Wer online ein Hotel bucht, muss fast immer auch sofort eine Kreditkarte angeben. Doch es gibt auch Alternativen. Deshalb zeigen wir Euch, wie Ihr ein Hotel ohne Kreditkarte buchen könnt, ohne gleichzeitig einen Aufpreis dafür bezahlen zu müssen!

Egal ob man geschäftlich oder privat unterwegs ist, hin und wieder muss fast jeder ein Hotel buchen. Dabei gilt weitläufig die Vermutung, dass dies mittlerweile nur noch mit einer Kreditkarte möglich ist. Doch auch Online-Reisebüros ermöglichen es oft, dass Ihr mit einem anderen Zahlungsmittel bezahlen könnt. Wir haben für Euch deshalb alle Möglichkeiten herausgesucht, um ein Hotel ohne Kreditkarte zu buchen. Möglich ist dies jeweils ohne jeden Aufpreis, sodass Ihr zum selben Preis bucht wie jeder andere, dafür aber nicht zwingend eine Kreditkarte braucht!

Hotel ohne Kreditkarte bei Online-Reisebüros buchen

Je nachdem, bei welchem Anbieter Ihr im Internet ein Hotel bucht, gibt es zahlreiche verschiedene Zahlungsoptionen. Wir wollen Euch deshalb bei den bekannten Online-Reisebüros zeigen, ob eine Hotelbuchung ohne Kreditkarte möglich.

Hotel buchen ohne Kreditkarte bei Booking.com

Bei dem weltweit größten Vermittler von Hotelzimmern, Booking.com, könnt Ihr aus insgesamt drei verschiedenen Zahlungsoptionen wählen: Kreditkarten, PayPal und Sofortüberweisung. Es ist entsprechend möglich, ein Hotel ohne Kreditkarte bei Booking.com zu buchen.

Buchung ohne Kreditkarte Booking

Dabei gilt allerdings, dass Ihr für diesen Buchungsweg zwingend eine Vorauszahlung wählen müsst. Dies ist sowohl bei Raten ohne Stornierungsmöglichkeiten als auch bei solchen mit voller Flexibilität möglich. Storniert Ihr in diesem später, bekommt Ihr das Geld wieder zurücküberwiesen.

Hotel buchen ohne Kreditkarte bei Expedia

Besonders attraktiv ist die Auswahl an Zahlungsmethoden bei Expedia. Hier könnt Ihr ein Hotel mit Sofortüberweisung, per Rechnung, über PayPal oder per Lastschrift bezahlen. Bei kurzfristigen Buchungen stehen allerdings nicht alle Optionen zur Verfügung. Darüber hinaus bietet Expedia zur Buchung von Hotels auch noch die Option eines Ratenkredits, hiervon raten wir Euch allerdings auf Grund zusätzlicher Kosten ab.

Expedia Hotel buchen ohne Kreditkarte

Wichtig ist, dass Ihr zur Buchung die Option “Jetzt zahlen” wählt, wenn Ihr bei einer flexiblen Rate dagegen “Später zahlen” wählt, müsst Ihr zur Garantie eine Kreditkarte hinterlegen. Ihr bezahlt in diesem Fall zwar dennoch vor Ort mit einem Zahlungsmittel Eurer Wahl, eine Kreditkarte braucht Ihr zur Buchung aber dennoch. Insgesamt ist ein Hotel buchen ohne Kreditkarte bei Expedia allerdings im Vergleich zu den anderen Online-Reisebüros am einfachsten möglich.

HRS: Buchung ohne Kreditkarte nur bei flexiblen Raten

Ausgerechnet bei dem größten deutschen Anbieter für Hotelzimmer im Internet, HRS, ist ein Hotel buchen ohne Kreditkarte nur in Ausnahmefällen möglich. Bei allen Raten mit Vorauszahlung müsst Ihr zwingend eine Kreditkarte angeben, dabei stehen Euch Visa, Mastercard, American Express und Diners Club zur Wahl. Die einzige Möglichkeit, um bei HRS ein Hotel ohne Kreditkarte zu buchen, ist eine sogenannte Standardbuchung.

