Sixt ist nur ein Anbieter für Mietwagen? Wir haben uns das Unternehmen genauer angesehen und bieten Euch eine gesamte Übersicht zu den vielen Mobilitätsmöglichkeiten, Vorteilen und Partnern.

Komfortabel reisen mit Sixt

  • Die Welt der Mobilität: Mietwagen, Car-Sharing oder Limousinenservice
  • Rent: Knapp 250.000 Fahrzeuge in über 100 Ländern
  • Ride: exklusiver Limousinenservice in über 250 Städten weltweit
  • attraktive Preise und Angebote
  • exklusive Vorteile mit Sixt Gold oder Platinum dank Amex Gold und Amex Platinum Card
Alexander
Dank weltweitem Angebot und exklusiver Vorteile immer die besten Angebote für Mietwagen und Rides finden

Sixt gehört zu den größten und ältesten Mietwagenunternehmen der Welt. Doch die Vielfalt der Mobilität wird immer wichtiger. Dementsprechend hat auch Sixt die Geschäftsfelder ausgeweitet. So gibt es mittlerweile Sixt Rent, Sixt Ride, Sixt Share und Sixt+, das Auto-Abo. Wir betrachten die verschiedenen Geschäftsfelder, geben einen Überblick zum Unternehmen, den verschiedenen Status sowie den Partnern zum Meilen- und Punktesammeln.

Was steckt hinter dem Unternehmen Sixt?

Sixt gilt als erste Autovermietung Bayerns. Gegründet im Jahr 1912, zählt das Unternehmen mittlerweile auch zu den größten Autovermietungen weltweit. Noch immer ist Sixt in München beheimatet, doch mit Stationen und verschiedenen Angeboten überall vertreten. Heute beschäftigt das Unternehmen, welches von den Co-Vorsitzenden Alexander Sixt und Konstantin Sixt geführt wird, circa 7.000 Angestellte. Der in
Pullach im Isartal ansässige Mietwagenanbieter hat im Jahr 2021 ein Umsatz von 2,28 Milliarden Euro erzielt.

Sixt Autoschlüssel

Sixt ist vor allem aber auch für seinen Markenauftritt bekannt. Dabei werden verschiedene Werbekampagnen gerne mit etwas mehr Witz vollzogen. So kann das Mietwagenunternehmen auch immer wieder bekannte Persönlichkeiten wie den Komiker Tedros „Teddy“ Teclebrhan für diverse Fernsehkampagne überzeugen. Aber auch auf Social Media agiert Sixt gerne mit Augenzwinkern und reagiert auf Ereignisse mit den entsprechenden Kampagnen und Sprüchen.

Welche Geschäftsfelder gibt es bei Sixt?

Mittlerweile umfasst der Geschäftsbereich nicht mehr ausschließlich Autovermietungen, wenn auch vor allem dieser Geschäftsbereich noch immer das Kerngeschäft der Marke darstellt. Wirft man einen Blick auf die Website, dann erkennt man die verschiedenen Geschäftsbereiche. Diese werden in Sixt Rent, Sixt Ride, Sixt Share und Sixt+ unterteilt.

Auf der Website selbst wirbt Sixt mit folgenden Versprechen:

  • Premium Auto-Flotte
  • die neueste Flotte der Stadt
  • vollständig digital

Sehen wir uns zunächst die verschiedenen Geschäftsbereiche an.

Sixt Rent

Wie bereits erwähnt, stellt Sixt Rent noch immer das Kerngeschäft dar. Sixt Rent umfasst alle Mietwagenangebote. Hier stehen verschiedene Fahrzeuge wie Autos und Transporter zur Verfügung. Bei der Mietwagenbuchung über die Website ist dies zuerst anzugeben.

Sixt Rent Website

Darüber hinaus muss lediglich die Abhol- und Rückgabestation, das Datum der Übernahme und Rückgabe sowie die jeweilige Uhrzeit angegeben werden. Sollte man eine spezielle Firmenrate buchen wollen, kann diese ebenfalls hier angegeben werden. Generell fällt auf, dass die Suchmaske äußerst übersichtlich ausfällt.

