Mit der bunq Mastercard gibt es eine weitere innovative Kreditkarte, die einen Fokus auf Nachhaltigkeit legt und weltweite Flexibilität verspricht. Doch was taugt die bunq Kreditkarte eigentlich? Kann sie im Vergleich zur Konkurrenz mithalten? Wir haben uns das Produkt genauer angesehen und zeigen, für wen sich das Modell wirklich lohnen kann.

bunq Mastercard

  • Verschiedene Girokontomodelle wählbar
  • Kein Kontowechsel notwendig
  • Kontaktlos zahlen mit Google Pay und Apple Pay
  • Keine Schufa-Abfrage

Die Fintech bunq bietet seit nicht allzu langer Zeit neue Finanzprodukte an, die verschiedene Modelle beinhalten. Dazu gehört auch die bunq Mastercard, welche vorteilhafte Leistungen verspricht. Doch lohnt sich die Kreditkarte wirklich? Und was genau steckt eigentlich hinter dem FinTech? Wir haben uns die Konditionen und Leistungen in Relation zur Konkurrenz abgewogen.

Wie seriös ist die Neobank bunq?

Vor allem bei neueren Direktbanken fragt man sich vielleicht, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Die klassischen Filialbanken wie Sparkasse und Deutsche Bank bieten schließlich seit längerer Zeit Finanzprodukte an und haben sich daher bereits einen gewissen Standard erarbeitet. Bei Neobanken wie bunq kann man sich daher berechtigterweise fragen, was dahintersteckt.

Bunq Kreditkarte
Die Neobank wurde 2012 gegründet

Seit der Unternehmensgründung 2012 hat sich bunq bereits in ungefähr 30 europäischen Ländern etabliert. Der Gründer Ali Nikam wollte mit der Neobank eine innovative Alternative zum traditionellen Bankensektor schaffen. Zuerst erhielt bunq die offizielle Banklizenz der Niederländischen Bank AG (DNB), mittlerweile stellt die Direktbank Produkte auch in Ländern wie Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und Spanien zur Verfügung.

Die Mission der Neobank fokussiert sich vor allem auf Flexibilität und “unbegrenzte Möglichkeiten”. Denn unter anderem stellt bunq die Einpflanzung von Bäumen in Relation zum Kreditkartenumsatz in Aussicht. Insgesamt vier verschiedene Finanzmodelle sind bei der Ökobank verfügbar:

  • Easy Savings
  • Easy Bank
  • Easy Money
  • Easy Green

Während Easy Bank sich auf eine vereinfachte Finanzverwaltung konzentriert, verspricht das Modell Easy Green den Nutzern ihre CO2-Emissionen innerhalb von zwei Jahren mit Nutzung der Karte auszugleichen. Die Digitalbank stellt außerdem alle drei Kontomodelle als Geschäftskonto für Freiberufler, Selbstständige und Unternehmen zur Verfügung, welche online eröffnet werden können. Im Folgenden wollen wir uns jedoch nicht auf die Vorteile des bunq Geschäftskonto konzentrieren, sondern genauer auf die Vor- und Nachteile der bunq Mastercard für Privatkunden eingehen.

Welche Vorteile hat die bunq Mastercard?

Bei der bunq Mastercard handelt es sich um eine Kreditkarte, welche mit verschiedenen Abomodellen in Verbindung gebracht werden kann. Als Mastercard müsst Ihr Euch bei diesem Kartenmodell zumindest schon mal nicht allzu viele Gedanken um die Akzeptanzrate machen, da das Kartensystem neben Visa weltweit am meisten akzeptiert wird. Auch die Gebühren fallen im Vergleich zur Konkurrenz teilweise sehr vorteilhaft aus, da Ihr Euch zwischen drei Modellen entscheiden könnt, welche Gebühren von drei Euro bis circa 18 Euro monatlich verlangen.

Zahlungen im Ausland

Die bunq Mastercard wird einschließlich mit dem dazugehörigen Abomodell als ideale Kreditkarte für die Umwelt vermarktet. Hierbei wählt man zusätzlich zu der Mastercard ein weiteres Abomodell, welches zusätzliche Leistungen enthält. Das Modell Easy Green eignet sich besonders, sobald Ihr ein Augenmerk auf einen guten ökologischen Fußabdruck legt, denn es wird bei jeder Zahlung über 100 Euro ein Baum gepflanzt. Außerdem kassiert Ihr 2% Cashback Vorteile bei dem Reisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Dieses Modell kostet Euch zusätzlich zu der Mastercard 18,99 Euro monatlich.