HRS Buchung ohne Kreditkarte

Das heißt konkret: Ihr könnt eine flexible Rate buchen. Eure Buchung wird in diesem Fall allerdings nur bis 18 Uhr garantiert, reist Ihr später an, habt Ihr keinen Anspruch mehr auf das Zimmer. Sofern Ihr nicht anreist, fällt allerdings auch keine Stornierungsgebühr an. Theoretisch ist auch eine Anreise nach 18 Uhr möglich, in diesem Fall muss das Hotel aber gesondert informiert sein und zustimmen.

Dieselben Bedingungen wie bei HRS gelten im Übrigen auch bei der Buchung über Hotel.de, da es sich um eine 100-prozentige Tochter von HRS handelt.

PayPal anstatt der Kreditkarte bei Amoma

Amoma bietet immer wieder besonders günstige Restposten bei Hotels und ist deshalb oft eine gute Wahl für spontane Buchungen. Der Anbieter mit Sitz in der Schweiz bietet bei allen Buchungen die Möglichkeit zur Zahlung per Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal.

Amoma Buchung ohne Kreditkarte

Ein Hotel buchen ohne Kreditkarte ist bei Amoma entsprechend möglich, in diesem Fall benötigt Ihr aber einen PayPal-Account. Die Lastschriftbuchungen bei Amoma werden nämlich generell immer per PayPal abgewickelt, sodass Ihr für die Buchung eines Hotels entweder die eine oder die andere Variante wählen müsst.

Hotel ohne Kreditkarte buchen bei Hotels.com und ebookers

Auch wenn Hotels.com (besonders interessant wegen des Hotels.com Rewards Programmes) eine vollwertige Tochter von Expedia ist, könnt Ihr nicht auf ganz so viele Zahlungsweisen zurückgreifen wie bei Expedia. Dennoch ist auch bei Hotels.com eine Buchung ohne Kreditkarte möglich. Genau dasselbe gilt für die andere Expedia-Tochter, ebookers, die Euch ebenfalls drei Zahlungsmöglichkeiten bietet.

Hotels.com Zahlungsweisen

Neben den gängigen Kreditkarten könnt Ihr auch per PayPal sowie per Sofortüberweisung bezahlen. Über den PayPal-Umweg ist natürlich auch hier eine Zahlung per Lastschrift möglich. Bei Hotels.com gilt allerdings ebenfalls, dass diese Option nur zur Verfügung steht, wenn Ihr online bezahlt und nicht die Zahlung im Hotel wählt – in diesem Fall müsst Ihr nämlich eine Kreditkarte als Sicherheit hinterlegen.

Hotel ohne Kreditkarte buchen bei Hotelreservierung.de

Auch bei Hotelreservierung.de könnt Ihr teilweise den einen oder anderen guten Deal machen. Leider ist hier allerdings keine Möglichkeit gegeben, ein Hotel ohne Kreditkarte zu buchen. Als Zahlungsweise könnt Ihr einzig und allein auf Visa, Mastercard und American Express setzen.

Hotel buchen ohne Kreditkarte bei TUI

Teilweise ist auch eine Buchung über TUI sinnvoll, besonders bei Restposten in Urlaubsregionen. Praktischerweise ist es bei dem Vermittler von Pauschalreise auch möglich, ein Hotel ohne Kreditkarte zu buchen. Zur Wahl stehen insgesamt drei verschiedene Zahlungswege.

Zahlung Hotel TUI

Neben der Zahlung per Kreditkarte ist auch eine komfortable Zahlung per Rechnung oder Lastschrift möglich. Sofern Ihr ein Hotel bei TUI bucht, könnt Ihr vergleichsweise einfach und flexibel bezahlen. Eine Kreditkarte braucht Ihr nicht zwingend.

Hotel ohne Kreditkarte direkt bei Hotelketten buchen

Wir zeigen Euch bei reisetopia tagtäglich, wie Ihr dank Hotelbonusprogrammen viele Vorteile erhaltet und empfehlen deshalb immer die Buchung direkt über die jeweiligen Programme. Beispielsweise ist der direkte Weg zum Hilton Gold Status mit der Hilton Kreditkarte für nur 48 Euro eigentlich für jeden ein guter Deal. Die Kreditkarte ist hierfür aber auch zwingend erforderlich, denn bei Hilton ist generell (egal ob bei Vorauszahlung oder bei flexiblen Raten) die Hinterlegung einer Kreditkarte zwingend erforderlich, sonst ist keine Buchung möglich.

