American Express Fine Hotels & Resorts gehört zu den exklusivsten Programmen im Hotel-Bereich, was aber nicht immer hohe Preise bedeuten muss. Vielmehr kann Amex FHR sogar häufig ein sehr guter Deal sein. In diesem Artikel erklären wir Euch das Programm!

Inhaber von einer American Express Platinum Card genießen generell sehr viele Vorteile. Dazu gehören beispielsweise zwei Vollmitgliedschaften für den Priority Pass, aber auch zahlreiche wertvolle Hotelstatus. Gerne übersehen wird allerdings ein Programm, das American Express in Deutschland kaum bewirbt: American Express Fine Hotels & Resorts. Das exklusive Programm können einzig und allein Inhaber einer American Express Platinum und einer American Express Centurion Card nutzen. Dafür gibt es allerdings auch sehr attraktive Vorteile in allen Hotels!

American Express Platinum Kreditkarte

  • Nur für kurze Zeit: 50.000 Punkte Bonus über reisetopia
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Moritz Lindner
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Was macht American Express Fine Hotels & Resorts besonders?

Grundsätzlich handelt es sich bei Amex FHR um ein Programm, das dem von uns bereits mehrfach vorgestellten Virtuoso sehr ähnlich ist. Über reisetopia könnt Ihr Virtuoso-Buchungen dabei durchführen, ohne eine spezielle Kreditkarte zu haben. Warum also American Express Fine Hotels & Resorts nutzen, wenn dafür auch noch eine nicht ganz günstige Kreditkarte notwendig ist? Die Antwort auf diese Frage findet sich besonders im Detail, denn auch wenn Virtuoso und American Express Fine Hotels & Resorts sich in vielen Bereichen überschneiden, gibt es auch teilweise Unterschiede. Grundsätzlich erhaltet Ihr bei American Express Fine Hotels & Resorts Buchungen die folgenden Vorzüge für Buchungen der Flexiblen Rate des Hotels:

  • kostenfreies tägliches Frühstück für zwei Personen
  • kostenfreies Upgrade um eine Kategorie
  • früher Check-in nach Verfügbarkeit
  • garantierter später Check-out bis 16 Uhr
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben für Essen, Getränke oder Massagen
  • flexible Stornierung bis 24 oder 48 Stunden vor Anreise
  • üblicherweise keine Vorauszahlung, sondern Zahlung vo Ort

Allen voran fällt als positiver Unterschied zu Virtuoso auf, dass der Late Check-out bis 16 Uhr garantiert ist. Zwar bekommt man einen Check-out zwischen 14 und 17 Uhr auch bei Virtuoso-Buchungen meist auf Nachfrage, aber eben nicht garantiert, was teilweise Diskussionen und Enttäuschungen sparen kann.

Four Seasons Shanghai Zimmer

Noch relevanter ist meiner Meinung nach aber ein anderer Aspekt: Es gibt bei American Express Fine Hotels & Resorts mit ganz wenigen Ausgaben immer ein 100 US-Dollar Hotelguthaben. Bei Virtuoso ist dies zwar auch meistens der Fall, aber eben auch nicht immer. Konkret lässt sich das sehr gut am Beispiel des Hotel Bristol Warschau festmachen. Bei Virtuoso erhaltet Ihr einen kostenfreien einfachen Flughafentransfer, der meiner Meinung nach einen Wert von maximal 50 Euro hat. Bei American Express FHR erhaltet Ihr dagegen ein 100 US-Dollar Hotelguthaben, das Ihr für Speisen und Getränke einsetzen könnt. Bei Raten von teilweise gerade einmal 150 Euro pro Nacht ein genialer Deal und ein gutes Beispiel davon, wie attraktiv Fine Hotels & Resorts teilweise sein kann.

Welche Hotels nehmen an American Express Fine Hotels & Resorts teil?

Insgesamt nehmen an Amex FHR weltweit mehr als 1.000 Hotels teil, darunter meist die besten Hotels einer jeweiligen Stadt. In Deutschland sind die Überschneidungen mit Virtuoso dabei sehr stark. Für einen Überblick empfehlen wir Euch deshalb einen Blick auf unsere Übersicht der Virtuoso Hotels in Deutschland. Wenn Ihr Euch für die Nachbarländer interessiert, könnt Ihr auch einen Blick auf unsere jeweilige Übersicht für die Schweiz und Österreich werfen. Die teilnehmenden Hotels überschneiden sich nicht komplett, sodass es weiterhin kleine Unterschiede gibt. Dennoch sind die Listen mehr oder weniger vergleichbar. Eine gute Übersicht aller teilnehmenden Hotels findet Ihr auf der amerikanischen Seite von American Express.

The Ritz Carlton Berlin Bett Zimmer

Ich empfehle Euch generell immer sowohl Virtuoso als auch American Express Fine Hotels & Resorts zu prüfen, um zu sehen, welche Optionen die jeweiligen Programme bieten und welche nicht. In meiner Erfahrung findet man bei American Express eher mehr teilnehmende Hotels. Ein gutes Beispiel ist hier Frankfurt, wo einzig und allein die Villa Kennedy über beide Programme buchbar ist. Das Jumeirah Frankfurt ist nur über Virtuoso buchbar, das Steigenberger Frankfurter Hof und das Sofitel Frankfurt sind dagegen ausschließlich über American Express buchbar. Fälle wie diese sind im deutschsprachigen Raum zwar die Ausnahme, es lohnt sich aber dennoch beide Optionen zu prüfen.

Wie funktioniert die Buchung über Amex FHR?

Wenn Ihr eine Buchung über American Express Fine Hotels & Resorts vornehmen möchtet, ist dies nicht allzu schwer. Theoretisch könnt Ihr dies auch telefonisch machen, ich rate aber ganz klar zur Online-Buchung. Ihr müsst Euch dafür nur in Eurem American Express Online Konto einloggen und dann über das Menü zuerst ‘Reisen’ und dann ‘Jetzt American Express Fine Hotels & Resorts buchen’ auswählen.

Amex FHR Buchung

Danach werdet Ihr direkt auf die Buchungsseite weitergeleitet, auf der auch noch einmal das Logo sowie Euer aktueller Punktestand auftaucht. Hier könnt Ihr dann einfach Euren gewünschten Zielort, das Datum Eurer Reise sowie die Zahl der Reisenden eingeben.

Amex FHR Buchung 2

Auch die Vorteile des Programms werden auf dieser Seite noch einmal aufgeführt.

Amex FHR Buchung 3

Auf der nächsten Seite seht Ihr dann die verfügbaren Hotels an Euren Daten und auch sofort die Endpreise in Euro (mögliche Steuern und Gebühren sind hier auch bei Hotels weltweit bereits eingerechnet, sodass lästige Rechnerei entfällt). Nachdem Ihr ein Hotel ausgewählt habt, werden Euch noch einmal übersichtlich alle Vorteile angezeigt.

Amex FHR Buchung 5

Danach müsst Ihr nur noch Eure gewünschte Zimmerkategorie sowie Eure persönlichen Daten eingeben und könnt die Buchung dann schon abschließen. Eure Platinum Card ist dabei als Zahlungsmethode bereits vorausgewählt, hier müsst Ihr noch das Ablaufdatum und den Sicherheitscode ergänzen.

Wo liegen die Nachteile von einer Buchung über Amex FHR?

Fast alle Raten bei American Express Fine Hotels & Resorts sind flexibel, was auf den ersten Blick sehr praktisch ist. Weniger angenehm ist allerdings, dass die Stornierung nicht online funktioniert. Ihr müsst entsprechend immer anrufen, wenn Ihr eine Buchung stornieren möchtet. Dazu kommt das Problem, dass die offiziellen Bedingungen des Programms vorschreiben, dass Ihr auch mit einer American Express Platinum Card vor Ort bezahlen müsst. Das ist nicht grundsätzlich schlecht, aber kann bei Zahlungen in Fremdwährungen zum Problem werden. Wenn Ihr Euch in unserem Kreditkarten Vergleich umseht, stellt Ihr schnell fest, dass die Fremdwährungsgebühr bei American Express Kreditkarten recht hoch ist. Ihr zahlt dabei immer 1,5 Prozent Gebühr, was bei einem Aufenthalt im Wert von umgerechnet 1.000 Euro immerhin schon 15 Euro ausmachen kann.

Pudong Shangri La Shanghai Ausblick

Darüber hinaus gibt es keine echten Nachteile von American Express FHR, denn das Programm funktioniert nach einem einfachen Muster, bietet recht konstante Vorteile und funktioniert in der Praxis einwandfrei. Zudem hilft die Hotline im Zweifel weiter und kümmert sich schnell und kompetent um Stornierungen. Bedenken solltet Ihr allerdings, dass es sich bei FHR Buchungen immer um die Flexible Rate handelt – genauso wie bei Virtuoso, Hyatt Privé oder Conrad & Waldorf Astoria Impresario. Wenn Ihr sowieso eine Rate mit kostenfreier Stornierung buchen wollt, gibt es zumeist keinen Preisunterschied. Sofern Ihr allerdings eine Zahlung mit Vorauszahlung, etwa im Rahmen von einem Sale, in Betracht gezogen hattet, ergibt sich teilweise ein gewisser Aufpreis.

Beachten solltet Ihr ansonsten noch, dass Ihr die 200 Euro Reiseguthaben der American Express Platinum Card nicht nutzen könnt, wenn Ihr eine Fine Hotels & Resorts Buchung durchführt. Das Guthaben kann nur für die Buchung von Flügen oder Hotels über den normalen Reiseservice, dann ohne entsprechende Vorzüge, genutzt werden.

Was sind unsere Erfahrungen mit Amex FHR?

Ich konnte American Express Fine Hotels & Resorts bereits mehrfach testen und war dabei ob der erhaltenen Vorteile sehr angetan. Bei meinem letzten Aufenthalt im Four Seasons Shanghai erhielt ich nicht nur die versprochenen Vorteile wie ein 100 US-Dollar Hotelguthaben, ein Upgrade und kostenfreies Frühstück, sondern auch noch zusätzlich Zugang zur Club Lounge mit à la carte Dinner am Abend. Zuvor im Shangri-La Shanghai Pudong gab es dagegen die ganz normale Behandlung mit einem einfachen Upgrade und allen weiteren versprochenen Vorteilen. Dort musste ich zudem auch nicht mit meiner Platinum Card bezahlen, was eigentlich eine Voraussetzung sein sollte.

Park Hyatt Shanghai Zimmer

Generell könnt Ihr Euch in meiner Erfahrung allerdings darauf verlassen, dass Ihr von American Express versprochenen Vorteile auch definitiv erhaltet. Teilweise gibt es sogar noch ein wenig mehr als versprochen, darauf würde ich mich aber nicht sicher verlassen. Erwähnenswert ist noch, dass ich zuletzt auf eine Rate mit Vorauszahlung und ohne kostenfreie Stornierungsmöglichkeit gestoßen bin. Wenngleich die Raten also fast immer flexibel sind, solltet Ihr vor der Buchung zumindest einen kurzen Blick auf die Bedingungen werfen, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Wie erhalte ich kostenfreie Nächte bei American Express Fine Hotels & Resorts?

Eins ehr attraktiver Vorteil, der Amex FHR und Virtuoso verbindet (auch hier gibt es wiederum Unterschiede zwischen beiden Programmen, sodass Ihr beide prüfen solltet) sind kostenfreie Nächte bei längeren Aufenthalt. Sowohl bei Amex als auch bei Virtuoso gibt es sehr häufig Promotionen für eine kostenfreie dritte oder vierte Nacht, natürlich in Kombination mit allen Vorteilen. Ich konnte so das Four Seasons Shanghai für nur knapp 600 Euro bei vier Nächten Aufenthalt buchen, ein genialer Deal. Auch im Shangri-La Shanghai konnte ich eine 3 für 2 Promotion nutzen und dank einer kostenfreien Nacht mehrere hundert Euro sparen. Die verfügbaren Angebote für eine kostenfreie Nacht werden Euch auch direkt in der Suche angezeigt und entsprechend bereits preislich berücksichtigt:

Kostenfreie Nacht Amex FHR

Dadurch ergeben sich teilweise extrem niedrige Preise, die dafür sorgen, dass eine Buchung über American Express Fine Hotels & Resorts schon fast zur Pflicht wird. In vielen Städten  gibt es die Promotionen gleichzeitig sogar für mehrere Hotels. Shanghai ist hier ein gutes Beispiel, denn hier haben teilweise sogar bis zu acht Hotels gleichzeitig eine Promotion für eine kostenfreie dritte oder vierte Nacht. So extrem ist es in anderen Städten meist nicht, dennoch solltet Ihr immer einen Blick auf die Suche von American Express Fine Hotels & Resorts werfen, um gute Deals für Euren geplanten Aufenthalt im Blick zu haben. Selbstverständlich lassen sich die entsprechenden Promos auch mehrfach am Stück nutzen, um eine kostenfreie sechste oder achte Nacht zu erhalten.

Fazit zu American Express Fine Hotels & Resorts

Mit American Express Fine Hotels & Resorts könnt Ihr viele Luxushotels weltweit mit genialen Zusatzvorteilen buchen. Teilweise kosten Euch die Hotels dank der kostenfreien dritten oder vierten Nacht sogar weniger als bei einer Buchung mit Vorauszahlung. Selbst wenn dem allerdings nicht so ist, könnt Ihr auf Grund der vielen Vorteilen bei jedem Aufenthalt viel Geld sparen, immerhin sind schon ein Upgrade und kostenfreies Frühstück in vielen Luxushotels bis zu 100 Euro pro Nacht wert. Da es bei Fine Hotels & Resorts Buchungen zudem (fast) immer auch noch ein 100 US-Dollar Hotelguthaben oben drauf gibt, handelt es sich sehr oft um einen guten Deal. Wenn Ihr bislang noch keine Amex Platinum Card habt, könnt Ihr natürlich auch Virtuoso nutzen, um von ähnlichen Vorteilen zu profiteren. Selbst für Inhaber der Karte gilt: Ihr solltet immer beide Programme vergleichen, um den besten Deal zu finden!

American Express Platinum Kreditkarte

  • Nur für kurze Zeit: 50.000 Punkte Bonus über reisetopia
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Moritz Lindner
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Gelten die FHR Raten nur für die Platinum Hautpkarte oder auch für Platinum Zusatzkarten? Habe mal versucht mich mit einer Platinum Zusatzkarte (eigener AmEx Online Account) auf americanexpress.de/reisen einzuloggen und bekomme dort bei einer (eingeloggten) Suche keine FHR Raten angezeigt?

    • Thomas, die FHR-Raten scheinen in der Tat nur für den Hauptkarten-Inhaber zu gelten. Der Inhaber der Hauptkarte kann aber auch Hotelzimmer oder Flüge für andere Personen buchen; das sollte kein Problem sein.

  • Danke für Ihren informativen Artikel! Ich habe eine Frage, wenn ich bei FHR zwei Zimmer für 4 Personen reserviere, kriege ich 100 US-Dollar oder 200 insgesamt? Danke

  • mal wieder sehr informativer Artikel!
    eine Frage dazu:
    Wo sind etwaige Promotion (4 Nächte für 3 z.B) zu lesen bzw. zu erkennen, dass welche am Laufen sind?
    Grüße

    • Hallo Alex, eine entsprechende Seite dafür konnte ich noch nicht ausfindig machen. Wenn es so etwas gibt, wird das in der Suchmaske allerdings sehr prominent angezeigt. Suchst du z.B. in Shanghai nach vier Nächten, siehst du gleich in mehreren Hotels eine “lila Markierung” mit dem entsprechenden Hinweis.

    • Hallo Sean, genauso wie bei Virtuoso & Co gelten auch über Amex FHR gebuchte Buchungen als “direkte” Buchungen bei der Kette. Es gibt also alle Vorteile, Nächte, Punkte usw. wie bei einer regulären Buchung.

      • Das ist glaube ich nicht ganz korrekt. Laut Amex Reiseservice wird meistens Seitens Amex Expedia dazwischengeschaltet und darüber gebucht. Hotelpunkte gibt es in der Regel nicht so die Aussage von Amex, da es eben keine direktbuchung ist.
        Aber vielleicht haben sie etwas geändert. War so im Dezember.

      • Hallo Gregor, ich glaube du verwechselt da etwas. American Express Fine Hotels & Resorts hat nichts mit dem normalen Amex Reiseservice zu tun (wo man zum Beispiel auch das Reiseguthaben einlösen kann). Der normale Reiseservice bucht in der Tat über Expedia & Co ein, hier gibt es auch keine Punkte oder Statusvorteile. Bei FHR erfolgt die Buchung (genauso wie bei Virtuoso) direkt über das Hotel und ich hatte noch nie Probleme, auch die mir versprochenen Punkte und Statusvorteile zu bekommen 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)