Eine Kreditkarte mit Kreditrahmen kann die finanziellen Möglichkeiten deutlich erweitern, meist allerdings zu einem hohen Preis. Obwohl man mit geliehenem Geld immer vorsichtig sein sollte, ergibt es in Deutschland in den meisten Fällen auf jeden Fall Sinn, eine solche Karte im Portemonnaie zu haben. Das liegt daran, dass die meisten Kreditkarten, die in Deutschland extrem attraktive Vorteile bieten, solche Modelle sind. Das zeigt Euch auch der Blick auf einen Auszug aus unserem Kreditkarten Vergleich, der die besten Kreditkarten mit Kreditrahmen auflistet.

Die besten Kreditkarten mit Kreditrahmen im Vergleich

Hanseatic Bank GenialCard

  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • 30 Euro Startguthaben für Neukunden
  • Weltweit bezahlen und Geld abheben
  • Einfache Abrechnung über Girokonto

Barclaycard Visa

  • Kostenlose Kreditkarte
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Schwierige Abrechnung

Deutschland Kreditkarte Classic

  • Aktion: 50 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Kreditkarte
  • Cashback auf Einkäufe
  • Rabatt auf Reisebuchungen

Was ist eine Kreditkarte mit Kreditrahmen überhaupt?

Wer sich nach einer Kreditkarte umsieht, findet schnell verschiedene Arten von Karten, die auf den ersten Blick schwer zu unterscheiden sind. Insgesamt gibt es diese vier Typen von Kreditkarten, zwischen denen man im Allgemeinen wählen muss:

  • Debit Karte
  • Prepaid Karte
  • Revolving oder Charge Karte
  • Credit oder echte Kreditkarte

Nur die letzten beiden sind echte Kreditkarten mit Kreditrahmen, denn hier wird bei einer Zahlung erst einmal nur das Kreditkartenkonto belastet, nicht aber auf bestehende Mittel auf Eurem Girokonto zurückgegriffen. Ihr erhaltet also einen kostenfreien Kredit mit der Kreditkarte, der bei der Revolving oder Charge Karte damit endet, dass nach einem bestimmten Zeitraum (meist 30 Tage) das Kreditkartenkonto durch einen Einzug von Eurem Konto ausgeglichen wird. Viele Kreditkarte bieten als Revolving oder Charge Karten allerdings noch ein zusätzliches Feature, nämlich die sogenannte Teilzahlung.

Bei dieser werden die gesammelten Umsätze nicht in voller Höhe ausgeglichen, sondern nur zu einem gewissen Betrag oder Anteil. Der Rest ist ein Kredit, der normal verzinst wird. Bietet eine Kreditkarte eine solche Funktion wird sie automatisch zur Credit Card, denn Ihr erhaltet einen echten Kredit. Nutzt Ihr dieses Feature allerdings nicht, könnt Ihr bis zu 60 Tage von einem kostenfreien Kredit profitieren, etwa bei Barclaycard oder Amex Business Kreditkarten. Im Regelfall liegt der kostenfreie Kreditzeitraum allerdings bei bis zu 30 Tagen zwischen Zahlung und Rückzahlung.

Welche Vorteile bieten Kreditkarten mit Kredit?

Der wichtigste Vorteil einer solchen Kreditkarte liegt auf der Hand: Die zusätzliche Liquidität, die Ihr durch die Kreditkarte erhaltet. Etwas bedrohlich und gefährlich klingt das, wenn man es ganz konkret formuliert: Ihr könnt Geld ausgeben, ohne dieses wirklich haben zu müssen. Das kann aber ein großer Vorteil sein, vor allem wenn Ihr größere Ausgaben tätigen müsst, bei denen Ihr wisst, dass Ihr die nötigen Mittel im Moment der Abbuchung der Kreditkarte wieder verfügbar habt. Weiterhin ist der Vorteil dieses kurzfristigen Kredits, dass Ihr diesen sehr schnell und nicht zweckgebunden erhaltet. Auch kann die Rückzahlung sehr schnell erfolgen, denn Ihr könnt sofort tilgen, ähnlich wie bei einem Dispo-Kredit.

