Geschäftskonto online eröffnen

Die Verwaltung der finanziellen Angelegenheiten eines Unternehmens ist eines der wichtigsten Bestandteile und kann mittels eines Geschäftskontos erfolgen. Ein Geschäftskonto online eröffnen ist heutzutage einfacher denn je. Wie das geht und für wen sich der Prozess lohnt, erklären wir Euch in diesem Artikel genauer.

Die besten Geschäftskonten im Vergleich

Finom Geschäftskonto

  • Kostenloses digitales Geschäftskonto mit deutscher IBAN innerhalb von 48 Stunden
  • Inkl. gratis Visa Business Card
  • Bis zu 3% Cashback auf Kartenumsätze
  • Für Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen
  • All-in-One: Banking, Rechnungsstellung und Buchhaltung

Tide Geschäftskonto

  • 100 Euro Startprämie bei Kontoeröffnung
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Tide Card Mastercard
  • Einfache und schnelle Kontoeröffnung über App

N26 Business

  • kostenloses Geschäftskonto
  • weltweit gebührenfrei bezahlen
  • kostenloses Geld abheben innerhalb der Eurozone
  • 0,1 % Cashback auf alle geschäftlichen Einkäufe

Revolut Business Girokonto

  • Aktion: 1 Monat lang ein kostenpflichtiges Abo ohne Gebühren
  • Kostenloses Geschäftskonto verfügbar
  • Bis zu 3 physische und 200 virtuelle Karten kostenlos pro Teammitglied
  • Eine Plattform für alle Unternehmensfinanzen
  • 25 Währungen zu günstigen Konditionen tauschen

Qonto Basic Geschäftskonto

  • Aktion: 50 Euro Rabatt mit dem Code: qontoxfa_50
  • 9 Euro Monatsgebühr (kostenlose Testphase)
  • Inkl. gratis Mastercard Business Debit-Karte
  • 30 Überweisungen & Lastschriften pro Monat inklusive
  • Für Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen

Zahlreiche Anbieter von Geschäftskonten unterstützen Unternehmen in Ihrer täglichen Verwaltung finanzieller Prozesse. Mit Vorteilen der Zeitersparnis und Flexibilität, auf welche wir später genauer eingehen werden, beantworten wir Euch alle Fragen rund um das Thema: Wie eröffne ich ein Geschäftskonto online?

Was ist ein Geschäftskonto?

Ein Geschäftskonto ist ein spezielles Bankkonto, das von Unternehmen und Gewerbetreibenden genutzt wird, um finanzielle Transaktionen der Firma im Kontext ihres Geschäftsbetriebes abzuwickeln. Dabei dient es dem Unternehmen, die finanziellen Angelegenheiten des Betriebs von den persönlichen Finanzen des Eigentümers oder etwa der Mitarbeiter zu trennen. Dabei bietet das Firmenkonto eröffnen eine Vielzahl von Funktionen und Vorteilen, zu denen wir später kommen. Im Folgenden erst einmal alles zur online Eröffnung des Geschäftskontos.

Wie kann ich ein Geschäftskonto online eröffnen?

Für die online Eröffnung eines Geschäftskontos sind einige Voraussetzungen zu erfüllen. Zunächst kann gesagt werden, dass Freiberufler, Einzelunternehmen oder Geschäftsformen wie die GbR nicht zwingender Maßen ein Geschäftskonto benötigen. Dennoch lohnt es sich, über eine Firmenkonto-Eröffnung nachzudenken, um geschäftliche Einnahmen von privaten zu trennen.

Geschaeftskonto online eroeffnen
Geschäftskonto online eröffnen

Bei Kapitalgesellschaften wie die UG und GmbH ist die Führung eines online Geschäftskontos hingegen Pflicht. Hier lohnt es sich ein Blick auf die besten Geschäftskonten für GmbH’s und UG’s zu werfen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Geschäftskonto online eröffnen

Welche Voraussetzungen für eine Firmenkonto-Eröffnung vorgegeben sind, hängt selbstverständlich zunächst von der Bank und teilweise auch vom jeweiligen Land ab. Jedoch gibt es im Allgemeinen grundlegende Anforderungen.

