Iberia Plus ist das Vielfliegerprogramm der spanischen Airline Iberia und das Schwesterprogramm vom British Airways Executive Club. Durch die Kooperation der beiden Programme könnt Ihr Avios ohne irgendwelche Kosten zwischen beiden Programmen verschieben und so für attraktive Einlösungen nutzen! Auf dieser Seite stellen wir Euch die Sammel- und Einlösemöglichkeiten, sowie die verschiedenen Statuslevel mit ihren Anforderungen vor!

Die Teilnahme an Iberia Plus ist wie bei den meisten anderen Vielfliegerprogrammen kostenlos. Die Anmeldung ist sehr einfach und Ihr bekommt sofort Eure Mitgliedsnummer, mit der Ihr bei vielen Partnern Avios sammeln könnt.

Meilen sammeln bei Iberia Plus

Bei Iberia sammelt Ihr zwei Arten von Punkten: Einmal sammelt Ihr Elite-Punkte, welche Ihr nur durch Flüge erhaltet und für die Erreichung eines Statuslevel von Bedeutung sind. Die zweite Art von Punkten sind die sogenannten Avios, welche auch bei der Schwesterairline British Airways genutzt werden. Diese funktionieren wie Prämienmeilen, können also durch Flüge und durch andere Partner am Boden gesammelt werden und für verschiedene Gegenleistungen, unter anderem auch Prämienflüge, eingelöst werden.

Iberia Business Class Airbus A330 Kabine
Mit den gesammelten Meilen könnt Ihr auch in der Business Class fliegen

Hier werden wir die Sammelmöglichkeiten für Avios besprechen, für die Elite-Punkte folgt eine Erklärung bei den Statusleveln. Die Gültigkeit von Avios ist unbegrenzt, solange alle 36 Monate eine Aktivität verzeichnet wird. Der Transfer von Avios zählt allerdings nicht als Aktivität! Somit müsst Ihr entweder Avios sammeln oder einlösen, um den Account aktiv zu halten und die Meilen vor dem Verfall zu schützen.

Iberia Plus Meilen mit Flügen sammeln

Da Iberia Mitglied der Luftfahrtallianz oneworld ist, könnt Ihr mit allen Airlines der oneworld-Allianz Meilen sammeln und einlösen. Weitere Partner sind Airlines der Iberia-Gruppe (Iberia Express, Iberia Regional Air Nostrum), Vueling und Level. Die Anzahl der Avios wird durch die bekannte Rechnung Flugdistanz in Meilen x Buchungsklasse berechnet.  Auf Flügen mit Iberia und ihrer Tochtergesellschaften erhaltet Ihr mindestens 25 Prozent der geflogenen Meilen in günstigen Economy-Tarifen, mit einem Maximum von bis zu 300 Prozent, wenn Ihr auf einem Flug mit IB-Flugnummer in der First Class fliegt. (Iberia hat keine eigene First Class, stattdessen werden Flüge mit British Airways und American Airlines mit einer First-Kabine unter IB-Flugnummer vermarktet.)

Iberia Plus Avios Earn Chart
Meilengutschriften sind bei Iberia besonders in den höheren Reiseklassen großzügig

Auf Flüge der oneworld-Allianz bewegen sich die Gutschriften in der Economy Class meist im selben Bereich mit einem Minimum von 25 Prozent, bis hin zu 100 Prozent bei einem flexiblen Ticket. Leider sind die Gutschriften in den Premium-Kabinen recht mau, Ihr bekommt meist um die 100 Prozent in der Premium Economy, 125 Prozent in der Business und 150 Prozent in der First Class. Dies sind innerhalb der oneworld-Allianz übliche Werte, doch der Unterschied zu Flügen mit der eigenen Airline ist sehr deutlich. Eine positive Ausnahme ist British Airways, wo die Sammelraten in allen Klassen ungefähr identisch mit Iberia sind.