DKB Girokonto Karten

Das allerdings ist nicht der einzige Vorteil an einer Kreditkarte mit Kredit, den Ihr durch die gesammelten monatlichen Zahlungen habt Ihr auf Eurem Girokonto deutlich mehr Übersicht und weniger Kleinstbeträge, die belastet werden. Nur einmal pro Monat wird eine größere Zahlung fällig, die Eurem Konto belastet wird. Sicherlich kommt es hierbei auch darauf an, dass Ihr Euer Ausgabenverhalten im Blick  habt, aber ein Vorteil kann diese einmalige Zahlung vieler Ausgaben auf jeden Fall haben.

Der nächste Vorteil, den eine Kreditkarte mit Kreditrahmen bietet, hat nicht unbedingt mit den finanziellen Aspekten des Rahmens zu tun, sondern eher damit, dass die meisten Modelle zahlreiche Vorteile bieten, die Ihr mit anderen Karten nicht erzielen könnt. Woran das liegt? Es gibt zwei Gründe dafür, dass Kreditkarten mit Kredit in der Regel einen besseren Leistungsumfang bieten. Der erste ist, dass es mit diesen für die Banken einfacher ist Geld zu verdienen. Neben Gebühren von Kreditkarten verdienen die Banken nämlich vorwiegend mit der Überziehung von Kreditkarten Ihr Geld. Wenn Ihr Euch von der Bank Geld leiht um Eure Kreditkartenabrechnung zu bezahlen, kann die Bank Euch dafür Zinsen berechnen. Durch die Möglichkeit zusätzliche Einnahmen zu erzielen, können die Banken natürlich auch weitere Vorteile in die Produkte einbauen, was für Euch als Konsumenten sehr wertvoll sein kann.

Der zweite Grund liegt darin, dass viele Kreditkarten Kredit von American Express ausgestellt werden. Diese bieten zwar keine Teilzahlung an, können aber immer noch höhere Gebühren von Händlern verlangen als andere Herausgeber und bieten somit auch mehr Vorteile für Kunden. Nutzt Ihr also eine Kreditkarte mit Kreditrahmen, könnt Ihr davon ausgehen zahlreiche Vorteile zu genießen, die Ihr bei kostenlosen Karten, die mit eine Girokonto daherkommen oder als Debit oder Prepaid Karte angelegt sind, nicht bekommt. Hier eine Übersicht möglicher Vorteile, die wir durch Kreditkarten jeden Tag nutzen:

Wer also das meiste aus der eigenen Kreditkarte herausholen möchte, sollte in jedem Fall mindestens eine Kreditkarte mit Kreditrahmen im Geldbeutel haben, nicht unbedingt nur wegen der finanziellen Vorteile, sondern auch, weil diese darüber hinaus zahlreiche Leistungen bieten.

Welche Risiken bieten Kreditkarten mit Kredit?

Natürlich gibt es nicht nur positive Seiten an Kreditkarten mit Kreditrahmen, weshalb wir Euch auch über die Nachteile beziehungsweise Risiken aufklären möchten, die eine solche Karte haben kann. Diese sind leider durchaus ernstzunehmen und sollten besonders denjenigen klar sein, die sich nicht unbedingt als finanziell sicher und vernünftig bezeichnen würden.

Der wichtigste Nachteil ist, dass Ihr relativ einfach und aus Versehen in die Schuldenfalle tappen könnt, was Euch mit Kreditkarten ohne Kredit nicht passieren kann. Wie schon erwähnt, könnt Ihr mit solchen Kreditkarten Geld ausgeben, was Euch effektiv nicht gehört. Das birgt natürlich das Risiko, dass Ihr über Eure Verhältnisse lebt und Geld ausgebt, das Ihr nicht zurückzahlen könnt. Leider wird das von den Banken nicht unbedingt aktiv zurückgehalten, denn diese fördern die zusätzlichen Ausgaben vielfach sogar.

