Das JW Marriott Parq Vancouver ist eines der besten Hotels der Marriott Hotelkette in der Stadt. Das Hotel wurde erst Ende 2017 eröffnet und bietet somit moderne Zimmer und allgemein eine Ausstattung auf sehr hohem Niveau. Doch nicht alles hat mich bei meinem Aufenthalt zufriedengestellt.

Dieser Review ist Teil des Tripreports Mit Promo-Awards zum Skifahren nach Kanada. Alle weiteren Teile sowie weitere Infos findet Ihr im Einführungspost!

Was Ihr im Hotel erwarten könnt, wie Ihr das Hotel mit Vorteilen buchen könnt und warum ich nicht überall zufrieden war, erfahrt Ihr in diesem Review!

JW Marriott Parq Vancouver – die Buchung

Gebucht habe ich das Hotel über American Express Fine Hotels & Resorts. Als Inhaber einer Amex Platinum Card kann ich hier Hotels mit Vorteilen buchen, die ähnlich zu denen bei einer Buchung über Virtuoso sind. In diesem Fall habe ich für einen Preis von knapp 220 Euro pro Nacht ein garantiertes Upgrade, 30 US-Dollar Guthaben für das á la carte Frühstück, Early Check-In und Late Check-Out sowie eine100 US-Dollar Guthaben das Spa erhalten. Die Buchung war zwar etwas teurer als bei einer direkten Buchung über Marriott mit Vorauszahlung, doch somit konnte ich garantiert ein schönes Zimmer mit Ausblick erhalten, was mir den Aufpreis wert war.

JW Marriott Parq Vancouver – der Check-in

Das JW Marriott Vancouver liegt in Downtown, im südlichen Teil der Stadt. Somit sind die beliebten Viertel Yaletown und Gastown fußläufig zu erreichen, nur zum Stanley Park läuft man etwas länger. Wer sich eher in der Region aufhält, sollte stattdessen einen Blick auf das Fairmont Wanterfront Vancouver werfen, welches direkt am Stanley Park liegt.

Schon vor dem Check-In konnte ich gute Erfahrungen mit dem Service machen. Am Tag der Anreise wollte ich spontan in eine andere Stadt fahren und erst am nächsten Tag ins JW Marriott einchecken, eine kostenfreie Umbuchung war aber eigentlich nicht mehr möglich. Nach einem kurzen Anruf war alles geklärt und der Aufenthalt um einen Tag verschoben. 10 Minuten später stellte sich heraus, dass ich doch noch eine Nacht in Vancouver bleiben müsste – also erneut angerufen und wieder war das Verschieben überhaupt kein Problem. Sehr angenehm!

Beim Check-In konnte ich dann ein Upgrade auf ein schönes Zimmer mit Blick auf das Wasser und das ikonische Gebäude der Science World erhalten. Erst hier wurde mir leider erst klar, dass der 100 US-Dollar Credit für die Buchung über Amex FHR leider nur für das Spa gilt und nicht für Essen im Hotel angewendet werden konnte – schade! In den meisten Hotels gibt es den Credit für alle Leistungen im Hotel, sodass es in der Villa Kennedy Frankfurt zum Beispiel für mehrere Mahlzeiten reicht statt nur für eine kurze Massage.

JW Marriott Parq Vancouver – das Zimmer

Das Zimmer im JW Marriott Vancouver war brandneu und so sah es auch aus – alles war in einem sehr guten Zustand und schick eingerichtet. Der Stil ist sehr individuell, erinnert mich am ehesten leicht an das Fontenay Hamburg, wobei ich bislang in der Marriott-Gruppe nur Luxushotels wie das Ritz Carlton Berlin testen konnte.

JW Marriott Parq Vancouver Zimmer 7JW Marriott Parq Vancouver Zimmer 6JW Marriott Parq Vancouver Zimmer 4

Gegenüber vom Bett findet Ihr eine Kommode und den Schreibtisch, wobei ich den lieber direkt am Fenster für einen schönen Ausblick positioniert hätte.

JW Marriott Parq Vancouver Zimmer 5

Highlight war für mich sicherlich die Aussicht aus dem Zimmer, passenderweise stehen vor dem Fenster zwei Sessel bereit.

JW Marriott Parq Vancouver Zimmer 8JW Marriott Parq Vancouver Zimmer 3

Neben dem geräumigen Schreibtisch findet Ihr zudem eine Espressomaschine von Illy, die hervorragenden Kaffee produziert.

JW Marriott Parq Vancouver Zimmer 9

Auch das Bad hat mir sehr gut gefallen! Abgesehen vom modernen Stil fällt auf, dass anders als üblich keine kleinen Amenities wie Shampoo etc. zum mitnehmen angeboten werden. Stattdessen gibt es große Flaschen mit Spa by JW Produkten, die sehr überzeugen konnten. Mitnehmen konnte man diese leider nicht, im Spa konnte man diese dafür kaufen. Das Bad selbst ist zwar nicht allzu groß, kommt aber mit einer jeweils abgetrennte Toilette und Dusche mit Regenduschkopf daher.

JW Marriott Parq Vancouver Zimmer 1JW Marriott Parq Vancouver Zimmer 2

So war ich durch den modernen Stil der Zimmer und den schönen Ausblick sehr zufrieden mit dem erhaltenen Zimmer!

JW Marriott Parq Vancouver – die Erholung

Im JW Marriott Parq Vancouver finden sich überall Hinweise auf das Spa by JW im Hotel. Durch den 100 US-Dollar Credit habe auch ich dem Spa einen Besuch abgestattet. In der Vorfreude auf eine Massage habe ich allerdings feststellen müssen, dass selbst 30 Minuten Rückenmassagen mit deutlich über 200 Dollar für meinen Geschmack viel zu teuer sind. Hier müsste ich nach Abzug des Gutscheines nochmal knapp 60 Euro extra zahlen – das wäre es mir nicht wert gewesen.

JW Marriott Parq Vancouver Fitness Wellness 1

Ich habe mich dann für eine 12 Minuten Energy Massage entschieden, doch leider waren in einem Zeitraum von mehreren Stunden keine einzigen Termine mehr verfügbar. Da ich am Abend schon verabredet war und am nächsten Morgen bereits früh auschecken musste, war letztendlich kein Massagetermin verfügbar. Um den Credit nicht verfallen zu lassen habe ich dann eine extrem unnötige Einlösung gewählt, die das Hotel allerdings tatsächlich anbietet: Zugang zu einem Ruheraum und zur Sauna für 55 kanadische Dollar!

JW Marriott Parq Vancouver Fitness Wellness 6

Der Preis ist für eine kleine Dampfsauna und einen Ruheraum mit Ausblick absurd hoch und ich war hier alles andere als zufrieden. So hat der 100 USD Gutschein keinerlei echten Wert für mich gehabt.

Doch zum Glück gibt es noch andere Erholungsbereiche im Hotel. Der Whirlpool in einem hohen Stockwerk mit Blick über die Stadt war dabei eines der Highlights für mich. Nur im Arakur Resort Ushuaia gibt es vom Whirpool aus noch schönere Blicke!

JW Marriott Parq Vancouver Fitness Wellness 5

Auch der Fitnessraum konnte absolut überzeugen durch eine moderne Ausstattung und zahlreiche Geräte, sogar sonst selten in Hotels zu findenden Langhanteln wurden zum Training angeboten.

JW Marriott Parq Vancouver Fitness Wellness 2JW Marriott Parq Vancouver Fitness Wellness 4JW Marriott Parq Vancouver Fitness Wellness 3

So ging ich hier mit gemischten Gefühlen zurück ins Zimmer – der Whirlpool war schick und der Fitnessbereich mit super Ausstattung, nur das Spa und den Spa Credit fand ich nicht angemessen.

JW Marriott Parq Vancouver – das Frühstück

Da das Frühstück im JW Marriott Vancouver ausschließlich á la Carte angeboten wird, gibt es nicht generell inkludiertes Frühstück, sondern ein 30 US-Dollar Guthaben pro Person. Hiermit ist entweder ein Continental Breakfast oder eine warme Speise mit Getränk möglich, mehr allerdings auch nicht.

Durch meine frühe Abreise gegen 5 Uhr morgens konnte ich dem Frühstück keinen Besuch abstatten, doch durfte stattdessen den Credit auch für Room Service  einlösen. Der frisch gepresste Saft und Avocado Bagel mit pochiertem Ei war sehr lecker, nur hat es sich etwas falsch angefühlt, dass dies das gesamte inkludierte Frühstück sein sollte.

JW Marriott Parq Vancouver Frühstück

Doch immerhin war ohne Aufpreis ein Frühstück über den Room Service möglich, was keine Selbstverständlichkeit ist.

JW Marriott Parq Vancouver – Fazit

Das JW Marriott Parq Vancouver konnte mich insgesamt überzeugen. Durch die modernen Zimmer mit Ausblick, ein gutes Gym und einen schönen Erholungsbereich sowie die gute Lage war das Geld hier sicherlich gut investiert. Nur das Spa-Guthaben hat mich etwas frustriert, da ich hier bei absurd hohen Preisen für Massagen keinen Wert gegenüber eines Credits für Essen & Getränke sehe. Das garantierte Upgrade und der Credit für das Frühstück haben die Buchung über Amex FHR dennoch zu einem guten Deal gemacht!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.