Durch die Amex Freundschaftswerbung könnt Ihr Euch immer die mitunter höchsten Boni für verschiedene Amex Kreditkarten sichern. Dabei werdet Ihr von einem bestehenden Kartenmitglied geworben und erhaltet so einen erhöhten Bonus für die Kreditkarte. Darüber hinaus erhaltet Ihr auch fürs Freunde Werben einen Bonus, sodass sich das ganze für beide Seiten lohnt. Und das trifft Dank der aktuellen Aktion besonders zu, denn für die Amex Platinum Freundschaftswerbung erhaltet Ihr einen extrem attraktiven Bonus von 30.000 + 60.000 Punkten!

Ihr sucht nach einem Werber für einen erhöhten Amex Bonus? Dann schickt uns einfach eine Mail an [email protected] und wir schicken Euch einen Link!

Welchen Bonus gibt es über die Amex Freundschaftswerbung?

Aktuell ist es möglich fünf verschiedene Kreditkarten von American Express über die Freundschaftswerbung mit einem erhöhten Bonus zu beantragen. Allerdings ist ein erhöhter Bonus nicht immer gegeben, sondern wird in der Regel immer wieder im Rahmen von Aktionen gewährt. Mit dabei sind die folgenden Karten:

Nicht möglich ist es die Amex Blue mit Bonus über die Freundschaftswerbung zu beantragen.

Aktion: 30.000 + 60.000 Punkte mit der Amex Platinum Freundschaftswerbung

Aktuell erhaltet Ihr mit der Freundschaftswerbung für die Amex Platinum ganze 30.000 + 60.000 Punkte – ein extrem attraktiven Bonus! Im Normalfall gibt es nur 30.000 Punkte, weshalb sich die aktuelle Aktion nochmals mehr lohnt. Die Aktion läuft nur noch bis zum 19. Mai 2021!

Amex Platinum Metal Welcome Open

Der reguläre Bonus über die Freundschaftswerbung beträgt 30.000 Punkte, wir haben allerdings auch schon 40.000 Punkte und 75.000 Punkte als Bonus gesehen – aktuell gibt es jedoch 30.000 + 60.000 Punkte! Und als ob sich das allein nicht schon lohnen würde, kommt die Platinum Card noch mit den folgenden, sehr attraktiven Vorteilen daher:

  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels

Wenn Ihr von dem erhöhten Bonus profitieren möchtet, schickt uns jetzt eine E-Mail an [email protected] und Ihr erhaltet einen Link zur Beantragung mit erhöhtem Bonus!

10.000 Punkte Bonus mit der Amex Green Freundschaftswerbung

Für die Amex Green Card erhaltet Ihr eigentlich fast immer einen Bonus von 10.000 Punkten für die Beantragung. Beantragt Ihr die Karte direkt bei Amex gibt es dagegen gar keinen Bonus mehr, sodass sich die Beantragung über die Freundschaftswerbung auf jeden Fall umso mehr lohnt. Bislang konnte man sich bei einer Beantragung sozusagen 5.000 Punkte kostenlos sichern und die Karte für ein Jahr testen.

Die Karte ist im ersten Jahr seit der Abwertung leider nicht mehr kostenlos und kann jedoch auch dauerhaft kostenfrei sein, wenn Ihr mindestens 9.000 Euro pro Jahr mit der Karte ausgebt. Das bedeutet, dass die fünf Euro Gebühr pro Monat schon ab der Beantragung anfallen. Damit folgt American Express dem Vorbild der Gold Card, die vor einiger Zeit ebenfalls so umgestellt wurde, dass das erste Jahr nicht mehr kostenfrei ist.

20.000 Punkte Bonus mit der Amex Gold Freundschaftswerbung

Besonders attraktiv ist die Beantragung der Amex Gold über die Freundschaftswerbung. In wiederkehrenden Aktionen erhaltet Ihr 40.000 Punkte für die Beantragung, was der höchste Bonus ist, den es für die Karte gibt. Ist eine solche Aktion nicht aktiv, gibt es immerhin 20.000 Punkte, was der gleiche Bonus ist, wie bei der normalen Beantragung.

Die Amex Gold ist in den ersten drei Monaten kostenlos und kostet anschließend 12 Euro im Monat. Die Karte ist die unserer Meinung nach beste Karte zum Einstieg in das Sammeln von Meilen und bietet ein extrem gutes Preis-Leistungsverhältnis, vor allem wenn Ihr einen erhöhten Bonus ergattern könnt. Zusätzlich zum Punkte sammeln profitiert Ihr von Versicherungen auf Reisen.