1. Online-Antrag ausfüllen: Habt Ihr Euch für eine Bank entschieden, dann könnt Ihr auf der entsprechenden Seite den Online-Antrag ausfüllen. Dieser verlangt den Namen des Unternehmens, die Geschäftsadresse, die Art des Unternehmens sowie die Steuernummer. Zudem werdet Ihr gebeten, bestimmte Dokumente hochzuladen, um die Identität und Rechtsmäßigkeit mittels der Legitimation durch ein PostIdent, VideoIdent oder Bank-Identverfahren zu prüfen.

2. Überprüfung und Genehmigung: Sobald diese Schritte erfolgt sind, prüft die Bank Eure Anmeldung und kann, falls notwendig, zusätzliche Informationen anfordern. Sobald der Antrag genehmigt wurde, erhaltet Ihr in der Regel eine Bestätigung per E-Mail. Einige Banken verlangen eine anfängliche Einzahlung, um das Konto zu aktivieren.

3. Online-Banking einrichten: Nach der Genehmigung erhaltet Ihr alle Kontoinformationen sowie die Online-Banking-Zugangsdaten. Ihr meldet Euch an und richtet Euer Passwort und weitere Einstellungen je nach Bedarf ein.

4. Geschäftstransaktionen durchführen: Sobald das Konto eingerichtet ist, können erste Zahlungen genehmigt und getätigt werden. Achtet auf eine kontinuierliche Verwaltung der Finanzen sowie auf mögliche Gebühren und Bedingungen, um unerwartete Kosten zu vermeiden. Das Firmenkonto eröffnen ist dann in wenigen Schritten abgeschlossen.

Welche Unterlagen benötigt man für die Geschäftskonto online Eröffnung?

Während des Prozesses der online Eröffnung eines Firmenkontos, werdet Ihr gebeten, einige Dokumente hochzuladen. Dies können bei Freiberuflern lediglich ein Ausweisdokument sein. Bei Kleingewerblern wird zusätzlich die Gewerbeanmeldung verlangt. Anders sieht das Ganze bei Personalgesellschaften aus, welche in der Regel die Ausweisdokumente aller Gesellschafter vorzeigen müssen, sowie den Gesellschaftsvertrag und den entsprechenden Auszug aus dem Handelsregister.

Die passenden Unterlagen fuer eine reibungslose Geschaeftskontoeroeffnung
Die passenden Unterlagen für eine reibungslose Geschäftskontoeröffnung

Eröffnet Ihr als Kapitalgesellschaft ein Geschäftskonto, dann werden ebenfalls die Ausweisdokumente aller im Handelsregister geführten Personen benötigt. Wichtig zu wissen ist aber, dass je nach Bank unterschiedliche Anforderungen gelten und Ihr Euch am besten im Vorhinein über die benötigten Dokumente informiert, damit einer reibungslosen Firmenkonto-Eröffnung nichts im Wege stehen kann.

Diese Unterlagen benötigt Ihr in jedem Fall:

  • Freiberufler: Ausweisdokument
  • Kleingewerbler: Ausweisdokument, Gewerbeanmeldung
  • Personalgesellschaften: Ausweisdokumente aller Gesellschafter, Gesellschaftsvertrag, Auszug Handelsregister
  • Kapitalgesellschaft: Ausweisdokumente aller im Handelsregister geführten Personen

Was sind die Vorteile von einem Geschäftskonto online?

Mit der einfachen online Eröffnung eines Geschäftskontos profitiert Ihr von einigen Vorteilen. Zunächst ermöglicht es Euch eine strikte Trennung zwischen Geschäfts- und Privatfinanzen und somit eine erleichterte Buchführung und Steuererklärung, welche durch Tools wie einer Buchhaltungssoftware einfach online angefertigt werden kann. Die Verwendung eines online Geschäftskontos vermittelt Euren Kunden und Geschäftspartnern ein professionelles Image und Ihr könnt verschiedene Zahlungsmethoden in der Zahlungsabwicklung verwenden.