Bunq Travel Card Vorteile auf Reisen
Die bunq Mastercard nutzen, um von Vorteilen im Ausland zu profitieren

Zum einen entstehen durch den Mastercard-Wechselkurs bei Zahlungen in Fremdwährung keine zusätzlichen Gebühren. Denn durch das bunq ZeroFX Feature können bis zu drei Prozent bei Auslandszahlungen gespart werden. Auch die Kosten für Bargeldabhebungen sind vergleichsweise übersichtlich, da bei der bunq Mastercard keine Gebühren anfallen und Ihr damit nicht auf versteckte Kosten achten müsst.

Smartes Banking

Ein weiterer Pluspunkt der bunq Mastercard ist die digitale Finanzverwaltung, die sich durch verschiedene innovative Features als besonders nutzerfreundlich erweist. Die moderne Banking-App ist selbstverständlich für iOS und Android verfügbar und bietet einige fortschrittliche Funktionen, die den finanziellen Alltag erleichtern.

So kann man bequem über das Smartphone das Kartenlimit der bunq Kreditkarte festlegen und Push-Benachrichtigungen über Transaktionen in Echtzeit erhalten. Durch die aktive Beobachtung der Nutzung der Kreditkarte kann die Mastercard bei unbefugter Nutzung auch umgehend per App gesperrt werden, sämtliche dieser Sicherheitsfunktionen sind außerdem auch über “bunq Web”, die Desktop-Version, verfügbar.

Online Banking bunq Travel Card
Mit der bunq Mastercard online die Transaktionen verfolgen

Über das Online-Banking werden die Ausgaben mit der Kreditkarte getrackt, sodass man einen Überblick über alle Zahlungen erhält. Außerdem kann man sämtliche Treuekarten in der App sammeln und Rechnungen einscannen, um diese mit Freunden aufzuteilen. Über die Funktion “Slice” lassen sich zudem Gruppen erstellen, in denen Transaktionen mit der Karte kategorisiert werden können. Des Weiteren ist die bunq Kreditkarte mit den Zahlungsdienstleistern Apple Pay, Google Pay sowie Fitbit Pay kompatibel.

Virtuelle Kreditkarten

Die virtuellen Kreditkarten sind virtuelle Mastercards, die Ihr verwenden könnt, sobald Ihr Eure physische Karte nicht online angeben wollt. Hierzu eignen sich besonders die Modelle Easy Green und das Easy Money Modell, wobei Ihr 25 virtuelle Kreditkarten zusätzlich erhaltet. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit Eure Ausgaben zu kategorisieren und damit zusätzlich 10 Prozent spart, in dem Ihr schaut, wo Ihr am meisten Geld ausgegeben habt. Diese Features sind sowohl für die Modelle Easy Green und Easy Money verwendbar und jeweils für das Privat- und Geschäftskonto.

Sicherheit

Um die Sicherheit seines Geldes braucht man sich bei diesem Kreditkartenmodell ebenfalls keine Sorgen zu machen. Durch die Einlagensicherung für Einlagen von bis zu 100.000 Euro ist das Geld mithilfe der vollwertigen Banklizenz abgesichert. Zudem legt bunq viel Wert auf Datenschutz und leitet keine Daten an Dritte weiter.

Wie bereits erwähnt können die Ausgaben der Kreditkarte auch genau per App beobachtet werden, sodass bei Bedarf eine schnelle Sperrung der Kreditkarte erfolgen kann. Denn bunq bietet einen schnellen Benachrichtigungsservice über verdächtige Transaktionen per E-Mail oder SMS an. Die Kreditkarte selbst ist zudem zusätzlich über den Card Validation Code (CVC) und den MasterCard Secure Code geschützt.

Nachhaltigkeit

Die Neobank legt ebenfalls einen großen Wert auf Umweltfreundlichkeit. Denn die Finanzprodukte von bunq werden mit dem Ziel erstellt, CO2-Emissionen auszugleichen. Das Modell Easy Green bietet viele Vorteile für die Umwelt und zeigt den ökologischen Fußabdruck nach jeder Zahlung. So werden für jede 100 Euro, die mit der bunq Mastercard von unter 18-Jährigen umgesetzt werden, ein Baum gepflanzt.

Welche verschiedenen Abomodelle kann ich zusätzlich zur bunq Mastercard wählen?

