Die letzten Tage waren gefüllt mit spannenden Erlebnissen von unserem aktuellen Trip nach Dubai und Abu Dhabi. Darüber hinaus gab jede Menge spannende News, Guides und Reviews. Viel Spaß mit den Eindrücken in unserem Wochenrückblick!

Auf der Suche nach den besten Deals der Woche? Dann schaut am besten auf unsere Deal-Übersicht.

Die Highlights der Woche bei reisetopia

Die Neuigkeiten der letzten Woche waren sehr vielfältig. Spannend ist sicherlich, dass Swiss überraschend die neue Alpine Lounge Zürich eröffnet hat. Für deutsche Miles & More Mitglieder absolut interessant ist zudem, dass es im November und Dezember 25 Prozent Bonus auf den Transfer von Payback Punkten zu Miles & More gibt! Fortschritte gibt es auch bei Condor, denn angeblich gibt es gleich mehrere Interessenten für die Übernahme der Airline. Auch Norwegian meldet überraschend gute Zahlen, wobei die Airline wohl noch nicht über den Berg ist.

DAT Danish Air Transport ATR72

Mit DAT startet im neuen Jahr eine in Deutschland noch unbekannte Airline auf der Verbindung von Saarbrücken nach Berlin und folgt damit Luxair. Jede Menge Aufsehen erregt hat auch eine Bestellung bei Airbus, denn die indische Airline IndiGo möchte gleich 300 weitere Maschinen kaufen und könnte damit auch nach Europa expandieren. Nicht ganz so positive Neuigkeiten gibt es von Qatar Airways, denn die QSuite Business Class in der Boeing 787-9 verzögert sich.

Qantas Business Class Airbus A330 Sitz 7

Bei den Reviews in dieser Woche ist sicherlich besonders ein Blick auf die Qantas Business Class im Airbus A330 interessant. Überzeugen konnte neben diesem Produkt auch die Cathay Pacific The Deck Lounge Hongkong. Interessant ist außerdem auch ein Blick auf drei neue Hotel Reviews, darunter zum West Hotel Sydney, dem Hampton Frankfurt Messe und nicht zuletzt auch dem exklusiven Anantara Vilamoura Resort an der Algarve!

reisetopia Trip nach Dubai & Abu Dhabi mit British Airways

Was diese Woche definitiv nicht zu kurz gekommen ist, sind Reiseeindrücke. Los geht es mit unseren Eindrücken der British Airways Club Suite im Airbus A350, die wir auf dem Weg nach Dubai testen konnten. Der Sitz überzeugt, wenngleich die Tür nicht unbedingt ein großer Gewinn ist. Der Service allerdings ist leider weiterhin nicht gerade überragend. Dennoch hatten wir auf dem Flug viel Spaß, denn wann fliegt man schon einmal zu fünft gemeinsam in der Business Class?

Reisetopia British Airways Club SuiteBritish Airways Business Class Airbus A350 Sitz 3British Airways Business Class Airbus A350 Sitz 2

Nach diesem Erlebnis ging es für eine kurze Nacht ins Hampton by Hilton Dubai Airport sowie das Hilton Garden Inn Dubai Al Jadaf Cultural Village. Beide Hotels sind für den jeweiligen Preis absolut in Ordnung, für einen längeren Aufenthalt gibt es aber natürlich deutlich exklusivere Optionen.

Hampton By Hilton Dubai ZimmerHampton By Hilton Dubai Pool

Eine solche ist zum Beispiel das Raffles Dubai, das Moritz & ich in der ersten Nacht testen konnten – ein geniales und riesiges Zimmer, ein leckeres Frühstück und ein in jeder Hinsicht toller Service konnten überzeugen.

Raffles Dubai ZimmerRaffles Dubai Frühstück 2

Beim Service anfangs nicht ganz so begeistert, insgesamt aber doch angetan, waren Jan & Severin von ihrem Aufenthalt im Park Hyatt Dubai – besonders wegen den schönen Garten- und Poolanlagen und dem hervorragenden Frühstück.