Des Weiteren bietet ein Geschäftskonto rechtliche und steuerliche Vorteile sowie zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, um das Unternehmen vor Betrug und unbefugtem Zugriff zu schützen. Hier spielt auch die Einlagensicherung eine bedeutende Rolle. Sie sichert Euch in dem Falle ab, falls Eure Bank pleitegehen sollte und verspricht eine Absicherung bis 100.000 Euro pro Sparer und Bank.

Geschaeftskonto online eroeffnen und private und geschaeftliche Finanzen besser trennen
Geschäftskonto online eröffnen und private und geschäftliche Finanzen besser trennen

Durch das Firmenkonto könnt Ihr außerdem Eure geschäftlichen Finanztransaktionen effizienter verwalten, was Zeit und Ressourcen spart. Durch die einfache Verwaltung über die App und das Online-Banking wird dieser Prozess enorm erleichtert. Zusätzlich bieten die meisten Geschäftskonten eine Kreditkarte mit an, welche Euch dabei unterstützt geschäftliche Finanzen zu tätigen. In den meisten Fällen wird Euch eine Mastercard oder eine Visa Debitkarte angeboten.

Hinzu kommt, dass einige Banken in dem Zuge auch Cashback Angebote gewährleisten, in dem Ihr durch Transaktionen und Bezahlungen von Cashback-Belohnungen profitiert. Bei dem Finom Geschäftskonto können das bis zu drei Prozent sein. Nicht zu vernachlässigen bei der online Eröffnung eines Geschäftskontos sind die automatisierten Prozesse, die dabei unterstützen, eine reibungslose und unkomplizierte Eröffnung zu gewährleisten und auch während der Nutzung davon zu profitieren.

Alle Vorteile zusammengefasst:

  • einfache und schnelle online Kontoeröffnung
  • Trennung zwischen Privaten und Geschäftlichen Finanzen
  • erleichterte Buchführung durch Buchhaltungssoftware
  • professioneller Eindruck bei den Kunden
  • Auswahl verschiedener Zahlungsmöglichkeiten
  • rechtliche und steuerliche Vorteile
  • Sicherheitsschutz vor Betrug
  • effizientere Verwaltung der Finanztransaktionen
  • Kreditkarte inklusive
  • Cashback Möglichkeiten
  • Online-Banking

Was sind die Nachteile von einem Geschäftskonto online?

Obwohl online Firmenkonten viele Vorteile bieten, gibt es auch einige potenzielle Nachteile, die von Unternehmen berücksichtigt werden sollten. Dazu zählen Geschäftskonten, die mit Gebühren verbunden sein können. Darunter monatlich Servicegebühren, Transaktionsgebühren oder Überweisungsgebühren. Ein kostenloses online Geschäftskonto, welches wir empfehlen können, ist das N26 Business Konto. Achtet hier nur darauf, dass es sich um ein Konto für Selbstständige und Freiberufler handelt.

Ein weiterer Nachteil könnte auch sein, dass für die online Eröffnung eine Reihe von Dokumenten benötigt werden und einige Banken Mindestanforderungen an das monatliche Guthaben oder die Umsätze stellen. Zudem erfordert die Verwaltung eines Geschäftskontos Zeit und Aufmerksamkeit, insbesondere in Bezug auf die Buchführung, die Überwachung von Transaktionen und die Zahlungsabwicklungen.

Welches ist das beste Geschäftskonto?

Einige Banken bieten mittlerweile Geschäftskonten mit unterschiedlichen Modellen an. Im Folgenden haben wir die besten Geschäftskonten nach Ihren Bedürfnissen kategorisiert.

Online Geschäftskonten

Mit einem digitalen Zahlungsverkehr und der Online-Banking-Möglichkeit stehen Online-Geschäftskonten mit ihren digitalen Geschäftsmodellen im Vordergrund. Das Finom Geschäftskonto bietet unterschiedliche Geschäftskontomodelle, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Unternehmensformen angepasst sind.

