Die Villa Kennedy Frankfurt, ein Hotel der Rocco Forte Hotels, gilt als eines der besten Hotels in der hessischen Stadt. Ich habe mich entschieden, mir das Hotel einmal genauer anzuschauen und zu prüfen, ob dieser Ruf gerechtfertigt ist.

Was mich überzeugen konnte, welcher der attraktivste Buchungsweg ist und wo ich Schwachstellen sehe, erfahrt Ihr in diesem Review.

Villa Kennedy Frankfurt – die Buchung

Gebucht habe ich den Aufenthalt in der Villa Kennedy Frankfurt über American Express Fine Hotels and Resorts. Dadurch erwarteten mich Vorteile wie ein Upgrade, kostenfreies Frühstück und ein 85 Euro Guthaben für Speisen und Getränke. Darüber hinaus gab es noch einen frühen Check-In, sowie einen garantieren Check-Out bis 16 Uhr. Dabei fällt normalerweise auch nur die reguläre Rate an, die auch bei einer Direktbuchung fällig werden würde. So habe ich für die Nacht etwas weniger als 300 Euro bezahlt.

Villa Kennedy Frankfurt Welcome Treatment

Auch eine Buchung über Virtuoso ist möglich und die Vorteile sind hier sehr ähnlich. Bei meiner Suche nach einem für mich passenden Datum habe ich festgestellt, dass sich die Preise zwischen American Express Fine Hotels and Resorts und Virtuoso teilweise leicht unterscheiden, weshalb Ihr im besten Fall vergleichen solltet. Solltet Ihr nicht im Besitz einer American Express Platinum Card sein und somit keinen Zugriff auf Fine Hotels and Resorts haben, so empfehle ich die Buchung über Virtuoso. Bezahlt habe ich meinen Aufenthalt ebenfalls mit der Amex Platinum und habe so noch über 400 Membership Rewards Punkte gesammelt. Leider gehört das Hotel mittlerweile nicht mehr zu den Leading Hotels of the World.

Villa Kennedy Frankfurt – das Zimmer

Gebucht habe ich in der Villa Kennedy ein Deluxe Zimmer. Dies ist die Einstiegskategorie und hier erwarten einen bereits 35 Quadratmeter. Dank der Buchung über Amex Fine Hotels and Resorts gab es jedoch ein Upgrade auf eines der Deluxe Zimmer mit Gartenblick und einem Balkon. Zwar unterscheidet sich das Zimmer in der Größe nicht von den normalen Deluxe Zimmern, doch gerade durch die Lage in Richtung Innenhof ist es im Zimmer sehr ruhig. Besonders im Sommer ist natürlich auch der Balkon, der mit zwei Sitzmöglichkeiten daher kommt, ein schöner Vorteil.

Villa Kennedy Frankfurt Zimmer 10

Direkt vor dem Balkon untergebracht ist der kleine Arbeitsbereich des Zimmers. Hier findet sich ein Schreibtisch mit einem relativ bequemen Stuhl.

Villa Kennedy Frankfurt Zimmer 4

Da sich der Stuhl nicht in der Höhe verstellen lässt, ist dieser nicht ganz optimal zum Arbeiten, dennoch lässt es sich einige Zeit gut darauf aushalten. Direkt hinter dem Schreibtisch ist das Sofa zu finden.

Villa Kennedy Frankfurt Zimmer 2

Dieses ist ebenfalls gemütlich und davor befindet sich noch ein kleiner Tisch. Der größere Teil des restlichen Zimmers wird von dem sehr bequemen Bett eingenommen, welches relativ weich ist.

Villa Kennedy Frankfurt Zimmer

Das Bett wird noch von zwei kleinen Nachttischen flankiert. Ansonsten bietet das Zimmer viel Staufläche. In einem der Schränke ist neben der Minibar auch eine Kaffeemaschine untergebracht, sodass für alles gesorgt ist.

Villa Kennedy Frankfurt Zimmer 6

Auch die Auswahl in der Minibar ist in Ordnung, die Preise sind allerdings etwas anspruchsvoll.