Sixt Rent Fahrzeugauswahl

Sofern die Angebote angezeigt werden, können auch noch weiterhin die einzelnen, zuvor beschriebenen Parameter angepasst werden. Davon abgesehen werden die jeweiligen Angebote für Autos oder Transporter im folgenden Schritt angezeigt. Mit Filtern kann man dabei noch schneller nach dem Wunschfahrzeug suchen.

Dazu werden auch immer die tagesaktuellen Preise angezeigt. Die Preise werden dabei pro Tag und für die gesamte Mietdauer angezeigt. Sollte eine aktuelle Promotion laufen, wird diese ebenfalls direkt in den Preis eingepflegt. Die jeweilige Preisersparnis wird ebenfalls angezeigt.

Sixt Rent Übersicht Fahrzeug

Sollte man sich für ein Fahrzeug entscheiden wollen, klingt man zunächst auf das jeweilige Feld. Dieses ist dann orange hinterlegt. Details zum Fahrzeug wie der Ausstattung, Kapazität und Altersbeschränkungen werden hier dargestellt.

Sixt Rent Buchung Optionen

Hier muss man außerdem dann die Rate auswählen. Diese ist meist zwischen der angezeigten, nicht flexiblen Rate und der flexiblen Rate gegen Aufpreis wählbar. Darüber hinaus muss das Kilometerpaket gewählt werden. Dies ist meist auf 750 Kilometer konfiguriert, dem mittelgroßen Paket.

Sixt Rent Übersicht Zusatzleistungen und Versicherungen

Klickt man nach diesen Eingaben auf Auswählen, kommt man zu den Versicherungen und Zusatzpaketen. Mit der entsprechenden Kreditkarte, wie der Amex Platinum Card, kann man die Zusatzversicherungen auch ignorieren. Zusatzfahrer sind dank des Sixt Platinum Status ebenfalls nicht vonnöten. Sollte man diese oder eine andere Kreditkarte mit entsprechenden Vorteilen jedoch nicht besitzen, empfiehlt es sich durchaus diese Zusatzleistungen vorab zu buchen.

Sixt Rent Buchung Persönliche Angaben

Im letzten Schritt müssen nur noch die persönlichen Angaben und Fahrerdaten eingegeben werden. Sollte man bereits ein Konto bei Sixt haben, empfiehlt es sich, vorab einzuloggen und die Daten daraus zu übernehmen.

Sixt Rent Buchung Zusätzliche Information

Außerdem kann man der jeweiligen Mietwagenstation verschiedene Informationen vorab zukommen lassen. Hier empfiehlt es sich vor allem die Flugnummer zum ankommenden Flug anzugeben. Sollte dieser Verspätung haben, kann sich das Team vor Ort dementsprechend vorbereiten.

Sixt Rent Buchung Bezahlung

Bevor die Buchung nochmal zusammengefasst wird und abgeschlossen werden kann, müssen noch die Daten zur Bezahlung erfasst werden. Hier können verschiedene Kreditkarten von American Express, Mastercard, Visa und Co. genutzt werden. Andere Zahlungsmittel sind nicht zugelassen.

Bei der Bezahlung ist vor allem nochmal der Tarif interessant. Sollte kein oder nur ein geringer Preisunterschied zur fixen Rate bestehen, lohnt es sich den flexiblen Tarif zu buchen, um bei Änderungen noch die Buchung anpassen oder stornieren zu können. Auf der anderen Seite sollte man die Fremdwährungsgebühren einer Kreditkarte im Blick haben. Solltet Ihr beispielsweise die Buchung mit der Amex Platinum Card begleichen wollen, so lohnt es sich, die Buchung direkt online zu bezahlen, um diese Gebühren zu vermeiden.