Außerhalb der Allianzpartner gibt es noch einige Fluggesellschaften, die ein Abkommen mit Iberia getroffen haben, hierzu zählen Avianca, Air Italy und einige weitere Airlines. Hier könnt Ihr aber nur Avios sammeln und keine Elite-Punkte sammeln, zudem sind bei machen Airlines nur bestimmte Strecken zum Sammeln freigegeben. Die komplette Liste aller Airlinepartner mit Ihren Sammelraten und Vorschriften gibt es hier.

Iberia Plus Meilen mit anderen Partnern sammeln

Auch bei Iberia Plus kann man mit Partnerunternehmen durch Transaktionen am Boden Avios verdienen. Hier habt Ihr einige internationale Hotelketten, Autovermietungen und einige weitere Partner zur Auswahl. Die Anzahl der Partner, die direkt durch Iberia Plus aufrufbar sind, ist aber leider vergleichsweise recht gering. Ein wichtiger Partner hier ist American Express, so könnt Ihr Eure Punkte bei Membership Rewards im Verhältnis fünf zu vier zu Iberia Plus transferieren.

Hier kommt das Avios Programm ins Spiel: Avios sind nicht nur die Währung von British Airways und Iberia Plus, sondern sie sind ein eigenständiges Bonusprogramm mit selbigem Namen, also so etwas wie Payback in Deutschland. Wenn Ihr Euch also einen Avios Account auf dieser Website eröffnet, habt Ihr eine viel größere Auswahl von Partnern, durch die Ihr Avios erhalten könnt. Das Bonusprogramm läuft zur Zeit in Frankreich, Italien, Großbritannien, Irland, Spanien, Kanada und den USA. Auch wenn Deutschland nicht dabei ist, und Ihr somit eher keine Avios auf tägliche Einkäufe erhalten könnt, gibt es genug Webshops, auf denen Ihr auch von Deutschland aus einkaufen könnt. Diese Avios könnt Ihr dann zu Eurem Iberia Plus Account transferieren und für Freiflüge nutzen. Wie Ihr sicherlich gemerkt habt, ist es nicht gerade einfach, bei Iberia außerhalb von Flügen Avios zu sammeln, deshalb ist es auch eine gute Idee, beim British Airways Executive Club Meilen zu sammeln und diese Iberia Plus Meilen umzuwandeln.

Es gibt zudem immer mal wieder Angebote, wo Ihr Avios für unglaublich niedrige Preise käuflich erwerben könnt oder für Flugbuchungen Bonus-Avios erhaltet. Haltet also immer Ausschau nach guten Deals!

Hinweis: Für einige Angebote bei Avios.com wird eine Wohnadresse im jeweiligen Land gefordert. Schaut also bitte genau auf die Bedingungen, bevor Ihr dort was kauft, um später keine böse Überraschung zu erleben!

Iberia Plus Meilen einlösen

Das Einlösen von Avios geht bei Iberia deutlich einfacher als das Sammeln. Hier habt Ihr wieder die übliche Auswahl zwischen Prämienflügen und Gegenleistungen anderer Art, wobei ihr für Freiflüge deutlich mehr Gegenwert bekommt als bei anderen Prämien. Hier zeigen wir Euch, wofür Ihr Eure Meilen nutzen könnt und worauf Ihr achten solltet!

Meilen für Flüge & Upgrades einlösen

Eure gesammelten Avios könnt Ihr sowohl für Freiflüge und Upgrades mit Airlines der Iberia-Gruppe, als auch Flüge mit anderen Partnerairlines und oneworld-Partnern einlösen.

Es gibt zwei grobe Unterarten von Awardcharts, der erste gilt für Flüge mit Iberia und British Airways, der zweite für Flüge mit allen anderen Airlinepartnern. Die Besonderheit der Awardcharts für Iberia und British Airways sind, dass sie in eine sogenannte Hochsaison und Nebensaison eingeteilt sind. Die Werte für Iberia und British Airways unterscheiden sich nur leicht, hier wird der Chart für Iberia gezeigt. Den Chart für British Airways findet Ihr hier.