Barclaycard oder Santander haben bei mehreren Kreditkarten etwa die Möglichkeit den vollen Saldo der Karte monatlich auszugeben nicht mehr im Angebot. Ihr müsst also entweder von Tag eins an Schulden machen und nur einen Teil der Rechnung bezahlen oder einmal pro Monat per Hand Eure Kreditkartenabrechnung durch eine Überweisung ausgleichen. Selbst bei Premium Kreditkarten wie der Eurowings Gold Kreditkarte, wo es diese Option gibt, ist diese im Kreditkartenvertrag nicht standardmäßig ausgewählt, sondern stattdessen die Teilzahlung. Ihr müsst also sehr wachsam sein und die Bedingungen genau studieren, um nicht doch versehentlich Schulden zu machen und diese teuer zu bezahlen. Wie Ihr weiter unten lesen könnt, sind die Zinsen für diese Überziehung nämlich horrend – wenngleich vielfach sogar niedriger als bei einem Dispo-Kredit.

In diesem Zusammenhang gilt eine Kreditkarte mit Kreditrahmen also ganz klar der Hinweis, dass diese nur beantragt und genutzt werden sollte, wenn man genau weiß wie viel man ausgeben kann und ob man sich bestimmte Dinge leisten kann. Ansonsten ist das Risiko von Ausgaben, die man sich nicht leisten kann und der anschließenden Verschuldung einfach zu groß.

Welche Leistungen sind bei Kreditkarten mit Kreditrahmen wichtig?

Wenn Ihr Euch dazu entschlossen habt, eine Kreditkarte mit Kreditrahmen zu beantragen, solltet Ihr darüber informiert sein, welche Leistungen relevant sind. Neben einem Blick auf unseren Kreditkarten-Vergleich solltet Ihr zudem Eure persönlichen Bedürfnisse im Auge behalten und darüber nachdenken, was Euch bei der Karte wichtig ist.

Jahresgebühr und weitere Gebühren

Der erste Aspekt, den Ihr bei der Wahl der besten Kreditkarte mit Kreditrahmen beachten solltet, ist die Jahresgebühr. Hier kommt es stark darauf an, welche Features Euch bei der Karte über das reine Bezahlen und den Kreditrahmen wichtig sind, denn wenn es Euch nur darum geht, solltet Ihr nichts bezahlen. Es gibt zahlreiche Kreditkarten, die keine Jahresgebühr haben und dennoch einen Kreditrahmen bieten. Die besten Modelle sind sicherlich die DKB Visa als Teil des DKB Cash Kontos sowie die Santander Kreditkarte als Option ohne Girokonto.

DKB Kreditkarte

  • keine Jahresgebühr
  • kostenlos Geld abheben (weltweit)
  • gebührenfrei bezahlen (weltweit)
  • kostenloses Girokonto
  • Notfallpaket im Ausland

Beide Karten bieten kostenfreie Zahlungen, Abhebungen weltweit sowie bei der Santander 1plus Visa Card sogar noch einige weitere Vorteile wie einen Tankrabatt von einem Prozent.

Kreditkarte mit Kreditrahmen weltweite Vorteile
Sowohl mit der Santander 1plus als auch mit der DKB Kreditkarte erhaltet Ihr neben einem Kreditrahmen auch noch Reise-Vorteile

Beide Karten bieten einen Kreditrahmen, bei der DKB wird dieser automatisch vom dazugehörigen Girokonto abgebucht, bei der Santander Kreditkarte wählt Ihr ein beliebiges Abrechnungskonto aus.

Santander 1plus Visa Card

  • Kostenlose Kreditkarte  dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Erstattung von Automatenentgelten
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenfreie Partnerkarte
  • 1 Prozent Rabatt beim Tanken
Jan Wanderer
Eine ideale Wahl für jeden, der keine Gebühren für Abhebungen und Zahlungen im Ausland bezahlen möchte

Neben diesen beiden kostenfreien Kreditkarten gibt es auch noch zahlreiche weitere Modelle, die einen Kreditrahmen bieten, allerdings darüber hinaus auch noch weitere Vorteile, aber auch eine Jahresgebühr haben. In jedem Fall solltet Ihr Eure Wahl davon abhängig machen, ob Ihr die Karte nur wegen des Kreditrahmens haben möchtet oder eine Kreditkarte für Reisen oder aber eine Kreditkarte mit echten Leistungen nutzen möchtet. Alle drei gibt es mit Verfügungsrahmen, die richtige Wahl hängt stark von Euren Präferenzen ab. Möchtet Ihr eine Kreditkarte mit wenig Gebühren, solltet Ihr neben der Jahresgebühr vor allem auf kostenlos Abhebungen und Auslandseinsatzgebühren achten.

