Das St. Regis Kuala Lumpur ist ein 2016 eröffnetes Luxushotel in der Hauptstadt Malaysias. Was Euch erwartet und warum ich das Hotel nur empfehlen kann, erfahrt Ihr in diesem ausführlichen Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Durch die Luxushotels von Malaysia’. Alle Teile sowie weitere Infos findet Ihr in diesem Artikel!

Zudem erkläre Ich Euch, bei welchem Buchungsweg Ihr von zusätzlichen Vorteilen profitieren könnt und was uns diese Buchung gebracht hat.

St. Regis Kuala Lumpur – die Buchung

Gebucht habe ich diesen Aufenthalt nicht direkt bei Marriott, sondern über die American Express Fine Hotels & Resorts. Dieser Buchungsweg ist Inhabern der American Express Platinum Card, sowie der Amex Centurion Card vorbehalten, hat es aber durchaus in sich. Für den Preis der normalen flexiblen Rate, in meinem Fall waren dies etwa 260 Euro, kann man das Zimmer buchen und erhält dann noch zahlreiche Vorteile. Dazu zählen beispielsweise ein 100 US-Dollar Guthaben für Speisen und Getränke (Achtung: Mittlerweile wurde dieser Vorteil verändert und man erhält ein kostenfreies Abendessen mit einem Wert von 100 Dollar), kostenfreies Frühstück, ein Upgrade, sowie ein früherer Check-In und ein späterer Check-Out.

St Regis Kuala Lumpur Check In

Bezahlt habe ich den Aufenthalt dann auch mit der Amex Platinum und habe so noch knapp 400 Membership Rewards Punkte gesammelt. Bucht Ihr den Aufenthalt nicht bei Amex Fine Hotels & Resorts, empfehle ich mit dem Barclaycard Platinum Double oder der Eurowings Kreditkarte zu zahlen, um die Fremdwährungsgebühren zu umgehen.

St. Regis Kuala Lumpur – das Zimmer

Dank der Buchung über Amex FHR und meines Marriott Gold Status gab es für uns ein Upgrade. Da Jan und ich uns nicht unbedingt ein Bett teilen wollten, blieben die höheren Upgrades in eine der Suiten leider aus, dennoch gab es für uns zumindest ein Grand Deluxe Zimmer mit Twin-Betten. Dieses hat uns beiden wirklich besonders gut gefallen. Direkt nach dem Betreten des Zimmers ist auf der linken Seite der Eingang zum Ankleidezimmer zu finden.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 13

Dieses bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Aufhängen der Kleidung, aber auch genügend Ablagefläche für mehrere Koffer. Hier sind zudem noch ein Schminkspiegel, sowie ein dazugehöriger Tisch und Sessel zu finden. Gegenüber des Ankleidezimmer liegt das Bad.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 2

Auch dieses ist wirklich stilvoll eingerichtet und besticht durch eine angenehme Größe. Im Hauptbereich des Badezimmers gibt es eine geräumige Badewanne sowie einen Waschtisch mit zwei Waschbecken.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 3

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 1

An der Badewanne ist zudem ein Fernseher angebracht, sodass man auch entspannt in der Badewanne die Lieblingsserie weiterschauen kann. Das Bad bietet zudem noch einen sehr schönen Duschbereich mit einer großzügigen, ebenerdigen Dusche mit Regenduschkopf sowie einem normalen Duschkopf.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 5

Des Weiteren gibt es noch einen abgetrennten Bereich mit einer Toilette. Hier erwartet einen jedoch keineswegs eine normales WC, sondern eine japanische Toilette mit Duschfunktion.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 17

Das eigentliche Zimmer wirkt dann ebenfalls sehr luxuriös und stilvoll und gefällt mir deutlich besser als beispielsweise das Zimmer in der Villa Kennedy in Frankfurt.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 16

Auf der linken Seite ist direkt ein kleiner Arbeitsbereich mit Schreibtisch und einem bequemen Schreibtischstuhl zu finden.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 10

In der Mitte des Zimmers gibt es dann ein bequemes Sofa mit dazugehörigem Couchtisch, sowie einem Flachbildfernseher an der Wand.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 11

Direkt am Fenster findet sich ein moderner Schrankkoffer, in dem nicht nur die Minibar, sondern auch eine Kaffeemaschine und weitere Annehmlichkeiten untergebracht sind.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 9

Der hintere Bereich des Zimmers wird dann von den beiden sehr bequemen Betten dominiert, in deren Mitte eine größere Kommode als Nachttisch dient.