ModelleEasy BankEasy MoneyEasy Green
Gebühren3,99€/Monat9,99€/Monat18,99€/Monat
physische Karten1 inklusive3 inklusive3 inklusive
Virtuelle Kartennicht inklusive25 zusätzlich25 zusätzlich
Bargeldabhebungmöglichmöglichmöglich

Welche Nachteile hat die bunq Mastercard Card?

Selbstverständlich ist die bunq Mastercard nicht komplett fehlerfrei. An einigen Stellen lassen sich Defizite feststellen, sodass sich die Karte nicht gleich für jegliche Verwendungszwecke eignet.

Zum einen handelt es sich bei bunq um keine Filialbank, sodass die einhergehende Sicherheit einer solchen offensichtlich nicht gewährleistet ist. Denn bei bunq steht der Kundenservice lediglich per E-Mail oder Chat-Funktion zur Verfügung. Dies kann sich besonders bei Fragen und Problemen eventuell negativ auswirken, da in solchen Fällen eine kompetente persönliche Beratung besonders wertvoll ist. Da die bunq Mastercard zudem eine Debitkarte ist, gibt es auch großen finanziellen Spielraum. Denn die Mastercard funktioniert wie eine Kreditkarte mit Kreditrahmen, die mit dem Girokonto verknüpft ist.

Ratenkauf Metro Kreditkarte
Die bunq Bank ist keine Filialbank und daher die Sicherheit nicht gewährleisten

Gebühren und Konditionen im Überblick

Um die Nachteile besser einordnen zu können, lohnt es sich, alle Gebühren der Kreditkarte gegenüberzustellen. Auf folgende Kosten müsst Ihr Euch bei der bunq Mastercard einstellen:

  • Ausstellungsgebühr Mastercard: 9,99 Euro (einmalig)
  • Abhebegebühren weltweit: 0,99 Euro
  • Auffüllen des Guthabens mit Kredit- oder Debitkarte: 0,5 Prozent
  • Tageslimit für die Auffüllung: Minimum 20 Euro bis maximal 500 Euro

Wer sich die Gebühren genauer anschaut, stellt schnell fest, dass diese auf Dauer und bei reger Nutzung der Funktionen nicht ganz unerheblich sind. Außerdem legt die Direktbank zwar viel Wert auf einen umweltbewussten Aspekt, allerdings ist dieser (zumindest beim Easy Green Kartenmodell) nicht für jeden zugänglich. Denn die umweltfreundliche Nutzung der Kreditkarte wird nur Nutzern unter 18 Jahren in Aussicht gestellt.

Für wen lohnt sich die bunq Mastercard?

Ob sich die bunq Mastercard letztlich lohnt, muss anhand individueller Anforderungen an einer Kreditkarte festgelegt werden. Denn trotz einiger vorteilhafter Konditionen eignet sich bunq Mastercard nicht gleich für alle. Daher sollte man vor der Beantragung der Kreditkarte unbedingt die Leistungen mit den eigenen Vorstellungen abgleichen. Zum einen ist es praktisch, dass bunq mit anderen Anbietern kompatibel ist. Somit muss kein Bankwechsel erfolgen und sollte man mit seinem bisherigen Girokonto zufrieden sein, muss dieses nicht aufgegeben werden.

Business bunq Geschäftskonto
Es muss kein Bankwechsel erfolgen, um zum bunq Girokonto zu wechseln

Der fehlende Verfügungsrahmen sorgt zwar für weniger Liquidität, allerdings kann sich dies für manche Gruppen auch vorteilhaft auswirken. Da kein Kredit ausgestellt wird, wird nämlich auch die Bonitätsprüfung überfällig. Dies bedeutet konkret, dass es sich bei der bunq Mastercard um eine Kreditkarte ohne Schufa-Abfrage handelt, sodass auch Jugendliche und Studenten die Kreditkarte ohne Weiteres beantragen können.

Wer jedoch viel mit Bargeld umgehen muss und viele Zahlungen im Ausland tätigt, sollte sich lieber ein anderes Kreditkartenmodell vor Augen führen. Zwar gehören die Gebühren der bunq Mastercard rund um den Auslandseinsatz längst nicht zu den höchsten auf dem Markt, allerdings gibt es deutlich vorteilhaftere Kreditkartenmodelle. Außerdem bietet die bunq Kreditkarte lediglich die Grundleistungen einer Kreditkarte, wer jedoch auf mehr Vorteile wie wichtige Versicherungen hofft, sollte sich ebenfalls nach Alternativen umsehen.

Wie sind die Erfahrungen mit der bunq Mastercard?