Villa Kennedy Frankfurt Zimmer 7

Das Zimmer bietet zudem noch ein sehr großzügiges Bad mit Fußbodenheizung.

Villa Kennedy Frankfurt Zimmer 8

Dieses ist schön gestaltet und man findet neben einer großen Badewanne auch noch eine abgetrennte Dusche. Der Wasserdruck ist dabei angenehm und gut.

Villa Kennedy Frankfurt Zimmer 9

Neben der Badewanne und der Dusche gibt es noch einen Waschtisch, eine Toilette und ein Bidet. Dass es lediglich ein Waschbecken gibt, ist etwas schade.

Villa Kennedy Frankfurt Zimmer 3

Insgesamt hat mir das Zimmer gut gefallen. Das Bett ist wirklich bequem, die bereitstehenden Hausschuhe überdurchschnittlich gut und auch das Bad ist großzügig. Ein Pluspunkt ist definitiv die Fußbodenheizung im Bad, denn so etwas finde ich doch sehr angenehm.

Villa Kennedy Frankfurt – das Frühstück

Das Frühstück in der Villa Kennedy Frankfurt kann definitiv überzeugen. So gibt es ein Buffet mit einer guten Auswahl an frischem Obst, Müsli und auch Süßspeisen.

Villa Kennedy Frankfurt Fruehstueck 3

Neben einigen frischen Säften gibt es auch Aufschnitt und Joghurt.

Villa Kennedy Frankfurt Fruehstueck

Zudem steht noch eine Karte bereit, aus der man verschiedene frische Speisen wählen kann. Hier gibt es neben süßen Optionen auch Eierspeisen wie Omelettes oder Eggs Benedict. Doch nicht nur die Auswahl kann punkten, auch der Geschmack ist einwandfrei und in meinen Augen deutlich besser als das was ich beispielsweise im Hotel Palace in Berlin erlebt habe.

Villa Kennedy Frankfurt Fruehstueck 2

So habe ich sowohl das Omelette als auch die Eggs Benedict getestet und wurde auf ganzer Linie überzeugt.

Villa Kennedy Frankfurt Fruehstueck 4

Das Frühstück sieht also nicht nur schön aus, sondern kann auch geschmacklich überzeugen und auch der Service ist sehr freundlich und aufmerksam.

Villa Kennedy Frankfurt – das Essen

Doch nicht nur beim Frühstück kann die Villa Kennedy überzeugen, denn auch die restlichen Speisen sind absolut lohnenswert. Genau aus diesem Grund kann ich eine Buchung über Amex Fine Hotels and Resorts oder Virtuoso auch empfehlen, denn das Guthaben kann hier sehr gut genutzt werden und man erhält wirklich leckere Speisen. Ich entschied mich im Wellnessbereich für die Bestellung eines Caprese Sandwiches und den sogenannten Fifty Shades of Green. Beide Speisen konnten restlos überzeugen und auch die Preise sind mit etwa 13-20 Euro angemessen.

Villa Kennedy Frankfurt Essen

Wer meine Reviews liest, weiß wie gerne ich Burger esse und diese regelmäßig auch im Hotel teste. So natürlich auch in der Villa Kennedy Frankfurt. Beim Room Service bestellte ich den Villa Burger und die Lieferung erfolgte bereits nach etwa 20 Minuten. Auch wenn ich wirklich häufig Burger esse, muss ich sagen, dies war definitiv einer der besten Burger meines Lebens und hat mir sogar noch besser geschmeckt, als der Wagyu Burger im St Regis Kuala Lumpur. Auch der Preis war mit 25 Euro für den Burger inklusive Pommes in Ordnung.

Villa Kennedy Frankfurt Essen 2

Auch am Abreisetag habe ich noch einmal im Wellnessbereich Essen bestellt. Dieses Mal gab es für mich Hühnchenbrust mit Orange und Thymian und auch diese war geschmacklich einwandfrei. Insgesamt konnte das Essen in der Villa Kennedy Frankfurt also mehr als überzeugen und auch die Preise sind akzeptabel.

