Auf der Suche nach einem besonderen Hotel in Berlin, habe ich mich für das Ritz-Carlton Berlin entschieden, einem der renommiertesten Luxushotels der Stadt. Das Hotel gehört zur Luxusmarke der Hotelkette Marriott und ist zweifelsohne eines der besten Hotels in Berlin. Wie mir die frisch renovierten Zimmer gefallen haben, wie ich das Hotel preiswert buchen konnte und was Ihr erwarten könnt, erfahrt Ihr in diesem Review.

The Ritz-Carlton Berlin – die Buchung

Durch die relativ niedrigen Hotelpreise in Berlin ist das Ritz-Carlton Berlin direkt ab knapp 150 Euro zu buchen. In diesem Fall erhält man natürlich die kleinste Zimmerkategorie und kein inkludiertes Frühstück. Ich entschied mich stattdessen für eine Buchung über Virtuoso für einen Preis von 185 Euro. Denn für den Aufpreis von lediglich 35 Euro habe ich durch die Buchung über Virtuoso ein kostenfreies Upgrade erhalten, dazu einen früheren Check-In und späteren Check-Out, inkludiertes Frühstück und eine 85 Euro Gutschrift für den Aufenthalt.

Damit kann man zum Beispiel Room Service nutzen oder auch Spa-Behandlungen buchen. Einfach gesagt ist eine Buchung über Virtuoso vergleichbar mit einem hohen Status bei einer Hotelkette, denn man erhält an jeder Stelle eine besondere Behandlung. Neben dem Ritz-Carlton kann man auch weitere Hotels in Berlin für einen etwas höheren Preis über Virtuoso buchen, dazu gehört unter anderem das Waldorf Astoria Berlin und das Adlon Berlin.

The Ritz-Carlton Berlin – Lage & Check-In

Das Ritz Carlton Berlin liegt direkt am Potsdamer Platz und damit fußläufig vom Hauptbahnhof, Brandenburger Tor und Regierungsviertel entfernt. Mit dem Taxi erreichten wir das Hotel ab dem Hauptbahnhof in wenigen Minuten, dank myTaxi Gutschein komplett kostenfrei.

The Ritz Carlton Berlin Gebäude

Der übliche Check-in im Ritz-Carlton Berlin beginnt ab 15 Uhr, ich stand bereits um 12 Uhr beim Check-In. Mir wurde bereits ein Upgrade auf ein neues Deluxe Zimmer erteilt, das Zimmer stand allerdings noch nicht bereit. So wurde uns das Gepäck abgenommen und als wir gegen 13 Uhr nach einem Spaziergang wieder im Hotel ankamen, erhielten wir direkt die Zimmerkarten und das Gepäck wartete bereits auf dem Zimmer.

The Ritz Carlton Berlin Flur

Rückblickend finde ich allerdings, dass man auch aus Kulanz ein anderes Deluxe Zimmer hätte vergeben können und damit den Check-in bereits um 12 Uhr ermöglichen können – so stelle ich mir das jedenfalls als hoher Statuskunde vor, den die Virtuoso Buchung letztendlich darstellt.

The Ritz-Carlton Berlin – das Zimmer

Das Ritz-Carlton Berlin hat in den letzten Jahren einiges an Anstrengungen unternommen, um die teilweise recht antik wirkenden Zimmer zu modernisieren. Die einige noch nicht renovierte Zimmerkategorie sind die Superior Zimmer, die ich auch gebucht hatte, insofern war ich über das Upgrade auf das Deluxe Zimmer sehr dankbar.

The Ritz Carlton Berlin Zimmer Eingang

Nach dem Eingang befindet sich auf der rechten Seite das Bad und geradeaus das eigentliche Zimmer. Etwas merkwürdig positioniert ist der Kleiderschrank, in den man beim Öffnen der Zimmertür fast hinein läuft. Gut gefallen hat mir das Bad, wobei die Elemente teilweise doch recht altbacken waren. Es gibt eine Fußbodenheizung, ein doppeltes Waschbecken, eine abgetrennte Dusche und eine sehr schöne Badewanne.

Im eigentlichen Zimmer steht das Bett auf der rechten Seite, auf der linken Seite die Anrichte mit Fernseher und Nespressomaschine. Das King Size Bett war sehr weich und gemütlich, die Kissenauswahl ebenfalls sehr gut. Meckern auf hohem Niveau: Es wurden leider keine Espressotassen angeboten.

The Ritz Carlton Berlin Bett Zimmer

The Ritz Carlton Berlin Bett Nachttisch

The Ritz Carlton Berlin Zimmer Nespresso Maschine Kafffee

Im hinteren Teil des Zimmers findet man noch eine Sofaecke vor dem Fenster und den Schreibtisch. Der Ausblick auf den Potsdamer Platz hat mir dabei sehr gut gefallen.

The Ritz Carlton Berlin Ausblick Potsdamer Platz

Genial fand ich den Wecker, der gleichzeitig als Telefon und auch als Lautsprecher dient. Häufig findet man in Hotels eine iPhone Station für Musik, allerdings nur mit dem alten Stecker, der seit langen Jahren nicht mehr verbaut wird. Im Ritz-Carlton Berlin wird dagegen ein üblicher Klinkenanschluss angeboten, sodass man auch MP3-Player anschließen kann. Die Soundqualität war durchaus überzeugend.

The Ritz Carlton Berlin Wecker Telefon Handy Box

Genauso praktisch war die Auswahl an Steckern, denn man konnte wirklich jeden Typ Handy hier aufladen – sogar meinen eher ungewöhnlichen USB-C Anschluss hat man angeboten. Außerdem wartete auf dem Zimmer ein Willkommensgeschenk auf mich.

Dem Zimmer merkt man das junge Baujahr an, alles ist sehr modern verbaut. Die Klimaanlage wird per Touchscreen auf eine gewünschte Temperatur festgelegt.

The Ritz-Carlton Berlin – Fitness & Erholung

Vor dem Aufenthalt im Ritz-Carlton Berlin teilte man mir, dass der Spa–Bereich momentan modernisiert wird und man stattdessen ins nebenan gelegene Marriott Hotel ausweichen muss. Immerhin wurde mir mitgeteilt, dass der Saunabereich bereits fertig und nur der Pool noch in Bau ist.

The Ritz Carlton Berlin Sauna Spa

So weden bereits eine sehr schöne finnische Sauna und eine Dampfsauna angeboten, die mir beide sehr gut gefallen haben. Durch den noch nicht fertigen Poolbereich gibt es allerdings keine Liegen oder Sitze – zwischen den Saunagängen kann man somit nur vor der Sauna stehend warten, was nicht ideal ist.

Der Fitnessraum hat mir dafür sehr gut gefallen. Hier wird eine große Auswahl an Geräten und auch Hanteln angeboten. Einzig an einem schönen Ausblick fehlt es.

The Ritz-Carlton Berlin – Essen

Normalerweise esse ich in Hotels, in denen Sandwiches wie im Ritz Carlton Berlin bereits 15 Euro kosten, eher weniger via Room Service. Doch durch die Gutschrift von 85 Euro wegen der Buchung über Virtuoso wurde ich quasi dazu gezwungen, die Speisekarte genauestens zu testen!

The Ritz Carlton Berlin Room Service Essen Restaurant

Für knapp 90 Euro konnte ich letztendlich den Ritz-Carlton Burger, ein Schnitzel, einen Salat und noch einige Kugeln Eis und Sorbet als Nachtisch bestellen. Die Qualität des Essens war dabei wirklich überragend, ich habe lange keinen so perfekt zubereiteten Salat mehr gegessen und auch die anderen Gerichte konnten mehr als überzeugen.

The Ritz-Carlton Berlin – Frühstück

Da das Frühstück im Ritz-Carlton Berlin durch die Virtuoso Buchung bereits in meiner Rate inkludiert war, wurde auch dies natürlich getestet. Das Frühstück wird in der Brasserie Desbrosses serviert. Der Stil des Restaurants erinnert dabei an eine bayerische Bierstube, ist allerdings durchaus stilvoll.

Das Buffet bietet eine wirklich große Auswahl an allem, was das Herz begehrt. Die Säfte sind frisch gepresst, Brötchen gibt es in hoher Qualität in zahlreichen verschiedenen Varianten und der Kaffee wird vom Barista, inklusive Latte Art bereitet!

The Ritz Carlton Berlin Frühstück KaffeeThe Ritz Carlton Berlin Frühstück OnseneiThe Ritz Carlton Berlin Frühstück KarteThe Ritz Carlton Berlin Frühstück Müsli AuswahlThe Ritz Carlton Berlin Frühstück Egg Benedict

Dazu gibt es auch frisch zubereitete warme Speisen. Ich habe dabei Eggs Benedict und den Signature Dish mit Onsenei probiert, wobei mich letzteres nicht wirklich begeistern konnte.

Alles in allem war das Buffet allerdings hervorragend und perfekt für einen Start in den Tag.

Fazit zum Ritz Carlton Berlin

Das Ritz-Carlton Berlin konnte mich auf jeden Fall überzeugen. Die neuen Zimmer sind schick, das Essen war herausragend und die Lage ist optimal für eine Stadterkundung. Der Spa-Bereich ist so natürlich noch nicht komplett, wird in der fertigen Fassung dann hoffentlich auch einen schönen Pool anbieten. Gerade durch die Buchung über Virtuoso ist dieses Hotel natürlich genial und ich kann es jedem empfehlen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.