FINOM Start Geschäftskonto

  • 7 Euro pro Monat im Jahrestarif
  • 2 kostenlose Visa Business Card inklusive
  • 100 kostenfreie Überweisungen pro Monat
  • 5 kostenlose Bargeldabhebungen
  • 2 Prozent Cashback

Außerdem lässt sich das Konto mit fortschrittlicher Technologie digital in der App verwalten, sodass Ihr die Finanzen Eures Unternehmens immer im Blick behalten könnt, egal ob von zu Hause oder unterwegs. Auch das Qonto Geschäftskonto ermöglicht, als Online-Geschäftskonto inklusive einer Debit Mastercard das Buchhaltungsmanagement in einem extra Tool zu bewerkstelligen.

Geschäftskonto für Freiberufler

Zu den besten online Geschäftskonten für Freiberufler gehört das N26 Geschäftskonto als Angebot einer Direktbank, welche günstige und optimierte Konditionen anbieten, die für Freelancer einen Vorteil bieten. Als dauerhaft kostenloses Konto erhaltet Ihr zudem 0,1 % Cashback auf alle geschäftlichen Einkäufe.

N26 Business Konto

  • Dauerhaft kostenloses Geschäftskonto
  • Nur für Selbstständige und Freiberufler
  • Kostenlose Mastercard inkl.
  • 0,1 % Cashback auf alle geschäftlichen Einkäufe
  • Kostenlose Bargeldabhebungen in Europa
0 Euro Jahresgebühr

Ebenso attraktiv für Freiberufler, für die ein Geschäftskonto zwar nicht vorgeschrieben, aber sicherlich sehr nützlich in der finanziellen Trennung ist, ist das Kontist Geschäftskonto. Mit einer kostenlosen Kontoführung und einer smarten Online-Banking-App könnt Ihr das Firmenkonto eröffnen und von seinen Vorteilen profitieren.

Kostenlose Geschäftskonten

Kommen wir nun zu den kostenlosen Geschäftskonten. Mit dem Revolut Business Geschäftskonto, welches mit seinen günstigen Konditionen vornehmlich Freiberufliche, Selbstständige und Unternehmer anspricht, könnt Ihr Euch auf einige Vorteile, wie beispielsweise die schnelle Kontoeröffnung freuen. Mit den verschiedenen Modellen des Geschäftskontos bietet das Revolut Free Geschäftskonto eine kostenlose Alternative.

Revolut Business Geschäftskonto

  • Aktion: 1 Monat lang ein kostenpflichtiges Abo ohne Gebühren
  • Kostenloses Geschäftskonto verfügbar
  • Bis zu 3 physische und 200 virtuelle Karten kostenlos pro Teammitglied
  • Eine Plattform für alle Unternehmensfinanzen
  • 25 Währungen zu günstigen Konditionen tauschen

Wem die Konditionen des Revolut Free Geschäftskontos nicht ausreichen, der kann sich die weiteren fünf Firmenkontomodelle genauer anschauen, welche mit zusätzlichen Vorteilen aber auch einer Gebühr daher kommen.

Geschäftskonto ohne Schufa

Die letzte Kategorie der Geschäftskonten zum Online-Eröffnen ist das Geschäftskonto ohne Schufa-Abfrage. Das heißt, Ihr könnt Euer Geschäftskonto eröffnen, ohne dass die Bank Eure Bonität abfragt. Das ist insbesondere auch für Freiberufler interessant, da diese meist einen negativen Schufa-Eintrag haben. Hier ist vornehmlich das quonto Basic Geschäftskonto attraktiv.

Qonto Basic

  • Aktion: 50 Euro Rabatt mit dem Code: qontoxfa_50
  • ab 9 Euro Monatsgebühr (kostenlose Testphase)
  • Online Geschäftskonto
  • Deutsche IBAN
  • Business Debit Mastercard inklusive
  • Für Selbstständige und kleine und mittlere Unternehmen
  • 30 SEPA-Überweisungen pro Monat
  • Smartes Online-Banking und Buchhaltungsmanagement

Dabei handelt es sich ebenfalls um eine Direktbank, welche mit einer Vielzahl von Unternehmensformen ideal für jegliche Unternehmen aufgestellt ist.

Für wen lohnt sich ein Geschäftskonto?

Ein Geschäftskonto lohnt sich in erster Linie, wie es der Name auch sagt, für alle Geschäftstreibenden, also einer Vielzahl von Unternehmen. Wir haben Euch einmal aufgelistet, für wen sich das Firmenkonto eröffnen online in der Regel lohnt:

  1. Selbstständige und Freiberufler: Selbstständige und Freiberufler können von einem Geschäftskonto profitieren, um ihre geschäftlichen Transaktionen von ihren persönlichen Finanzen zu trennen. Dies erleichtert die Buchführung und Steuererklärungen.
  2. Kleinunternehmer: Kleinunternehmer, die ein eigenes Unternehmen betreiben, sollten ein Geschäftskonto in Betracht ziehen, um professionell und getrennt von ihren persönlichen Finanzen zu agieren.
  3. Start-ups: Start-ups, die gerade gegründet wurden, benötigen oft ein Geschäftskonto, um Investitionen zu verwalten, Zahlungen von Kunden zu akzeptieren und Betriebskosten zu decken.
  4. Kleine Unternehmen: Kleine Unternehmen, unabhängig von ihrer Branche, können von den verschiedenen Funktionen und Vorteilen eines Geschäftskontos profitieren.
Ein Geschaeftskonto online eroeffnen lohnt sich fuer jegliche Unternehmensformen
Ein Geschäftskonto online eröffnen lohnt sich für jegliche Unternehmensformen

Für Kleinunternehmer und Freiberufler empfehlen wir Euch das Revolut Geschäftskonto, welches sich insbesondere auf diese Zielgruppe spezialisiert hat. Das heißt, für Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften lohnt sich ein Blick auf die Alternativen. Ihr profitiert von innovativen Finanzverwaltungsfunktionen und eine einfache online Eröffnung.

Als Unternehmen lohnt es sich auch einen Blick auf Tagesgeldkonten für Firmenkunden zu richten, denn hier könnt Ihr Eure überschüssige Liquidität sicher und flexibel anlegen, während Ihr von attraktiven Zinsen profitiert.

Unser Fazit zum Thema Geschäftskonto online eröffnen

Insgesamt ist ein Geschäftskonto online zu eröffnen, eine zeitgemäße und bequeme Lösung für Unternehmen aller Größen und Branchen. Die Vorteile, die mit einem Konto einhergehen, wie die klare Trennung von geschäftlichen und persönlichen Finanzen, die Professionalität, die es dem Unternehmen verleiht und die Zugänglichkeit zu spezialisierten Bankdienstleistungen sind äußerst wertvoll. Potenzielle Nachteile wie Kosten und zusätzliche bürokratische Anforderungen solltet ebenso berücksichtigt werden, um abwägen, ob ein Geschäftskonto den individuellen Bedürfnissen entspricht.

Finom Geschäftskonto

  • Kostenloses digitales Geschäftskonto mit deutscher IBAN innerhalb von 48 Stunden
  • Inkl. gratis Visa Business Card
  • Bis zu 3% Cashback auf Kartenumsätze
  • Für Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen
  • All-in-One: Banking, Rechnungsstellung und Buchhaltung

Tide Geschäftskonto

  • 100 Euro Startprämie bei Kontoeröffnung
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Tide Card Mastercard
  • Einfache und schnelle Kontoeröffnung über App

N26 Business

  • kostenloses Geschäftskonto
  • weltweit gebührenfrei bezahlen
  • kostenloses Geld abheben innerhalb der Eurozone
  • 0,1 % Cashback auf alle geschäftlichen Einkäufe

Revolut Business Girokonto

  • Aktion: 1 Monat lang ein kostenpflichtiges Abo ohne Gebühren
  • Kostenloses Geschäftskonto verfügbar
  • Bis zu 3 physische und 200 virtuelle Karten kostenlos pro Teammitglied
  • Eine Plattform für alle Unternehmensfinanzen
  • 25 Währungen zu günstigen Konditionen tauschen

Qonto Basic Geschäftskonto

  • Aktion: 50 Euro Rabatt mit dem Code: qontoxfa_50
  • 9 Euro Monatsgebühr (kostenlose Testphase)
  • Inkl. gratis Mastercard Business Debit-Karte
  • 30 Überweisungen & Lastschriften pro Monat inklusive
  • Für Selbstständige, kleine und mittlere Unternehmen