Visa Kreditkarten

Die Visa Kreditkarte ist eines der meist genutzten Zahlungsmitel der Welt! Gerade auf Reisen, wie beispielsweise in die USA, kommt man fast nicht um eine Visa oder Mastercard herum. Welche Karte aber ist die beste Visa Kreditkarte im Vergleich und worauf kommt es bei der Wahl überhaupt an?

Die besten Visa Kreditkarten im Vergleich

Barclays Visa

  • Kostenlose Kreditkarte (Bei Aktivierung des Lastschriftverfahrens 2 Euro im Monat)
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenloser Kredit bis zu 2 Monate

DKB Kreditkarte

  • Kostenlose Abhebungen & Zahlungen weltweit
  • Kostenloses Notfallpaket
  • Apple Pay fähig
  • 2,49 Euro Monatsgebühr
  • Zum kostenlosen Girokonto buchbar

Barclays Platinum Double

  • Aktion: 50 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Kostenfreie Platinum-Partnerkarten

awa7 Visa Kreditkarte

  • Rückzahlung in kleinen, flexiblen Raten
  • Bis zu 2.000 Euro Sofortauszahlung möglich
  • 0 Euro Jahresgebühr
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen*
  • Gebührenfrei Bargeld abheben im Ausland**

comdirect Visa Kreditkarte

  • 50 Euro Prämie bei Beantragung und Nutzung
  • Kostenlose Visa-Debitkarte
  • Kostenloses Girokonto Aktiv mit Echtzeitüberweisungen
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • Kostenloses Tagesgeld PLUS Konto mit 3,5 Prozent Zinsen p.a. inklusive

Auf dieser ausführlichen Seite zeigen wir, für wen lohnt sich eine Visa Card. Außerdem erfahrt Ihr welche der vielen verschiedenen Karten in Deutschland die beste Wahl ist!

Was ist eine Visa Kreditkarte?

Eine Visa-Karte ist eine weltweit akzeptierte Kredit- oder Debitkarte, die von der Visa Inc. herausgegeben wird. Visa ist eines der größten Zahlungsnetzwerke der Welt und erleichtert den elektronischen Geldtransfer zwischen Finanzinstituten, Händlern und Karteninhabern. Unter den Visa Kreditkarten gibt es verschiedene Arten, die unterschiedliche Interessen und Zahlungsmethoden abdecken:

  1. Kreditkarten: Visa-Kreditkarten ermöglichen es Euch, Käufe zu tätigen und Kredite von der kartenausgebenden Bank zu erhalten. Visa Kreditkarten haben eine hohe Akzeptanz und können weltweit eingesetzt werden. Dabei erhaltet Ihr eine monatliche Abrechnung und könnt den gesamten Betrag oder einen Teil davon zurückzahlen.
  2. Debitkarten: Visa-Debitkarten sind mit einem Bankkonto verbunden und ziehen Geld direkt vom verknüpften Girokonto ab, um Einkäufe zu bezahlen. Sie funktionieren ähnlich wie Kreditkarten, aber die Ausgaben werden sofort von Ihrem Bankkonto abgebucht.
  3. Prepaid-Karten: Visa-Prepaid-Karten erlauben es Euch, Geld auf die Karte zu laden und dann wie mit einer Debitkarte Ausgaben zu tätigen. Bei der Prepaid-Karte kann jedoch nur der bereits auf die Karte geladene Betrag ausgegeben werden. Diese Karten bieten eine Möglichkeit, ohne ein Bankkonto Zahlungen zu tätigen oder als Alternative zu Bargeld auf Reisen zu fungieren.

Visa-Karten werden von vielen Banken und Finanzinstituten weltweit ausgegeben und können an Millionen von Standorten weltweit verwendet werden, einschließlich Einzelhandelsgeschäften, Restaurants, Online-Händlern, Geldautomaten und mehr. Sie bieten ebenfalls verschiedene Sicherheitsfunktionen wie EMV-Chip-Technologie, kontaktlose Zahlungen und Betrugsschutz.

Welche ist die beste kostenlose Visa Kreditkarte?

Eine attraktive kostenlose Visa Kreditkarte zu finden ist vergleichbar einfach, denn die in Deutschland besten kostenlosen Kreditkarten tragen fast alle ein Visa-Logo. Ausgegeben werden sie aber von verschiedenen Herausgebern. Visa Cards werden generell von Partnerbanken und nicht direkt von dem Kartenkonzern ausgegeben. Das macht allerdings keinen allzu großen Unterschied. Die besten kostenlosen Visa Cards sind die folgenden:

Barclays Visa

  • Kostenlose Kreditkarte (Bei Aktivierung des Lastschriftverfahrens 2 Euro im Monat)
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenloser Kredit bis zu 2 Monate

DKB Kreditkarte

  • Kostenlose Abhebungen & Zahlungen weltweit
  • Kostenloses Notfallpaket
  • Apple Pay fähig
  • 2,49 Euro Monatsgebühr
  • Zum kostenlosen Girokonto buchbar

Barclays Platinum Double

  • Aktion: 50 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Kostenfreie Platinum-Partnerkarten

awa7 Visa Kreditkarte

  • Rückzahlung in kleinen, flexiblen Raten
  • Bis zu 2.000 Euro Sofortauszahlung möglich
  • 0 Euro Jahresgebühr
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen*
  • Gebührenfrei Bargeld abheben im Ausland**

comdirect Visa Kreditkarte

  • 50 Euro Prämie bei Beantragung und Nutzung
  • Kostenlose Visa-Debitkarte
  • Kostenloses Girokonto Aktiv mit Echtzeitüberweisungen
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • Kostenloses Tagesgeld PLUS Konto mit 3,5 Prozent Zinsen p.a. inklusive

Bei den Visa Karten sollte grundlegend darauf geachtet werden, dass keine Jahresgebühr anfällt und auch die Gebühren für Zahlungen in Fremdwährungen sowie für Abhebungen nicht anfallen. Sobald die Karten überhaupt keine Gebühren enthalten, sind die besonders für den Einsatz im Alltag, egal ob Ihr etwas im Internet bestellt oder auf Reisen unterwegs seid geeignet.