Geht es Euch um eine Premium Kreditkarte mit Kredit, solltet Ihr die einzelnen Vorteile dieser Karten in einem Vergleich gegeneinander abwägen und dann das beste Modell für Euch auswählen.

Teilzahlungszinsen im Vergleich

Der nächste wichtige Aspekt bei Kreditkarten mit Kreditrahmen ist natürlich, was Euch die finanzielle Freiheit kostet, die Euch die Karte bieten kann. Die wichtigste Kennzahl hierfür: Der Zinssatz, der für die Teilzahlung der Karte erhoben wird. Von den wichtigsten Kreditkarten mit Kreditrahmen haben wir Euch die aktuellen Zinssätze in einer Tabelle zusammengefasst:

KreditkarteEffektiver Zinssatz p.a.Beantragung
Santander 1plus Visa Card13,98 %
Hanseatic Bank GenialCard13,60 %
Hanseatic Bank Gold Card13,60 %
Deutschland Kreditkarte Classic16,90 %
Deutschland Kreditkarte Gold17,79 %
Barclaycard Visa18,38 %
Barclaycard Gold Visa18,38 %
Barclaycard Platinum Double18,38 %
Consors Finanz Mastercard15,90%
ICS Visa World Card15,90 %
Eurowings Gold 18,38 %
Eurowings Classic18,38 %
Gebührenfrei Mastercard Gold19,44%

Hier findet Ihr allerdings nur die eine Art von Kreditkarte mit Kredit, nämlich solche, die eine Teilzahlung anbieten. Karten, die Euch einen kostenfreien Kredit von 30 bis 60 Tagen ermöglichen, allerdings nicht die Möglichkeit bieten die ausgegebenen Beträge über längere Finanzierungszeiträume zu strecken, haben wir nicht aufgeführt, da es hier auch keine Zinssätze gibt. Girokonten mit Kreditkarte wie dem comdirect Konto inkl. comdirect Kreditkarte oder dem DKB Cash könnt Ihr zwar einen Dispo für das Girokonto beantragen, dieser liegt dann aber deutlich niedriger als die oben genannten Sätze und ist darüber hinaus auch einfach eine andere Art Kredit, weshalb wir diese Möglichkeit außen vorlassen.

Beachtet bitte, dass diese Tabelle zwar so häufig wie möglich aktualisiert wird, allerdings nicht immer auf dem neusten Stand sein kann, da sich die Zinssätze häufig ändern.

Vorteile auf Reisen

Ebenfalls relevant bei der Wahl der besten Kreditkarte, unabhängig davon, ob es sich um eine mit Kreditrahmen handelt oder nicht sind Reisevorteile. Kreditkarten können Reisen völlig anders aussehen lassen, wenn man die Vorteile der verschiedenen Karten richtig nutzt. Beispiele dafür sind kostenfreier Lounge-Zugang am Flughafen, besondere Vorteile in zahlreichen Hotels oder auch Versicherungen, all das kann man mit der richtigen Kreditkarte zum günstigen Preis oder sogar komplett umsonst erreichen.

Kreditkarte mit Verfügungsrahmen Lounge Zugang
Mit einigen Kreditkarten könnt Ihr Lounge-Zugang auf Reisen genießen

Darüber hinaus ist auch das Thema Meilen sammeln hier relevant, denn mit Kreditkarte lassen sich Meilen und Punkte einfach sammeln, sodass Ihr diese für Eure nächste Reise einlösen könnt. Die wichtigsten Vorteile haben wir Euch in einem ausführlichen Guide auch noch einmal zusammengefasst.

Inklusive Girokonto?

