Die awa7 Kreditkarte gehört mit zu den neueren Produkten auf dem Finanzmarkt. Günstige Konditionen, keine Jahresgebühr und nachhaltige Maßnahmen? Klingt nach einer idealen Kreditkarte. Doch sind die Konditionen zu gut um wahr zu sein? Wir haben uns die awa7 Visa Card mit all ihren Facetten angesehen und verraten Euch, ob sie sich lohnt oder nicht!

awa7 Visa Kreditkarte

  • Kostenlose Kreditkarte ohne Mindestumsatz
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Keine Fremdwährungsgebühr
  • Kontaktlos zahlen mit Google Pay und Apple Pay
  • Versicherungen und Rabatte inklusive

Seit Kurzem sorgt die awa7 Kreditkarte für frischen Wind in der deutschen Finanzwelt, denn sie bietet auf den ersten Blick vielversprechende Leistungen. Auch die Positionierung als nachhaltige Kreditkarte ist zunehmend attraktiver. Doch hält die kostenlose Kreditkarte was sie verspricht? Kann die awa7 Visa Kreditkarte mit den Alternativen mithalten?

Wer steckt hinter der awa7 Kreditkarte?

Zwar gibt es in Deutschland bereits ein reges Angebot an Kreditkarten, jedoch kommen auch stetig neue dazu. Auch die awa7 Kreditkarte ist seit relativ kurzer Zeit vertreten. Doch was macht sie so besonders? Und wer steckt eigentlich hinter dem ungewöhnlichen Kreditkartenmodell?

awa7 Kreditkarte Nachhaltigkeit
Die awa7 Visa Card fördert nachhaltige Projekte

Die herausgebende Bank ist die Hanseatic Bank. Diese überzeugt bereits durch ähnlich attraktive Produkte wie die Hanseatic Bank Genial Card, die jedoch keinen vergleichbaren Fokus auf Nachhaltigkeit legen. Der ungewöhnliche Name stammt aus dem Hebräischen und bedeutet soviel wie “die Leben spendende”. Die Zahl steht symbolisch für die sieben tage der Woche, zudem wird sie häufig mit Glück in Verbindung gebracht. In Zusammenhang mit ethischen Projekten setzt sich die Kreditkarte das Ziel, für die Umsätze ihrer Kunden Bäume zu pflanzen. Mit diesem nachhaltigen Projekt setzt sie sich von der Masse ab.

Die Vorteile der awa7 Kreditkarte

Wie bereits erwähnt handelt es sich bei der awa7 Kreditkarte um ein begehrtes und relativ neues Produkt, da die Konditionen extrem vorteilhaft erscheinen. Wir haben uns die Leistungen genauer angeschaut!

Keine versteckten Gebühren

Der offensichtlichste Vorteil der awa7 Visa Card liegt auf der Hand – es handelt sich um eine komplett kostenlose Kreditkarte. Dies kein unübliches Angebot, allerdings gibt es bei diesem Modell im Gegensatz zu vielen Alternativen keinen Haken. Dies bedeutet, dass die awa7 Visa Kreditkarte auch nach dem 1. Jahr keine Jahresgebühr bezieht. So muss man sich keine Gedanken machen, nach dem ersten Vertragsjahr zu wechseln um die Grundgebühr zu umgehen. Außerdem kommt es bei vielen Kreditkarten oft vor, dass kostenfreie Nutzung an gewisse Bedingungen gebunden ist. Dies ist bei awa7 nicht der Fall. Es muss Mindestumsatz oder Ähnliches nachgewiesen werden, um die fehlende Jahresgebühr zu garantieren.

awa7 Kreditkarte Gebühren
Mit der awa7 Kreditkarte kann man einige Gebühren sparen

Ein weiterer großer Vorteil dieses Kreditkartenmodells ist die hohe Akzeptanzrate. Da es sich um eine Visa Kreditkarte handelt, wird sie weltweit millionenfach akzeptiert. Neben Mastercard ist Visa nämlich einer der größten Kreditkartenanbieter. Ihr müsst Euch also in den meisten Fällen keine Sorgen machen, ob Eure Karte als Zahlungsmittel akzeptiert wird oder nicht. Besonders, da es sich um eine Kreditkarte ohne Girokonto handelt, muss man auch keinen Kontowechsel vornehmen. Dies ist besonders zeitsparend und vor allem dann attraktiv, wenn man bereits mit seinem bestehenden Girokonto vollkommen zufrieden ist.

