Guides

Vorstellung: American Express Membership Rewards

forceful

Als Nutzer einer American Express Kreditkarte sind viele von Euch wahrscheinlich schon einmal über Membership Rewards gestolpert. Was das Programm bietet, was man mit den Punkten alles anstellen kann und vor allem warum es für alle Reise- und Flugverrückten extrem interessant ist, zeigen wir Euch in diesem Guide. Dieser wird aus den folgenden zwei Teilen bestehen:

American Express Membership Rewards – das Programm

Membership Rewards ist das Treueprogramm der American Express Kreditkarten und funktioniert prinzipiell erst einmal recht einfach: Pro ausgegebenem Euro wird euch ein Punkt auf Eurem Konto gutgeschrieben. Dabei ist das Programm bei der grünen American Express Card, der Gold Card und der Platinum Card bereits kostenlos inklusive, bei der Blue Card kostet die Teilnahme pro Jahr 30 Euro. Wichtig zu erwähnen ist außerdem, dass die Punkte generell nicht verfallen, solange Ihr die Kreditkarte habt. Kündigt Ihr die Karte wieder, müsst ihr die Punkte entweder übertragen oder einlösen, ansonsten verfallen sie.

Wofür kann man Membership Rewards Punkte einlösen?
  • Bezahlung einzelner Belastungen der Kreditkarte mit Punkten
  • Sachprämien wie Kochgeräte oder Unterhaltungselektronik
  • Reisen mit Punkten buchen
  • Punktetransfer
  • Bezahlung der Kartengebühr
  • Spenden für karitative Zwecke

American Express Membership Rewards – Punkte sammeln

Grundsätzlich sammelt Ihr entsprechend Eures Umsatzes mit der Karte Punkte. Dabei sei noch kurz auf das Turbo Programm verwiesen, das Euch die Möglichkeit bietet, statt einem, 1,5 Membership Rewards Punkte pro ausgegebenem Euro zu erhalten Mehr dazu findet Ihr in unserem Guide zur Aktivierung des Turbo Programms!

Allerdings gibt es noch weitere Möglichkeiten, Punkte zu sammeln. So erhaltet ihr beispielsweise bereits für die Beantragung einer Kreditkarte einen Bonus von bis zu 30.000 Punkten, sobald ihr einen bestimmten Mindestumsatz in den ersten drei Monaten erreicht. Dieser Bonus kann auch für diejenigen sehr lukrativ sein, die keine großen Summen mit Kreditkarten umsetzen.

Diese beiden Karten bieten Euch momentan einen attraktiven Willkommens-Bonus:

Die letzte, aber auch einfachste Möglichkeit Punkte zu sammeln, ist das Freundschaftswerbungsprogramm, welches American Express anbietet. So erhaltet Ihr für jeden geworbenen Freund entsprechend der jeweiligen Kreditkarte bis zu 30.000 Punkte auf Euer Konto gutgeschrieben.

amex_freundschaftswerbung

Freundschaftswerbung für verschiedene American Express Karten

Diese Punkte behaltet Ihr auch, wenn der Geworbene die Karte wieder kündigt. Auf diese Weise dürft ihr pro Jahr maximal 14 Freunde werben, was einer Punkteanzahl von maximal 420.000 entspricht.

American Express Membership Rewards – Punkte sammeln

Grundsätzlich sei gesagt, dass die Einlösung von Membership Rewards Punkten sehr vielfältig ist und es hunderte verschiedene Möglichkeiten gibt. Ich möchte mich hier aus zwei Gründen darauf beschränken die Einlösungen für Reisen zu vergleichen. Erstens widmen wir uns hier generell dem Thema Reisen und zweitens sind die anderen Einlösungen in Bezug auf den Wert pro eingelöstem Punkt extrem schlecht. Als kleines Beispiel die Einlösung zur Tilgung der Kreditkartenabrechnung: American Express bietet hier die Möglichkeit 250 Punkte für einen Euro einzulösen, was einem Wert von 0,4 Cent pro Punkt entspricht. Beim Einlösen für Reisen sind problemlos drei bis vier Cent pro Punkt möglich.

seats

Eine gute Einlösung: Die Lufthansa Business Class

Es gibt zwei Möglichkeiten, Punkte für Reisen einzulösen, wobei ich mich nur dem Punktetransfer widmen möchte. Die Buchung von Reisen via American Express gilt nur für Economy Prämienflüge zu fixen Kosten und ist in dem meisten Fällen schlechter als die Einlösung per Transfer.

American Express Membership Rewards – Punkte transferieren

Der große Vorteil des Punktetransfers ist, dass uns damit die Möglichkeit geboten wird, Prämienflüge in zwölf verschiedenen Airline-Programmen oder Freinächte bei verschiedenen Ketten zu buchen. Dabei sind Airlines von jeder großen Allianz mit dabei, dazu drei Hotelpartner sowie Payback. Bis auf einige Ausnahmen kann man die Punkte in einer 5:4 Ratio umwandeln, sodass jeder Membership Rewards Punkt rechnerisch zu 0,8 Meilen im jeweiligen Programm wird. Zeitweise gibt es zudem Boni auf Transfers zu bestimmten Programmen – so gibt es mehrmals pro Jahr einen Transferbonus von 20 Prozent zu airberlin topbonus, wodurch eine 1:1 Transferratio erreicht wird.

Um Punkte zu transferieren, müsst Ihr im eingeloggten Zustand auf americanexpress.com in die Übersicht von Membership Rewards wechseln und dort in der Kategorie Reisen den Punktetransfer auswählen.

amex_mr_1

Ihr wählt nun den jeweiligen Partner aus und gebt die Anzahl der Punkte ein, die Ihr transferieren möchtet, woraufhin Euch die Anzahl der Meilen angezeigt werden, die Ihr dafür im jeweiligen Programm erhaltet. Anschließend müsst Ihr die Prüfziffer sowie den Sicherheitscode Eurer Kreditkarte eingeben und könnt den Transfer abschließen.

amex_ab_transfer

American Express Membership Rewards: Punktetransfer zu airberlin Topbonus

Dabei ist noch zu erwähnen, dass Ihr vor dem Transfer einen Account im jeweiligen Programm mit Eurem Membership Rewards Konto verknüpfen müsst, das auf Euren Namen läuft. Es ist also leider nicht möglich, Membership Rewards Punkte von mehreren Accounts in einem Partnerkonto zu sammeln. Der Transfer der Punkte dauert je nach Partnerprogramm zwischen zwei und fünf Werktagen, meiner Erfahrung nach kann es jedoch auch wesentlich schneller gehen.

American Express Membership Rewards – Fazit

Oftmals unterschätzt und von wenigen richtig genutzt, bieten Membership Rewards Punkte auf Grund der Möglichkeit des Transfers einen enormen Wert. So seid Ihr beim Sammeln per Kreditkarte nicht auf eine “Währung” festgelegt, sondern könnt Punkte einfach dorthin transferieren, wo Ihr sie gerade braucht. Im nächsten Beitrag schauen wir uns einige “Sweetspots” an, die der Punktetransfer bietet und zeigen euch wo Ihr Eure Punkte am lukrativsten einlösen könnt.

Ihr habt eine Frage zu Membership Rewards oder habt Probleme eure Punkte zu transferieren? Schreibt mit gerne unter jan.wanderer@reisetopia.de oder besucht uns auf Meilenupgrade.de und ich helfe Euch gerne weiter!

Jan Wanderer

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an jan.wanderer@reisetopia.de!

Kommentar verfassen