Hotel ohne Kreditkarte buchen Kettenhotels
Die meisten Kettenhotels kann man ohne Kreditkarte nicht direkt buchen

Dasselbe gilt leider auch bei allen anderen Ketten aus den USA. Ihr könnt bei der InterContinental Hotel Group (IHG) genauso wenig wie beispielsweise bei Starwood oder Marriott ohne Kreditkarte buchen. Auch bei Choice Hotels ist eine Hotelbuchung nur mit einer Kreditkarte möglich, sodass Ihr etwa auch bei einem Roadtrip durch die USA immer eine Kreditkarte benötigt. Einige positive Ausnahmen gibt es allerdings auch bei den Hotelketten.

Einfache Hotelbuchung ohne Kreditkarte bei den Accorhotels

Bei Accorhotels, in Deutschland mit mehr als hundert Hotels vertreten, könnt Ihr alle flexiblen Raten auch ohne Kreditkarte buchen. Hier müsst Ihr generell im Hotel bezahlen. Sofern Ihr bis 18 Uhr anreist, müsst Ihr allerdings kein Zahlungsmittel bei der Buchung angeben.

Accorhotels Zahlung ohne Kreditkarte

Nur dann, wenn Ihr erst nach 18 Uhr anreist und die Buchung garantieren möchtet, müsst Ihr eine Kreditkarte als Zahlungsmittel hinterlegen.

Hotel ohne Kreditkarte bei H-Hotels buchen

Auch bei H-Hotels (früher Ramada) könnt Ihr die vielen verschiedenen Hotels in Deutschland ohne Kreditkarte buchen. Dabei habt Ihr sogar noch zusätzliche Flexibilität, da Ihr auch bei Buchungen mit Vorauszahlung verschiedene Optionen wählen könnt. Generell stehen Euch die folgenden Zahlungsoptionen zur Wahl:

H Hotels buchen ohne Kreditkarte

Falls Ihr keine flexible Rate bucht oder diese für eine Ankunft nach 18 Uhr garantieren möchtet, wird die Zahlungsweise “Bar vor Ort” ausgegraut. In diesem Fall müsst Ihr eine der anderen Varianten nutzen. Über PayPal ist beispielsweise aber auch die Abwicklung von Lastschriftzahlungen möglich – auch für Raten mit Vorauszahlung.

Hotel ohne Kreditkarte buchen bei NH Hotels

Bei NH Hotels ist eine Buchung ohne Kreditkarte ebenfalls möglich. Hierbei gelten dieselben Bedingungen wie bei Accorhotels: Bei einer Anreise bis 18 Uhr wird Eure Buchung garantiert, reist Ihr erst danach an, kann die Buchung nicht garantiert werden, es sei denn Ihr hinterlegt eine Kreditkarte. Wie üblich ist eine Buchung von Raten mit Vorauszahlung nur mit Kreditkarte möglich.

Hotel buchen ohne Kreditkarte bei Lindner Hotels

Auch bei den Lindner Hotels könnt Ihr flexible Raten bis 18 Uhr am Anreisetag auch ohne eine Kreditkarte buchen. Beachtet dabei allerdings, dass Ihr bei Nicht-Anreise mit einer Stornierungsgebühr rechnen müsst. Dies ist bei anderen Anbietern anders.

Hotel ohne Kreditkarte bei Dorint Hotels buchen

Auch bei Dorint Hotels gelten die bei den meisten Hotelketten in Deutschland üblichen Bedingungen: Buchungen von flexiblen Raten sind auch ohne Kreditkarte möglich, dann allerdings mit der Einschränkung einer Anreise bis 18 Uhr.

Hotel ohne Kreditkarte vor Ort bezahlen

Je nach gebuchter Rate und Hotel müsst Ihr entweder schon vor der Ankunft bezahlen oder eben erst vor Ort. Sofern Ihr das Hotel online bucht, geht Ihr vermutlich meist über einen der oben genannten Wege. Alternativ gibt es natürlich noch die Möglichkeit, ein Hotel telefonisch oder sogar persönlich vor Ort zu buchen. Auf beiden Wegen ist es teilweise möglich, eine Buchung ohne Kreditkarte vorzunehmen. Dabei gibt es keine klaren Regeln, gerade kleinere Hotels verzichten aber häufig auf das Kriterium einer Kreditkarte – zumindest bei flexiblen Buchungen. Auch Stammgäste können teilweise von dieser Regelung profitieren.