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 15

St Regis Kuala Lumpur Zimmer 7

Insgesamt ist das Zimmer wirklich geschmackvoll und schön eingerichtet und auch die Größe von mehr als 60 Quadratmetern konnte punkten. In diesem Hotel braucht man wirklich keine Suite, denn dieses Zimmer bietet eigentlich jeden Vorzug, den man sich im Urlaub nur wünschen kann und konnte mich weitaus mehr überzeugen, als beispielsweise das InterContinental Singapur Robertson Quay.

St. Regis Kuala Lumpur – das Frühstück

Das Frühstück des St. Regis Kuala Lumpur hat definitiv das beste Frühstück bei dieser Reise dargestellt und wird mir noch länger positiv in Erinnerung bleiben.

St Regis Kuala Lumpur Fruehstueck 7

St Regis Kuala Lumpur Fruehstueck 2

Die Auswahl ist sehr gut, so gibt es frisches Obst, asiatische und auch westliche Optionen und auch bei den Süßspeisen steht einiges zur Wahl.

St Regis Kuala Lumpur Fruehstueck 5

St Regis Kuala Lumpur Fruehstueck 1

Zudem ist auch eine Station mit frischen Eierspeisen zu finden, an der auf Wunsch nicht nur Omelettes, sondern auch Eggs Benedict zubereitet werden.

St Regis Kuala Lumpur Fruehstueck 3

Besonders überzeugen konnte im St. Regis Kuala Lumpur jedoch nicht nur die Auswahl, denn die war in anderen Hotels vergleichbar.

St Regis Kuala Lumpur Fruhestueck 6

Besonders schön war die gesamte Anrichtung, auf die wirklich viel Wert gelegt wurde und auch geschmacklich konnte das Frühstück auf voller Länge überzeugen.

St. Regis Kuala Lumpur – die Speisen & Getränke

Dank der Buchung über American Express Fine Hotels & Resorts gab es für uns ein 100 US-Dollar Guthaben für Speisen und Getränke. Dies nutzten wir natürlich aus und entschieden uns dafür, neben dem Frühstück noch zwei weitere Mahlzeiten im Hotel einzunehmen. Beim Mittagessen wählten wir die Crystal Bar in der Nähe des Pools.

St Regis Kuala Lumpur Essen 3

Jan entschied sich hier für Pommes mit einer Trüffelmayonnaise und für mich gab es Beef Rendang, ein Curry-ähnliches Gericht der indonesischen Küche.

St Regis Kuala Lumpur Essen 2

Die Portionen waren dabei bei einem Preis von knapp 15 Euro überaus groß und auch geschmacklich wurden wir überzeugt. Mein Fleisch wurde acht Stunden gegart und war unglaublich zart. Am Abend entschieden wir uns für ein Essen in der “Brasserie”. Hier wählten wir beide den Burger mit Wagyu-Rindfleisch. Dazu gab es für Jan einen Mango-Smoothie und ich entschied mich für einen Schokoladen-Drink.

St Regis Kuala Lumpur Essen 1

Die Burger waren mit etwa 25 Euro zwar nicht allzu günstig, bedenkt man aber die hohe Qualität, den Geschmack und dass es sich eben um Wagyu Fleisch handelt, so ist der Preis absolut angemessen. Wir wurden auch beide sehr positiv überrascht und der Burger konnte uns absolut überzeugen. Auch bei den Drinks wusste das Restaurant zu punkten, diese waren zwar relativ sättigend, ein Nachtisch hat nun wirklich nicht mehr reingepasst, aber schmeckten sehr gut. Für unsere 100 US-Dollar erhielten wir also zwei vollwertige Mahlzeiten pro Person, die es uns auch geschmacklich angetan haben. Der Gegenwert ist also wirklich genial.

St. Regis Kuala Lumpur – die Erholung

Auch im Erholungsbereich hat das St. Regis Kuala Lumpur für ein Stadthotel einiges zu bieten.