Zuletzt solltet Ihr Euch auch noch die Frage stellen, ob es sinnvoll sein kann, die Kreditkarte mit Kreditrahmen direkt mit einem Girokonto zu beantragen. Das hat den Vorteil, dass Ihr die Kreditleistung als Dispo des Girokonto in Anspruch nehmen könnt und so von signifikant niedrigeren Zinskosten profitiert. Modelle, die ein kostenloses Girokonto mit einer echten Kreditkarte mit Verfügungsrahmen kombinieren, sind unter anderem das DKB Cash Konto und das comdirect Girokonto.

comdirect Visa Kreditkarte

  • Aktion: 75 Euro Startprämie bei Nutzung von Apple oder Google Pay
  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen
  • Kostenloses Girokonto inklusive
  • Einfacher und günstiger Kredit erhältlich

In einem ausführlichen Guide haben wir Euch die wichtigsten Aspekte einer Kreditkarte ohne Girokonto auch noch einmal beschrieben und analysiert, was dafür und dagegen spricht sowie wann man sich für ein solches Modell entscheiden sollte.

Wie wird der Kreditrahmen der Karte festgelegt?

Zuletzt stellt sich noch eine Frage, wenn Ihr eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen beantragen möchtet: Wie viel finanzieller Spielraum wird Euch eingeräumt? Grundsätzlich kann man sagen, dass es schwierig wird eine Kreditkarte ohne Einkommen zu beantragen. In diesem Fall kommt eigentlich nur eine Prepaid oder virtuelle Kreditkarte infrage, da diese auch als Kreditkarte ohne Einkommen ausgegeben werden.

Wenn Ihr nur geringe Einkommensnachweise erbringen könnt, solltet Ihr nach Kreditinstituten Ausschau halten, die als weniger anspruchsvoll gelten. Dazu gehört unter anderem die Targobank. Zudem könnt Ihr auch einen Blick auf unsere Empfehlungen für Studenten Kreditkarten werfen, hier sind ebenfalls mehrere Karte mit geringen Anforderungen aufgeführt.

Seid Ihr in der Lage eine Kreditkarte mit Kreditrahmen zu beantragen, kommt es beim Kreditkartenlimit stark auf zwei Aspekte an:

  • Bonität und finanzielle Situation
  • Beziehung zur Bank

Der erste Teil sollte durch den Begriff SCHUFA Auskunft eigentlich selbsterklärend sein. Ihr erhaltet mehr verfügbares Kreditkartenlimit, wenn Eure finanzielle Lage gut ist. Andersherum wird es natürlich mit weniger Einkommen und eventuell Einträgen in der Schufa schwierig einen hohen Kreditrahmen zu bekommen. Dazu kommt das Einkommen, denn der Kreditrahmen richtet sich immer auch nach Euren finanziellen Verhältnissen und dabei eben besonders nach dem monatlichen Einkommen.

Der zweite Aspekt ist ebenfalls wichtig, denn in der Regel könnt Ihr Euer Limit erhöhen, wenn Ihr regelmäßig Eure Rechnung pünktlich bezahlt und so schnell auch hohe Kreditlinien bei den Banken aufbauen. Es ist durchaus üblich, dass man mit 500 Euro pro Monat anfängt und dann über ein bis zwei Jahre auf mehrere tausend Euro Limit pro Monat kommt. Eine Ausnahme ist hier American Express, denn der Anbieter vergibt generell nur Kreditkarten ohne Limit, allerdings wird hier automatisch bestimmt, ob eine bestimmte Zahlung Euch “zugetraut” wird oder nicht. Entsprechend kann es dann sein, dass Eure versuchte Zahlung abgelehnt wird.

Fazit zur Kreditkarte mit Kreditrahmen

Alles in allem kann eine Kreditkarte mit Verfügungsrahmen häufig eine sehr sinnvolle Sache sein, allerdings nicht unbedingt nur wegen des verfügbaren Kredits. Eher durch die zahlreichen Vorteile, die solche Karten bieten, kann sich die Investition schnell lohnen. Doch auch wer hin und wieder einen finanziellen Engpass überbrücken möchte, sollte eine Kreditkarte mit Kredit in Betracht ziehen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns: