Momentan bietet American Express einen enormen Willkommensbonus für gleich drei private Kreditkarten. Da kann es schon mal schwerfallen, sich für eine Kreditkarte zu entscheiden, gerade weil alle drei äußerst attraktiv scheinen. Doch welche der Kreditkarten lohnt sich mehr? Wir klären auf!

Hinweis: Die American Express Platinum, Gold und Blue Card Aktion mit erhöhtem Willkommensbonus ist mittlerweile ausgelaufen. Zwar wird weiterhin jeweils ein Punktebonus bei der Beantragung gutgeschrieben, jedoch bezieht sich dieser Ratgeber auf die Möglichkeiten mit dem Aktionsbonus.

Amex Kreditkarten mit Bonus beantragen

  • Platinum Card: 55.000 Punkte Bonus über reisetopia
    • 200 Euro Reiseguthaben & 200 Euro Sixt Guthaben pro Jahr
    • Exklusive Kreditkarte aus Metall + Partnerkarte mit bis zu 3.000 Punkten Bonus
    • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
    • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfem
  • Gold Card: 20.000 Punkte Bonus über reisetopia
    • Umfangreicher Versicherungs- und Einkaufsschutz
    • Goldene Kreditkarte + kostenfreie goldene Zusatzkarte mit 3.000 Punkten Bonus
  • Blue Card: 5.000 Punkte Bonus und 45 Euro Startguthaben über reisetopia
    • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
    • Punkte sammeln mit jedem Euro
Alexander
Die perfekte Aktion für alle angehenden Meilensammler und Vielflieger

Kreditkarten gehören mittlerweile standardmäßig ins Portfolio von Vielfliegern. Auch in Deutschland wurde das Angebot verschiedener Kreditkarten ständig erweitert. Drei sehr bekannte und beliebte Kreditkarten stammen allesamt aus dem Hause American Express. Neben den sehr attraktiven Willkommensboni bieten alle drei Kreditkarten verschiedene individuelle Vorteile – doch welche Karte kann mehr überzeugen und für wen lohnt sich welche Kreditkarte?

Die drei Kreditkarten im Vergleich

Solltet Ihr gerade erst in die Thematik einsteigen, oder eine Ergänzung zur Amex Platinum oder Gold Card suchen, dann ist die Amex Blue genau die richtige Kreditkarte für Euch! Wenn Ihr die American Express Blue Card über reisetopia beantragt, erhaltet Ihr einen dreistufigen Bonus, bestehend aus einem Punktebonus, einem Startguthaben sowie exklusiven Preisvorteilen.

American Express Blue Card

Exklusiv: 5.000 Punkte als Willkommensbonus
  • Dauerhaft: 45 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Punkte sammeln mit jedem Euro
  • Attraktive Vorteile durch Amex Offers

Die Amex Gold Card ist genau das richtige Kreditkarten-Produkt für fortgeschrittene Meilensammler, die aber zeitgleich ihr Meilen- beziehungsweise Punktekonto mit einer beachtlichen Menge aufstocken wollen. Über reisetopia könnt Ihr Euch die American Express Gold Card aktuell mit 40.000 Punkten sichern.

American Express Gold Card

Exklusiv: 20.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Umfangreiche Rabatte dank Amex Offers
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung weltweit
Alexander
Die perfekte Kreditkarte, um schnell und einfach zu Prämienflügen in der Business Class zu kommen

Die unserer Meinung nach beste Kreditkarte für Vielreisende und Vielflieger, die American Express Platinum Kreditkarte, könnt Ihr aktuell mit einem Bonus von 75.000 Punkten beantragen. Mit vielen exklusiven Vorteilen und Versicherungen ist diese Kreditkarte das absolute Premium-Produkt in diesem Segment, und kommt daher auch mit einer relativ hohen Jahresgebühr daher. Aber lohnt sich die Kreditkarte wirklich nur für Vielflieger?

American Express Platinum Kreditkarte

Exklusiv: 55.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Wie hoch ist der Willkommensbonus?

BlueGoldPlatinum
5.000 Punkte +
45 Euro Startguthaben
40.000 Punkte75.000 Punkte

Für die Beantragung der Amex Blue Card erhaltet Ihr einen Bonus, welcher aus einem 45 Euro-Startguthaben sowie 5.000 Membership Rewards Punkten besteht. Die 45 Euro Startguthaben gibt es ab sofort dauerhaft und könnt Ihr Euch ganz einfach dadurch sichern, indem Ihr die Kreditkarte bei einem beliebigen Händler für eine Zahlung einsetzt. Die Kreditkarte muss dafür innerhalb von 7 Tagen aktiviert und registriert und innerhalb von vier Wochen nach Aktivierung eingesetzt werden.

Der Punktebonus für die Amex Gold Card hat bereits einen Wert von mehreren Hundert Euro und bietet damit bereits Möglichkeiten, diese Punkte alleine für einen Prämienflug einzulösen. Die Attraktivität dieser Amex Gold liegt besonders an den vielen Möglichkeiten, die Punkte zu zahlreichen Vielfliegerprogrammen zu transferieren. Einen Mindestumsatz müsst Ihr aber für die Punkte erreichen. Dieser beträgt 3.000 Euro in den ersten sechs Monaten.

Der Bonus für die Amex Platinum Card beträgt 40.000 Punkte. Um den Amex Platinum-Willkommensbonus im Rahmen der Aktion zu erhalten, müsst Ihr einen Mindestumsatz von 6.000 Euro in den ersten sechs Monaten nach Beantragung der Karte erreichen – dieser sollte allerdings meist schon durch den geschickten Einsatz der Karte im Alltag machbar sein. Die Punkte können dabei einen Wert von über 2.000 Euro und damit ein Vielfaches des regulären Bonus haben!

Wie hoch ist die Jahresgebühr?

BlueGoldPlatinum
keine;
30 Euro Membership Rewards
144 Euro660 Euro

Der Bonus für die Amex Blue Card mag zwar im Vergleich der niedrigste sein, dafür kommt die Kreditkarte auch mit keiner jährlichen Gebühr daher, und das dauerhaft. Ganz anders sieht das bereits bei den anderen beiden Kreditkarten aus.

Für die Amex Gold Card wird eine Jahresgebühr von 144 Euro, für die Platinum Card von 660 Euro erhoben. Die Jahresgebühr wird automatisch in monatlichen Raten mit der jeweiligen Monatsabrechnung beglichen. Der Aufwand hält sich damit zum Glück also in Grenzen. Die Vorteile, die Ihr damit aber erwarten dürft, fallen dementsprechend wesentlich größer aus.

Wie kann ich Meilen sammeln?

Grundsätzlich sammelt Ihr bei American Express mit jedem Euro Umsatz einen Membership Rewards Punkt. Das macht das Bonusprogramm von American Express so attraktiv. Denn kaum ein anderes Programm lässt Euch standardmäßig so viele Punkte pro Euro sammeln. Da es sich bei allen drei Kreditkarten um Produkte von American Express handelt, gibt es auch keine Unterschiede zwischen den einzelnen Kreditkarten.

Die 5.000 Punkte als Bonus für die Amex Blue Card erhaltet Ihr jedoch erst nach Aktivierung des bei der Blue Card optionalen Membership Rewards Programms. Bei der Blue Card kostet die Teilnahme 30 Euro im Jahr. Das bedeutet also, dass Ihr mit der Amex Blue Card nicht direkt mit dem Meilensammeln beginnen könnt, sondern Euch erst für das Membership Rewards Programm anmelden müsst. Erst dann sammelt Ihr mit der Kreditkarte auch einen Punkt je umgesetzten Euro.

