Eines der Luxushotels zentral in der deutschen Hauptstadt ist das Hotel de Rome Berlin. Das Hotel befindet sich dabei in einem alten Bankgebäude, was sich an einigen Stellen noch erkennen lässt.

Da das Hotel ein Teil der Rocco Forte Hotelkette und Mitglied bei den Leading Hotels of the World ist, waren meine Erwartungen recht hoch. Ob diese erfüllt wurden und wie es ist in einem alten Tresorraum zu schlafen, erfahrt Ihr in diesem Review.

Hotel de Rome Berlin – die Buchung

Einer der attraktivsten Buchungswege für das Hotel de Rome Berlin ist die Buchung über reisetopia Hotels in Verbindung mit Virtuoso. Attraktiv sind diese Buchungswege da sie mit zahlreichen Vorteilen, wie einem 100 US-Dollar Guthaben für Speisen und Getränke, kostenfreiem Frühstück, einem Zimmerupgrade und weiteren Annehmlichkeiten daherkommen. Da der Preis zudem der normalen verfügbaren Rate entspricht, entstehen bei der Buchung keinerlei Nachteile.

Auch ich habe mich für diesen Buchungsweg entschieden und musste dabei für eine Nacht im Klassikzimmer insgesamt 350 Euro bezahlen. Bezahlt habe ich meinen Aufenthalt mit der American Express Platinum Card und konnte somit dank aktiviertem Punkteturbo über 500 Membership Rewards Punkte sammeln. Aktuell könnt Ihr das Hotel allerdings über Virtuoso mit allen Vorteilen deutlich günstig buchen, da es eine Promotion für eine kostenfreie dritte Nacht in dem Berliner Luxushotel gibt!

Hotel de Rome Berlin – das Zimmer

Von meinem gebuchten Klassikzimmer erhielt ich vor Ort ein Upgrade auf ein Deluxe-Zimmer. Nach dem Betreten des Zimmers steht man zuerst in einem kleinen Gang, in welchem die Kleiderschränke zu finden sind. Durchquert man den Gang befindet man sich im eigentlichen Zimmer.

Hotel De Rome Berlin Zimmer 1

Dieses ist farblich sehr ansprechend gestaltet und hat mir beispielsweise deutlich besser gefallen, als das Zimmer im Hotel Palace Berlin, welches ebenfalls Teil der Leading Hotels ist. Im Zimmer findet man ein großes und sehr bequemes Bett, in welchem ich wirklich gut geschlafen habe.

Hotel De Rome Berlin Zimmer 3

Auf der einen Seite des Bettes ist ein Nachttisch zu finden und auf der anderen Seite befindet sich ein Schreibtisch mit Telefon und Schreibtischstuhl.

Hotel De Rome Berlin Zimmer 8

Dieser Stuhl ist leider eher unbequem, weshalb sich der Schreibtisch nur bedingt zum Arbeiten nutzen lässt. Des Weiteren findet man im Zimmer noch einen ausladenden Sessel, welcher wiederum sehr gemütlich ist und noch einen kleinen Beistelltisch bietet. Gegenüber des Bettes ist noch ein Fernseher zu finden.

Hotel De Rome Berlin Zimmer 4

Auch das Bad ist wirklich sehr geräumig und bietet allerlei Annehmlichkeiten.

Hotel De Rome Berlin Zimmer 6

Neben einem Waschtisch mit einem Waschbecken gibt es ein Bidet, eine Toilette und eine Dusche.

Hotel De Rome Berlin Zimmer 5

Diese ist ebenerdig und der Duschkopf kann mit einem angenehmen Wasserdruck überzeugen. Zudem gibt es noch eine Badewanne und zahlreiche Amenitys stehen bereit.

Hotel De Rome Berlin Zimmer 7

Auch wurden im Bad auf Details geachtet, die einem Gast den Aufenthalt noch angenehmer machen, wie beispielsweise einer Fußbodenheizung, oder einem beheizten Spiegel, der auch nach einem längeren Duschgang nicht beschlägt. Insgesamt hat mir das Zimmer sehr gut gefallen, denn die Ausstattung wirkt hochwertig und neu und es sind zahlreiche Annehmlichkeiten vorhanden.

Hotel de Rome Berlin – das Frühstück

Das Frühstück im Hotel de Rome Berlin konnte in meinen Augen leider nicht den von anderen Rocco Forte Hotels gewohnten Standard einhalten. Während es mir das Frühstück in der Villa Kennedy Frankfurt wirklich angetan hat, empfand ich das Frühstück im Hotel de Rome eher unterdurchschnittlich.

Hotel De Rome Berlin Fruehstueck 1

Die Auswahl an kalten und warmen Speisen ist zwar durchaus gut, gerade an der Anrichtung und Aufmachung des gesamten Frühstücksbuffets hapert es doch.

Hotel De Rome Berlin Fruehstueck 3

Beim Gebäck ist die Auswahl zudem eher begrenzt und entspricht höchstens einem Standard, den man aus deutlich günstigeren Hotels wie dem Scandic Emporio Hamburg gewöhnt ist.

Hotel De Rome Berlin Fruehstueck 2

Neben dem regulären Buffet gibt es zudem noch die Möglichkeit frische Speisen zu bestellen. Dazu zählen Eierspeisen wie auch Eggs Benedict oder süße Speisen wie Pancakes.

Hotel De Rome Berlin Fruehstueck 5

Die Präsentation ist hier durchaus ansprechender, leider konnte der Service ähnlich wie im Westin Grand Berlin jedoch nicht überzeugen. Am enttäuschendsten war jedoch, dass die Qualität in allen Bereichen des Frühstücks nicht überzeugen konnte.

Hotel De Rome Berlin Fruehstueck 4

Ein Joghurt schien bereits gekippt zu sein und war überhaupt nicht genießbar und die Sauce Hollandaise der Eggs Benedict schmeckte einfach nach nichts. Insgesamt kann ich unter diesem Umständen das Frühstück des Hotels leider nicht weiterempfehlen.

Hotel de Rome Berlin – die Speisen & Getränke

Dank meines 100 US-Dollar Guthabens konnte ich auch am Abend bedenkenlos die Speisen und Getränke des Hotels testen. Zuerst einmal wählte ich den Room Service, welcher sich leider jedoch nicht als gute Wahl herausstellte. Zwar waren die Speisen innerhalb kurzer Zeit da, das Preis-Leistungsverhältnis ist jedoch keinesfalls gerechtfertigt.

Hotel De Rome Berlin Essen 2

Für die Lasagne wurden mehr als 20 Euro fällig und auch wenn auf dem Bild ein Größenvergleich schwer fällt, so waren es lediglich wenige Löffel und von einem Sättigungsgefühl fehlte jede Spur. Zwar war diese geschmacklich durchaus in Ordnung, einen solchen Preis finde ich aber nicht angemessen. Da ich nach diesem Snack immer noch Hunger hatte, entschied ich mich dazu, noch einmal die Bar auf der Dachterrasse aufzusuchen. Diese kann ich deutlich mehr empfehlen, denn nicht nur das Preis/Leistungsverhältnis ist hier deutlich besser, sondern auch der Blick gerade bei Sonnenuntergang ist wirklich schön.

Hotel De Rome Berlin Essen 4

Auf der Dachterrasse entschied ich mich für einen Salat als Vorspeise sowie das Clubsandwich mit Süßkartoffelpommes als Hauptspeise.

Hotel De Rome Berlin Essen 3

Der Salat war wirklich sehr gut, sodass ich diesen weiterempfehlen kann und auch das Clubsandwich konnte überzeugen. Leider war nach dem Besuch der Dachterrasse das gesamte Guthaben dann auch aufgebraucht. Insgesamt empfand ich die Preise, gerade beim Room Service, als zu hoch, für die erbrachte Leistung und mit mehreren Personen ist es schwierig möglich, von dem Guthaben wirklich satt zu werden, ganz anders als beispielsweise im Ritz-Carlton Berlin.

Hotel de Rome Berlin – die Erholung

Eine Stelle an der die Vergangenheit als Bankgebäude noch erkennbar ist, ist der Spa-Bereich. Hier läuft man an der alten, sehr massiven, Tresortür vorbei, denn der Poolbereich ist im ehemaligen Tresorraum untergebracht.

Hotel De Rome Berlin Spa 1

Insgesamt hat mir dieser Bereich sehr gut gefallen, auch weil während meines Aufenthaltes an beiden Tagen kein anderer Gast diesen Bereich nutzte und ich somit die Stille genießen konnte.

Hotel De Rome Berlin Spa 2

Auch die Liegen, welche um den Pool zu finden sind, sind dank der Matratzenauflage wirklich bequem. Aufgrund der Lage im Keller des Hotels gibt es hier logischerweise kein Tageslicht, was mir beispielsweise im Eurostars Berlin besser gefallen hat. Neben dem Pool sollte grundsätzlich auch eine Sauna vorhanden sein.

Diese war jedoch während meines Aufenthaltes aufgrund von Renovierungsarbeiten gesperrt, was jedoch weder bei der Buchung, noch beim Check-In erwähnt wurde. Hier wünsche ich mir seitens des Hotels eine pro-aktive Kommunikation, da anscheinend auch eine Alternative innerhalb weniger Gehminuten angeboten wurde. Da dies jedoch nicht kommuniziert wird, sondern erst auf Rückfrage in Erfahrung zu bringen ist, wissen die wenigsten Gäste wohl von dieser Möglichkeit. Neben dem Poolbereich gibt es auch noch ein kleines Fitnessstudio.

Hotel De Rome Berlin Fitness 1

Dieses ist sehr gut ausgestattet und bietet neben einigen Cardiogeräten auch mehrere Kraftstationen.

Hotel De Rome Berlin Fitness 2

Hier kann das Hotel also auch deutlich besser abschneiden, als beispielsweise das Atlantic Kempinki Hamburg.

Hotel De Rome Berlin Fitness 3

Auch einige Kurzhanteln liegen bereit, so dass einem ausgedehnten Fitnesstraining nichts im Wege steht.

Hotel de Rome Berlin – Fazit

Das Fazit zum Hotel de Rome Berlin fällt mir etwas schwer. Zwar sind die Zimmer sehr schön gestaltet und auch der Poolbereich ist ansprechend, doch das Preis/Leistungsverhältnis ist insgesamt nicht überzeugend. Weder ist das Frühstück qualitativ gut, noch ist die Präsentation überzeugend und die Preise für den Roomservice sind für die gebotene Qualität deutlich zu hoch. Auch der Service konnte nur teilweise überzeugen, weshalb ich persönlich das Ritz-Carlton bevorzugen würde. Wer jedoch einen großen Pool wünscht und einen Poolbereich in dem er seine Ruhe findet, der ist mit dem Hotel de Rome durchaus gut bedient.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Ich habe mit dem Hotel nur gute Erfahrungen. Freundliche und fähige Mitarbeiter in allen Bereichen. Auch am Frühstück gab es keine Kritikpunkte. Mein letzter Aufenthalt war vor einem Jahr.

  • Als Berliner gut zu wissen, dass empfehle ich uns selbst und unseren Gästen nicht. Da ist insgesamt der Schein mehr als das Sein. Danke und viel Spaß noch in Berlin.

Alle Kommentare anzeigen (1)