ab 2.269 €

Mit den Airlines der Star Alliance könnt Ihr aktuell günstige Business Class-Flüge zu ausgewählten Destinationen in Australien und Neuseeland buchen.

Neben sehr attraktiven Business Class Angeboten nach Asien, Afrika & Südamerika gibt es ab Paris aktuell auch äußerst günstige Business Class Flüge nach Neuseeland & Australien – anders als beim Partner Sale müsst Ihr dafür aber nicht zu zweit reisen. Die Preise beginnen bei unglaublichen 2.269 Euro pro Person in der Business Class nach Melbourne. Auch nach Auchland und Sydney fliegt Ihr zu einem äußerst günstigen Preis!

  • Start: Paris
  • Ziele: Auckland, Melbourne, Sydney
  • Buchung: bis 30. November 2021
  • Reisezeitraum: April bis September 2022
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich
  • Aufenthaltsdauer: mindestens 5 Tage, maximal 3 Monate
Flüge sicher und komfortabel bei Jetbeds buchen! Schnelle Buchung, kostenfreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden.
Alle Details

Star Alliance Business Class nach Australien & Neuseeland – Komfort

Bei diesen Angeboten startet Ihr in Paris und fliegt von hier entweder nach München, Frankfurt, Zürich oder Wien. Von dort aus startet Ihr dann direkt auf die Langstrecke und fliegt je nach Verbindung zuerst zu einer Stadt nach Asien. Von dort aus geht es dann weiter nach Australien oder Neuseeland. Durch die große Zahl an Airlines, die Ihr auswählen könnt, ist es schwierig alle über einen Kamm zu scheren. Generell profitiert Ihr als Gäste der Business Class aber von einem höheren Komfort an Bord, verbessertem Service und mehrgängigen Menüs.

Vor allem die Singapore Airlines Business Class ist in jedem Fall eine Empfehlung. Achtet bei der Suche nach Flügen auf jeden Fall auf eine angenehme Umsteigezeit, denn einige Verbindungen kommen in dieser Hinsicht mit etwas unangenehmen Flugzeiten daher.

Star Alliance Business Class nach Australien & Neuseeland – Anreise

Anreise Paris   +

Die Anreise nach Paris ist relativ unproblematisch, da Ihr sowohl mit dem ICE als auch mit dem TGV oder Thalys innerhalb von knapp vier Stunden aus Städten wie Düsseldorf, Frankfurt oder Stuttgart anreisen könnt. Buchen könnt Ihr die Züge meist ab 29 Euro pro Strecke. Alternativ könnt Ihr natürlich ab zahlreichen deutschen Flughäfen nach Paris fliegen. Die meisten Flüge ab Deutschland gehen dabei auch zum Flughafen Charles de Gaulle, sodass Ihr keinen großen Stress beim Umstieg habt. Dennoch könnt Ihr den Abflug natürlich auch mit einem Aufenthalt in Paris verbinden. In diesem Fall könnt Ihr dann natürlich auch einen Flug mit einem Low Cost Carrier nach Orly nehmen. Flüge kosten Euch meist weniger als 100 Euro für einen Hin- und Rückflug.

Direktflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz findet Ihr mit folgenden Airlines:

  • Air France: Basel, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Genf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Wien, Zürich
  • Austrian Airlines: Wien
  • easyJet: Berlin, Genf
  • Eurowings: Düsseldorf, Hamburg, München, Salzburg (Saisonal auch ab Berlin)
  • Joon: Berlin
  • Lufthansa: Frankfurt, München
  • Swiss: Zürich
  • Vueling: Wien


Star Alliance Business Class nach Australien & Neuseeland – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für viele Länder sowie die Option Luxushotels mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis zu buchen! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclays Visa Kreditkarte
  • Keine Jahresgebühr
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

Star Alliance Business Class nach Australien & Neuseeland – Meilen

Die Tarife bei diesem Angebot buchen größtenteils in die Buchungsklasse P, die Euch bei Lufthansa Miles and More mittlerweile eine umsatzbasierte Gutschrift bringt. Ihr erhaltet entweder 4 Prämienmeilen (ohne Status) oder 6 Prämienmeilen (mit FTL, Senator oder HON Circle Status) pro Euro Umsatz (abzüglich Steuern und Gebühren). Die Statusmeilen werden weiterhin anhand der Distanz gutgeschrieben. Ihr erhaltet in diesem Fall 100 Prozent der Entfernungsmeilen. Da Ihr allerdings nicht nur mit Airlines der Lufthansa Group unterwegs seid, unterscheidet sich die Meilengutschrift teilweise. Im Idealfall sammelt Ihr bis zu 200 Prozent der Entfernungsmeilen als Prämien- und Statusmeilen.

Die Gutschrift bei Partnerprogrammen richtet sich je nach der durchführenden Airline. Bei Aegean Miles + Bonus und Turkish Airlines Miles & Smiles erhaltet Ihr bei Lufthansa Flügen keine Meilen, bei Flügen mit den anderen Airlines dafür immer mindestens 100 Prozent der Entfernungsmeilen. Bei SAS EuroBonus und United Mileage Plus gibt es bei allen Airlines eine Gutschrift von mindestens 100 Prozent der Entfernungsmeilen.

Beachtet bitte, dass die Meilengutschrift bei Flügen mit Cathay Pacific noch einmal abweicht, da die Airline nicht zur Star Alliance, sondern zum oneworld Bündnis gehört.

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)