Sixt Ride

Sixt Ride funktioniert im Prinzip genauso übersichtlich wie die Buchung bei Sixt Rent. Hier muss man lediglich den Abhol- sowie den Zielort sowie das Abholdatum inklusive Uhrzeit angeben. Im Anschluss kann man sich bereits die Angebote anzeigen lassen.

Sixt Ride Website

Im Anschluss erhält man zunächst eine Übersicht zu den Fahrdetails, inklusive Fahrstrecke und Fahrzeit.

Sixt Ride Fahrtdetails

Daneben werden die verschiedenen Buchungsklassen vorgestellt. Hier lässt sich üblicherweise zwischen herkömmlichen Taxis und dem persönlichen Chauffeurservice wählen. Der persönliche Chauffeurservice besteht aus verschiedenen Fahrzeugklassen. Die typischen Fahrzeugklassen erstrecken sich über ein Sixt Ride, Ride XL, Business, Business XL sowie First. Seit kurzer Zeit hat Sixt Ride aber auch eine neue Fahrzeugklasse mit Sixt Green eingeführt. Die Fahrzeuge unterscheiden sich unter den verschiedenen Klassen in puncto Größe, Ausstattung, Annehmlichkeiten sowie Marke. Bei Sixt Green wird ein nachhaltiges Fahrzeug zur Verfügung gestellt.

Sixt Ride Buchungsseite

Der Unterschied zwischen einem Ride und einem Taxi kann mitunter gravierend sein, fällt beim üblichen Ride aber kaum auf. Das Fahrzeug ist meistens ebenfalls ein Mittelklassefahrzeug, der Service nur unwesentlich spektakulärer. Dafür erhaltet Ihr mit dem Sixt Ride bereits grundsätzlich mehr Flexibilität. Solltet Ihr zudem Business oder gar First buchen wollen, so wartet ein luxuriöses Fahrzeug auf Euch. Der Chauffeur nimmt Euch persönlich in Empfang und kümmert sich um Gepäck. Zudem warten im Fahrzeug diverse Annehmlichkeiten wie Getränke und Snacks auf Euch. Darüber hinaus gewährt man Euch noch mehr Flexibilität. So wartet der Chauffeur auch für eine Stunde bis nach dem vereinbarten Abholzeitpunkt.

Möchte man ein Fahrzeug auswählen und buchen, muss man sich mit dem eigenen Konto bei Sixt anmelden. Für die Bezahlung wird die hinterlegte Kreditkarte genutzt, sodass eine Zahlung im Fahrzeug nicht erfolgt. Sollte man vom Flughafen eine Fahrt in die Stadt planen, kann man zudem die Flugnummer und die Wunsch-Abholzeit nach Ankunft angeben. Das ist besonders relevant, sollte der Flug Verspätung haben. Denn je nach Fahrzeugkategorie warten die Chauffeure nur eine begrenzte Zeit.

Sixt Ride Willkommensmail

Solltet Ihr im Besitz der Amex Platinum Card sein, erhaltet Ihr auch hier weitere Vorteile gewährt. So erhaltet Ihr mit der Kreditkarte von American Express ein jährliches Sixt Ride Guthaben in Höhe von 200 Euro. Dieses Guthaben ist in zehn Gutscheine à 20 Euro aufgeteilt. Zwei 20 Euro Gutscheine könnt Ihr für Taxifahrten einlösen. Die übrigen acht Gutscheine stehen ausschließlich Sixt Ride zur Verfügung. Wie genau das Sixt Ride Guthaben bei der Amex Platinum Card funktioniert, haben wir ebenfalls bereits betrachtet.

Sixt Share

Sixt Share ist der Carsharing-Service von Sixt. Hier muss man sich ebenfalls für registrieren beziehungsweise anmelden. Die Buchung von Sixt Share erfolgt aber ausschließlich über die Sixt App.

Sollte man in der Sixt App mit dem Konto angemeldet sein, kann man auf Sixt Share gehen. Hier öffnet sich eine Maß in der nahen Umgebung, die alle verschiedenen Fahrzeuge zum Teilen anzeigen. Dabei werden nicht nur Autos, sondern auch E-Scooter, E-Mopeds sowie Fahrräder angezeigt.