SEA Images 1200x628 Creditcards
Achtet bei Visa Kreditkarten auf die anfallenden Gebühren

Die besten Visa Debitkarten

Eine weitere Option sind die Debitkarten. Wenn Ihr auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte sein, bei der die A wo keine Gebühren im Ausland und für Abhebungen anfallen, eignet sich für Euch die DKB Visa Kreditkarte. Des Weiteren ist ein kostenloses Girokonto inklusive.

DKB Kreditkarte

  • Kostenlos Geld abheben (weltweit)
  • Gebührenfrei weltweit bezahlen
  • Kostenloses Girokonto bei Aktivnutzung
  • Notfallpaket im Ausland
  • Wohnsitz in Österreich? Dann hier beantragen
29,88 Euro Jahresgebühr

Eine weitere kostenlose Kreditkarte ist die comdirect Visa Kreditkarte. Bei dieser Kreditkarte fallen ebenfalls keine Gebühren für Abhebungen an und ein Girokonto ist bei der Beantragung inklusive.

comdirect Visa Kreditkarte

  • 50 Euro Prämie bei Beantragung und Nutzung
  • 1,90 Euro monatlich
  • Exklusives Design mit Girokonto Plus
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Apple Pay und Google Pay fähig
  • Tagesgeldkonto mit 3,5 Prozent Zinsen inklusive
22,80 Euro Jahresgebühr

Bei diesen beiden Karten dürft Ihr Euch ebenfalls darüber freuen, dass keine Jahresgebühr anfällt und auch alle Abhebungen komplett kostenfrei sind. Die DKB Kreditkarte ermöglicht zudem auch noch, Zahlungen in Fremdwährungen ohne Gebühren durchzuführen. Dies ist allerdings nur für Aktivkunden des dazugehörigen DKB Girokonto. Bei der ING Kreditkarte mit dem dazugehörigen ING Girokonto gibt es diesen Vorteil leider nicht, sodass die Kreditkarte der DKB insgesamt etwas attraktiver wirkt. Auch die comdirect Kreditkarte sowie die Consorsbank Kreditkarte sind bei einer Gesamtbetrachtung nicht ganz so attraktiv.

Mastercard World Elite
Viele Banken bieten Visa Cards an, mit verschiedenen Zusatzleistungen

Es zeigt sich insgesamt aber gut: Es gibt sehr viele attraktive Visa Kreditkarten ohne Jahresgebühr. Wir raten allerdings konkret zu vier Kreditkarten, zwischen denen Ihr Euch entscheiden solltet, da diese jeweils noch einmal einen Tick mehr Leistung bieten.

Welche Vorteile haben die Visa Gold Kreditkarten?

Die Visa Gold Kreditkarten bieten in der Regel eine Menge Vorteile zu den Standart Visa Kreditkarten. Sie bieten meist neben anderen Leistungen noch einige Versicherungspakete an, mit dem starken Fokus auf Reiseversicherungen. Die zwei wichtigsten Versicherungen sind darunter die Reiserücktrittsversicherung und die Auslandsreise-Krankenversicherung. Jedoch bringen die Visa Gold Cards auch weitere Vorteile an:

Erhöhtes Kreditkartenlimit und Zusatzleistungen

Bei den Visa Gold Kreditkarten gibt es häufig ein höheres Kreditkartenlimit als bei den herkömmlichen Visa Kreditkarten. Diese Funktion kann für den ein oder anderen sehr nützlich sein, insbesondere um größere Einkäufe oder höhere Ausgaben zu tätigen. Außerdem bieten die Visa Gold Cards kostenlose Zusatzleistungen, wie beispielsweise Erstattungen für die Gepäckverspätung und Autovermietungsversicherungen.

Miles & More Kreditkarte Gold
Visa Gold Kreditkarten bieten viele Zusatzleistungen

Weltweite Akzeptanz

Ein weiterer Vorteil der Visa Gold Kreditkarten ist die weltweite Akzeptanz. Die Kreditkarten werden meist überall auf der Welt akzeptiert und dienen auch meist als Zugang zu besonderen VIP-Lounges oder bieten oft Zugang zu exklusiven Veranstaltungen oder Vorverkäufen.

Wenn Ihr gerne reist oder im Ausland unterwegs seid, können wir Euch die Visa Gold Cards nur empfehlen. Damit seid Ihr optimal abgesichert und könnt einen sorgenfreien Aufenthalt genießen. Zum einen eignet sich die Eurowings Kreditkarte Premium sehr gut zum Reisen, denn mit dieser Karte könnt Ihr Meilen sammeln. Die Kreditkarte ist im ersten Jahr kostenlos und ermöglicht kostenfreie Bargeldabhebungen und Zahlungen im Ausland. Ebenfalls bietet die Eurowings Kreditkarte Premium verschiedene Versicherungsleistungen, die Euch auf im Ausland absichern.

Ebenfalls empfehlenswert ist die Barclays Visa Gold Card. Mit einer geringen Jahresgebühr werden Euch alle wichtigen Leistungen für eine entspannte Reise angeboten. Die Barclays Visa Gold Card bietet außerdem viel Flexibilität und viele Reiseversicherungen für die ganze Familie. Im gesamten EU-Raum müsste Ihr keine Kosten für Bargeldabhebungen und Zahlungen bezahlen, jedoch im Ausland fällt eine Fremdwährungsgebühr von 1,99 Prozent an.