St Regis Kuala Lumpur Pool 4

So gibt es einen sehr schönen Poolbereich, der einen schönen Blick auf den dahinterliegende Park bietet. Für ein Stadthotel ist der Pool wirklich überdurchschnittlich schön, lediglich den Poolbereich im Marriott Bangkok The Suranwongse fand ich noch toller.

St Regis Kuala Lumpur Pool 3

Am Pool sind zudem einige Liegen mit einer sehr bequemen Auflage zu finden, sodass wir die Zeit hier sehr genießen konnten.

St Regis Kuala Lumpur Pool 2

Die Zahl an Liegen ist allerdings sehr überschaubar. Da während unseres Aufenthaltes lediglich zwei weitere Personen am Pool waren, stellte dies kein Problem dar, fraglich ist allerdings, ob das immer so aussieht. Hinter dem Pool ist außerdem noch eine große LED-Wand angebracht, deren Sinn sich uns nicht ganz erschlossen hat.

St Regis Kuala Lumpur Pool 1

Dies scheint ein Open-Air Kino zu sein und gerade bei größeren Ereignissen wie einer Fußball-WM kann ich mir dies sehr gut vorstellen. So lief allerdings eine malaysische Spielshow, die sich niemand angeschaut hat. Neben dem Poolbereich gibt es noch ein gut ausgestattetes Fitnessstudio.

St Regis Kuala Lumpur Fitness 1

St Regis Kuala Lumpur Fitness 2

Dieses bietet einige Cardio-Geräte, aber auch Kraftgeräte lassen sich finden.

St Regis Kuala Lumpur Fitness 3

Auch gibt es hier zahlreiche Freihanteln, mit bis zu 30 Kilogramm und viel Tageslicht, so dass einem ausgedehnten Fitnesstraining nichts im Wege steht. Insgesamt gehört dieses Fitnessstudio für Hotels wirklich zu den besseren, lediglich das Fitnessstudio im St. Regis Kuala Lumpur bietet noch etwas mehr Auswahl.

St. Regis Kuala Lumpur – der Service

Auch wenn wir das Thema Service normalerweise weniger angehen, da dieser sehr unterschiedlich sein kann, möchte ich in diesem Erfahrungsbericht darauf eingehen. Unser Zimmer bot einen sogenannten Butler-Service, welcher rund um die Uhr für uns erreichbar war. Zu Beginn zeigte uns der Butler unser Zimmer und bot uns an, die Koffer auszupacken und unsere Kleidung zu verräumen. Aufgrund unserer Abreise bereits am nächsten Tag lehnten wir dies jedoch ab, Jan entschied sich jedoch für die Bestellung eines Kaffees. Es dauerte tatsächlich keine fünf Minuten, bis dieser Kaffee direkt in unserem Zimmer serviert wurde.

St Regis Kuala Lumpur Butler

Auch am späteren Abend wollte Jan dies erneut testen und erneut stand keine fünf Minuten später der frische Kaffee dar. Der Service war also sehr aufmerksam und wirklich schnell. Auch beim Turndown-Service gab man sich Mühe, so wurde uns nicht nur neues Wasser, neue Handtücher und Shampoo gebracht, sondern auch das Licht wurde gedimmt, die Vorhänge wurden zugezogen und Hausschuhe wurden am Bett bereitgestellt. Theoretisch hätte man sich auch am Morgen mit frischem Kaffee wecken lassen können und der Butler hätte das Zimmer dann wieder fertig für den Tag gemacht, also beispielsweise die Vorhänge geöffnet, darauf haben wir jedoch verzichtet. Leider war der Service nicht in allen Bereichen immer so schnell, so mussten wir in der Poolbar doch relativ lange auf die Bedienung warten.

St. Regis Kuala Lumpur – Fazit

Das St. Regis Kuala Lumpur bietet alles, was man sich von einem Stadthotel wünscht. Die Zimmer sind großzügig und stilvoll gestaltet, der Service ist (fast) immer zügig und auch der Erholungsbereich kann überzeugen. Besonders die Buchung mit den Vorteilen hat sich bezahlt gemacht, denn so konnten wir zwei volle Mahlzeiten zu uns nehmen, ohne etwas dafür bezahlen zu müssen. Insgesamt konnte mich das Hotel sehr überzeugen, so dass ich gerne wiederkomme.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.