Iberia Plus Award Chart Hochsaison AviosIberia Plus Award Chart Nebensaison Avios

Der Kalender ist nach zu erwartendem Buchungsaufkommen in zwei Saisons geteilt, wobei die Flüge in der Hochsaison besonders in den höheren Kabinenklassen deutlich teurer sind. Im nachfolgenden Kalender für das Jahr 2019 sind Tage der Hochsaison rot markiert, während die Tage der Nebensaison in weiß gehalten sind. Die Tage bewegen sich meist jedes Jahr im selben Rahmen, weisen aber kleine Änderungen auf, also schaut bitte auf der Webseite nach dem aktuellen Kalender! Ein erwähnenswerter Punkt ist, dass sich die Einteilung der Saisons zwischen British Airways und Iberia ebenfalls leicht unterscheidet. Es kann also schlau sein, die beiden Programme zu vergleichen und wenn möglich, Punkte zu transferieren, um die beste Einlösung zu erhalten.

Iberia Award Chart SaisonsIberia Award Chart Saisons 2

Wie Ihr sehen könnt, ist besonders zu Ferienzeiten sehr häufig Hochsaison, in den Monaten Juli und August sogar komplett. Wer also vorhat, in den Ferien mit der Familie zu verreisen, wird es schwer haben, günstige Reisetermine zu finden. Flexible Personen hingegen werden in den Genuss der günstigen Meilenpreise der Nebensaison kommen, welche auch im Vergleich zu Einlösungen in anderen Vielfliegerprogrammen recht attraktiv sind. Ein großer Vorteil im Vergleich zum Schwesterprogramm von British Airways sind jedoch die Steuern und Gebühren: Diese sind deutlich niedriger, wenn Ihr Iberia-Flüge auf der Langstrecke bucht, so könnt Ihr hier bis zu 500€ sparen! Auch auf anderen Langstrecken von oneworld-Airlines könnt Ihr einiges sparen. Dafür sind die Einlösungen auf der Kurzstrecke nicht so attraktiv wie beim Executive Club. Kurz gesagt: Langstrecke mit Iberia, Kurzstrecke mit British Airways. Es gibt aber manchmal Angebote, wo Ihr einen Rabatt auf die üblichen Meilenwerte bekommt, sodass auch “normale” Einlösungen auf einmal sehr lohnenswert werden können!

Für Flüge mit Iberia haben wir auch einen Guide, in welchem wir die Sweetspots im Programm aufdecken und Euch so zeigen, wie Ihr den meisten Wert aus Euren Avios bekommt.

Für Flüge mit anderen Partnern gibt es einen einheitlichen Awardchart, welcher ebenfalls Einteilungen nach der Flugdistanz vornimmt. Im Gegenteil zum Awardchart von Iberia sind hier die Preise für den Hin- und Rückflug gelistet. Falls eine Strecke also 6.000 Meilen lang ist, schaut Ihr im Chart nach 12.000 Meilen, um den richtigen Wert zu finden. Hier erfolgt keine Einteilung in Hoch- und Nebensaison, die Preise befinden sich stets auf dem Niveau von Hochsaison-Flügen mit Iberia. Dafür gibt es aber einen weiteren Vorteil gegenüber British Airways’ Executive Club: Ihr könnt ohne Extrakosten Zwischenstopps einlegen, Verfügbarkeit in der Award-Klasse vorausgesetzt, da die Berechnung des Preises nach Gesamtdistanz erfolgt und nicht nach Anzahl der Segmente.

Iberia Plus Award Chart Oneworld Avios

Prämienflüge für die meisten Partnerairlines können einfach online auf der Iberia-Webseite gebucht werden, jedoch gibt es hier einige Ausnahmen. So können unter anderem Prämienflüge mit JAL und Royal Air Maroc nur über das Service-Center gebucht werden, welches per Telefon oder Mail zu erreichen ist. Informiert Euch also bitte auf der Iberia-Seite, ob Euer gewünschter Prämienflug direkt online gebucht werden kann, oder ob noch weitere Schritte notwendig sind.

Es ist zwar auch möglich, Eure Avios für eine Reduktion des Flugpreises bei Flügen mit Iberia zu nutzen, jedoch empfehlen wir dies unter normalen Umständen nicht, da der Geldwert, den Ihr pro Avio für diese Transaktion bekommt, sehr niedrig ist.