Sixt+ Übersicht

Hier muss man lediglich auf das gewünschte Fahrzeug klicken und aktivieren. Der entsprechende Preis für die Nutzung wird ebenfalls bereits angezeigt. Abgerechnet wird aber erst, sobald die Fahrt beendet wurde. Dies muss ebenfalls über die App erfolgen. Die Zahlung erfolgt im Anschluss ebenfalls automatisch über die hinterlegte Kreditkarte.

Ebenfalls interessant: Sixt Share könnt Ihr beispielsweise auch für Eure Fahrt zum Flughafen nutzen. So gibt es für Carsharing speziell ausgewiesene Parkplätze, die meist nah am Terminal liegen und so ebenfalls eine entspannte, und damit vor allem individuelle Anreise garantieren.

Sixt+

Von Sixt Rent, Sixt Ride und Sixt Share abgesehen, gibt es noch einen weiteren Service: Sixt+. Dabei handelt es sich um ein Auto-Abo. Anders als die herkömmliche Anmietung eines Fahrzeugs ist Sixt+ für längerfristige Anmietungen vorgesehen. Hier kann man Autos beispielsweise für einen Monat zum Fixpreis anmieten. Anders als bei Sixt Rent gibt es hier auch weniger Beschränkungen, sodass Sixt+ vor allem mehr Flexibilität gewährt. Dementsprechend sind auch alle nötigen Versicherungen inkludiert, und auch mögliche Werkstattkosten werden übernommen.

Eins zeigt diese Übersicht bislang aber sehr gut. Sixt setzt auf das Thema Digitalisierung. Alle Services sind weitestgehend auch genauso über die App nutzbar, mit Ausnahme von Sixt+. Die einzelnen Services sind übersichtlich dargestellt und lassen sich in wenigen Schritten buchen.

American Express Platinum Kreditkarte

Exklusiv: 55.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Preisvergleich

Für einen Preisvergleich haben wir die verschiedenen Varianten von Sixt Rent, Sixt Ride und Sixt Share miteinander verglichen. Als Beispiel haben wir die Strecke vom Flughafen Berlin Brandenburg zum Berliner Hauptbahnhof gewählt.

Art des FahrzeugsPreis
Sixt Rent*154,97 Euro
Sixt Taxi**51 bis 61 Euro
Sixt Ride88,49 Euro
Sixt Ride Business103,43 Euro
Sixt Share***14 Euro

*Günstigste Kategorie, anhand des Beispiels vom 1. bis 2. September 2022; inklusive Platinum-Rabatt
**Günstigste Kategorie, anhand des Beispiels am gleichen Tag
***Günstigste Kategorie bei aktueller Fahrzeit zwischen beiden Wegpunkten

Welche Statusvorteile bieten die Sixt Cards?

Mit den Sixt Cards bietet der deutsche Mietwagenanbieter eine Art eigenes Loyalitätsprogramm. Im Gegensatz zu Vielflieger– und Hotelprogrammen werden aber keine Meilen oder Punkte gesammelt, sondern für eine bestimmte Menge an Mieten kann man verschiedene Sixt Kundenkarten erhalten. Insgesamt gibt es acht verschiedene Sixt Cards, wir zeigen Euch im Folgenden aber nur die vier relevantesten.