Auch für den Auslandseinsatz erscheint die Kreditkarte der Hanseatic Bank äußerst attraktiv. Viele kostenlose Kreditkartenmodelle kompensieren nämlich die fehlende Grundgebühr, indem sie hohe Zusatzkosten für Zahlungen in Fremdwährungen oder weitere Gebühren erheben. Mit der awa7 Visa Card kann man jedoch bedenkenlos im Ausland zahlen, da keine Fremdwährungsgebühr entsteht. Somit eignet sich die nachhaltige Kreditkarte auch besonders auf Reisen.

awa7 Visa Card Bargeld abheben

Über den Bargeldumgang muss man sich bei dieser Kreditkarte ebenfalls keine Gedanken machen. Die awa7 Visa Card verlangt keine Gebühren für das Ein- oder Abheben von Bargeld, auch im Ausland nicht. Die einzigen Gebühren, mit denen Ihr in diesem Zusammenhang zusätzlich rechnen müsst, sind die Automatengebühren der Betreiber.

Nachhaltigkeit

Einer der wohl wichtigsten Vorteile der awa7 Kreditkarte ist der Nachhaltigkeitsaspekt. Denn dieser macht die Kreditkarte neben den günstigen Konditionen erst so richtig attraktiv und hebt sie von der Konkurrenz ab. Denn pro 100 Euro Umsatz wird ein Baum in Zusammenarbeit mit der Non-Profit Organisation Eden Projects gepflanzt. Zudem werden bei jeder Karteneröffnung eines Neukunden zehn Bäume dazu. Aktuell sind es sogar 100 Bäume pro Neukunden im Rahmen einer Sonderaktion.

Rabatte

Zudem erhält man als Kunde von awa7 mehrere Rabatte bei ausgewählten Partnern. So kann man zum Beispiel auf 5 Prozent Ermäßigung bei Reisebuchungen zugreifen, allerdings nur bei Buchungen über Urlaubsplus. Durch die Kooperation mit simplesurance und Badenova gibt es außerdem eine Einkaufsversicherung über ein Jahr kostenlos dazu sowie Preisvorteile bei Stromtarifen. Das Vorteilsportal des Herausgebers Hanseatic Bank steht ebenfalls zur freien Verfügung, da hier regelmäßige Rabatte und Gutscheine angepriesen werden.

Versicherungen

Die awa7 Kreditkarte stellt außerdem ein kompaktes Versicherungspaket bereit, die man jederzeit dazubuchen kann. Folgende Versicherungen können folglich in Anspruch genommen werden:

  • SicherReise Basic: Auslandskrankenversicherung (+ 1,70 Euro pro Monat)
  • SicherReise Komfort: Auslandskrankenversicherung, Flug- und Gepäckverspätungsversicherung, Reisegepäck- und Geldbörsenversicherung, Reiserücktritt- und Reiseabbruch versicherung (+ 5 Euro pro Monat)
  • SicherKreditkarte: Ratenübernahme bei Arbeitslosigkeit/-unfähigkeit oder Todesfall (0,89 Prozent des negativen Saldos)
  • SicherTasche: Absicherung bis 250 Euro bei Verlust der Tasche (+ 4,50 Euro pro Monat)
  • SicherPortemonnaie: Bargeldersatz bis 300 Euro und Schlüssel-/Ausweispapierersatz bis 150 Euro bei Verlust oder Diebstahl (+ 2,50 Euro pro Monat)

Attraktiv ist, dass man die entsprechenden Versicherungen wahlweise dazubuchen kann. So muss man nicht für Dienstleistungen zahlen, für die man eigentlich keinen Bedarf hat.

Sicherheit

Außerdem kann die awa7 Visa Card durch technologische Innovation glänzen. Eine sichere Banking-App für Android und iOS ist verfügbar, in der alle Kartenbewegungen sofort angezeigt werden. Des Weiteren werden Kreditkarteninhaber direkt per Push-Benachrichtigungen über jegliche Transaktionen informiert. Zudem kann man die Karte jederzeit per App sperren und das Kartenlimit festlegen. Bei Verlust kann man sich auch an die Notfall-Hotline wenden, welche 24 Stunden am Tag zur Verfügung steht.

Notfall-Hotline: Tel. 040 600 096 422

Kundenservice awa7: [email protected] oder Tel. 0201 815 810 07 (Wochentags 9-17 Uhr)

Dank der internationalen EMV-Chip-Technologie, welche in der Karte integriert ist, kann man auch problemlos kontaktlos mit der awa7 Kreditkarte bezahlen. Zudem kann man sie problemlos mit den Zahlungsdienstleistern Google Pay und Apple Pay verknüpfen.

Die Nachteile der awa7 Kreditkarte

Trotz der zahlreichen aufgeführten Pluspunkte sind natürlich auch einige Defizite an der Kreditkarte erkennbar.