Eurowings Kreditkarte Premium

  • 3.000 Willkommensmeilen
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen & Zahlungen im Ausland
  • Miles & More Meilen sammeln

Barclays Gold Visa Kreditkarte

  • Kostenlos ab 3.000 Euro Jahresumsatz
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen in der Euro-Zone
  • Attraktive Reise-Versicherungen
  • Kostenfreie Zahlungen innerhalb der EU

Welche Vorteile haben die Visa Platin Kreditkarten?

Die Platin Visa Kreditkarten bieten ebenfalls eine Reihe von Vorteilen, die über die Standards der herkömmlichen Visa Kreditkarten hinausgehen:

Reisevorteile

Visa Platinum Kreditkarten bieten oft umfangreiche Reisevorteile, wie z.B. Reiseversicherung für Stornierungen, Verspätungen und medizinische Notfälle, Zugang zu Flughafen-Lounges, kostenlose oder ermäßigte Mietwagenversicherung und mehr. Diese ermöglichen Euch sehr angenehme Reisen und Ihr seid durch die Versicherungspakete abgesichert.

Reiseversicherung Amerika
Die Visa Platin Kreditkarte ist gut für Reisen geeignet

Belohnungen und Rabatte

Visa Platinum Kreditkarten bieten oft attraktive Belohnungsprogramme mit Punkten, Meilen oder Cashback für Einkäufe. Zusätzlich könnt Ihr von Rabatten oder Vergünstigungen bei Partnerunternehmen profitieren, wie z.B. Hotels, Fluggesellschaften, Restaurants und Einzelhändlern.

Erweiterte Sicherheitsfunktionen

Visa Platinum Kreditkarten bieten in der Regel eine Menge an erweiterten Sicherheitsfunktionen wie kontaktloses Bezahlen oder Betrugsschutz. Diese Schutzfunktionen gewährleisten die Sicherheit bei Euren Transaktionen im Alltag.

Als Platin Visa-Karte können wir Euch verschiedene Modelle empfehlen, die Euch verschiedene Vorteile bieten. Zum einen ist die Trade Republic Kreditkarte sehr empfehlenswert. Sie erfordert keine Jahresgebühr und bietet weltweite kostenfreie Zahlungen, weswegen sie sich besonders gut für eine Reise eignet.

Außerdem können wir die Barclays Platinum Double Kreditkarte empfehlen, welche ebenfalls kostenfreie Zahlungen weltweit bietet und mit verschiedenen Versicherungsangeboten daher kommt.

Trade Republic Kreditkarte

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahregebühr
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • 1 Prozent Saveback – auf Kartenausgaben

Barclays Platinum Double

  • Aktion: 50 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Kostenfreie Platinum-Partnerkarten

Was ist die Geschichte hinter den Visa Kreditkarten?

Als Anbieter mit der mitunter größten Akzeptanz weltweit hat Visa eine lange Geschichte. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1970, umbenannt in Visa wurde es allerdings erst 1976. Zurück geht die Bank auf eine gemeinsame Gründung der Bank of America mit anderen amerikanischen Banken.

Anders als bei Mastercard ist die Geschichte von Visa daher komplett amerikanisch geprägt. Entsprechend spät sind die Karten auch in Deutschland groß geworden. Erstmals gab es eine Visa Kreditkarte in Deutschland im Jahr 1981. Die damaligen Karten wurden allerdings noch ausschließlich von der Bank of America ausgegeben.

Visa Kreditkarte Ohne Fremdwaehrungsgebuehr
Bei Kreditkarten gibt es große Unterschiede bei der Funktionsweise

Erstmals 1987 gab mit der Santander Bank, welche die Lizenz der Bank of America übernommen hatte, eine lokale Bank eine Visa Kreditkarte in Deutschland aus. In den Folgejahren kamen weitere Banken dazu, bei der Sparkasse gibt es Visa Cards unter anderem erst seit dem Jahr 1995.

Seitdem allerdings feiern die Karten einen enormen Siegeszug und haben im traditionellen Kernmarkt von Mastercard längst aufgeholt. Weltweit liegt der Marktanteil von Visa bei über 60 Prozent, damit ist Visa Weltmarktführer. In Deutschland und in Europa liegt der Anteil bei weniger als 50 Prozent.

Heute ist Visa in Deutschland mit zahlreichen Banken verbandelt. Eine Visa Kreditkarte zu beantragen ist entsprechend über mehrere Direkt- und Filialbanken möglich.

Wann lohnt sich eine Visa Kreditkarte zum Meilen sammeln?

Passend zu unseren Worten über die Miles & More Kreditkarte und die American®Express Gold Card kommen wir zu einer oft übersehen Qualität von Kreditkarten: dem Sammeln von Meilen und Punkten. Auch in diesem Bereich ist Visa in Deutschland nicht ganz so gut aufgestellt wie die Premium-Konkurrenz. Mastercard und American Express haben hier die attraktivsten Karten im Portfolio, allerdings gibt es immerhin drei Visa Kreditkarten, die sich als Kreditkarte zum Meilen sammeln eignen:

Zum einen eignet sich die Eurowings Kreditkarte Premium einwandfrei zum Meilen sammeln. Die Kreditkarte hat jedoch eine Jahresgebühr. Ebenfalls bietet sie Versicherungsleistungen und kostenlose Abhebungen an.

