Die neue Woche bei reisetopia war erneut nicht ganz so reise-intensiv, dennoch gibt es so einige neue Eindrücke und natürlich auch Nachrichten. In unserem kreativen Wochenrückblick fassen wir alles für Euch zusammen!

Auf der Suche nach den besten Deals aus der vergangenen Woche? Dann schaut am besten auf unsere ausführliche Übersicht!

Die Highlight der Woche bei reisetopia

Diese Woche gab es erneut viele interessante News aus der Luftfahrt. La Compagnie stellt etwa den Airbus A321LR früher in Dienst, wodurch sich Passagiere über einen hohen Komfort freuen dürfen. Lufthansa wiederum erhält die sogenannte One Order Zertifizierung – für Kunden ist das nicht zwingend eine gute Nachricht. Interessant ist auch ein Blick auf Thai Smile, denn die Airline wird ein sogenannter Star Alliance Connecting Partner. Auch weitere Neuigkeiten gab es von genau dieser Allianz, denn einem neuem Statuslevel über dem Star Alliance Gold Status wurde nun eine Absage erteilt.

Singapore Airlines Business Class Airbus A380 Sitz 3

Auch von Singapore Airlines gibt es Neuigkeiten. Die Airline setzt ihren neuen Airbus A380 zukünftig auf Flügen nach Indien ein – mit Meilen könnt Ihr so recht günstig die neue First Class buchen! Interessant ist auch ein Blick auf KLM, denn die Niederländer führen ein Bezahlrestaurant in der eigenen Lounge in Amsterdam ein. Eine erneute Negativmeldung kommt dagegen von Boeing: Scheinbar wurden in mehr als 300 Maschinen fehlerhafte Teile verbaut.

Lufthansa Miles and More Kreditkarte

Ein wenig kompliziert ist die Einführung von sogenannten Zusatzpaketen bei der Miles & More Kreditkarte – wir zeigen Euch, ob sich die neuen Optionen lohnen. Zum Schluss noch ein kleiner Blick auf die Welt der Hotels: Das Hilton Brüssel City verlässt die Kette und wird nach einer Renovierung zu einem Indigo. Wenn wir schon bei Hotels sind, sei Euch auch ein Blick auf unsere vier neuen Reviews empfohlen. Moritz S. nimmt Euch mit ins JW Marriott Vancouver Parq und das Fairmont Vancouver Waterfront, während ich mir ein Bild vom Pullman Auckland sowie dem Pullman Sao Paulo Ibirapuera gemacht habe.

LOT Business Class Kurzstrecke Sitz

Ebenfalls getestet haben wir die LOT Business Class auf der Kurz- und Mittelstrecke – ein überzeugendes Produkt! Sofern Ihr einen Priority Pass habt, solltet Ihr zudem noch die Reviews der C Lounge Berlin-Tegel sowie der Premium Traveller Lounge Paris Orly anschauen. Wirklich spannend ist auch der neue Tripreport von Jan, der Euch in den kommenden Wochen mit auf seine spannende Reise nach Mittelamerika, konkret nach Belize und Guatemala nimmt!

Miles and More eVoucher Lufthansa First Class

Wer unbedingt einmal die Lufthansa First Class genießen möchte, findet in unserem neuen Guide eine Übersicht aller Strecken, auf denen das Produkt zum Einsatz kommt! Zudem haben wir für Euch alle Hyatt Hotels für 40.000 Punkte pro Nacht rausgesucht und zeigen Euch, in welchen eine Einlösung ein besonders guter Deal ist. Sofern Ihr auf der Suche nach einem einmaligen Hotel-Erlebnis seid, solltet Ihr außerdem einen Blick auf das Belmond Bellini Programm werfen. Ab sofort können wir Euch alle Belmond Hotels und auch Züge mit umfangreichen Vorteilen anbieten!

Mit dem ICE durch Deutschland und ein überraschender Plattenbau

Auch diese Woche war für das reisetopia-Team in Hinblick auf Reisen eher wenig aktiv. Nach unserem Meeting in Düsseldorf ging es einzig für mich wieder auf die Schiene – erst mit einem ICE nach Hamburg, wo wir zwei interessante Tage im Büro verbracht und neue Innovationen geplant haben.

Danach ging es für mich weiter nach Berlin und Potsdam, um insgesamt sieben Wohnungsbesichtigungen in zwei Tagen zu absolvieren – ein anspruchsvolles Programm. Durch das Timing und die hohen Preise in Berlin, habe ich mich für eine Übernachtung im von außen wirklich wahnsinnig hässlichen Mercure Potsdam entschieden.

Mercure Potsdam Gebäude

Drinnen ist das Hotel aber renoviert und bietet ordentliche Zimmer und einen wirklich guten Service und ein leckeres Frühstück. Lasst Euch also nicht von dem hässlichen Plattenbau täuschen, denn auch wenn das Hotel nicht so viel Charme hat wie die Stadt, ist es durchaus eine solide Option für eine Übernachtung!

Mercure Potsdam Zimmer

Am folgenden Abend stand dann die nächste ICE-Fahrt an, dieses Mal wieder zurück nach Bayern. Deutlich spannender wird es allerdings kommende Woche, denn dann beginnt mein nächster großer Trip!

Was Euch in der kommenden Woche erwartet

Für mich geht es in der Qatar Airways First & Business Class nach Asien – und auch der Content wird kommende Woche sehr spannend. Beispielsweise mit einem Review der LOT Business Class auf der Langstrecke und einer neuen Kolumne!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Das Mercure Potsdam entstand 1969 und gehört zur Erbmasse der DDR. Eines der Interhotels. Damals galten solche Kästen, auch im Westen, als modern und schick. Einige wollten das Gebäude nach 1990 abreißen, weil es so gar nicht zu historischen Stil Potsdams passe. Schön, dass der französische Accor-Konzern dieses Hotel gut sanierte und modernisierte!

Alle Kommentare anzeigen (1)