Sixt Express Card

Die Sixt Express Card erhaltet Ihr sofort nach der Registrierung bei Sixt. Der größte Vorteil der “Einsteiger” Karte ist sicherlich die Speicherung aller relevanten Kundendaten, sodass diese nicht mehr bei der Anmietung ausgefüllt werden müssen. Die weiteren Vorteile sehen wie folgt aus:

  • Prämien sammeln bei Anmietungen: Pro Anmietung könnt Ihr entweder Prämienmeilen bei Fluggesellschaften, Punkte bei diversen Loyalitätsprogrammen von Hotels sowie bei Shell Clubsmart oder Payback sammeln
  • Sixt Mobil: Einfach über die Mobile App oder über die mobile Sixt Webseite Euren Wagen anmieten
  • Mobilitätsgarantie: Im Pannenfall könnt Ihr eine vier Stunden Mobilitätsgarantie nutzen

Sixt Gold Card

Fünf Anmietungen innerhalb von zwölf Monaten benötigt Ihr, um von der Express Sixt Card auf die Sixt Gold Card aufzusteigen. Die relevantesten Vorteile dieser Sixt Card liegen hier in einem garantierten Rabatt, den Ihr bei Anmietungen direkt bei Sixt erhaltet. Um diesen zu nutzen, müsst Ihr Euch einfach auf der Webseite von Sixt anmelden und eine Suche nach einem Mietwagen starten, der Rabatt wird dann automatisch abgezogen.

Sixt Karten Upgrades BMW 520

Der Rabatt wird von Sixt mit bis zu 10 Prozent angegeben, was nicht unbedingt toll ist, aber besser als nichts. Darüber hinaus erhaltet Ihr noch bis zu 20 Prozent Rabatt auf Sixt Limousinen im DACH-Raum und bis zu 10 Prozent in allen anderen Ländern. Darüber hinaus bietet Euch die Sixt Gold Card natürlich auch noch alle Vorteile der Express Card. Neben dem Erreichen der Mieten ist der Sixt Gold Status auch kostenfrei mit einer American Express Gold Card erhältlich.

Sixt Platinum Card

Die ersten wirklichen Vorteile gibt es dann mit der Sixt Platinum Card. Diese wird ab 20 Mieten pro Jahr ausgestellt und gilt als erste Vielmieter Karte. Mit dem Sixt Platinum Status erhaltet Ihr neben allen Vorteilen der Sixt Gold Card einen höheren Rabatt von bis zu 20 Prozent auf alle Mieten bei Sixt und darüber hinaus Upgrades auf die nächsthöhere Fahrzeugkategorie.

Sixt Karten Upgrade Cabrio

Diese Upgrades sind allerdings immer an Verfügbarkeiten gebunden und gelten nicht bei Langzeitmieten, Special Cars oder LKW. Darüber hinaus könnt Ihr Euch kostenfrei für den Car-Sharing Dienst DriveNow registrieren, wofür normalerweise eine Gebühr anfällt. Wie auch beim Gold Status, könnt Ihr Euch den Sixt Platinum Status auch über eine Kreditkarte sichern. Hier bietet sich die American Express Platinum Card mit diesem und weiteren Vorteilen an!

Sixt Diamond Card

Die höchste durch Loyalität erhältliche Karte ist die Sixt Diamond Card. Diese ist äußerst exklusiv und wird nur auf Einladung vergeben. In der Regel solltet Ihr die Karte ab 10.000 Euro Umsatz im Jahr erhalten. Auch Account-Verantwortliche von größeren Firmenkunden dürfen sich regelmäßig über eine solche Karte freuen. Ob es noch weitere Kriterien gibt, ist nicht gesichert. Allerdings ist selbst die exklusivste Sixt Kundenkarte für ausgewählte Kreditkarteninhaber erhältlich. American Express Centurion oder BMW Carbon Card Inhaber erhalten die Sixt Diamond Card auch ohne den Mindestumsatz.

Sixt Diamond Card Upgrades

Die Vorteile, die Ihr erhaltet, wenn Ihr den exklusiven Kreis der Sixt Diamond Kunden erreicht, sind aber dafür auch umso besser. Zum einen erhaltet Ihr natürlich genau wie mit dem Sixt Platinum Status Upgrades, die aber als Diamond deutlich großzügiger ausfallen. So gibt es garantiert eine Upgrade um eine Kategorie und eines um zwei Kategorien je nach Verfügbarkeit. Allerdings können die Upgrades je nach gebuchter Klasse auch schon mal deutlich großzügiger ausfallen, wie Ihr im Teil zur Praxiserfahrung noch lesen werdet.