15.000 Punkte mit der Amex Business Gold Freundschaftswerbung

Das letzte Modell, welches Ihr über Amex Freunde werben beantragen könnt, ist die Amex Business Gold Card. Diese bietet zwar auch einen geringeren Bonus als bei der normalen Business Gold Card, dafür entfällt auch hier der Mindestumsatz.

ANA First Class Canapes 2

Beantragt Ihr die Karte über die Freundschaftswerbung erhaltet Ihr einen Bonus von 15.000 Punkten gutgeschrieben, der Euch einen guten Start ins Meilen sammeln bringt.

30.000 Punkte mit der Amex Business Platinum Freundschaftswerbung

Ebenso attraktiv wie bei der privaten Platinum Card, ist auch die Freundschaftswerbung für die Business Variante der Kreditkarte. Mit dieser erhaltet Ihr zwar nur 30.000 Punkte, dafür gibt es diesen Bonus aber immer. Bislang haben wir leider noch nie einen höheren Bonus gesehen, aber wer weiß, vielleicht kommt er eines Tages.

Bei der Business Platinum gibt es neben den zahlreichen Vorteilen der Karte einen besonderen Vorteil, der die Beantragung per Freundschaftswerbung attraktiv macht. Während es beim normalen Bonus der Business Platinum nämlich einen Mindestumsatz von 10.000 Euro in den ersten drei Monaten gibt, ist dieser bei der Freundschaftswerbung nicht mit dabei. Wer also eine Business Platinum haben möchte, aber den Mindestumsatz aller Wahrscheinlichkeit nicht schafft, kann sich per Freunde werben einen ebenfalls attraktiven Bonus sichern.

Wie funktioniert die Beantragung über die Amex Freundschaftswerbung?

Der große Vorteil der Amex Freundschaftswerbung ist, dass Ihr die Kreditkarten genau so einfach beantragen könnt, wie auch auf dem normalen Weg. Sobald Ihr einen Link zur Beantragung von einem bestehenden Amex Mitglied bekommen habt, beantragt Ihr die Karte und erhaltet die Punkte nachdem Ihr den Mindestumsatz geschafft habt oder Ihr wenige Tage nach der Aktivierung der Karte.

Ihr sucht nach jemandem, der Euch einen solchen Link für jedes Amex Kartenmodell schickt? Schreib uns gerne eine E-Mail an [email protected] und wir schicken Euch den Link!

Dazu kommt, dass es vielfach die höchsten verfügbaren Boni über die Freundschaftswerbung gibt, während andere Kanäle geringere Boni anbieten. Nutzt Ihr also die Freundschaftswerbung, könnt Ihr vielfach den höchsten verfügbaren Bonus für verschiedene Amex Karten ergattern.

Wichtig ist bei der Beantragung noch, dass der neue Karteninhaber in den letzten 18 Monaten kein American Express Mitglied gewesen sein darf, ansonsten besteht offiziell kein Anspruch auf den Bonus. Unserer Erfahrung nach gibt es aber häufig Fälle, in denen es auch klappt, wenn es weniger als 18 Monate waren, solange Ihr nicht direkt nach der Kündigung wieder neu beantragt. Außerdem gilt, dass der Bonus für unterschiedliche Karten unabhängig voneinander gilt. Das heißt, auch wenn Ihr bereits eine Gold Card besitzt, könnt Ihr Euch per Freundschaftswerbung eine Platinum Card sichern und erhaltet trotzdem den vollen Bonus!

Möchtet Ihr selbst neue Kunden werben und so zusätzliche, kostenlose Punkte verdienen, könnt Ihr dies bis zu einem Maximalwert von 300.000 Punkten pro Mitgliedsjahr Eurer Karte tun. Anschließend werden die neuen Mitglieder, die Ihr werbt leider nicht mehr vergütet.

Fazit zur Amex Freundschaftswerbung

Die Amex Freundschaftswerbung ist eines der besten Mittel um auf der einen Seite hohe Boni für Amex Kreditkarten zu erhalten und auf der anderen Seite selbst wertvolle Punkte kostenfrei zu generieren. Es lohnt sich auf jeden Fall aufmerksam zu sein, wenn es um die verschiedenen Boni geht, denn so holt Ihr für Eure Amex Karte definitiv das beste raus – wie aktuell der nie da gewesene Bonus, den Ihr für die Freundschaftswerbung mit der Amex Platinum Card erhaltet!

Häufig gestellte Fragen zur American Express Freundschaftswerbung

Wie funktioniert das Amex Freunde werben?   +

Um von den erhöhten Boni mit der Freundschaftswerbung zu profitieren, müsst Ihr Euch von einem bestehenden Amex Kartenmitglied werben lassen. Dies können wir auch gerne für Euch übernehmen, schickt uns dafür einfach eine Mail. Anschließend beantragt Ihr die Kreditkarte ganz normal über den Link und erhaltet einen erhöhten Bonus.

Warum lohnt sich die Beantragung per Freundschaftswerbung?   +

Über die Freundschaftswerbung werden bei Amex häufig erhöhte Boni gutgeschrieben, dies es sonst nicht gibt. So könnt Ihr Euch auch außerhalb der normalen Aktionen bei Amex mehr Punkte für die Beantragung sichern.

Wie viele Punkte kann man sammeln?   +

Wenn man sich als Kunde von Amex werben lässt, warten bis zu 30.000 + 60.000 Punkte als Bonus. Dies hängt allerdings auch stark von der Kreditkarte ab, für die Ihr Euch entscheidet und dem aktuell gebotenen Bonus. Amex hat immer wieder Angebote, bei denen mehr Punkte über die Freundschaftswerbung vergeben werden. Möchtet Ihr selbst neue Mitglieder werben, könnt Ihr pro Jahr maximal 300.000 zusätzliche Membership Rewards Punkte sammeln. Darüber hinaus erhaltet Ihr für neue Kartenmitglieder keine Punkte mehr.

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hey Hey, ich wollte Bescheid geben, dass Amex 50.000 Punkte als Entschädigung gibt :), (weil die ganzen Benefits zzeit nicht brauchbar sind).
    Vielleicht könnte ein Moderator posten? Habe ein Anruf getätigt und mir wurde die Entschädigung genehmigt!

  • Zwei Fragen zu diesem eigentlich tollen Angebot, wenn man den Mindestumsatz erreicht (was ohne Reisen verdammt schwer ist):
    1. Wenn ich für Freunde und Verwandte weitere Platin- bzw. Goldcards beantrage, werden dann ALLE deren Umsätze zu meinem Mindestumsatz von 6.000 Euro zugerechnte)
    2. Teilweise haben diese Personen bereits eine AmEx-Platin, kann ich für diese trotzdem auf deren Namen eine AmEx-Platz Zusatzkarte über mich beantragen?

    • Hallo John, alle Karten (inklusive Partnerkarten) gelten für den Mindestumsatz. Eine Zusatzkarte können zudem auch Personen haben, die bereits eine eigene Amex Kreditkarte (auch in derselben “Farbe”) haben.

  • Erhält man die 90.000 Punkte als Werber nur wenn der Geworbene auch die 6.000 € Umsatz erzielt oder sind die Punkte für den Werber unabhängig von dem zu erreichenden Kartenumsatz des Geworbenen? Ich hoffe meine Frage ist verständlich formuliert.
    Freundliche Grüße,
    Peter

  • Hi,

    Ich habe grad die gold karte und bin sehr zufrieden mit ihr. Wen. Ich mich für die Platin werben lasse und die 90.000 punkte (nch den 6000€) umsatz bekomme, bleiben diese erhalten auch wenn ich die Platin kündige?

    Gruss

    Andy

    • Hi Andy, du kannst einfach im Antrag angeben, dass du schon Kunde bist und eine Amex Gold hast. Die beiden Rewards Konten werden dann automatisch zusammengeführt und du bekommst dennoch die 90.000 Punkte nach dem Erreichen des Mindestumsatzes.

    • Hi Andy,

      Ja, das ist richtig. Diese bleiben erhalten.
      Ich bin ein Amex-Platinum Besitzer und wenn du Interesse hast an einer Werbung, dann koennen wir sicherlich was ausmachen.

      Beste Gruesse

  • Die Information, dass die Gold Karte nach 10.000€ umsonst ist, stimmt leider seit einigen Monaten nicht mehr. Amex weigerte sich bei mir, da man das systemseitig nicht mehr könne und auch manuell ginge es nicht.
    Habe daher ein Downgrade auf die Grüne machen müssen.

    • Hallo Dominik,
      du kannst jegliche Karten von Amex empfehlen. Nachdem der Geworbene auf deinen Link für die Platinum klickt, kann er „ein anderes Produkt“ auswählen und beispielsweise die Amex Green beantragen.

      Liebe Grüße
      Tobias

Alle Kommentare anzeigen (1)