Das Vielfliegerprogramm Miles and More ist ohne Zweifel das bekannteste Programm in Deutschland. Wir zeigen Euch in diesem Guide, welche Statuslevel bei der Lufthansa existieren und wie Ihr diese erreicht!

Bei Miles and More gibt es insgesamt drei Statuslevel. Außer der Basis-Mitgliedschaft “Blue”, die jeder ab der Registrierung erhält, gibt es noch diese drei Level:

Die Statuslevel bei Miles and More kommen dabei allesamt mit unterschiedlichen Qualifikatitonskriterien daher. Entsprechend wird auch die Zahl der Passagiere mit Status nach oben immer weniger. Während noch recht viele Passagiere den Frequent Traveller Status haben, ist der Senator schon seltener. Den HON Circle Status der Lufthansa haben dagegen nur noch sehr wenige Gäste.

Wie erreiche ich den Frequent Traveller Status?

Das niedrigste der drei Statuslevel der Lufthansa ist der Frequent Traveller Status. Diesen erhaltet Ihr auf zwei möglichen Wegen:

  • mit 35.000 Statusmeilen in einem Kalenderjahr
  • mit 30 Linienflügen mit Miles and More-Partnern in einem Kalenderjahr

Dabei solltet Ihr unbedingt beachten, dass im Gegensatz zu anderen Programmen das Kalenderjahr als für den Status relevanter Zeitraum zählt. Demnach müsst Ihr die 30 Segmente beziehungsweise 35.000 Statusmeilen bei der Lufthansa, Konzern-Airline sowie Star Alliance-Partnern sammeln. Der Sammel-Zeitraum liegt dabei immer zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember eines Jahres.

lufthansa airbus a320 landeanflug
Der Qualifikationszeitraum läuft immer vom 1. Januar bis zum 31. Dezember

Dabei solltet Ihr beachten, dass es sich bei der sogenannten “Silber Challenge“, also 30 Flügen innerhalb eines Kalenderjahres um eine Sonderregelung handelt. Ihr müsst dafür 3o einfache Flüge mit Lufthansa, Lufthansa Regional, Lufthansa Private Jet, Adria Airways, Air Dolomiti, der Austrian Airlines Group, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Germanwings, Eurowings, LOT Polish Airlines, Luxair oder SWISS absolvieren. Flüge mit Star Alliance Partnern gelten für die Silber Challenge nicht.

luxair bombardier dash 8 q400 landeanflug
Auch bei Luxair könnt Ihr Segmente für die Silber Challenge sammeln

Der Frequent Traveller Status gilt wie alle Statuslevel der Lufthansa für zwei Jahre. Um den Status darüber hinaus zu verlängern, müsst Ihr in einem der beiden Jahre der Laufzeit wieder mindestens 35.000 Statusmeilen sammeln oder 30 Segmente absolvieren (die Silber Challenge wurde in den letzten Jahren als “Sonderregelung” immer wieder verlängert). Der Frequent Traveller Status kann zudem gegen eine Zahlung von 500 Euro verlängert werden. Zu beachten gilt allerdings, dass die Verlängerung in diesem Fall nur für ein Jahr gilt.

Um zudem im Alltag Meilen zu sammeln, ergibt die Nutzung der Miles and More Kreditkarte Sinn – hier profitiert Ihr zudem von einem Meilenbonus für die Beantragung!

Lufthansa Miles and More Kreditkarte Gold

  • Aktion: 15.000 Meilen Willkommensbonus
  • Unbegrenzte Gültigkeit der Miles and More Meilen
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kostenloser Avis Preffered Status

Wie erreiche ich den Senator Status?

Der Lufthansa Senator Status ist sicherlich für viele von Euch ein großes Ziel. Die Vorteile sind gegenüber dem Frequent Traveller noch einmal ein ganzes Stück attraktiver. Zudem genießt der Senator ein hohes Prestige. Wenig überraschend sind aber auch die Qualifikationskriterien. Solltet Ihr Senator werden wollen, müsst Ihr zwingend 100.000 Statusmeilen innerhalb eines Jahres sammeln. Eine Alternative dazu gibt es nicht, wenn Ihr den Lufthansa Senator erreichen wollt. Die Statusmeilen könnt Ihr genauso wie beim Frequent Traveller Status auf Flügen mit Lufthansa, Lufthansa Regional, Lufthansa Private Jet, Adria Airways, Air Dolomiti, der Austrian Airlines Group, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Germanwings, Eurowings, LOT Polish Airlines, Luxair, oder SWISS sowie allen Mitgliedern der Star Alliance sammeln.

Air New Zealand Economy The Works Food
Auch bei Star Alliance Partnern könnt Ihr Meilen für den Lufthansa Senator sammeln

Als Alternative mit sehr ähnlichen Vorteilen zum Lufthansa Senator Status bietet sich der Star Alliance Gold Status an. Dabei handelt es sich um das Äquivalent zum Senator Status von anderen Mitgliedern der Star Alliance. Wir haben Euch eine Übersicht über die einfachsten Wege zum Star Alliance Gold Status zusammengestellt. So könnt Ihr die hohe Schwelle von 100.000 Statusmeilen leicht umgehen und Euch den Status mit höheren Benefits für ähnlich viele Meilen sichern wie bei der Lufthansa den Frequent Traveller Status.

turkish airlines gold
Der Star Alliance Gold Status stellt eine interessante Alternative zum Senator dar

Der Lufthansa Senator Status ist allerdings im Gegensatz zu manchem Star Alliance Gold Status ebenfalls zwei Jahre gültig. Die Re-Qualifikation funktioniert nach demselben Muster die Qualifikation. Im ersten oder zweiten Kalenderjahr der Laufzeit müsst Ihr wieder vom 1. Januar bis zum 31. Dezember insgesamt 100.000 Statusmeilen sammeln. Dank einem Executive Bonus von 25 Prozent auf alle Meilengutschriften im Lufthansa-Konzern kommt Ihr dem Ziel aber schneller näher. Der Senator Status kann zudem gegen eine Zahlung von 2.000 Euro verlängert werden. Zu beachten gilt allerdings, dass die Verlängerung in diesem Fall nur für ein Jahr gilt.

Wie erreiche ich den HON Circle Status?

Kein Status ist so exklusiv wie der HON Circle Status der Lufthansa. Neben zahllosen Vorteilen, dürft Ihr Euch auf einen ganz besonderen Service freuen. Doch der Weg zu diesem exklusiven Status ist enorm weit. Innerhalb von zwei Kalenderjahren müsst Ihr nämlich ganze 600.000 HON Circle Meilen sammeln. Das bedeutet konkret: Ihr müsst 300.000 Meilen pro Jahr sammeln. Doch damit nicht genug. HON Circle Meilen sammelt Ihr nämlich ausschließlich bei der Lufthansa, deren Töchtern (Eurowings, Germanwings, Swiss, Austrian, Brussels Airlines, Air Dolomiti, Lufthansa Regional und Lufthansa Private Jet) sowie LOT Polish Airlines, Adria Airways, Croatia Airlines und Luxair. Darüber hinaus werden HON Circle Meilen ausschließlich in der Business und First Class sowie dem Tarif ‘Best’ bei Eurowings gutgeschrieben.

Eurowings A340 Best Kabine (2)
Auch im Eurowings Best Tarif sammelt Ihr HON Circle Meilen

Eine echte Alternative zum HON Circle Status der Lufthansa gibt es nicht. Wollt Ihr die exklusiven Vorteile des Status genießen, müsst Ihr also tatsächlich 300.000 HON Circle Meilen im Jahr erfliegen. Notwendig sind dafür zahlreiche Flüge in der Business und First Class auf der Langstrecke. Sofern Ihr den HON Circle Status verlängern wollt, benötigt Ihr erneut innerhalb von zwei Kalenderjahren mindestens 600.000 HON Circle Status. Einen über den Executive Bonus hinausgehenden Bonus erhaltet Ihr als HON Circle Mitglied allerdings nicht. Leicht gemacht wird Euch die Re-Qualifikation zum HON Circle Mitglieder also nicht.

Fazit zu den Statuslevel bei der Lufthansa

Die drei Statuslevel von Miles and More sind allesamt recht schwer zu erreichen. Noch komplizierter wird es durch die vielen verschiedenen Meilenarten bei Miles and More. Solltet Ihr mit den Schwellen Probleme haben, empfehlen wir Euch daher als Alternative einen Star Alliance Gold Status, der im Prinzip dem Lufthansa Senator entspricht. Im nächsten ausführlichen Guide stellen wir Euch dann die Vorteile der verschiedenen Statuslevel bei der Lufthansa vor.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

    • Hallo Karl, das ist nicht korrekt. Den Senator Status kann man rein theoretisch auch mit Flügen in der Economy Class erreichen. Hier zählen reguläre Statusmeilen, die man bei allen Flügen mit den Star Alliance Fluggesellschaften sammelt. Der Weg zum SEN ist nur mit Economy Class Flügen zwar weit, aber sogar möglich. Anders als beim HON kommt man aber recht einfach durch eine Kombination aus Business & Economy Class Flügen zum Status!

      • Hallo Moritz, ja Du hast recht, Senator kann man auch per Eco erfliegen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich Euch ein dickes Lob aussprechen. Reisetopia bringt spannende Berichte und hervorragende Informationen, ich nutze das sehr gerne, eine wirklich tolle Seite. Etwas skeptisch bin ich bei „Tolle Preise für First und Business ab Kiew“ und anderen abseitigen Destinationen. Ich muss da ja auch hinfliegen und evtl. noch übernachten und ich verliere viel Zeit. Viel gespart ist da wohl nicht. Ich habe mir den Senator im letzten Jahr ab Frankfurt erfolgen mit 2 x Business und 2 x First. Dieses Jahr habe mit der gleichen Strategie bereits wieder 96500 Status Meilen erreicht, die Verlängerung ist quasi schon gesichert. Danke nochmals und macht weiter so!

      • Hey,

        Vielen Dank für das Kompliment. Natürlich sind die Angebote ab dem Ausland nicht für jeden gedacht. Wir können absolut nachvollziehen, wenn der Stress der zusätzlichen Anreise zu groß ist. Allerdings kann die Ersparnis doch recht groß sein. Beispielsweise kosten die Flüge mit Lufthansa ab Frankfurt nach Shanghai etwa 6.000 Euro und damit knapp 4.000 Euro mehr, als von Kiew. Trotz Kosten für Anreise und eventuelle Übernachtung kann man da einiges sparen.

        Lieben Gruß
        Leo

  • Vielleicht lohnt es sich darauf hinzuweisen, dass man den FTL und SEN nur für ein Jahr gegen 500 oder 2000 Euro verlängern kann.

    Übrigens verlängert Miles&More auch den SEN und FTL um ein Jahr bei Damen, welche ein Baby bekommen habe, allerdings ist dies keine offizielle Regelung wie bei British Airways. Ein Anruf und Nachweis über den Mutterschutz führt wohl aber zuverlässig zum Erfolg.

    Ansonsten sehr guter, übersichtlicher und vollständiger Beitrag!

    • Hey Christoph, wie immer vielen Dank für den Input. Das sind in der Tat zwei sehr interessante Hinweise. Gerade die Verlängerung für Frauen im Mutterschutz war mir so nicht bekannt.

      • Immer gerne ;). Was mir noch eingefallen ist, bei Verlängerung des SEN gegen 2000€ gibt es wohl auch nur einen statt zwei eVoucher…. Also ist das in meinen Augen nur sehr bedingt lohnend.

Alle Kommentare anzeigen (1)