Die American Express® Gold und Platinum Card in Österreich gehören zu den beliebtesten Kreditkarten bei Reisenden. Doch welche Voraussetzungen gibt es für eine Amex in Österreich und wer kann die Kreditkarte überhaupt beantragen?

American Express Platinum in Österreich

 Bis zu 30.000 Punkte Willkommensbonus
  • 180 Euro Entertainmentguthaben pro Jahr
  • 360 Euro Gourmet-Guthaben pro Jahr
  • Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Österreich
  • Kostenloser Lounge-Zugang für 4 Personen an über 1.500 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
660 Euro Jahresgebühr

Gründe für die Amex Gold Card in Österreich gibt es viele, aber auch die Vorteile für die Amex Platinum Card in Österreich sind mehr als attraktiv. Beide Kreditkarten überzeugen aktuell mit attraktiven Leistungen und dem Membership Rewards Programm®, welches Euch dem nächsten Freiflug in der Business oder gar First Class näherbringt. Doch welche Bedingungen muss man eigentlich erfüllen, um eine der Amex Kreditkarten in Österreich beantragen zu können? Wir haben uns mit der Frage beschäftigt und teilen unsere Erfahrungen aus der Vergangenheit.

Welche Voraussetzungen gibt es generell für die Beantragung von Kreditkarten?

Was die Beantragung einer Kreditkarte in Österreich angeht, gibt es viele Halbwahrheiten und Spekulationen. Hintergrund ist, dass sich die genauen Kriterien je nach Bank unterscheiden, sodass man bei manchen Instituten eine Karte bekommt, bei den anderen aber vielleicht nicht. Relevant sind bei der Beantragung einer Kreditkarte immer wieder diese Aspekte:

  • Bonität (gemessen durch KSV und weitere Modelle)
  • Historie mit dem jeweiligen Kreditinstitut
  • Einkommen sowie Jobsituation
  • Auskunft über die finanzielle Situation bei der eigenen Bank

Entscheidend ist bei der Beantragung einer Kreditkarte in den allermeisten Fällen die Bonität, da man mit einer negativen Auskunft des KSV leider generell nur schlechte Chancen auf eine Kreditkarte hat. Der “KSV 1870″ oder Kreditschutzverband 1870 ist das österreichische Äquivalent zur deutschen SCHUFA. Hier wird ein persönlicher Credit Score für Euch errechnet, der sich aus vielen unterschiedlichen Faktoren wie Alter, Wohnort, Bankauskünften und anderen Einträgen in Finanzregistern zusammensetzt. Nicht zu unterschätzen ist allerdings auch die Jobsituation, denn besonders das Einkommen wird bei einem Kreditkartenantrag meist abgefragt. Grundsätzlich ist die Beantragung einer beliebigen Karte aus dem Kreditkarten Vergleich allerdings für fast jeden möglich, der ein festes Einkommen hat und vom KSV nicht negativ bewertet wird.

Welche Voraussetzungen gibt es bei der Amex Platinum Card in Österreich?

Man hört viel über die American Express Platinum Card in Österreich, schließlich ist diese auch das Top-Produkt des Anbieters. Damit einhergehend herrschen auch einige Vorurteile über die Karte selbst, sowie die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Beantragung einer Amex Platinum Kreditkarte in Österreich. Durch unsere jahrelange Erfahrung mit den Karten, haben wir klare Einblicke in die Kriterien, die hierbei eine Rolle spielen.

Amex Platinum AT
Die Bedingungen für eine American Express Platinum Card sind in Österreich strikter als in Deutschland

Erfahrungsgemäß sind die Bedingungen für Amex Kreditkarten in Österreich wesentlich strikter als in Deutschland. Damit Ihr dennoch erfolgreich eine Amex Platinum Karte beantragen könnt, haben wir für Euch die wichtigsten Punkte dafür zusammengetragen und erklären Euch Schritt für Schritt, worauf Ihr achten müsst. Im Wesentlichen handelt es sich um folgende fünf Punkte:

1. Mindestalter von 18 Jahren

Ein Mindestalter von 18 Jahren ist Voraussetzung für jede American Express Kreditkarte, denn erst mit der Volljährigkeit gilt man als vollständig geschäftsfähig.

2. Hauptwohnsitz in Österreich

Um eine österreichische American Express Kreditkarte beantragen zu können, müsst Ihr Euren Hauptwohnsitz in Österreich haben. Demnach ist es leider nicht möglich, aus Österreich eine deutsche Amex zu beantragen und andersherum.

3. Österreichische Bankverbindung

Zusätzlich benötigt Ihr eine österreichische Bankverbindung, um erfolgreich eine Amex in Österreich zu beantragen. Dies dient der Einholung einer Bonitätsauskunft. Von diesem Konto mit einer österreichischen IBAN wird auch der monatliche Umsatz Eurer American Express Karte abgerufen. Ihr könnt das Konto im Nachhinein noch ändern, sobald Ihr die Karte erhalten habt und dann sogar auch eine nicht-österreichische IBAN aus dem SEPA-Raum angeben. Für die Beantragung benötigt Ihr jedoch zwingend ein österreichisches Konto.

4. Bonität

Am komplexesten und wichtigsten ist die strenge Prüfung der Bonität bei American Express in Österreich. Hierbei holt Amex eine Auskunft beim KSV über Euch ein. Dabei spielt es beispielsweise auch eine Rolle, wie lange Ihr schon Euren Wohnsitz habt: hierauf legt American Express in der Regel besonders viel Wert! Aber auch die Dauer des Bestehens Eurer Bankverbindung oder Informationen über Zahlungsverzüge werden abgerufen. Leider lässt sich nicht genau sagen, mit welchem Score Ihr definitiv eine Amex bekommt und Amex Österreich ist dafür bekannt, noch strengere Richtlinien als andere Kreditkartenanbieter zu haben. Diese internen Kriterien legt Amex nicht offen aber Ihr solltet in jedem Fall darauf achten, keine negativen Einträge irgendeiner Art beim KSV zu haben und wenn möglich über langfristige Einträge des Wohnorts, der Bankverbindung und anderer Kreditkarten zu verfügen.

5. Mindesteinkommen

Einer der spannendsten Punkte zur Beantragung einer Amex Platinum Card ist das Mindesteinkommen. Hier gibt es viele Gerüchte, wieviel Einkommen man vorweisen muss, um diese Kreditkarte zu beantragen, doch meist haben diese wenig mit der Realität zu tun. Dennoch muss man für die Amex Platinum Card ein recht hohes Einkommen nachweisen, damit der Antrag genehmigt wird, nämlich mindestens 50.000 Euro brutto jährlich.

Bildschirmfoto 2023 10 19 Um 10.39.27
Die Kriterien für eine Beantragung auf der Amex Webseite

American Express gibt auf ihrer Webseite selbst ein monatliches Mindesteinkommen von 2.401 Euro netto an. Unter diesem Mindesteinkommen sollte man von der Beantragung einer Amex Platinum Card absehen, da eine Ablehnung des Antrags sehr wahrscheinlich ist. Alternativ könnte hier die Amex Gold Card interessant sein, für die man nur ein Mindesteinkommen von 30.000 Euro brutto jährlich (1.651 Euro netto monatlich) benötigt.

Beachten solltet Ihr hier in jedem Fall, Euer gesamtes Einkommen bei der Beantragung anzugeben, also z.B. auch Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung oder aus Kapitalerträgen (z.B. Dividenden oder Zinsen). Insgesamt gilt: je höher Euer monatliches Einkommen, umso besser!

Welche Voraussetzungen gibt es bei der Amex Gold Card in Österreich?

Auch die Amex Gold Card kommt in Österreich mit umfangreichen und strengen Kriterien daher, auch wenn diese natürlich im Vergleich zur Platinum Card etwas milder sind, vor allem was das Mindesteinkommen betrifft. Generell kann man aber auch hier die selben Anforderungen anlegen, wie bei der Platinum Card und zwar:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hauptwohnsitz in Österreich
  • Österreichische Bankverbindung
  • Gute Bonität
  • Mindesteinkommen von 30.000 Euro brutto (jährlich) oder 1.651 Euro netto (monatlich)

Entsprechend lassen sich diese Kriterien auch auf der Webseite von American Express finden:

Bildschirmfoto 2023 10 19 Um 11.05.12
Die Kriterien für die Gold Card unterscheiden sich vor allem im Mindesteinkommen

Wichtig ist allerdings, dass Ihr im Kreditkartenantrag richtige Angaben macht und American Express korrekt über Eure Jobsituation aufklärt. In Einzelfällen fordert Amex auch entsprechende Nachweise und Unterlagen von Euch an.

Wie erhöhe ich die Chancen auf eine Ausstellung der Amex Kreditkarten?

Bisher sind wir immer davon ausgegangen, dass eine Historie mit günstigeren Karten von American Express, wie zum Beispiel einer Amex Blue oder Green Card, einem auch bei der späteren Beantragung eines höheren Kartenmodells, wie der Gold oder Platinum Card hilft. Dies ist jedoch zumindest in Österreich nicht der Fall.

Die American Express Platinum Karte
Auch in Österreich gilt die American Express Platinum Karte als perfekter Allrounder

Für die Green und Blue Card gelten hier ähnlich rigide Voraussetzungen für die Beantragung, sodass der “Umweg” über weniger teure Kartenmodelle von American Express hier nicht funktioniert. Somit bleibt einem nur die Möglichkeit, an der KSV, den Einkommensverhältnissen und den anderen Kriterien zu arbeiten und diese positiv zu verändern. Dementsprechend ist die Amex Platinum Karte in Österreich auch wesentlich exklusiver als in Deutschland, da hier wirklich strenge Beantragungskriterien angelegt werden und die Karte effektiv schwieriger zu bekommen ist.

Habe ich nach Ablehnung des ersten Antrags noch Chancen?

Wer in der Vergangenheit schon von American Express bei einem Antrag auf die Gold Card in Österreich abgelehnt wurde, muss sich keine allzu großen Sorgen machen. Nach etwa zwölf Monaten kann man es problemlos noch einmal versuchen, sofern sich an der eigenen Situation etwas geändert hat. Wer beispielsweise einen neuen Job mit höherem Gehalt oder einer verbesserten KSV-Bewertung hat, der kann es problemlos noch einmal mit einem neuen Antrag versuchen. Wichtig ist allerdings, dass sich wirklich etwas positiv verändert hat, da zu viele nicht erfolgreiche Anträge die Bonität verschlechtern können.

Membership Rewards Punkte können gegen Airline Meilen eingetauscht werden.
Wenn ihr die Bedingungen erfüllt, könnt ihr Eure Kreditkarte bei American Express upgraden

Alternativ ist bei einer Ablehnung auch der Weg über eine der niedrigeren Karten eine gute Option. Wer beispielsweise eineinhalb Jahre nach einem erfolglosen Antrag für die Amex Gold Card in Österreich versucht, eine Blue Card oder Green Card zu beantragen, kann oft erfolgreich sein. Ein Wechsel auf die Gold Card ist zu einem späteren Zeitpunkt dann meist ohne relevante Probleme möglich. Von einem erfolglosen Antrag für die American Express Gold Card in Österreich muss man sich also nicht zwingend verunsichern lassen – man hat auf jeden Fall noch eine weitere Chance!

Fazit zu den Voraussetzungen von Amex Kreditkarten in Österreich

Die Voraussetzungen der American Express Gold oder Platinum Card in Österreich werden immer wieder als vergleichsweise umfangreich beschrieben. Ein wichtiges Kriterium ist zweifelsohne das Brutto-Jahreseinkommen, das für eine Amex Gold mindestens 30.000 Euro und für eine Amex Platinum mindestens 50.000 Euro (2.401 Euro netto monatlich) betragen sollte. Außerdem solltet Ihr darauf achten, dass Ihr eine gute Bonität habt und langfristige Finanzbeziehungen vorweisen könnt. Alternativ kann auch der Umweg über niedrigere Karten funktionieren, um an die beliebte Gold oder Platinum Card in Österreich zu kommen.

American Express Platinum in Österreich

 Bis zu 30.000 Punkte Willkommensbonus
  • 180 Euro Entertainmentguthaben pro Jahr
  • 360 Euro Gourmet-Guthaben pro Jahr
  • Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Österreich
  • Kostenloser Lounge-Zugang für 4 Personen an über 1.500 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
660 Euro Jahresgebühr

American Express Gold Card Österreich

Aktuell: 15.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Zwei kostenfreie Partnerkarten inkl. aller Vorteile
  • Umfangreiches Versicherungspaket in Österreich
  • Vorteile in ausgewählten Restaurants
  • Kostenloser Lounge-Zugang am Flughafen Wien
192 Euro Jahresgebühr
Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Seit Oktober 2022 ist Vincent als Affiliate Marketing Manager bei reisetopia tätig. Nach beinahe 10 Jahren Selbstständigkeit in der Gastronomie widmet er sich nun bei reisetopia seiner zweiten großen Leidenschaft: dem Meilensammeln und Reisen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Liebes Team – Liebe Leserinnen und Leser,

    ich möchte gerne aus Erfahrung meine Meinung teilen – zu dem Thema Mindesteinkommen.
    Dies basiert lt. meinen Erfahrungen nicht wahrheitsgemäß.

    Ich werde im Mai 21 Jahre alt und habe, die Karte seit Okt. 2022 (seit dem ich 19 bin).
    Verdiene gute 2.000€ netto und trotz den “Einschränkungen” habe ich die Platinum Karte direkt auf anhieb genehmigt bekommen.

    Seitdem konnte ich 3 Zusatzmitglieder gewinnen und setzen gemeinsam meist knappe 10.000€ monatlich um.

    Ich würde trotzdem die Beantragung versuchen, denn mehr als eine Absage wirds nicht 😉

    Liebe Grüße
    Roland

Alle Kommentare anzeigen (1)