Sofern Ihr eine Rate und ein Hotel gebucht habt, bei der Ihr keine Kreditkarte als Zahlungsmittel hinterlegen müsst, könnt Ihr vor Ort meist auf verschiedene Zahlungsmethoden setzen. In den meisten Ländern der Welt könnt Ihr immer mindestens mit diesen Zahlungsmitteln vor Ort bezahlen:

  • Bargeld
  • Kreditkarte

In Deutschland könnt Ihr darüber hinaus meist auch mit einer Girokarte bezahlen, allerdings nicht in jedem Hotel. Generell solltet Ihr allerdings, sofern Ihr das Hotel vorher anruft, bereits bei der Buchung erfahren können, welche Zahlungsmittel vor Ort zur Vefügung stehen. Grundsätzlich ist eine Buchung von Hotels ohne Kreditkarte in Deutschland also durchaus möglich. Ihr müsst nur teilweise damit zurechtkommen, dass Ihr nicht die günstigstes Raten buchen könnt, da diese eine Vorauszahlung erfordern, die wiederum oft nur mit Kreditkarte erbracht werden kann.

Kaution im Hotel ohne Kreditkarte hinterlegen

Wer über einen der oben aufgezeigten Wege, ein Hotel ohne Kreditkarte reserviert, der steht dennoch vor einem Problem: Der Kaution vor Ort im Hotel. Diese muss meist nämlich ebenfalls mit einer Kreditkarte hinterlegt werden. Es handelt sich meist um den fälligen Zahlungsbetrag plus einem Betrag für die jeweiligen Extras. Je nach Hotel schwankt der Betrag zwischen 50 und 200 Euro pro Tag oder Aufenthalt. Wer keine Kreditkarte hinterlegt, muss also oft beispielsweise sehr viel Bargeld als Kaution hinterlegen. Auch hier kann es nicht schaden, vor dem Aufenthalt beim jeweiligen Hotel anzurufen und zu erfragen, wie die Kautionsregelung ist.

Hotel ohne Kreditkarte Kaution
Nicht in jedem Land der Welt kann die Kaution in Bar hinterlegt werden

Wer die Kaution in bar hinterlegt, der sollte zudem unbedingt darauf achten, dass er hierfür einen Beleg erhält. Nur mit einem Beleg lässt sich auch nachweisen, dass man die Kaution tatsächlich bezahlt hat. Zwar sollte dies in den allermeisten Fällen kein Problem sein, wird allerdings nicht automatisch ein Beleg ausgestellt, sollte man diesen konkret verlangen.

Zu beachten ist darüber hinaus, dass eine Hinterlegung einer Kaution in Bar nicht überall möglich ist. Während in Deutschland alle uns bekannten Hotels auch eine Barkaution akzeptieren, kann man gerade im Ausland auf Probleme stoßen. Gerade in Südostasien, aber auch in den USA, werden teilweise keine Barkautionen akzeptiert. Wer einen Hotelreservierung ohne Kreditkarte plant, sollte also unbedingt zuvor in Erfahrung bringen, ob eine Kaution tatsächlich in Bar hinterlegt werden kann.

Kostenlose Kreditkarten als Alternative

Natürlich gibt es verschiedene Gründe dafür, dass man keine Kreditkarte im Portemonnaie hat. Wer allerdings bislang aus Kostengründen auf eine Kreditkarte verzichtet hat, sollte seine Einstellung noch einmal überdenken. Natürlich ist eine Hotelbuchung ohne Kreditkarte möglich, schon bei der Kaution stößt man allerdings meist auf Probleme. Gerade bei Fernreisen empfehlen wir Euch daher dringend, auf eine Kreditkarte zu setzen – auch wegen dem Bargeldbezug. Damit Ihr in Zukunft bei der Hotelbuchung keine Probleme mehr habt, würden wir Euch die Beantragung einer der folgenden kostenlosen Kreditkarten ans Herz legen:

Alle drei Kreditkarten kommen ohne Jahresgebühr daher und bieten darüber hinaus noch weitere Leistungen: Die ICS Visa World Card bietet kostenfreie Abhebungen weltweit, allerdings nicht in Deutschland. Bei der DKB Kreditkarte profitiert Ihr als Aktivkunde von kostenlosen Abhebungen und darüber hinaus von gebührenfreien Zahlungen in Fremdwährungen. Auch die Buchung von Hotels im Ausland ist dadurch für Euch günstiger. Noch besser ist die 1plus Visa Card von Santader, bei der sogar die üblicherweise anfallende Automatengebühr wegfällt.

Ihr seht gut, dass eine kostenlose Kreditkarte sich wirklich lohnt und besonders für die Hotelbuchung auch Sinn ergibt. Sofern Ihr beispielsweise allerdings hauptsächlich Hotelbuchungen in Euro vornehmt, kann sich zum Beispiel auch eine Kreditkarte zum Meilen sammeln lohnen – etwa die Miles and More Kreditkarte Gold oder die American Express Gold Card. Für Vielreisende sind auch anderen Kreditkarten mit Versicherungen wie das Barclaycard Platinum Double oder die American Express Platinum Card sinnvoll. Im Prinzip gibt es für jeden Verbraucher eine passende Kreditkarte, weswegen Ihr in Zukunft hoffentlich nicht mehr auf die Buchung von Hotels ohne Kreditkarte angewiesen seid!

Fazit zur Buchung von Hotels ohne Kreditkarte

Die Buchung von Hotels ohne Kreditkarte ist über verschiedene Wege möglich, häufig allerdings mit Nachteilen verbunden. Bei Online-Reisebüros wie Expedia ist die Buchung von Hotels ohne Kreditkarte mit Abstand am einfachsten, bei Hotelketten lassen sich ohne Plastikkarte meist entweder gar keine Zimmer oder zumindest keine Raten mit Vorauszahlung buchen. Auch das Kriterium der Kaution im Hotel vor Ort lässt sich meist, aber nicht immer umgehen. Wenngleich die aufgezeigten Wege Euch dabei helfen, Hotels auch ohne eine Kreditkarte zu buchen, empfehlen wir Euch für die Zukunft dennoch die Beantragung einer (kostenlosen) Kreditkarte – es lohnt sich besonders für die Hotelbuchung!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hallo Moritz, ganz tolle Erfahrungen die Du da veröffentlichst. Doch wie lange ist das her?
    Direktzahlungen oder Sofortüberweisung (Klarna) hat bei mir noch nie funktioniert, da das System keine Verbindung zu meiner Bank (postfinance Schweiz) herstellen kann. Und leider finde ich Deine angegeben Möglichkeiten auf keiner dieser Seiten oder sie werden nicht angeboten wie Du es darstellst. So bietet Expedia nur Master-, Visa-, Visa Electron an. Kein Hinweis auf andere mögliche Zahlungsarten. Schon frustrierend wenn man als Normalo extra ein Kreditkarte haben muss für so ein Vorhaben……

    • Hallo Felix, der Artikel ist aus dem letzten Jahr und daher ggf. nicht mehr in allen Belangen perfekt aktuell. Dennoch sollten die allermeisten Sachen noch funktionieren. Ich gehe ehrlich gesagt davon aus, dass die Problematik eine andere ist: Dieser Artikel handelt jeweils von den deutschen Seiten und den in Deutschland zur Verfügung stehenden Zahlungsoptionen. In der Schweiz können diese natürlich anders aussehen, was auch die Einschränkungen erklärt. Ich werde bei Zeiten mal meine Kollegen darauf ansetzen etwas Vergleichbares für die Schweiz zu schreiben, sodass wir auch hier mögliche Optionen aufzeigen können 🙂

      • Guten Tag, Markus. Ich denke, die Voraussetzungen sind auf den Webseiten alle gleich, egal von welchem Land aus ich zugreife. Aber ich habe heute bei booking.com einen Hinweis gefunden und kann den nutzen. Danke und eine schöne Zeit.

Alle Kommentare anzeigen (1)