Ein Angebot der awa7 Kreditkarte wirbt mit dem Wegfall der Zinsen in den ersten drei Monaten nach Beantragung, wenn die Teilzahlungsoption ausgewählt wird. Zwar erscheint der wegfallende Zinssatz in den ersten drei Monaten der Teilzahlung zuerst attraktiv, allerdings sollte man beachten, dass diese Zahlungsoption generell nicht zu empfehlen ist. Dies sollte man sich nach den drei Monaten in Erinnerung rufen, oder ganz auf eine andere Option der Rückzahlung wechseln. Auch bei der awa7 Kreditkarte fällt nach den drei Monaten ein Sollzins von 15,62 Prozent bzw. ein effektiver Jahreszins von 16,9 Prozent an.

Achtung: Viele kostenlose Kreditkarten bieten eine Teilzahlungsoption an. Bei dieser zahlt man den ausgegebenen Betrag der Karte nicht vollständig zurück, sondern eben nur in Teilen. Während dies aufgrund der zusätzlichen Liquidität vorerst vorteilhaft erscheint, hat die Zahlungsoption jedoch einen Haken. Der ausstehende Betrag wird nämlich meist hoch verzinst. Durch diese Option ist es für einige Banken erst attraktiv, überhaupt eine kostenlose Kreditkarte anzubieten. Dies sollte man bei der Wahl nach der richtigen Kreditkarte stets im Hinterkopf behalten und gegebenenfalls den Sollzins betrachten oder eine andere Zahlungsoption auswählen.

Außerdem bekommt man mit der awa7 Kreditkarte keine Partnerkarte dazu. Bei Verlust muss man für eine Ersatzkarte zudem mit einer Gebühr von neun Euro rechnen. Unter gewissen Umständen kann sich auch die Bonitätsprüfung negativ auswirken. Diejenigen, die einen negativen Schufa-Score vorzuweisen haben, haben nämlich somit weniger Chancen an die awa7 Visa Card zu kommen.

Für wen lohnt sich die awa7 Kreditkarte?

Aufgrund der aufgeführten Vorteile und Nachteile kann man feststellen, dass die awa7 Kreditkarte grundsätzlich empfehlenswert ist. Besonders für diejenigen, die viel Wert auf Nachhaltigkeit legen und ökologische Maßnahmen bis in ihr Finanzverhalten implementieren wollen. Auch auf Reisen ist das Kreditkartenmodell durch die fehlenden Gebühren durchaus eine gute Option. Wer viel mit Bargeld umgehen muss und von den Preisvorteilen bei den Partnern von awa7 profitieren möchte, kann ebenfalls über eine Beantragung nachdenken.

awa7 Kreditkarte Beantragen

Allerdings eignet sich die Kreditkarte auch nicht direkt für jegliche Verbraucher. Da die awa7 Visa Card ohne Girokonto ausgestellt wird, könnte dies für einige ein ausschlaggebendes Kriterium sein. Außerdem mag die Kreditkarte auch nicht für jeden zugänglich sein, da man sich zur Beantragung einer Schufa-Prüfung unterziehen muss. Dies betrifft etwa Geringverdiener, Studenten und selbstverständlich Personen mit negativem Schufa-Eintrag. In diesem Fall ist es eher empfehlenswert, sich alternative Kreditkarten ohne Schufa-Abfrage anzusehen.

Ob sich nun die awa7 Kreditkarte oder ein alternatives Modell eher lohnt, kann nur anhand der persönlichen Anforderungen an eine Kreditkarte entschieden werden. In allen Fällen lohnt es sich, die verschiedenen Optionen mit ihrem Konditionen zu vergleichen, um ein passendes Modell zu finden.

Wie kann man die awa7 Kreditkarte beantragen?

Die Beantragung der awa7 Kreditkarte ist ein weiterer Pluspunkt, denn sie ist in der Regel schnell erledigt. Zum einen hat man nämlich zwei verschiedene Optionen, denn man kann entweder das Postident-Verfahren verwenden oder über die papierlose Video-Legitimierung die Eröffnung einfach online abschließen. Letztere beschleunigt den Prozess, sodass man innerhalb kürzester Zeit auf die neue Karte zugreifen kann. Folgende Schritte werden zum Kreditkartenantrag benötigt:

  1. Antragsformular: Persönliche und finanzielle Angaben
  2. Legitimation: Identifizierung mit Personaldokument (gültiger Personalausweis oder Reisepass)
  3. Karte erhalten: Ankunft in der Regel nach ungefähr 7-10 Werktagen auf dem Postweg, PIN-Nummer 1-2 Tage später

Welche Alternativen gibt es zur awa7 Kreditkarte?