Park Hyatt Abu Dhabi Twin BettenPark Hyatt Abu Dhabi Pool

Dieses Stichwort passt auch perfekt zu Leos Aufenthalt im Palazzo Versace Dubai. Als bestes Frühstück, dass er je genießen konnte, bezeichnete er das Erlebnis danach. Ansonsten ist das Design vielleicht ein wenig “besonders”, dennoch kann Leo das Hotel insgesamt nur empfehlen!

Palazzo Versace Dubai Zimmer 1Palazzo Versace Dubai Pool 1

Nach einem Transfer nach Abu Dhabi ging es mit drei anderen Hotels weiter, für Severin und mich ging es ins Park Hyatt direkt am Strand. Trotz schickem Zimmer, schöner Anlage und guter Qualität der Speisen waren wir nicht wirklich überzeugt – das Hotel bietet leider einen ziemlich schlechten Service und ist bei guter Auslastung absolut überfüllt. Schade, aber so ist das Hotel keine Empfehlung wert.

Park Hyatt Abu Dhabi ZimmerPark Hyatt Abu Dhabi Pool

Nicht komplett begeistert, aber zumindest angetan von einem schicken Hotel mit gutem Service waren Moritz und Leo nebenan – sie haben das St. Regis getestet und ziehen ein positives Fazit von ihrem Erlebnis. Die Strandlage, die schönen Pools, ein großes Zimmer und nicht zuletzt auch ein gutes Frühstück wussten alles in allem zu überzeugen.

St Regis Saadiyat Island Zimmer 4St Regis Saadiyat Island Strand 2

Besonders begeistert war allerdings Jan, der es sich im vergleichsweise günstigen Four Seasons gemütlich gemacht hat. Einzige Schwachstelle: Es gibt keinen Strand. Davon abgesehen bietet das Hotel äußerst schicke Zimmer, einen genialen Service, einen schönen Pool und ein insgesamt einfach toller Erlebnis, das man nur jedem empfehlen kann – zumal zu einem sehr fairen Preis.

Four Seasons Abu Dhabi Zimmer BettFour Seasons Abu Dhabi Pool

Die Nacht danach konnte Jan und auch mich dagegen nicht komplett überzeugen. Das Jumeirah at Etihad Towers bietet zwar einen genialen Ausblick, schicke Zimmer und ein gutes Frühstück, aber so ganz ist der Funke nicht übergesprungen. Das Hotel ist sicher keine schlechte Wahl, es gibt in der Stadt selbst aber Hotels mit einem besseren Preis-Leistungsverhältnis.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi StrandJumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Pool

Eines davon ist sicherlich das Edition Abu Dhabi, das Severin & Leo getestet haben. Trotz eines vergleichsweise niedrigen Preises konnte das Hotel vollends überzeugen. Von schicken Zimmern über sehr gutes Essen bis hin zu einem schönen Pool. Hier erwartet einen wirklich ein genialer Gegenwert für das bezahlte Geld, besonders bei der Buchung über das Marriott STARS Programm.

Zumindest dank eines Upgrades war das bei Moritz Stoldt nicht anders. Er durfte sich alleine im St. Regis über ein Upgrade auf eine außergewöhnliche 150qm Suite mit Butler-Service und vielen weiteren Vorteilen freuen. Das Design mag nicht jedermanns Sache sein, aber ansonsten konnte das St. Regis definitiv überzeugen – zumal auch hier zu einem durchaus fairen Preis.

St. Regis Abu Dhabi Suite Moritz StoldtSt. Regis Abu Dhabi Suite 4St. Regis Abu Dhabi Butler Service

Nach neun Nächten in über reisetopia Hotels gebuchten Hotels geht es in den nächsten Tagen noch in zwei weitere – dann allerdings für alle von uns gemeinsam. Zuerst ins Andaz Abu Dhabi at Capital Gate und dann ins Conrad Dubai. Eindrücke hiervon und vom Rückflug nach Deutschland mit British Airways gibt es dann in der kommenden Woche!

Was Euch in der kommenden Woche erwartet

Weitere Eindrücke von unserem Team-Trip nach Abu Dhabi und Dubai, ein spannender Rückflug, in der wir den Schlafkomfort der neuen British Airways Business Class – das und viele interessante Reviews, News und Deals erwarten Euch in den nächsten Tagen auf reisetopia!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.