Eurowings Kreditkarte Premium

3.000 Willkommensmeilen
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen & Zahlungen im Ausland
  • Vorteile bei Eurowings (z.B. Fast Lane, Sitzplatzreservierung)
  • Umfangreiche Versicherungen
  • Miles & More Meilen sammeln
99 Euro Jahresgebühr, erstes Jahr beitragsfrei
Moritz
Die perfekte Karte zum Meilen sammeln bei Zahlungen in Fremdwährungen

Dabei fällt auf, dass die Eurowings Kreditkarte Classic genauso wie auch die Eurowings Kreditkarte Premium nur im ersten Jahr kostenlos sind und zudem eine Visa Only-Kreditkarte ist. Die anderen Bedingungen sind allerdings relativ attraktiv. So gibt es teilweise Versicherungsleistungen und auch Abhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen sind zumindest mit der Premium-Variante Eurowings Premium komplett kostenlos. Dazu kommen Vorteile bei der Fluggesellschaft selbst.

Lounge Zugang Luxuskreditkarte
Mit Visa Kreditkarten Meilen sammeln

Recht neu wird zudem eine weitere Visa Card kostenfrei ausgegeben, die unter Umständen attraktiv sein kann. Die Rede ist von der Payback Visa Flex+ Kreditkarte von der BW-Bank. Hierbei handelt es sich um eine kostenlose Kreditkarte, die es ermöglicht Payback Punkte zu sammeln. Payback Punkte wiederum lassen sich im Verhältnis 1:1 in Miles & More Meilen umwandeln.

Doch die Payback Visa+ Flex bietet sogar noch deutlich mehr. Mit der Kreditkarte bezahlt Ihr keine Gebühren für Abhebungen und auch nicht für Zahlungen in Fremdwährungen. Wenngleich die Sammel-Ratio (1 Punkt für je 5 Euro Umsatz) nicht ideal ist, handelt es sich doch um die beste Visa Kreditkarte zum Meilen sammeln!

Payback Visa Flex+

  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Weltweit kostenlos bezahlen
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Payback Punkte für jede Zahlung

Eurowings Kreditkarte Classic

  • Aktion: 1.500 Meilen Willkommensbonus
  • Kostenlos im ersten Jahr
  • Kostenlos im Ausland Bargeld abheben
  • Meilen sammeln bei Miles & More
  • Wertvolle Vorteile bei Flügen mit Eurowings

Eurowings Kreditkarte Premium

  • 3.000 Willkommensmeilen
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen & Zahlungen im Ausland
  • Miles & More Meilen sammeln

Wie funktioniert eine virtuelle Visa Kreditkarte?

Eine virtuelle Visa Kreditkarte funktioniert im Wesentlichen wie eine physische Kreditkarte, jedoch existiert sie nur digital und kann für Online-Einkäufe verwendet werden. Hier ist eine grundlegende Übersicht über ihre Funktionsweise:

Beantragung

Eine virtuelle Visa Kreditkarte könnt Ihr normalerweise über Ihre Bank oder einen anderen Kreditkartenanbieter beantragen. Nach der Genehmigung erhaltet Ihr dann die Kartendaten, einschließlich der 16-stelligen Kartennummer, des Ablaufdatums und des Sicherheitscodes (CVV/CVC).

Verwendung für Online-Zahlungen

Ihr könnt die virtuelle Visa Kreditkarte für Online-Einkäufe verwenden, indem Ihr die Kartendaten während des Checkout-Prozesses auf der Website des Händlers eingebt. Die virtuelle Karte wird dabei wie eine physische Kreditkarte behandelt, und der entsprechende Betrag wird von Eurem Kreditkartenkonto abgebucht.

Hierbei können wir die Trade Republic Virtual Card empfehlen, die eine virtuelle Kreditkarte ist und weltweit akzeptiert wird. Sie ist außerdem dauerhaft kostenfrei und verschiedenste Zusatzleistungen anbietet.

Trade Republic Virtual Card

  • Kostenlose Debitkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Weltweit kostenfreie Zahlungen – keine Auslandseinsatzgebühr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit (ab 100 Euro & nur mit der physischen Karte)
  • 1 Prozent Rückvergütung mit der Saveback-Funktion
  • Günstige Trades mit dem verbundenen Depot
Dauerhaft 0 Euro Jahresgebühr

Sicherheitsfunktionen

Die virtuellen Visa Kreditkarten bieten in der Regel Sicherheitsfunktionen wie Einmalnutzung oder begrenzte Gültigkeitsdauer. Einige Anbieter generieren für jede Transaktion oder für eine begrenzte Zeitspanne neue Kartendaten, um das Risiko von Betrug oder Missbrauch zu minimieren.

Keine physische Karte

Im Gegensatz zu physischen Kreditkarten erhaltet Ihr keine physische Plastikkarte. Die virtuelle Visa Kreditkarte existiert nur digital, was sie besonders praktisch für Online-Einkäufe macht.

Mastercard Kreditkarte Bezahlung
Mit der virtuellen Visa-Kreditkarte kontaktlos bezahlen

Guthabenaufladung und Verwaltung

Je nach Art der virtuellen Kreditkarte könnt Ihr Guthaben darauf aufladen, entweder im Voraus oder durch eine Verknüpfung mit Eurem Bankkonto. Ihr könnt auch die Transaktionen und andere Einstellungen über das Online-Konto oder die mobile App verwalten.

Begrenzte Nutzung

Virtuelle Visa Kreditkarten sind in der Regel nur für Online-Zahlungen geeignet und können nicht für physische Einkäufe an Geschäften oder Geldabhebungen an Geldautomaten verwendet werden.

Insgesamt bieten virtuelle Visa Kreditkarten eine bequeme und sichere Möglichkeit, Online-Einkäufe zu tätigen, ohne dass eine physische Karte erforderlich ist. Sie sind besonders nützlich für Euch, wenn Ihr Eure Kreditkartendaten nicht online preisgeben möchtet oder eine zusätzliche Sicherheitsebene für Eure Online-Transaktionen möchtet.

Welche ist die beste Prepaid Visa Kreditkarte?

Unter den herkömmlichen Visa Kreditkarten gibt es auch eine Mege Prepaid Kreditkarten, mit denen nur das aufgeladene Guthaben ausgegeben werden kann. Diese Karten eignen sich besonders für Jugendliche und Personen mit negativer Schufa. Wir möchten in diesem Ratgeber nun etwas genauer auf die Vorteile von Prepaid Visa Kreditkarten eingehen.

Einfache Beantragung

Im Gegensatz zu herkömmlichen Kreditkarten erfordern Prepaid-Karten keine Bonitätsprüfung. Sobald Ihr eine Prepaid Visa Kreditkarte beantragen wollt, könnte Ihr dies auch tun, wenn Ihr eine negative Schufa habt.

Sicherheit

Da Prepaid-Karten nicht mit einem Bankkonto verbunden sind, verringert sich das Risiko von Identitätsdiebstahl oder Betrug. Wenn die Karte also verloren geht oder gestohlen wird, kann sie leicht gesperrt werden, und das darauf befindliche Guthaben ist geschützt.

Eingabe Passwort
Prepaid Visa Kreditkarten bieten eine hohe Sicherheit bei Transaktionen

Budgetkontrolle

Ein weiterer Vorteile der Prepaid Visa Kreditkarte ist, dass nur das Geld ausgegeben werden kann, was vorher auf die Prepaid Kreditkarte geladen wurde. Damit könnt Ihr nicht in eine Verschuldung fallen und könnt Euer aufgeladenes Budget nicht übersteigen.

Internationale Verwendung

Prepaid-Visa-Karten können in der Regel weltweit an Millionen von Standorten verwendet werden, an denen Visa akzeptiert wird. Sie sind auch nützlich für Reisen ins Ausland, da sie Euch erlauben, Geld in verschiedenen Währungen zu halten und zu verwenden.

In unserem Prepaid Kreditkarten Vergleich haben wir die besten Prepaid Kreditkarten für Euch zusammengestellt. Bevor Ihr Euch für eine Prepaid-Kreditkarte entscheidet, solltet Ihr die Gebühren, Funktionen und Bedingungen der verschiedenen Anbieter vergleichen, um sicherzustellen, dass sie Euren Anforderungen entsprechen.

Wir können Euch besonders die Tomorrow Visa Debit Card empfehlen, bei jeder Kartenzahlung zahlt Ihr hierbei einen Beitrag für die Umwelt und habt allgemein die Möglichkeit weltweit kostenfrei Geld abzuheben.

Zudem ist die Vivid Money Card eine gute Alternative. Diese kann mit Apple und Google Pay verbunden werden und zusätzlich zu Eurer Kreditkarte erhaltet Ihr ein kostenloses Online-Konto.

Tomorrow Visa Debit Card

  • Tomorrow Klimabeitrag mit jeder Kartenzahlung!
  • Kostenfreie Visa Debitcard
  • Kostenlose Abhebungen weltweit möglich
  • Keine SCHUFA-Prüfung

Vivid Money

  • Kostenloses Online-Konto
  • Keine SCHUFA-Prüfung
  • Cashback bei jedem Einkauf (0,2 – 1 Prozent)
  • Apple Pay und Google Pay

Welche Visa Kreditkarte eignet sich am besten für Studenten?

Für Studenten können sich bestimmte Visa Kreditkarten besonders eignen, da sie oft spezielle Vorteile und Funktionen bieten, die den Bedürfnissen von Studenten entsprechen. Studenten können von Visa Kreditkarten aus mehreren Gründen profitieren:

Bequeme Bezahlung

Visa Kreditkarten werden an Millionen von Standorten weltweit akzeptiert. Für Studenten, die oft zwischen dem Campus, Lebensmittelgeschäften, Buchhandlungen und anderen Orten hin und her pendeln, kann eine Visa Kreditkarte eine bequeme Möglichkeit sein, ihre Einkäufe zu tätigen, ohne immer Bargeld mit sich führen zu müssen.

Online Zahlungen

Immer mehr Studenten zahlen online für Ihre Studienmaterialien und Kleidung. Die Visa Kreditkarten eignen sich dafür besonders gut, da sie sichere Online Zahlungen anbieten und die Studenten auch online Ihre Transaktionen verfolgen können.

Ueberweisungen Kreditkarte
Mit der Visa Kreditkarte können Online-Transaktionen durchgeführt werden

Reisen und Auslandsaufenthalte

Als Student gibt es häufig die Möglichkeit, im Rahmen eines Studiums ins Ausland zu reisen oder zu studieren. Eine Visa Kreditkarte kann dafür eine nützliche Zahlungsmethode sein, da sie in vielen Ländern akzeptiert wird und die Möglichkeit bietet, in verschiedenen Währungen zu bezahlen.

In unserem Artikel zu den besten Kreditkarten für Studenten haben wir die beliebtesten Kreditkarten in einem Vergleich für Euch aufgelistet.

Die beliebtesten Karten sind dabei die DKB Visa Kreditkarte und die Trade Republic Kreditkarte. Die DKB Visa Kreditkarte ermöglicht kostenfreie Geldabhebungen weltweit und bieten Euch ein kostenfreies Girokonto bei einer aktiven Nutzung der Kreditkarte an.

Die Trade Republic Kreditkarte ist ebenfalls dauerhaft kostenlos und kommt ohne Auslandseinsatzgebühr daher. Sie eignet sich deshalb sehr gut für eine Reise und Studenten, die über ein geringeres Gehalt verfügen.

DKB Visa Karte

  • Kostenlose Abhebungen weltweit
  • Keine Gebühren im Ausland
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Apple Pay und Google Pay fähig

Trade Republic Kreditkarte

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahregebühr
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen weltweit
  • 1 Prozent Saveback – auf Kartenausgaben

Welche Visa Kreditkarten bieten Versicherungsleistungen?

Visa bietet in der Regel keine direkten Versicherungsleistungen an. Allerdings bieten viele Kreditkarten, die das Visa-Logo tragen, verschiedene Arten von Versicherungsleistungen als Vorteil für Karteninhaber an. Diese Leistungen variieren je nach Art der Karte und des Kartenausstellers (wie Banken oder Finanzinstitute). Jedoch ist Visa dahingehend etwas schlechter im Bereich der Kreditkarten mit Versicherungsleistungen aufgestellt.

Hier fällt besonders auf, dass es kaum Premium-Kreditkarten gibt, die von Visa ausgegeben werden. Die einzigen relativ guten Premium-Kreditkarten von Visa sind die folgenden:

Die Barclays Gold Visa ist eine Kreditkarte, die sehr gute Versicherungsleistungen anbietet. Die Kreditkarte erfordert jedoch keine weiteren Gebühren für Bargeldabhebungen in Europa.

Eine weitere Alternative ist die Barclays Platinum Double. Sie bietet ebenfalls sehr attraktive Versicherungsleistungen und ermöglicht kostenlose Bargeldabhebungen und Zahlungen weltweit.

Die beiden Barclays Kreditkarten sind dabei unter Umständen die attraktivste Option. Die Barclays Gold Visa bietet etwa die wichtigsten Versicherungen und ist ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro kostenlos. Das Platinum Double (Visa-Kreditkarte in Kombination mit einer Mastercard) kommt mit einer Jahresgebühr daher, dafür gibt es aber weitergehende Versicherungen und zudem keine Abhebe- und Fremdwährungsgebühren.

Barclays Gold Visa Kreditkarte

  • Kostenlos ab 3.000 Euro Jahresumsatz
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen in der Euro-Zone
  • Attraktive Reise-Versicherungen
  • Kostenfreie Zahlungen innerhalb der EU

Barclays Platinum Double

  • Aktion: 50 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Kostenfreie Platinum-Partnerkarten

Insgesamt zeigt sich: Die Entscheidung für eine Premium-Kreditkarte von Visa ist besonders für Reisen hervorragend geeignet und bietet attraktive Vorteile, die Euch im Ausland absichern.

Ein weiteres attraktiveres Gesamtpaket für viele bieten beispielsweise die American Express Gold Card oder auch die Miles & More Kreditkarte Gold. Mit diesen lassen sich in Rahmen von Aktionen zusätzlich auch noch Bonuspunkte sammeln.

Welche Visa Kreditkarten mit Kreditrahmen gibt es?

Die Frage nach den besten Visa-Kreditkarten mit Kreditrahmen hängt von Euren persönlichen Bedürfnissen und Eurer finanziellen Situation ab.

Was ist eine Kreditkarte mit Kreditrahmen? Kreditkarten mit Kreditrahmen sind Kreditkarten, die es Euch ermöglichen, bis zu einem bestimmten Betrag Geld auszugeben, auch wenn das Guthaben auf dem Kartenkonto nicht ausreicht. Der Kreditrahmen ist die maximale Höhe, bis zu der Ihr Käufe tätigen oder Barabhebungen vornehmen kann, ohne dass die Karte abgelehnt wird.

Es gibt jedoch einige beliebte Visa-Kreditkarten, die oft als gute Optionen angesehen werden:

Eine Kreditkarte mit Kreditrahmen ist die Santander BestCard Basic Kreditkarte. Bei der Santander BestCard Basic Kreditkarte handelt es sich um eine dauerhaft kostenlose Kreditkarte.

Sehr empfehlenswert ist die Barclays Visa Kreditkarte. Sie ist eine kostenlose Kreditkarte, die Euch kostenlose Bargeldabhebungen weltweit ermöglicht und sich daher besonders für Reisen eignet. Diese Kreditkarte bietet außerdem einen kostenlosen Kredit bis zu zwei Monaten.

Barclays Visa

  • Kostenlose Kreditkarte (Bei Aktivierung des Lastschriftverfahrens 2 Euro im Monat)
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenloser Kredit bis zu 2 Monate

Santander BestCard Basic

  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Vier Kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat
  • 1 % Tankrabatt weltweit
  • kostenlose Partnerkarte auf Wunsch

Wie beantrage ich eine Visa Kreditkarte?

Eine Kreditkarte kann meist in wenigen, unkomplizierten Schritten beantragt werden. Wir haben Euch die einzelnen Schritte einmal zusammengefasst:

  1. Persönliche Daten: Sobald Ihr Euch für eine bestimmte Kreditkarte entschieden habt, könnt Ihr auf der Internetseite des Kreditkarteninhabers Eure persönlichen Daten eintragen.
  2. Kreditwürdigkeit: Manche Banken fragen bei der Beantragung nach Eurer Kreditwürdigkeit.
  3. Identifizierung: Nachdem Eure persönlichen Daten geprüft und bestätigt wurden, müsste Ihr Euch per Post-Ident-Verfahren oder per Video-Iden-Verfahren identifizieren.
  4. Erhalt der Kreditkarte: Sobald Eure Beantragung eingesendet und bestätigt wurde, erhaltet Ihr nach circa zwei Wochen Eure physische Kreditkarte. Dann sollte Euch nichts mehr im Wege stehen!

Wenn Ihr Euch bisher nicht entschieden habt, welche Kreditkarte Ihr genau beantragen möchtet, könnt Ihr in unserem Kreditkartenvergleich schauen und die verschiedenen Modelle miteinander vergleichen.

Barclays Visa

  • Kostenlose Kreditkarte (Bei Aktivierung des Lastschriftverfahrens 2 Euro im Monat)
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenloser Kredit bis zu 2 Monate

DKB Kreditkarte

  • Kostenlose Abhebungen & Zahlungen weltweit
  • Kostenloses Notfallpaket
  • Apple Pay fähig
  • 2,49 Euro Monatsgebühr
  • Zum kostenlosen Girokonto buchbar

Barclays Platinum Double

  • Aktion: 50 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Kostenfreie Platinum-Partnerkarten

awa7 Visa Kreditkarte

  • Rückzahlung in kleinen, flexiblen Raten
  • Bis zu 2.000 Euro Sofortauszahlung möglich
  • 0 Euro Jahresgebühr
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen*
  • Gebührenfrei Bargeld abheben im Ausland**

comdirect Visa Kreditkarte

  • 50 Euro Prämie bei Beantragung und Nutzung
  • Kostenlose Visa-Debitkarte
  • Kostenloses Girokonto Aktiv mit Echtzeitüberweisungen
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • Kostenloses Tagesgeld PLUS Konto mit 3,5 Prozent Zinsen p.a. inklusive

Wie ist die Akzeptanz von Visa?

Die Akzeptanz von Visa ist weltweit sehr weit verbreitet. Visa ist eine der größten und beliebtesten Zahlungskartenorganisationen der Welt und ihre Kredit- und Debitkarten werden von Millionen von Händlern in über 200 Ländern und Regionen akzeptiert. Dies umfasst eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants, Hotels, Tankstellen, Online-Händlern und anderen Einzelhändlern und Dienstleistern.

Die breite Akzeptanz von Visa ist teilweise auf die globalen Netzwerke von Banken und Finanzinstitutionen zurückzuführen, die Visa-Karten ausstellen und Zahlungen über das Visa-Netzwerk abwickeln. Visa arbeitet mit einer Vielzahl von Finanzinstituten weltweit zusammen, um sicherzustellen, dass Ihr Eure Visa-Karten nahtlos und sicher an Millionen von Orten verwenden könnt.

Kreditkartenabrechnung
Mit Visa Kreditkarten könnt Ihr weltweit sorgenfrei bezahlen

Visa-Karten werden häufig als eine der bevorzugten Zahlungsmethoden für internationale Reisen angesehen, da sie in vielen Ländern anerkannt sind und an den meisten Orten akzeptiert werden, an denen Kredit- und Debitkarten als Zahlungsmittel akzeptiert werden. Dies macht Visa zu einer praktischen Option für Reiseliebhaber, wenn Ihr weltweit einkaufen und bezahlen möchten, sei es im Ausland oder online.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es gelegentlich einige Orte geben kann, an denen Visa-Karten möglicherweise nicht akzeptiert werden, insbesondere in abgelegenen oder ländlichen Gebieten oder in einigen spezialisierten Geschäften. In solchen Fällen können es andere Zahlungsmethoden wie Bargeld oder alternative Kreditkarten sein. Insgesamt ist die Akzeptanz von Visa jedoch sehr hoch und bietet Euch eine bequeme und flexible Möglichkeit, Eure Einkäufe weltweit zu tätigen.

Wie finde ich eine für mich passende Visa Kreditkarte?

Bei der Suche nach einer passenden Visa Kreditkarte lohnt sich definitiv ein Blick in den Kreditkarten Vergleich. Hier sind die verschiedenen Modelle mitsamt allen Vor- und Nachteilen einsehbar.

Weltweite Nutzbarkeit

Grundsätzlich sind alle Visa Kreditkarten in Deutschland hinsichtlich der Akzeptanz sowie der weltweiten Nutzbarkeit gleich. Das heißt konkret: Ihr könnt mit einer Visa Cards üblicherweise an allen Geldautomaten weltweit Geld abheben und zudem an allen Akzeptanzstellen im Internet und bei Einzelhändlern bezahlen.

Zwar gibt es teilweise Einschränkungen bei Prepaid-Kreditkarten und sogenannten virtuellen Kreditkarten, doch mit den von reisetopia empfohlenen Visa Cards könnt Ihr weltweit flexibel an allen Akzeptanzstellen bezahlen.

Visa Akzeptanz
Visa Kreditkarten werden weltweit akzeptiert

Wer sich für die richtige Visa Card entscheidet, kann sich auf die folgenden Vorteile freuen:

Es zeigt sich deutlich, dass es kein Problem ist, eine Visa Kreditkarte umsonst zu finden. Eine solche kostenlose Kreditkarte bieten in Deutschland mittlerweile sehr viele Anbieter. Attraktiv ist zudem, dass immer häufiger auch zusätzliche Gebühren wegfallen, die bei Kreditkarten eigentlich die Regel sind.

Das gilt beispielsweise für Gebühren bei Abhebungen oder für Zahlungen in Fremdwährungen wie dem US-Dollar. Wichtig ist dabei: Die entsprechenden Kreditkarten sind selten Karten von Filialbanken wie die Sparkasse Kreditkarte oder die Volksbank Kreditkarte. Meist bieten diese Karten eher schlechte Konditionen, weswegen ein Blick auf Alternativen sinnvoll ist.

schwarze Kreditkarte
Visa Kreditkarten eignen sich sehr gut für Reisen

Wer auf der Suche nach einer passenden Visa Card ist, sollte zudem unbedingt einen Blick auf mögliche Premium-Karten werfen. Nicht immer ist eine kostenlose Kreditkarte nämlich die beste Wahl. Je nach dem eigenen Zahlungs- und Reiseverhalten können sich oft auch Premium-Kreditkarten lohnen.