Sollte Euch dieser Bonus aber noch nicht genügen, so könnt ihr den Membership Rewards Turbo freischalten. Dies ist mittlerweile sowohl telefonisch als auch online möglich und kostet Euch lediglich 15 Euro pro Jahr, und das für jede Karte. In diesem Punkt unterscheiden sich also alle drei Kreditkarten von American Express nicht. Sofern Ihr den Punkteturbo freigeschaltet habt, sammelt Ihr pro umgesetzten Euro 1,5 Punkte.

Wo kann ich die Meilen einlösen?

Sofern Ihr am Membership Rewards Programm teilnehmt und mit alltäglichen Umsätzen sowie dem Willkommensbonus das Punktekonto aufstockt, bieten sich Euch viele Möglichkeiten, um die Punkte einzulösen. Eine Vielfalt, die so ebenfalls ihresgleichen sucht. Dabei unterscheiden sich die Kreditkarten von American Express auch in diesem Punkt nicht.

Mit jeder Kreditkarte stehen Euch bei Membership Rewards insgesamt elf verschiedene Loyalitätsprogramme von Fluggesellschaften, drei Loyalitätsprogramme von Hotelketten sowie ein weiteres externes Bonusprogramm für den Transfer der Punkte zur Verfügung. Bei letzterem handelt es sich um Payback, wodurch Euch mit American Express und Membership Rewards sogar zwölf Vielfliegerprogramme zur Verfügung stehen. Denn die Punkte können über Payback zu Miles & More transferiert werden.

Üblicherweise liegt die Ratio bei den Vielfliegerprogrammen bei 5:4, in einigen wenigen Fällen auch 3:2 oder bei Payback sogar nur bei 2:1. Die Hotelprogramme bieten zwar weniger attraktive Einlösungen, daher aber die besten Transferraten mit 1:1. Dementsprechend empfehlen wir immer, die Punkte zu den verschiedenen Vielfliegerprogrammen zu transferieren und in Meilen umzuwandeln. Damit könnt Ihr Euch mit jeder Kreditkarte bereits einen Freiflug buchen.

Wo werden die Kreditkarten akzeptiert?

Da es sich bei der Blue, Gold und Platinum Card um Kreditkarten von American Express handelt, werden alle drei Kreditkarten gleichermaßen akzeptiert. Dabei spielt also die Jahresgebühr keine Rolle. Die drei Kreditkarten könnt Ihr weltweit sowohl off- als auch online einsetzen. Unsere Erfahrung zeigt, dass die Akzeptanz immer weiter steigt und die Kreditkarten von American Express auch im stationären Einzelhandel mittlerweile anerkannt werden.

Zudem kooperiert American Express mit verschiedenen Zahlungsdienstleistern. Die Kreditkarten könnt Ihr so beispielsweise auch online ganz einfach einsetzen oder beispielsweise bei Paypal hinterlegen. Selbst bei privaten Überweisungen scheint American Express keine signifikanten Unterschiede mehr zu machen. Zudem müsst Ihr die Kreditkarten von American Express nicht immer bei Euch haben und stattdessen über Apple Pay beispielsweise die Zahlung begleichen.

Wie hoch ist das Auslandsentgelt?

BlueGoldPlatinum
4 % vom Umsatz;
mind. 5 Euro
2 % vom Umsatz;
mind. 5 Euro
2 % vom Umsatz;
mind. 5 Euro

Obwohl die Akzeptanz der Amex Blue, Gold und Platinum Card weltweit mittlerweile gut ist, würden wir einen Einsatz im Ausland nicht empfehlen. Alle Kreditkarten kommen mit hohen Entgelten daher und eignen sich dementsprechend nicht als Kreditkarten für unterwegs.

So fällt das Auslandsentgelt bei der Amex Gold und Platinum Card gleich hoch aus. Beim Einsatz im Ausland erhebt American Express eine Gebühr von 2 Prozent vom Umsatz oder mindestens 5 Euro. Nur die Amex Blue Card sticht hier nochmals hervor. Hier erhebt American Express sogar eine doppelt so hohe Gebühr. 4 Prozent oder mindestens 5 Euro werden hier fällig.

Welche Versicherungen sind inbegriffen?

BlueGoldPlatinum
2 Versicherungen8 Versicherungen
für Reisen & Shopping
10 Versicherungen
für Reisen & Shopping

Vor allem bei den Versicherungen und Vorteilen unterscheiden sich die drei Kreditkarten. Das ist auch wenig verwunderlich, kommen Amex Blue, Gold und Platinum Card mit unterschiedlich hohen Jahresgebühren daher, wie wir bereits sehen konnten. Für die Amex Blue Card wird keine Jahresgebühr erhoben. Dementsprechend stehen Euch hier auch leider keine Versicherungen zur Verfügung.

Überraschend jedoch ist, dass auch die Amex Blue Card mit zwei Versicherungen daherkommt, die nicht unerwähnt bleiben sollten:

  • Reisekomfort-Versicherung
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Das Versicherungspaket der Amex Gold Card ist mit einer Jahresgebühr auch dementsprechend bereits umfangreich. Folgende Versicherungen beinhaltet diese Kreditkarte:

  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Reisekomfort-Versicherung (Schutz bei Flug- oder Gepäckverspätung und Gepäckverlust)
  • Kfz-Schutzbrief (europaweit)
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung
  • Einkaufsschutzversicherung bei Einbruchdiebstahl und Beschädigung
  • Schutz bei unverschuldetem Missbrauch der Karte

Noch viel mehr Versicherungsleistungen bietet die American Express Platinum Card:

  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Reiseabbruch- und Reiseunterbrechungs-Versicherung
  • Reisegepäck-Versicherung
  • Reise-Unfallversicherung
  • Reisekomfort-Versicherung bei Flug-/Gepäckverspätungen, Gepäckverlust und verpassten Anschlussflügen
  • Reise-Privathaftpflicht-Versicherung
  • Mietwagen-Diebstahl-, Kasko- und Haftpflichtversicherung

Neben deutlich mehr Versicherungsleistungen bei der Amex Platinum Card bietet American Express bei allen Kreditkarten aber vollumfänglichen Schutz vor Diebstahl und Betrug.

Welche Statusvorteile werden geboten?

BlueGoldPlatinum
keineStatus bei 3 MietwagenanbieternStatus bei 3 Mietwagenanbieten +
4 Hotelketten

Ähnlich wie bereits bei den Versicherungsleistungen fällt auch der Umfang bei den Statusvorteilen aus. Wie bereits zuvor: Für die Amex Blue Card wird keine Jahresgebühr fällig. Dementsprechend bietet die Kreditkarte auch keine weiteren Statusvorteile oder Sonderleistungen an.

Ganz anders sieht das bei der Amex Gold Card aus. Die Kreditkarte in Gold kommt bereits mit Statusvorteilen bei gleich drei Programmen von Mietwagenanbietern daher. Mit der Amex Gold Card erhaltet Ihr den Avis Preferred-Status, den Hertz Gold Plus Rewards-Status sowie die SIXT Gold Card.

Noch viel mehr Vorteile sowie höhere Status-Level dürft Ihr bei der Amex Platinum Card nutzen. Mit Beantragung der Kreditkarte erhaltet Ihr ebenfalls bei Avis, Hertz und SIXT einen Status, jedoch den jeweils ranghöheren Status. Zudem könnt Ihr mit der Amex Platinum Statusvorteile bei Hilton, Marriott, Radisson sowie Melia genießen. Damit könnt Ihr in den Genuss von Preisvorteilen, Upgrades und weiteren Sonderleistungen kommen.

Gibt es weitere exklusive Vorteile?