Die Bewertungen über die online Plattform Trustpilot fallen im groben und ganzen sehr gut aus. Positiv erwähnt wird, dass man mit der bunq Mastercard überall problemlos bezahlen kann und die schnelle Ausführung der Transaktionen. Ein negativer Aspekt ist der Kundenservice, der manche Anliegen einige Zeit nicht bearbeitet hat. In dieser Hinsicht hat die Bank dementsprechend Verbesserungspotenzial.

Wie kommen wir zu den Erfahrungen mit der bunq Mastercard?

Wir, als reisetopia-Team haben in den vergangenen Jahren schon oft die Möglichkeit gehabt, die verschiedenen Finanzprodukte zu testen und unsere Ergebnisse in Vergleichen zusammenzufassen. Wir achten dabei auf wichtige Kriterien, um Euch die besten Produkte zu empfehlen.

Moritz Erfahrung Test
Wir testen Eure Finanzprodukte!

Unsere Kriterien sind dabei die zusätzlichen Leistungen, die die Bank anbietet, die Art der Abrechnung und die anfallenden Gebühren. Besonders wichtig ist uns jedoch der Kundenmehrwert!

Welche Alternativen zur bunq Mastercard gibt es?

Zwar kann die bunq Mastercard aufgrund von attraktiven Konditionen sowie smartem Online-Banking und umweltfreundlichen Maßnahmen punkten, allerdings eignet sie sich nicht für jeden Verwendungszweck. Denn auf dem deutschen Kreditkartenmarkt gibt es eine große Auswahl an anderen Kreditkartenmodellen, die teilweise deutlich mehr Leistungen versprechen. Eine Alternative der bunq ist die bunq Prepaid Kreditkarte, die kostenlos ist und sich besonders für junge Menschen eignet, die einen Überblick über Ihre Finanzen haben möchten.

Kostenlose Kreditkarten

Unter den kostenlosen Kreditkarten finden sich die verschiedensten Modelle von den unterschiedlichsten Banken. Zu unseren Favoriten unter den kostenlosen Kreditkarten zählen allen voran die folgenden drei Karten.

TF Bank Mastercard Gold

Unter den kostenlosen Mastercards ist die goldene Kreditkarte der TF Bank unsere top Empfehlung. Die kostenlose Kreditkarte ist ein zuverlässiger Begleiter auf Reisen, denn da keine Fremdwährungsgebühren erhoben werden, sind Zahlungen weltweit gebührenfrei möglich. Die inkludierten Reiseversicherungen runden das Paket ab und machen die TF Bank Mastercard Gold zu einer empfehlenswerten Reisekreditkarte. Wer zusätzliche Liquidität benötigt, findet mit der TF Bank Kreditkarte eine attraktive Option, denn die TF Bank Mastercard Gold bietet ein zinsfreies Zahlungsziel von 51 Tagen, was bedeutet, dass Karteninhaber für diesen Zeitraum einen kostenlosen Kredit erhalten.

TF Bank Mastercard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenlose Zahlungen in Fremdwährungen
  • Inkludierte Versicherungen für Reisen
  • Zahlung via Google Pay und Apple Pay möglich

Barclays Visa Kreditkarte

Auch die Barclays Visa Kreditkarte konnte sich in unserem Vergleich beweisen und ist eine der Top 3 kostenlosen Kreditkarten in Deutschland. Neben kostenlosen Bargeldabhebungen und Zahlungen weltweit, bietet die Kreditkarte ein besonders langes zinsfreies Zahlungsziel von bis zu 8 Wochen.

Barclays Visa Kreditkarte

AKTION: 25 Euro Willkommensbonus
  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Weltweit kostenfreie Zahlungen – keine Auslandseinsatzgebühr
  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenloser Kredit bis zu 2 Monate
  • Flexible Rückzahlung möglich
  • Kompatibel mit bestehendem Konto
Amélie
Die ideale kostenlose Kreditkarte für Nah- und Fernreisen dank gebührenfreier Abhebungen und Zahlungen!

N26 Mastercard Kreditkarte

Ebenfalls zu empfehlen ist die N26 Kreditkarte. Die moderne Neobank gibt die Debitkarte zu dem dazugehörigen Girokonto aus und vereint dabei die Vorteile einer Reisekreditkarte (keine Fremdwährungsgebühren, kostenlose Bargeldabhebungen in Deutschland und Europa) mit einem modernen Girokonto einer Direktbank, das in Echtzeit operiert.

N26 MasterCard Kreditkarte

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenfreie Zahlungen weltweit
  • Kostenfreie Bargeldabhebungen in Deutschland und Europa
  • Girokonto inklusive
  • Abrechnung über modernes Online-Konto
Amélie
Die beste Wahl für alle, die eine kostenlose Kreditkarte mit einem Smartphone-Konto verbinden möchten

Wem eine kostenlose Kreditkarte von den Leistungen her nicht ausreicht, der ist wahrscheinlich mit Premium Kreditkarten besser aufgehoben. Diese erheben zwar eine höhere Jahresgebühr, haben jedoch meist wichtige Versicherungsleistungen inkludiert. Vor allem Reiseversicherungen können bei separater Buchung schnell teuer werden. Ein Beispiel für eine gute Kreditkarte mit kompakten Versicherungsdienstleistungen sind die Kreditkarten von American Express®. Diese sind nicht nur für Reisebuchungen günstig, sondern versprechen auch weitere Leistungen durch das vorteilhafte Membership Rewards® Programm.

American Express Platinum Card

Exklusiv: 40.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro SIXT Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.500 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Amélie
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Premium Reisekreditkarten

Für diejenigen, die sich auf Reisen jedoch mehr Leistungen von einem Finanzprodukt erhoffen, gibt es weitere Alternativen. Die Premium Kreditkarte sind zwar teurer, bieten jedoch attraktive Leistungen, die die Jahresgebühr bei richtiger Nutzung wieder ausgleichen können. Zum einen bieten die Premium Modelle wichtige Versicherungen, die bereits im Preis inkludiert sind. Denn wer Auslandskrankenversicherung, Reiserücktrittversicherung und Co. separat bucht, muss schnell viel mehr draufzahlen.

Außerdem bieten sich Premium Reisekreditkarten zum Meilen sammeln an. Denn diese Funktion ist nicht nur für Vielflieger interessant, da man auch im Alltag bequem sammeln kann. Ein ideales Beispiel für eine solche Kreditkarte ist die American Express Gold Kreditkarte. Diese ermöglicht es, wertvolle Meilen im Membership Rewards Programm einzusetzen und verfügt außerdem über ein kompaktes Versicherungspaket.

American Express Gold Card

Exklusiv: 20.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Umfangreiche Rabatte dank Amex Offers
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung weltweit
144 Euro Jahresgebühr

Fazit zur bunq Mastercard

Die bunq Kreditkarte bietet interessante Leistungen, die vor allem durch die günstigen Gebühren auf Reisen vorteilhaft sind. Mithilfe von innovativen Finanztechnologien und umweltfreundlichen Maßnahmen ist die Kreditkarte sicherlich eine gute Option, da auch das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Allerdings basieren die Leistungen nur auf den Grundfunktionen einer Kreditkarte. Wer sich mehr von einem Modell erhofft, um zum Beispiel im Ausland von gewissen Vorteilen zu profitieren, sollte sich nach einer anderen Kreditkarte umsehen.

bunq Mastercard

  • Verschiedene Girokontomodelle wählbar
  • Kein Kontowechsel notwendig
  • Kontaktlos zahlen mit Google Pay und Apple Pay
  • Keine Schufa-Abfrage

Häufig gestellte Fragen zur bunq Mastercard

Was steckt hinter bunq?   +

Die Neobank bunq ist ein niederländisches Unternehmen, welches ihre innovativen Finanzprodukte mittlerweile in über 30 europäischen Ländern zur Verfügung stellt. Bei bunq findet man drei Kontomodelle: Easy Bank, Easy Green und Easy Money, welche sowohl in der Privat- als auch in der Businessversion verfügbar sind. Durch die offizielle Banklizenz der Niederländischen Bank AG (DNB) handelt es sich bei der Fintech um ein seriöses Unternehmen.

Was kann die bunq Masterard?   +

Neben einer umweltfreundlichen Mission bietet die bunq Mastercard niedrige Gebühren auf Reisen sowie ein smartes Online-Banking, das den finanziellen Alltag erleichtert. Für wen sich die Vorteile besonders lohnen können stellen wir in unserem Ratgeber fest!

Kann man die bunq Mastercard Kreditkarte ohne Schufa beantragen?   +

Die bunq Mastercard bietet zwar keinen Kredit, jedoch bedeutet dies auch, dass bei der Beantragung der Kreditkarte keine Schufa-Abfrage notwendig ist. Somit können auch diejenigen, die eine negative Bonität vorzuweisen haben, auf die Vorteile der bunq Kreditkarte zugreifen.