Villa Kennedy Frankfurt – die Erholung

Auch im Erholungsbereich hat die Villa Kennedy Frankfurt einiges zu bieten. So gibt es einen schönen Pool, welcher über eine ausreichende Länge verfügt.

Villa Kennedy Frankfurt Wellness

Integriert findet sich hier zudem eine Gegenstromanlage. Des Weiteren gibt es noch einen Whirlpool. Um den Pool gibt es einige wenige Liegen und Sitzmöglichkeiten.

Villa Kennedy Frankfurt Wellness 2

Zudem gibt es noch eine Sauna und ein Dampfbad für Frauen und eine Sauna und ein Dampfbad für Männer. Oberhalb des Pools in einem separaten Raum befindet sich dann der Ruhebereich. Hier gibt es weitere Liegen, die dank der Auflagen auch wirklich bequem sind. Zudem stehen hier kostenfreies Obst und Getränken bereit. Leider gibt es im Ruhebereich und am Pool insgesamt lediglich elf Liegen. Da die Villa Kennedy über mehr als 100 Hotelzimmer verfügt, finde ich die Anzahl an bereitgestellten Liegen doch mehr als dürftig. Gerade am Wochenende, wenn eher Gäste die Erholung suchen das Hotel buchen, kann es hier also schnell sehr voll werden. Neben dem Poolbereich gibt es auch noch ein Fitnesscenter.

Villa Kennedy Frankfurt Fitness 1

Dieses ist gut ausgestattet und bietet neben Cardio-Geräten auch Kraftgeräte. Zudem steht eine gute Auswahl an Freihanteln zur Verfügung, sodass einem ausgedehnten Training nichts im Wege steht. Aufgrund der guten Auswahl hat mir der Fitnessbereich auch deutlich besser gefallen, als beispielsweise im Atlantic Hotel Kempinski Hamburg.

Villa Kennedy Frankfurt – Fazit

Insgesamt konnte die Villa Kennedy Frankfurt mich überzeugen. Die Zimmer sind angenehm groß, der Stil ist wirklich ansprechend und der Wellnessbereich ist gemütlich. Leider ist die Zahl an bereitgestellten Liegen etwas dürftig, das besonders gute Essen hat jedoch darüber hinweg blicken lassen. Gerade mit einer Buchung über Virtuoso oder Fine Hotels and Resorts macht man hier nichts falsch, denn mit dem Guthaben für Speisen kommt man wirklich auf seine Kosten.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hallo Leo. Die Villa Kennedy ist eines unserer Lieblings-Hotels.
    Der Service ist perfekt. Preis-Leistung ist sehr gut.
    Es gibt, in Abweichung zu Deinem Review, noch etwa 10 Liegen zusätzlich im oberen Ruhebereich des Spa.
    Voll wird es hier nie.
    Leider trifft das nicht für das Frühstücksbüffet zu, wo wir bereits mehrmals 30 Minuten und mehr auf einen Tisch warten mussten

    • Hallo Dirk,

      Vielen Dank für deine Eindrücke!
      Meinst du die Liegen direkt oberhalb der Saunen? Diese hatte ich nämlich schon miteinberechnet. Oder gibt es noch einen weiteren Bereich, den ich übersehen habe?

      Liebe Grüße
      Leo

    • Hallo Dirk, ich finde deinen Einwand übrigens auch interessant, weil ich auch überrascht war, dass Leo berichtet hat, dass der Platz so knapp wird. Die Gesamtzahl der Liegen, die Leo angemerkt hat, stimmt meines Erachtens durchaus (die 10 oben eingerechnet). Dennoch war es auch bei meinen Besuchen, allerdings zur Messezeit unter der Woche, auch immer sehr ruhig. Vermutlich ist das einfach am Wochenende und gerade im Winter, wenn viele Gäste für einen Wochenend-“Urlaub” kommen schlichtweg ein wenig anders 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)