BlueGoldPlatinum
Amex Offers Special (abgelaufen, nur im Rahmen von Aktionen)Amex Offers,
Ermäßigung für
Priority Pass &
Golf Fee Card
Amex Offers,
Priority Pass,
Golf Fee Card,
Platinum Service,
3 Reise-Guthaben

Die Kreditkarten bieten Euch exklusive und weitere Angebote mit den Amex Offers. Die wohl besten Angebote dürft Ihr dabei mit der Amex Platinum Card erwarten. Doch damit noch nicht genug. Denn selbst die Amex Gold Card gewährt Euch darüber hinaus noch Ermäßigungen auf eine Mitgliedschaft bei Priority Pass beziehungsweise auf die Golf Fee Card.

Beide Mitgliedschaften sind dafür bei der Amex Platinum Card bereits in der Jahresgebühr enthalten. Vor allem der Priority Pass dürfte Vielflieger freuen. Denn damit und mit der Amex Platinum Card selbst erhaltet Ihr Zutritt zu insgesamt circa 1.500 Lounges weltweit. Für die Reisen könnt Ihr zudem noch drei exklusive Guthaben nutzen. Mit der Amex Platinum Card erhaltet Ihr ein 200 Euro-Reiseguthaben, ein 200 Euro Sixt Ride-Guthaben sowie ein jährliches Shoppingguthaben für Kleidung von Luxusmarken.

Welche Kreditkarte ist die beste?

Die Amex Blue, Gold und Platinum Card stammt jeweils aus dem Hause American Express. Alle drei Kreditkarten stehen dem privaten Gebrauch zur Verfügung, unterscheiden sich aber dennoch in einigen Punkten signifikant. Solltet Ihr lediglich eine Kreditkarte zum Meilensammeln suchen, bietet sich sicherlich die Amex Blue Card, vor allem für Einsteiger, ideal an. Mit der Kreditkarte sind praktisch keine Risiken verbunden, da keine Jahresgebühren anfallen. Lediglich die Teilnahme am Membership Rewards Programm kostet, ist im ersten Jahr jedoch mit dem Startguthaben ausgeglichen.

Für fortgeschrittene Meilensammler ist definitiv die Amex Gold Card zu empfehlen. Der Punktebonus ist enorm, die Jahresgebühr noch relativ gering. Zudem bietet die Kreditkarte bereits durchaus interessante Anreize wie Versicherungen und Statusvorteile auf Reisen. Das wird nur von der Amex Platinum Card getoppt.

Denn die Amex Platinum Card kommt zwar mit der höchsten Jahresgebühr daher, dafür aber auch mit unzählig vielen Versicherungen und Statusvorteilen und weiteren Leistungen wie dem Priority Pass. Nutzt Ihr die Kreditkarte im vollen Umfang, inklusive der Guthaben, und seid viel unterwegs, ist die Amex Platinum Card definitiv die Kreditkarte Eurer Wahl.

Amex Kreditkarten mit Bonus beantragen

  • Platinum Card: 55.000 Punkte Bonus über reisetopia
    • 200 Euro Reiseguthaben & 200 Euro Sixt Guthaben pro Jahr
    • Exklusive Kreditkarte aus Metall + Partnerkarte mit bis zu 3.000 Punkten Bonus
    • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
    • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfem
  • Gold Card: 20.000 Punkte Bonus über reisetopia
    • Umfangreicher Versicherungs- und Einkaufsschutz
    • Goldene Kreditkarte + kostenfreie goldene Zusatzkarte mit 3.000 Punkten Bonus
  • Blue Card: 5.000 Punkte Bonus und 45 Euro Startguthaben über reisetopia
    • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
    • Punkte sammeln mit jedem Euro
Alexander
Die perfekte Aktion für alle angehenden Meilensammler und Vielflieger

Autor

Alexander Fink ist als Content Editor seit Januar 2021 für reisetopia tätig. Zuvor war er als Account Manager in der Industrie beruflich unterwegs und schrieb von seinen Reiseerfahrungen im eigenen Blog. Heute ist er Euer Ansprechpartner für alle Airline- und Kreditkartenthemen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)