesagt werden. Fest steht aber, dass man mit der Karte auch bei nicht perfekter Bonität gute Chancen auf einen positiven Antrag hat.

Es wird sogar oftmals behauptet, dass die Karte bei zu guter Bonität prinzipiell nicht ausgestellt wird, da dies nicht in das Kundenprofil der Bank passt. Man möchte schließlich Kunden, die möglichst häufig die Teilzahlungsfunktion nutzen.

In Bezug auf die Konkurrenz ist die Beantragung der Gebührenfrei Mastercard Gold aber erleichtert, denn die Santander Kreditkarte hat beispielsweise bekanntermaßen relativ hohe Ansprüche an die Bonität. So bekommt Ihr eine sehr leistungsstarke Reisekreditkarte und bezahlt für diese mit der richtigen Nutzung auch noch überhaupt nichts.

Advanzia Gebührenfrei MasterCard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen möglich
  • Weltweit kostenfreie Zahlungen – keine Auslandseinsatzgebühr
  • Wichtige Reiseversicherungen inklusive
  • Kostenfreier Kredit bis zu sieben Wochen

Für wen lohnt sich die Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte?

Die Advanzia Kreditkarte ist zweifelsfrei eine solide Reisekreditkarte, sofern Ihr Sie denn richtig nutzt. Allen voran handelt es sich um eine einwandfreie Kreditkarte für Zahlungen in Fremdwährungen, da Ihr tatsächlich eine kostenlose Kreditkarte erhaltet, bei der keinerlei Gebühren für Zahlungen in anderen Währungen als dem Euro anfallen. Egal, ob in den USA, in der Schweiz oder in Japan – Eure Zahlung ist immer kostenlos. Ebenso profitiert Ihr vom generell sehr attraktiven Wechselkurs von Mastercard, sodass die Karte für diesen Zweck absolut empfehlenswert ist.

Auch wenn Ihr auf der Suche nach einer Kreditkarte mit Versicherungsleistungen seid, gleichzeitig aber die hohe Jahresgebühr von Karten wie der American Express Platinum Card scheut, kann die Advanzia Gebührenfrei Kreditkarte eine sehr gute Wahl sein.

Zwar ist das Versicherungspaket der Gebührenfrei Mastercard Gold nicht in allen Bereichen perfekt, Euch erwarten allerdings die wichtigsten Versicherungsleistungen mit einer nur leicht überdurchschnittlichen Selbstbeteiligung und zumindest für normale Reisen ausreichenden Versicherungssumme.

Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte Im Ausland Nutzen
Die Gebührenfrei Mastercard Gold bietet gute, aber keine perfekten Versicherungsbedingungen

Unsere Empfehlung für eine Karte mit Versicherungsleistungen ist zwar weiterhin das Barclays Platinum Double, die Kreditkarte von Advanzia kann allerdings zumindest eine gute kostenlose Alternative sein.

Barclays Platinum Double

  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenfreie Platinum-Partnerkarten
  • Reiserücktritts-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagenvollkasko-Versicherung
Moritz
Die beste Kreditkarte für Fernreisen dank ausgezeichneter Versicherungsleistungen und geringer Gebühren

Auf keinen Fall solltet Ihr die Gebührenfrei Mastercard allerdings beantragen, wenn Ihr auf der Suche nach einer Kreditkarte für kostenlose Abhebungen seid. Zwar mag die Bank aus Luxemburg mit diesem Vorteil werben, es handelt sich aber um ein so kompliziertes Abrechnungs- und Zinsverfahren, in dem Ihr als Kunde nur als Verlierer hervorgehen könnt.

Insgesamt kann zusammengefasst werden, dass die Advanzia Kreditkarte immer dann eine gute Wahl ist, wenn Ihr nach einer kostenlosen Kreditkarte sucht, die auch noch zahlreiche Zusatzleistungen bietet. Dabei solltet Ihr Euch auf die Versicherungsleistungen und kostenfreie Zahlungen in Fremdwährungen konzentrieren. Den Vorteil der „kostenlosen“ Abhebungen solltet Ihr wegen der Zinsgefahr maximal in Ausnahmefällen nutzen.

Zuletzt wollen wir Euch die Advanzia Gebührenfrei Kreditkarte ausschließlich dann ans Herz legen, wenn Ihr mit den komplexen Abrechnungsmodalitäten zurechtkommt. Ihr müsst unbedingt jeden Monat die Kartenabrechnung per Überweisung ausgleichen und dabei daran denken, dass diese nur per E-Mail kommt oder im Kundenportal oder der App eingesehen werden muss.

Weiterhin dürft Ihr bei Abhebungen nicht vergessen, sofort den Kartensaldo wieder auszugleichen. Sofern Ihr diese zwei Dinge immer im Kopf habt, ist die Gebührenfrei Mastercard unter den kostenlosen Kreditkarten ohne Zweifel eine der besten Optionen, besonders für Reisende. Lohnen kann sich die Kreditkarte entsprechend auf jeden Fall – nur eben nicht für jeden.

Hinweis: Unserer Einschätzung nach ist die Gebührenfrei Mastercard Gold durchaus eine gute Wahl für all diejenigen, die kein Problem mit einem monatlichen Ausgleich der Kartenabrechnung per Überweisung haben. Dann ist das Gesamtpaket der Karte durchaus empfehlenswert – zudem funktioniert die Beantragung ohne große Hürden!

Wie sind die Erfahrungen mit der Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte?

Über die Online-Bewertunsplattform Trustpilot wurde die Nutzung der Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte als “sehr gut” empfunden. Dabei wurden über Trustpilot rund 22.000 Menschen nach ihren Erfahrungen mit der Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte befragt. Besonders gut gefällt den Kunden, die einfache Nutzung der Kreditkarte und das Verwenden von Online-Banking. Außerdem kann man weltweit bezahlen, was für viele Nutzer ein Vorteil ist und sich in einem positiven Feedback widerspiegelt.

Es gibt einen Service, der rund um die Uhr erreichbar ist und alle Probleme klären kann. Dabei kann es jedoch zu längeren Wartezeiten kommen. Ein Kritikpunkt ist, dass die App für das Online-Banking auf älteren Geräten nicht mehr funktioniert. Zudem gibt es immer wieder Erfahrungen von Kunden, die durch die komplexe Abrechnung der Advanzia Bank in die Schuldenfalle geraten sind.

Kunden haben gute Erfahrungen mit der Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte
Kunden haben gute Erfahrungen mit der Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte

Unsere eigenen Erfahrungen mit der Gebührenfrei Mastercard Gold sind grundlegend ebenfalls in Ordnung. Sofern man die Fallstricke im Blick hat, funktioniert die Nutzung der Karte genauso wie die Abrechnung problemlos. Sofern der Kartenausgleich immer pünktlich durchgeführt wird, muss man sich auch hinsichtlich möglicher Zinsen keine Sorgen machen. Auch in der Praxis erwiesen sich allerdings Abhebungen als finanziell gefährlich, sodass hiervon abzuraten ist.

Wie haben wir die Gebührenfrei Masercard Gold Kreditkarte getestet?

Ihr fragt Euch, wie wir zu unserer Einschätzung zur Gebührenfrei Mastercard Gold kommen? Mit rund 30 Mitarbeitern in unserem Berliner Büro haben wir schon viele Möglichkeiten gehabt, unterschiedliche Kreditkarten zu testen und aktualisieren diese für Euch konstant in unserem Kreditkartenvergleich. Mehrmals in der Woche erhalten wir nicht nur Feedback unserer Kunden bei der Nutzung, sondern testen die verschiedenen Produkte auch selbst aktiv.

Der Kundenmehrwert steht für reisetopia an erster Stelle!
Der Kundenmehrwert steht für reisetopia an erster Stelle!

Anhand ausgewählter Kriterien legen wir fest, welche der verschiedenen Kreditkarten die Beste ist. Dazu gehören unter anderem die Art der Gebühren und die der Abrechnung, zusätzliche Leistungen und die Zufriedenheit unserer Community. Der wichtigste Aspekt ist der Kundenmehrwert, welcher für uns an erster Stelle steht!

Bei Fragen oder Anmerkungen zu dem Produkt könnt Ihr uns jederzeit per E-Mail kontaktieren.

Welche Alternativen gibt es zur Advanzia Mastercard Gold?

Natürlich ist die Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold nicht das einzige Modell auf dem Markt, das über ein sehr solides Leistungsportfolio verfügt. Daher möchten wir im Rahmen dieser Vorstellung auch noch einen kurzen Blick auf die Alternativen zu der Kreditkarte werfen.

Unter den kostenlosen Kreditkarten finden sich die verschiedensten Modelle von den unterschiedlichsten Banken. Zu unseren Favoriten unter den kostenlosen Kreditkarten zählen allen voran die folgenden drei Karten.

TF Bank Mastercard Gold

Unter den kostenlosen Mastercards ist die goldene Kreditkarte der TF Bank unsere top Empfehlung. Die kostenlose Kreditkarte ist ein zuverlässiger Begleiter auf Reisen, denn da keine Fremdwährungsgebühren erhoben werden, sind Zahlungen weltweit gebührenfrei möglich. Die inkludierten Reiseversicherungen runden das Paket ab und machen die TF Bank Mastercard Gold zu einer empfehlenswerten Reisekreditkarte. Wer zusätzliche Liquidität benötigt, findet mit der TF Bank Kreditkarte eine attraktive Option, denn die TF Bank Mastercard Gold bietet ein zinsfreies Zahlungsziel von 51 Tagen, was bedeutet, dass Karteninhaber für diesen Zeitraum einen kostenlosen Kredit erhalten.

TF Bank Mastercard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenlose Zahlungen in Fremdwährungen
  • Inkludierte Versicherungen für Reisen
  • Zahlung via Google Pay und Apple Pay möglich

Barclays Visa Kreditkarte

Auch die Barclays Visa Kreditkarte konnte sich in unserem Vergleich beweisen und ist eine der Top 3 kostenlosen Kreditkarten in Deutschland. Neben kostenlosen Bargeldabhebungen und Zahlungen weltweit, bietet die Kreditkarte ein besonders langes zinsfreies Zahlungsziel von bis zu 8 Wochen.

Barclays Visa Kreditkarte

AKTION: 25 Euro Willkommensbonus
  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Weltweit kostenfreie Zahlungen – keine Auslandseinsatzgebühr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenloser Kredit bis zu 2 Monate
  • Flexible Rückzahlung möglich
  • Kompatibel mit bestehendem Konto
Moritz
Die ideale kostenlose Kreditkarte für Nah- und Fernreisen dank gebührenfreier Abhebungen und Zahlungen!

N26 Mastercard Kreditkarte

Ebenfalls zu empfehlen ist die N26 Kreditkarte. Die moderne Neobank gibt die Debitkarte zu dem dazugehörigen Girokonto aus und vereint dabei die Vorteile einer Reisekreditkarte (keine Fremdwährungsgebühren, kostenlose Bargeldabhebungen in Deutschland und Europa) mit einem modernen Girokonto einer Direktbank, das in Echtzeit operiert.

N26 MasterCard Kreditkarte

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenfreie Zahlungen weltweit
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen in Deutschland und Europa
  • Girokonto inklusive
  • Abrechnung über modernes Online-Konto
Moritz
Die beste Wahl für alle, die eine kostenlose Kreditkarte mit einem Smartphone-Konto verbinden möchten

Wem eine kostenlose Kreditkarte von den Leistungen her nicht ausreicht, der ist wahrscheinlich mit Premium Kreditkarten besser aufgehoben. Diese erheben zwar eine höhere Jahresgebühr, haben jedoch meist wichtige Versicherungsleistungen inkludiert. Vor allem Reiseversicherungen können bei separater Buchung schnell teuer werden. Ein Beispiel für eine gute Kreditkarte mit kompakten Versicherungsdienstleistungen sind die Kreditkarten von American Express®. Diese sind nicht nur für Reisebuchungen günstig, sondern versprechen auch weitere Leistungen durch das vorteilhafte Membership Rewards® Programm.

American Express Platinum Card

Exklusiv: 40.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro SIXT Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.500 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Moritz
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Unser Fazit zur Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold Kreditkarte

Insgesamt ist die Gebührenfrei Mastercard Gold sicher eines der am wenigsten zu durchschauenden Produkte auf dem deutschen Kreditkarten-Markt. Das liegt nicht zuletzt auch an der etwas irreführenden Webseite, die auf den ersten Blick eine Menge Vorteile verspricht, diese aber auf den zweiten Blick nicht ohne jeden Zweifel zu halten vermag.

Ohne jeden Zweifel kann die Advanzia Kreditkarte einer der besten Deals bezüglich Kreditkarten auf Reisen sein, denn die fehlenden Gebühren und die dauerhaft entfallenden Jahresgebühr sind in Verbindung mit den Versicherungsleistungen schwer zu schlagen. Allerdings müsst Ihr bei der Wahl der Karte auch stark darauf achten, nicht in eine der zahlreichen Gebührenfallen zu tappen, die Euch mit der Karte gestellt werden. Nutzt Ihr die Karte allerdings wie beschrieben und vermeidet so die hohen Kosten, erhaltet Ihr ein fast unschlagbares Paket komplett kostenfrei.

Advanzia Gebührenfrei MasterCard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen möglich
  • Weltweit kostenfreie Zahlungen – keine Auslandseinsatzgebühr
  • Wichtige Reiseversicherungen inklusive
  • Kostenfreier Kredit bis zu sieben Wochen

  • Kann diese Kreditkarte beantragt werden, wenn ich in Dielsdorf, Schweiz lebe und wohne aber oft in Deutschland einkaufe?
    Ich möchte durch eine EURO Kreditkarte die Fremdwährungsgebüren der Schweizer Kreditkarten umgehen.

  • Völlige Zeitverschwendung und Sinnlose Karte.
    SMS Bestätigung bei Zahlungsbestätigungen funktioniert nicht, und wird nicht funktionieren laut Support da gewisse Telefonanbieter die SMS nicht zustellen
    Ich empfehle Schadensersatz geltend zu machen wenn Sie die Karte nicht benutzen können. In den Nutzungshinweisen /AGBS fehlt jeglicher Verweis auf diese Problematik.

    FINGER WEG

  • Toller Bericht, ich verwende diese Karte auch. Bin Student darum war mir kostenlos extrem wichtig.
    Ich kann aber BEVOR ich Geld abhebe, um einen Kauf in einem Geschäft wie Thomann zu tätigen, Geld drauf überweisen und das dann verbrauchen. Obwohl auf der Seite steht, dass man das nicht soll, kann man bis zu 500€ im Vorfeld drauf überweisen und das dann langsam abbauen.

    • 11.2.2021
      Hau’oli
      Aloha, ich benutze diese Karte schon fast 16 Jahre und bin sehr damit zufrieden. Ich nehme sie hauptsächlich für meine Auslandsreisen…und habe sie auch vielen Freunden ,die sonst nirgendwo eine Kreditkarte erhalten hätten weiter empfohlen…..man muss nur pünktlich ausleihen per Banküberweisung..Was Keniji geschrieben hat stimmt auch… Service ist sehr gut, man hat immer einen Ansprechpartner (persönlich) und auch falls im Ausland etwas passiert kann mann mit der 0800 Nr. immer jemanden erreichen….mein Fazit. ;0) für junge Leute oder “weniger Verdienende” sogar für Personen, die woanders Probleme haben sollten akzeptiert zum werden….anmelden… Karte immer rechtzeitig ausgleichen und so eine gute KREDIDHISTORIE aufbauen……..Viel Glück!!

  • negativer bericht ueber eine wirklich gute kreditkarte…….geld abheben im ausland und am gleichen tag wieder auf die karte einbezahlen…und null kosten…..22,9 % zinsen nur fuer leute die das geld nicht zurueckbezahlen (so wie ueberall eben)……

    • Hi Bernd, wir bewerten alle Produkte objektiv und sagen ganz klar, dass die Gebührenfrei Mastercard Gold für manch einen gut geeignet ist. Wir raten allerdings eher zu Karten, bei denen keine so hohen Zinsen anfallen, wenn man eine Aufladung vergisst.