Sixt Diamond Card Vorteil Lounge

Ein weiterer relevanter Vorteil des Sixt Diamond Status ist die Nutzung der sogennanten Diamond Lounges, die sich an besonders wichtigen Flughafenstationen befinden. Hier umgeht Ihr die Schlangen im Vergleich zu einer normalen Abholung Eures Mietwagens einfach und wartet bei einer Tasse Kaffee oder einem Getränk auf die Erledigung der Formalitäten der Miete.

Sixt Diamond Card Vorteil Service Abholung

Dies ist besonders an Stationen mit hohem Aufkommen äußerst relevant, da Ihr hier ansonsten wahrscheinlich deutlich länger warten würdet. Neben den Diamond Lounges bieten zahlreiche Stationen auch spezielle Parkbereiche für Diamond Kunden. Diese befinden sich oft wenige Meter vom Schalter entfernt. Dadurch spart Ihr Euch den langen Weg ins Parkhaus. Euren Mietwagen könnt Ihr hier zudem im Freien begutachten und auf eventuelle Vorschäden prüfen, was in den dunklen und engen Mietwagenparkhäusern oftmals nur schwierig möglich ist.

Meilen- und Punktesammeln dank Partner

Wie wir bereits gelernt haben, lassen sich mit den Sixt Cards leider keine Meilen oder Punkte sammeln. Dementsprechend lohnt sich ein Blick auf die vielen verschiedenen Partner von Sixt. Solltet Ihr zudem im Besitz einer Kreditkarte zum Meilensammeln sein, könnt Ihr mit jeder Zahlung von Sixt Rent, Sixt Ride, Sixt Share oder Sixt+ noch weitere Meilen sammeln.

Payback

Einer der Partner von Sixt ist das Bonusprogramm Payback. Dank der Partnerschaft könnt Ihr Eure Payback-Mitgliedsnummer im Buchungsprozess angeben und so 1 Payback Punkt pro 2 Euro Umsatz sammeln. Dank weiterer regelmäßiger Coupons könnt Ihr noch weitere Payback Punkte darüber hinaus sammeln.

Payback American Express Kreditkarte

Exklusiv: 3.000 Punkte Willkommensbonus
  • Kostenlose Kreditkarte ohne Einschränkungen
  • Punkte / Miles & More Meilen mit jeder Zahlung sammeln
  • Kombination aus Payback-Karte und Kreditkarte
  • Amex Offers & Einkaufsschutz enthalten
  • Kostenfreie Zusatzkarte

Miles & More

Gleiches wie bei Payback gilt auch für das Vielfliegerprogramm der Lufthansa – Miles & More. Mit jeder Anmietung bei Sixt erhält man grundsätzlich 500 Miles & More Meilen gutgeschrieben, sofern man die Servicekartennummer im Warenkorb angibt. Darüber hinaus gibt es auch hier regelmäßige Aktionen, mit denen Extra-Meilen gesammelt werden können.

Sixt Partner Miles & More Übersicht

Zudem besteht die Möglichkeit, Buchungen bei Sixt auch mit Miles & More Meilen zu bezahlen, wenn auch das nicht wirklich lohnenswert ist und wir eher davon abraten würden. Die Partnerschaft mit Miles & More bietet außerdem noch weitere exklusive Vorteile, wie spezielle Raten und kostenfreie Zusatzleistungen.

Lufthansa Miles and More Kreditkarte Gold

Exklusiv: 20.000 Meilen Willkommensbonus + 2 Lufthansa Lounge-Voucher
  • Unbegrenzte Gültigkeit der Miles and More Meilen
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kostenloser Avis Prefered Status
Alexander
Dank Willkommensbonus und Stopp des Meilenverfalls die ideale Kreditkarte für Miles & More Sammler

Marriott Bonvoy

Auch die Partnerschaft mit Marriott Bonvoy, dem Loyalitätsprogramm von Marriott, wird immer enger. Wie bei der Partnerschaft mit Miles & More lassen sich auch hier für Anmietung bei Sixt Bonuspunkte sammeln. Bei Marriott Bonvoy werden 750 Punkte pro Sixt Rent Anmietung oder 3 Punkte für jeden bezahlten USD bei jeder Sixt Ride Buchung gutgeschrieben.

Sixt Partner Marriott Bonvoy Übersicht

Solltet Ihr zudem einen Status bei Marriott Bonvoy haben, erhaltet Ihr auch das Pendant bei Sixt Cards. Für den Marriott Bonvoy Silver und Gold Elite Status gibt es die Sixt Gold Card. Für Marriott Bonvoy Platinum und Titanium Elite Mitglieder gibt es die Sixt Platinum Card.

Fazit zu den Angeboten von Sixt

Sixt gehört nicht ohne Grund zu den größten und wichtigsten Anbietern für Mobilität. Nicht mehr nur noch Mietwagen gehören zum Repertoire des Unternehmens, sondern auch der Chauffeurservice, Sharing-Angebote sowie Langzeitmieten von Fahrzeugen. Dank der verschiedenen Statusvorteile und Partner ist Sixt ein wirklich attraktiver Anbieter in puncto Mobilität. Auch in unserem Alltag begleitet uns Sixt stets als treuer Begleiter, da diese Vielfalt unter den Mietwagenanbietern wohl auch seinesgleichen sucht.

Komfortabel reisen mit Sixt

  • Die Welt der Mobilität: Mietwagen, Car-Sharing oder Limousinenservice
  • Rent: Knapp 250.000 Fahrzeuge in über 100 Ländern
  • Ride: exklusiver Limousinenservice in über 250 Städten weltweit
  • attraktive Preise und Angebote
  • exklusive Vorteile mit Sixt Gold oder Platinum dank Amex Gold und Amex Platinum Card
Alexander
Dank weltweitem Angebot und exklusiver Vorteile immer die besten Angebote für Mietwagen und Rides finden
Welche Leistungen bietet Sixt?   +

Zu den Geschäftsfeldern von Sixt zählt Sixt Rent, Sixt Ride, Sixt Share sowie Sixt+. Sixt Rent umfasst alle Mietwagen für kürzere Zeiträume, Sixt Ride den Transferservice, Sixt Share alle Sharingangebote im Bereich Mobiliät und Sixt+ alle Langzeitmieten.

Welche Statusvorteile bietet Sixt   +

Mit Sixt Cards bietet Sixt auch ein eigenes Loyalitätsprogramm. Die jeweiligen Statusvorteile garantieren Vergünstigungen bei der Buchung von Sixt Rent und Sixt Ride sowie weitere kostenfreie Vorteile wie optionale Zusatzfahrer.

Kann man bei Sixt auch Meilen oder Punkte sammeln?   +

Über die Sixt Cards selbst erhält man keine Meilen oder Statuspunkte gutgeschrieben. Dafür kann man jedoch bei vielen Partnern wie Payback, Miles & More und Marriott Bonvoy wertvolle Punkte und Meilen sammeln.

Autor

Alexander Fink ist als Content Editor seit Januar 2021 für reisetopia tätig. Zuvor war er als Account Manager in der Industrie beruflich unterwegs und schrieb von seinen Reiseerfahrungen im eigenen Blog. Heute ist er Euer Ansprechpartner für alle Airline- und Kreditkartenthemen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Also, ein 20 % Rabatt bei einem Diamond kann ich nicht bestätigen. Mein Account ist mit einem Aktionärstarif/Diamond hinterlegt.
    In der Regel kann ich so um die 10 % bestätigen (dann ist das schon echt gut), letzte Buchung war ein Rabatt zur regulären Buchung (München Stachus) von 8,8 %.
    Ich weiß nicht woher ihr die 20 % bekommen würdest

Alle Kommentare anzeigen (1)