Hier ist Visa zwar nicht ganz so stark aufgestellt, wie es etwa bei Mastercard Kreditkarten oder auch American Express Kreditkarten der Fall ist. Man kann dennoch auch bei Visa Cards mit Versicherungen sowie Karten zum Sammeln von Meilen sammeln – wenngleich es nicht ganz so viele sind wie bei anderen Kartenanbietern.

Bei Fragen oder Anmerkungen zu dem Produkt könnt Ihr uns jederzeit per E-Mail kontaktieren.

In welchen Fällen sollte ich nicht auf eine Visa Kreditkarte setzen?

In Deutschland sind besonders kostenlose Visa Cards sehr attraktiv. Ihr findet nicht nur eine breite Auswahl, sondern auch die in der Kategorie besten Karten in Deutschland. Es gibt dabei im Prinzip keine Karte von Mastercard oder American Express, die mithalten kann. In dieser Hinsicht gibt es also keine zwei Meinungen – eine Visa Card ist hier definitiv die beste Wahl.

Visa Kreditkarte Restaurant Bezahlen
Eine Visa Kreditkarte lohnt sich besonders als kostenlose Reisekreditkarte

Nicht auf eine Visa Kreditkarte setzen solltet Ihr dagegen immer dann, wenn Ihr Euch für eine Premium-Kreditkarte entscheidet. Es gibt im Prinzip keinen Grund, hier auf eine Visa Card zu setzen.

Die aller beste Premium-Kreditkarte in Deutschland ist sicherlich die American Express Platinum Card. Die Kreditkarte bietet exklusive Vorteile zum Reisen und bietet eine Menge an attraktiven Verischerungspaketen.

American Express Platinum Card

Exklusiv: 65.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro SIXT Ride Guthaben pro Jahr
  • Bis zu 200 Euro Rabatt & Priority Vorteile bei Condor Flugbuchungen
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.500 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
720 Euro Jahresgebühr
Moritz
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Unter den regulären Premium-Karten mit Versicherungen gibt es ebenfalls bessere Varianten. Auch bei den Karten zum Meilen sammeln kann Visa nicht wirklich überzeugen. Hier wäre auch eine andere Wahl definitiv die bessere Entscheidung – Mastercard und American Express sind hier schlichtweg überlegen.

Insgesamt lässt sich sagen, dass jeder, der auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte ist, unbedingt auf Visa setzen sollte. Wer dagegen eine Premium-Karte sucht, sollte eher nach einer passenden Mastercard oder einer American Express Kreditkarte Ausschau halten.

Noch nicht das passende Modell gefunden? Dann solltet Ihr ebenfalls in unserem Kreditkartenvergleich vorbeischauen. Durch verschiedene Filtermöglichkeiten findet Ihr dort schnell und einfach die passende Kreditkarte für Eure individuellen Präferenzen.

Unser Fazit zur Wahl der passenden Visa Kreditkarte

Eine Visa Kreditkarte ist zweifelsfrei eine gute Wahl, wenn Ihr nach einer kostenlosen Kreditkarte sucht. Hier gibt es gleich fünf Optionen, die wir definitiv empfehlen würden. Zudem ist die Akzeptanz von Visa weltweit enorm gut. Kein anderer Anbieter außer Mastercard kann dabei auch nur im Ansatz mithalten. Wer also eine passende Karte für Reisen oder auch den Einsatz im Inland sucht, der ist mit Visa auf jeden Fall gut aufgestellt – nur bei einer Premium-Kreditkarte sollte man sich anders entscheiden.

Barclays Visa

  • Kostenlose Kreditkarte (Bei Aktivierung des Lastschriftverfahrens 2 Euro im Monat)
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenloser Kredit bis zu 2 Monate

DKB Kreditkarte

  • Kostenlose Abhebungen & Zahlungen weltweit
  • Kostenloses Notfallpaket
  • Apple Pay fähig
  • 2,49 Euro Monatsgebühr
  • Zum kostenlosen Girokonto buchbar

Barclays Platinum Double

  • Aktion: 50 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Kostenfreie Platinum-Partnerkarten

awa7 Visa Kreditkarte

  • Rückzahlung in kleinen, flexiblen Raten
  • Bis zu 2.000 Euro Sofortauszahlung möglich
  • 0 Euro Jahresgebühr
  • Weltweit gebührenfrei bezahlen*
  • Gebührenfrei Bargeld abheben im Ausland**

comdirect Visa Kreditkarte

  • 50 Euro Prämie bei Beantragung und Nutzung
  • Kostenlose Visa-Debitkarte
  • Kostenloses Girokonto Aktiv mit Echtzeitüberweisungen
  • Keine Fremdwährungsgebühren
  • Kostenloses Tagesgeld PLUS Konto mit 3,5 Prozent Zinsen p.a. inklusive

Wichtige Hinweise der Hanseatic Bank:

*Beim Karteneinsatz in Casinobetrieben, Lotteriegesellschaften und Wettbüros sowie die Nutzung von Wertpapierhandelsplattformen, den Einsatz bei Finanzinstituten, für die Ausführung eines Geldtransfers und den Kauf von Kryptowährungen fallen Gebühren an. Diese kannst du unserem Preisverzeichnis entnehmen.

**Beim Abheben von Bargeld im Ausland erhebt die Hanseatic Bank keine Gebühren. Sowohl an Automaten als auch in Filialen. Betreiber von Geldautomaten können eigene Gebühren erheben. Mit dem Visa Bargeldservice kannst du bei teilnehmenden Händlern in Deutschland direkt an der Kasse beim Bezahlen mit deiner awa7® Visa Kreditkarte Bargeld abheben und das ohne zusätzliche Gebühr.