    • Hallo Bernd, diese Konditionen sind natürlich vorteilhaft, allerdings betrachten wir bei unserer Bewertung verschiedener Finanzprodukte mehrere Seiten. Dazu gehört eben auch die Nutzerfreundlichkeit, und während diese Kreditkarte für einige eine gute Option sein mag, weisen wir auch auf die Risiken hin, die das Produkt mit sich bringt. Unserer Meinung nach gibt es da einige Produkte die in dieser Hinsicht überwiegen. Liebe Grüße!

  • Hallo. Ist ein super informativer Artikel. Hat fast alle meine Fragen beantwortet.
    Außer: Hab die Karte zugeschickt bekommen. Allerdings waren weder in den beiliegenden Papieren noch auf der Internetseite etwas von Versicherungen zu lesen. Auf der Internetseite gibt es nur ein Link zu Versicherungsbedingungen, sonst nichts. Sind die Versicherungsleistungen noch dabei? Wenn ja, wo sind sie verzeichnet? Vielen Dank

  • Hallo, ich bin jetzt ein wenig verunsichert, hab die Karte seid ca 1 Jahr und jetzt irgendwie Angst in die Kostenfalle zu tappen. Ich gleiche die Karte immer direkt nach Rechnungsstellung vollständig aus. Hab ich mit dieser Moral auch etwaige gefahren ? Nutzte die karte bisher ausschließlich im Ausland zum bezahlen, (noch) nicht um Bargeld zu holen. Ich besuche in 2 Monaten Sri Lanka und wollte dann mit der Karte Bargeld in Fremdwährung abheben…

    • Hallo, ich habe die Karte auch seit ungefähr einem Jahr. Wenn ich Bargeld im Ausland abheben möchte, zahle ich vorher auf mein Krditkartenkonto einfach soviel ein, sodass ich beim Abheben im Ausland nicht ins Minus gerade und somit auch keine Sollzinsen zahlen muss. 😉

      Zum Negativen:
      Der Service ist eine vollkommene Katastrophe. Die Mitarbeiter sprechen kein “perfektes” Deutsch und zusätzlich ist die Telefonverbindung fast ausschließlich miserabel, sodass man die (den) Mitarbeiterin (Mitarbeiter) kaum versteht. Eine gewisse Freundlichkeit ist auch nicht vorhanden. Das Personal ist einfach nur schlecht ausgebildet, sorry!

      Zusätzlich beanstandete ich zwei Zahlungen, die ich per E-Mail reklamiert hatte. Selbst nach drei (!) Wochen habe ich keine einzige Rückmeldung erhalten. Zum Glück wurden mir mittlerweile die beiden Zahlungen nun auch vom Reiseveranstalter auf mein Kreditkartenkonto zurück überwiesen. Aufgrund dessen werde ich dort wohl bald meine Mastercard kündigen. Dann werde ich für die Zukunft mir eine gleiche Kreditkarte woanders zulegen, auch wenn ich dafür eine gewisse Jahresgebühr zu entrichten habe. Für mich ist der Service am wichtigsten. Bei diesem Anbieter erhält man ABSOLUT ihn nicht!

    • Hey, can you explain more about debit interest on paypal? i connect mine with paypal account to do online transaction. Also, recently i got this bill called “Sollzinsen”, I dont know what this is for, i didn’t draw money for it nor late payment. Thanks for your help.

  • Hallo,
    Ich nutze die Gebührenfrei Karte und bekomme ich Zinsen immer noch weil ich die noch nicht ganz ausgeglichen konnte.
    So die frage ist eigentlich um genauer zu verstehen. Cash abheben ist aktuell kostenlos, wenn ich das Geld vor 7 Wochen zurückzahle? Oder bekomme ich trotzdem 22% Zinsen später?
    Also ich meine egal ob die karte war für Onlinezahlungen genutzt oder um Cash abzuheben. Die Zinsen kommen nur ab der 7 Woche (22% für Cashabhebung & 19% bei anderen Zahlungsmethoden). Wenn man schon früh alles wieder überwiesen, bekommt man keine Extra Gebühren. Richtig?

      • Meines Wissens ist das n i c h t richtig! Bei Bargeld fallen die Zinsen direkt ab der Abhebung an, nicht erst nach 7 Wochen. Nur bei Zahlungen mit der Karte ist das Zahlungsziel etwa 7 Wochen. Daher empfiehlt es sich besonders nach einer Bargeldabhebung, den Betrag so schnell wie möglich wieder auszugleichen – das geht bereits, sobald der Minusbetrag auf dem Kreditkartenkonto gebucht wurde (ersichtlich auf der Website oder in der App), nicht erst bei Rechnungsstellung.

      • Das ist in der Tat korrekt. Die Zinsen fallen bei Bargeldabhebungen ab dem Zeitpunkt der Abhebung an, sofern kein postwendender Ausgleich stattfindet und nicht wie bei anderen Umsätzen erst bei der Rechnungsstellung.

  • Hallo,
    ich meine gelesen zu haben, dass man bei der “Gebührenfrei Master Card” immer ETWAS Guthaben auf dem Konto haben darf. Somit soll mann den Zinsen entgehen, welche ab den ersten Abhebungstag entstehen. Den Abhebungsbetrag sollte man dann schnellstmöglich (auch schon vor Rechnungsstellung) begleichen. Wenn das so stimmt………………….

  • Erfolgt die Abrechnung nur nachdem ich die Rechnung per Mail erhalte, oder ist es möglich, meinen Kredit sofort auszugleichen, um nicht in einer dieser “Fallen” zu tappen? Überweisung geht ja heutzutage über das Online-Banking ganz schnell auf dem Handy

    LG

    • Hallo Sarang, natürlich kannst Du jederzeit Dein Kreditkartenkonto mit einer Banküberweisung ausgleichen oder aufstocken. Das funktioniert ohne Probleme.

    • Ich nutze diese Karte schon viele Jahre und habe keinerlei Kosten und Probleme. Auch die hier viel geschmähte Abrechnung ist kein Problem. Wer Teilzahlungen tätigt hat allerdings die Zinsen zu zahlen. Für mich gibt es keine bessere Kreditkarte.

      • Kann dem nur zustimmen. Nutze die Karte ebenfalls schon viele Jahre und hatte noch nie Probleme. Ich kann diese Kreditkarte nur weiterempfehlen.

  • Uff, ich habe mich nun schon in ewig vielen Foren versucht schlau zu lesen.
    Wenn ich die beantrage, dann soll ich 99,99€ bezahlen bei Annahme bei der Post.
    Ist es das wert? Habe ich dann wirklich eine Kreditkarte? Ist die Vor allem sofort Einsatz fähig?

    • Hallo Mino, ich weiß nicht so recht, was Du mit 99,99 EUR bei der Post meinst. Magst Du mir eine Email an [email protected] schicken – dann finden wir gemeinsam die richtige Kreditkarte. Ich freu’ mich, von Dir zu hören.
      Carsten

    • Hallo
      Wir haben die Karte auch beantragt und auch bekommen OHNE Zahlungen vorher zu leisten. Wir würden die Zahlung ablehnen und nochmal neu beantragen.
      Grüße

    • …man kann sie auch “sofort einsetzen” – nachdem man per kostenlosem Antwortschein bestätigt hat, dass man sie auch selbst bekommen hat (und nicht jemand anders).
      Auch mit der PIN wird nicht geschludert. Diese wird erst nach durch Rückmeldung bestätigtem Erhalt der Karte zusätzlich zverschickt.

  • Wenn ich die Bedingungen für die Versicherungen richtig gelesen habe, entfallen diese komplett für ältere Personen. Das deckt sich nicht mit der Werbung für kostenfreie Reiseversicherung!

    • Irme, Du hast Recht. Bei vielen Anbietern sind die Reiseversicherungen, besonders Auslandskrankenschutz, nicht für ältere Personen.

      Liebe Grüße
      Carsten

      • Hallo Marita, das definiert jede Versicherung bzw. Bank für sich selbst. Bei American Express z. B. gilt, dass die Auslandskrankenversicherung nur solange leistet, solange Du während der Reise unter 80 Jahre alt bist. Ich kenne einige Consumer-Banken, die Altersgrenzen für Ratenkredite von 70 oder 75 Jahren haben.

Alle Kommentare anzeigen (1)