Obwohl die awa7 Kreditkarte vielversprechende Leistungen aufweist, sollte man sich immer die Alternativen ebenfalls ansehen. Denn nicht alle Kreditkartenmodelle eignen sich für jeden Verwendungszweck und sollte anhand des individuellen Finanzverhaltens ausgewählt werden. Auch, wen die awa7 Visa Card nicht überzeugt, hat glücklicherweise noch eine menge attraktiver Optionen:

Hanseatic Bank GenialCard

  • Aktion: 30 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenlose Abhebungen weltweit
  • Keine Gebühren im Ausland
  • Kostenlose Zahlungen weltweit

DKB Visa Card

  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Apple Pay fähig
  • Kostenlose Abhebungen & Zahlungen weltweit
  • Kostenloses Girokonto inkl.

American Express Gold Card

  • 20.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln
  • Reiseversicherungen inklusive
  • Kostenlose Zusatzkarte

Wem die Sicherheit der Hanseatic Bank wichtig ist, sollte sich die anderen Kreditkartenmodelle der Bank anschauen. Diese bieten nämlich ähnlich vorteilhafte Konditionen. Vor allem die Hanseatic Bank GenialCard ist ein beliebtes Modell, und das zurecht. Denn neben der fehlenden Grundgebühr werden auch keine weiteren Gebühren für Bargeldabhebungen und Zahlungen im Ausland erhoben, was besonders auf Reisen ein praktischer Aspekt ist.

Wenn der nachhaltige Aspekt besonders ausschlaggebend ist, ist vor allem bei einer Ökobank richten. Aber auch die DKB legt Wert auf umweltfreundliche Maßnahmen, zudem ist die DKB Visa Kreditkarte durch günstige Konditionen ebenfalls zu empfehlen. Auch die Neobank Bunq fokussiert sich bei den verschiedenen Kreditkartenmodellen auf nachhaltige Aspekte.

Bunq Kreditkarte Vergleich
Auch die Kreditkartenanbieter Bunq fokussiert sich auf nachhaltige Projekte

Wem eine kostenlose Kreditkarte von den Leistungen her nicht ausreicht, ist wahrscheinlich bei den Premium Kreditkarten besser aufgehoben. Diese erheben zwar eine vergleichsweise hohe Jahresgebühr, haben meisten gewisse Versicherungsleistungen inkludiert. Vor allem Reiseversicherungen können bei separater Buchung schnell teuer werden. Ein Beispiel für eine gute Kreditkarte mit kompaktem Versicherungsdienstleistungen sind die Kreditkarten von American Express. Diese sind nicht nur für Reisebuchungen günstig, sondern versprechen auch weitere Leistungen durch das vorteilhafte Membership Rewards Programm.

Fazit zur awa7 Kreditkarte

Die awa7 Kreditkarte fördert nicht nur das Pflanzen von Bäumen mit den Kreditkartenumsätzen Ihrer Kunden, sondern hat auch noch günstige Konditionen zu bieten. So entstehen zum Beispiel keine versteckten Kosten was die Zahlung im Ausland oder den Bargeldumgang angeht. Somit ist sie auch zum Reisen geeignet und überzeugt mit einer Auswahl von Versicherungsleistungen, die man bei Bedarf dazubuchen kann. Da sie von der Hanseatic Bank herausgegeben wird, handelt es sich außerdem um ein seriöses Produkt. Wer also bei der Kreditkartennutzung der Umwelt etwas Gutes tun möchte, sollte sich die Konditionen der awa7 Visa Card genauer ansehen!

awa7 Visa Kreditkarte

  • Kostenlose Kreditkarte ohne Mindestumsatz
  • Weltweit kostenlos Geld abheben
  • Keine Fremdwährungsgebühr
  • Kontaktlos zahlen mit Google Pay und Apple Pay
  • Versicherungen und Rabatte inklusive

Häufig gestellte Fragen zur awa7 Visa Card

Ist die awa7 Kreditkarte kostenlos?   +

Im Gegensatz zu vielen Alternativen auf dem Finanzmarkt ist die awa7 Visa Card komplett und ohne Bedingungen kostenlos. Dies bedeutet konkret, dass sie auch nach dem ersten Jahr keine Jahresgebühr bezieht und kein Mindestumsatz für die kostenlose Nutzung benötigt wird.

Welche Versicherungsleistungen bietet die awa7 Kreditkarte?   +

Bei der awa7 Visa Card haben Kunden die Möglichkeit, zwischen mehreren Versicherungspaketen zu wählen. Unter anderem werden mehre Reiseversicherungen sowie Einkaufsschutz und Diebstahlschutz angeboten. Allerdings müssen alle Versicherungen gegen einen Aufpreis dazugebucht werden.

Lohnt sich die awa7 Kreditkarte?   +

Die awa7 Kreditkarte glänzt vor allem durch die umweltfreundlichen Maßnahmen, aber auch im Alltag überzeugt sie mit günstigen Konditionen. Für wen sich dieses Kreditkartenmodell konkret lohnt, haben wir in unserem ausführlichen Artikel zusammengefasst!