Auch Upgrades mit Meilen sind möglich, jedoch sind nur die sehr teuren voll flexiblen Buchungsklassen in der Economy Class (Y,B und H) upgradeberechtigt. Solltet Ihr also oft geschäftlich in solchen Buchungsklassen fliegen, können Upgrades auch eine interessante Möglichkeit zum Einlösen sein, für alle anderen lohnt sich der Aufpreis zu einem günstigeren Ticket nicht. Auch für Upgrades bei Iberia gilt der Saisonkalender, und so könnt Ihr in der Nebensaison für vergleichsweise wenige Avios ein Upgrade ergattern. Die Tabelle mit den Meilenwerten für Upgrades findet Ihr hier.

Meilen für andere Gegenleistungen einlösen

Auch bei Iberia Plus könnt Ihr Eure Avios für viele andere Prämien einlösen. Hier habt Ihr die Auswahl zwischen Hotelübernachtungen bei internationalen, als auch regionalen Hotelketten, Autovermietungen und anderen Partnern. Diese Art von Einlösungen sind in der Regel aber durch ihren niedrigen Gegenwert nicht zu empfehlen, und durch die unbegrenzte Meilenhaltbarkeit (eine Transaktion alle 36 Monate vorausgesetzt) lohnt es sich mehr, wenn Ihr auf einen Freiflug spart.

Es gibt aber noch eine Besonderheit bei Iberia Plus: Ihr könnt Avios mit einer Gebühr von einem Konto auf ein anderes übertragen. Wenn Euch also nur noch wenige Avios zur Wunschprämie fehlen sollten, kann ein Verwandter oder Freund diese für einen kleinen Preis schenken.

Iberia Plus Avios übertragen

Da es keine Haushaltskonten oder ähnliches gibt, könnt Ihr nur durch diese Funktion Avios mit anderen Leuten teilen. Die Preise für größere Transaktionen sind aber doch recht happig, wenn Ihr also mehr als 10.000 ungenutzte Meilen auf dem Konto habt, kann es auch eine gute Idee sein, diese zum British Airways Executive Club zu transferieren und dort für Kurzstreckenflüge zu nutzen.

Die Statuslevel bei Iberia Plus

Mit einem Vielfliegerstatus bei Iberia Plus habt Ihr gleichzeitig auch einen der drei oneworld-Statuslevel inne. Die Statushürden sind nicht allzu hoch und mit geschickter Planung kann man sich den mittleren Status mit nur einem Hin- und Rückflug erreichen. Die Statusgültigkeit beträgt ein Jahr für Plata / Oro, und zwei Jahre für Platino, das Mitgliedsjahr läuft hierbei immer vom 1. April zum 31. März, unabhängig von Eurem Beitrittsdatum. Ihr könnt Euch bei also bei der ersten Qualifikation den Status theoretisch für zwei /drei Jahre sichern, wenn Ihr Anfang April die geforderte Anzahl an Elite-Punkten erfliegt.

Alle Iberia Plus Statuslevel in der Übersicht

Es gibt insgesamt sechs Statuslevel bei Iberia Plus, wobei zwei davon auf Lebenszeit gelten. Die ersten drei Statuslevel können auch nur durch Segmente erflogen werden, was attraktiv ist, wenn man oft auf der Kurzstrecke unterwegs ist. Eine Besonderheit bei Iberia Plus sind die Gutschriften der Elite-Punkte. Hier gibt es nur zwei Tabellen: Einmal für Iberia und einmal für alle andere Airlines. Die Gutschrift wird bei Iberia über Zonen und Buchungsklasse berechnet, bei den anderen Airlines läuft die Berechnung jedoch über Reiseklasse und Flugdistanz. Wenn Ihr also oft in höheren Buchungsklassen fliegt, kann sich ein Flug mit Iberia für Euch mehr lohnen als mit anderen Airlines. Wer oft in günstigen Buchungsklassen fliegt, wird keine Unterschiede in den Gutschriften sehen. Die Tabelle mit den Punktewerten für Iberia und andere Airlines gibt es hier.

Iberia Business A330 Avios einlösung upgrade award meilen

Nun folgt eine Zusammenfassung aller Statuslevel mit der benötigten Anzahl an Elite-Punkten und/oder Segmenten:

  • Iberia Plus Clásica: Mit Anmeldung bei Iberia Plus
  • Iberia Plus Plata: 1100 Elite-Punkte ODER 25 Segmente
  • Iberia Plus Oro: 2250 Elite-Punkte ODER 50 Segmente
  • Iberia Plus Platino: 6250 Elite-Punkte in einem Jahr (12.500 Elite-Punkte in zwei Jahren ODER 6.250 Elite-Punkte im zweiten Jahr zum Erhalt)
  • Iberia Plus Infinita: 125.000 Elite-Punkte seit Anmeldung in Iberia Plus (Lifetime)
  • Iberia Plus Infinita Prime: 200.000 Elite-Punkte seit Anmeldung in Iberia Plus (Lifetime)

Zur Requalifiktion werden außer bei Platino die selbe Anzahl an Elite-Punkten benötigt, Statusboni gibt es leider nicht.

Die Statusvorteile bei Iberia Plus

Hier besprechen wir die verschiedenen Statuslevel und zeigen die Vorteile auf, welche Ihr auf jeder Stufe erhaltet. Der Clásica Status bietet keine besonderen Vorteile und wird deshalb ausgelassen.

Der Iberia Plus Plata Status entspricht dem oneworld Ruby Status und ist der niedrigste Elitestatus. Die Vorteile hier beschränken sich größtenteils auf Flüge mit der Iberia-Gruppe, mit einigen Partnerairlines gibt es aber noch andere Vorteile. Auf den restlichen oneworld-Airlines genießt Ihr die normalen Privilegien von oneworld Ruby. Hier sind alle Vorteile übersichtlich aufgelistet:

  • 25 Prozent Bonus-Avios auf Flügen mit Iberia, British Airways, Finnair, sowie American Airlines und Vueling mit Einschränkungen
  • Ein extra Gepäckstück bis 32kg, maximal 2 Gepäckstücke kostenfrei auf Flügen mit Iberia-Gruppe
  • Priority Boarding auf Flügen mit Iberia-Gruppe
  • Nutzung des Business Class Check-Ins
  • Wartenlisten- und Standbypriorität
  • Bevorzugte Sitzplatzreservierung

Die Vorteile sind schon recht ordentlich, wenn man oft auf Iberia unterwegs ist, verglichen mit dem Star Alliance Silver Status habt Ihr zudem auch auf anderen Airlines ganz akzeptable Vorteile.

Der Iberia Plus Oro Status beinhaltet den oneworld Sapphire Status und ist die mittlere Statusstufe von Iberia Plus. Ihr genießt in etwa die gleichen Vorteile auf Iberia-Flügen, wie auf Flügen mit der oneworld-Allianz. Hier die Auflistung aller Vorteile, die Ihr zusätzlich zu Plata habt:

  • 50 Prozent Bonus-Avios auf Flügen mit Iberia, British Airways, Finnair, sowie American Airlines und Vueling mit Einschränkungen
  • Loungezugang zu allen Business Class Lounges von oneworld
  • Ein extra Gepäckstück von  bis zu 23kg auf Flügen mit oneworld
  • Priority Boarding auf allen Flügen mit oneworld
  • Zugang zu Fast Track Security (nur alleine, wenn auf oneworld, mit Passagieren auf geicher Buchung bei Iberia)
  • Kostenloser Parkservice in Madrid Barajas (MAD) und Barcelona El Prat (BCN) bei Flügen mit der Iberia-Gruppe
  • Loungezugang bei Ankunft in Terminal 4 von Madrid Barajas (MAD) bei Flügen mit der Iberia-Gruppe mit einer Länge von mehr als 4 Stunden
  • Platzgarantie bei Buchungen in voll flexiblen Economy-Tarifen mindestens 24h vor Abflug
  • Möglichkeit, Prämienflüge bei fehlender Award-Verfügbarkeit zum doppelten Avio-Preis in normaler Buchungsklasse zu buchen (nur Flüge mit Iberia-Gruppe)
 iberia lounge zugang avios plus status oro platino
Mit Iberia Oro genießt Ihr Loungezugang auf allen oneworld-Flügen

Wie Ihr seht, habt Ihr hier schon sehr viele Vorteile, die Euren Flug viel angenehmer machen, aber auch Vorteile, die Euch bei einer kurzfristig notwendigen Buchung sehr hilfreich sein können.

Der Iberia Plus Platino Status enthält den oneworld Emerald Status ist der höchste Status, den Ihr regulär in einem Jahr erreichen könnt. Zusätzlich zum Oro Status bietet er folgende Vorteile:

  • 100 Prozent Bonus-Avios auf Flügen mit Iberia, British Airways, Finnair, sowie American Airlines und Vueling mit Einschränkungen
  • Loungezugang zu allen First Class Lounges von oneworld
  • Zwei Upgrade Voucher für Flüge auf der Iberia-Gruppe von Economy / Premium Economy in Business (nur Buchungsklassen Y,B,H,W)
  • eine Iberia Plus Oro Karte zum Verschenken
  • Keine Gebühren bei Buchungen durch Servicecenter und Umbuchungen / Stornierungen von Flugprämien mit der Iberia-Gruppe
  • Möglichkeit der Überziehung des Meilenkontos um bis zu 22.500 Avios
  • Limousinenservice zwischen Flughafen und Stadt ( in MAD,BCN,SCL,EZE,GRU,MEX)

Die zusätzlichen Vorteile sind recht attraktiv und vor allem der Bonus auf die gesammelten Avios ist sehr interessant. Die Upgrade-Voucher sind hingegen nicht so einfach zu nutzen, da die Bedingungen sehr restriktiv sind. Falls sich ein günstiger Sale in der Premium Economy findet, kann man diese jedoch gut nutzen.

iberia lounge madrid sitzgelegenheiten 3 avios plus status oro platino

Der Iberia Plus Infinita / Infinita Prime Status sind die exklusivsten Statuslevel in diesem Vielfliegerprogramm, und beinhalten ebenfalls den oneworld Emerald Status. Diese sind lebenslang gültig (oder solange das Programm existiert) und Ihr müsst Euch nie mehr requalifizieren.

Neben den Platino-Vorteilen, die Ihr nun für immer innehabt, habt Ihr nur einige kleine Vorteile. Dazu gehören:

  • Zwei / vier Upgrade-Vouchers pro Jahr (Infinita / Infinita Prime)
  • Unbegrenzte Gültigkeit Eurer Avios ohne Bedingungen
  • Spezielles Callcenter
  • Nutzung der Ankunftslounge in Madrid mit allen oneworld-Tickets

Statusinhaber von Infinita Prime können zusätzlich noch zwei statt einer Oro Karte im Jahr verschenken und garantierte Prämienbuchungen zu jeder Zeit zum nomalen Avio-Preis durchführen.

Fazit zu Iberia Plus

Das Vielfliegerprogramm der spanischen Airline hat einige interessante Möglichkeiten zum Einlösen von Meilen auf der Langstrecke, und zusammen mit den regelmäßigen Angeboten für Extra-Avios oder rabattierte Prämienflüge lohnt sich ein Account auf jeden Fall! Durch das freie Transferieren der Meilen zum und vom British Airways Executive Club könnt Ihr so jederzeit die besten Einlösungen nutzen. Für Statusjäger interessant ist der Oro Status, den Ihr idealerweise mit nur einem Hin- und Rückflug in der Business Class ergattern könnt. Allerdings sind die Schwellen umgerechnet in etwa gleich wie beim British Airways Executive Club und die Meilengutschriften unterscheiden sich auch nicht allzu sehr. Die Nutzung der Webseite gestaltet sich zudem manchmal als etwas holprig. Daher ist unsere Empfehlung, die Avios und den Status regulär bei British Airways zu sammeln, und dann für Einlösungen zu Iberia Plus zu transferieren, es sei denn, Ihr seid oft in oder über Spanien unterwegs!

Alle reisetopia Guides zu Iberia Plus:

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns: