Auf der Suche nach dem perfekten Sweetspot? Wir stellen den Business Class-Flug von Frankfurt nach Sansibar mit 35.000 Miles & More Meilen vor. 

Eine Miles & More Meile für 2,7 Cent für einen Business Class-Flug in die Wärme eintauschen? Genau das ist mit der Prämienmeileneinlösung des Vielfliegerprogramms Lufthansa Miles & More möglich. Es ermöglicht, einen direkten Oneway-Flug von Frankfurt nach Sansibar in der Business Class für 35.000 Miles & More Meilen einzutauschen, der ansonsten 1.215 Euro oder mehr kosten würde. Wie Ihr zu diesen Meilen kommen, diese einlösen und schlussendlich einen traumhaften Urlaub in Sansibar verbringen könnt, erfahrt Ihr in diesem Guide.

Eine Meileneinlösung wie im Bilderbuch

Ein Sweetspot zu finden, ist wie der Sechser im Lotto und häufig das Ziel jeder Person, die über längere Zeit Meilen sammelt. Doch die Suche danach kann steinig sein. Der Beginn stellt eine handfeste Recherche der möglichen Optionen an Meilen-Flügen dar. Eine erste Anlaufstelle dafür ist die Miles & More-Prämientabelle. Sie bietet eine Übersicht aller Prämienflüge nach Zone und Meilenwerte je nach Reiseklasse. Während Business Class Hin- und Rückflüge von Europa in die Zone südliches Afrika 112.000 Miles & More Meilen kosten, sind die Business Class Flüge von Europa in die Zone Nahost/Kaukasien/Nord- und Zentralafrika vergleichsweise um einiges günstiger und kosten lediglich 70.000 Meilen. 

Zu dieser Zone gehören unter anderem Destinationen wie Katar, Ägypten sowie die Vereinigten Arabischen Emirate. Ebenso gehört Tansania in diese Kategorie, ein beliebtes Reiseziel für Europäerinnen und Europäer, das Eurowings Discover mit drei wöchentlichen Direktflügen im Flugplan aufführt. Ebenso fliegt Edelweiss von Zürich direkt nach Tansania.

Neben Tansania gehört auch Mombasa, die Hafenstadt in Kenia, in die Zone Nahost/Kaukasien/Nord- und Zentralafrika und ist somit ebenfalls mit 70.000 Meilen zu erreichen. Wie später aufgezeigt, fliegt Eurowings Discover von Frankfurt via Mombasa nach Sansibar. Somit bestehen die für beide Flüge die gleichen (guten) Verfügbarkeiten.

Sansibar Beach

In der Meilenwelt reden Sammlerinnen und Sammler von einem Sweetspot, sobald der Wert von Meilen über dem gewöhnlichen Gegenwert von etwa 1,5 bis 2 Cent pro Meile liegt. Der Oneway Business Class-Flug von Frankfurt nach Sansibar mit Eurowings Discover, der 35.000 Meilen kostet, sprengt diesen Maßstab fast. Für ein Oneway-Ticket sieht die Berechnung wie folgt aus: 

  • Ticket bezahlt: 1.215 Euro
  • Prämienmeileneinlösung nach Sansibar: 35.000 Meilen
  • Steuern und Gebühren bei Meilenbuchung: 256 Euro
  • Rechnung: (1.215 Euro – 256 Euro) / 35.000 = 0,027 → 2,7 Cent Gegenwert pro Meile

Den Wert von über 2,7 Cent pro Meile macht diese Einlösung entsprechend zum Traum vieler Meilensammlerinnen und -sammler.

Dabei liegen die Steuern und Gebühren des Fluges nach Sansbiar in der Höhe von 256 Euro im Durchschnitt der Zuschläge von Miles & More. Moritz hat in seinem Guide: “Wie hoch sind die Steuern & Gebühren bei Miles & More Prämienfügen?” folgenden Richtwert beschrieben:

Im Schnitt liegen die Zuschläge bei Miles & More bei 50 bis 100 Euro pro Flug auf der Kurzstrecke und 200 bis 350 Euro auf der Langstrecke, wobei die höheren Werte meist für Einlösungen in der Business und First Class gelten.

Die Verfügbarkeit des Sweetspots nach Sansibar

Besonders bei dem Sweetspot ist jedoch nicht nur der Wert pro Meile, sondern auch die guten Verfügbarkeiten in der Business Class.

Eurowings Discover Miles More Verfuegbarkeit Sansibar Sweetspot Fluege

Für Ende August beispielsweise lässt sich der Prämienflug ab Frankfurt an vielen verschiedenen Tagen buchen und weist somit eine besonders gute Verfügbarkeit auf. Reisende haben aktuell Monat für Monat die Möglichkeit, den Prämienflug von Eurowings Discover zu buchen.

Eurowings Discover Miles More Verfuegbarkeit Sansibar Sweetspot August

Wie oben erwähnt, fliegt auch Edelweiss mit einem Direktflug zum gleichen Meilenpreis von Zürich nach Sansibar. Die Verbindung bedient die Airline jeweils von Juli bis Februar zweimal wöchentlich, jedoch zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Guides keine Verfügbarkeiten. Als dritte Option fliegt ebenso Ethiopian Airlines auch für 70.000 Meilen von Frankfurt nach Sansibar und das mit einem Umstieg am Addis Abeba Bole Internationaler Flughafen, in der äthiopischen Hauptstadt.

Das Bordprodukt kennenlernen

Der Eurowings Discover Flug von Frankfurt nach Sansibar dauert zehn Stunden und 20 Minuten und wird mit dem Flugzeugtyp Airbus A330-300 durchgeführt. Dabei ist zu beachten, dass jeweils beim Hin- und Rückflug ein Zwischenstopp in Mombasa, Kenia (MBA), durchgeführt wird. Die Flugverbindungen sehen folgendermaßen aus:

  • 4Y 134 | Frankfurt – Sansibar | Abflug: 19:35 Uhr Ankunft: 06:55 Uhr (+1 Tag)
  • 4Y 135 | Sansibar – Frankfurt | Abflug: 08:15 Uhr Ankunft: 18:55 Uhr
Eurowings Discover Business Class Airbus A330 Edelweiss Sitze

Eurowings Discover nutzt auf der Langstrecke einen Airbus A330 aus dem Flottenpool der Lufthansa Group. Dadurch lässt sich in der Business Class der ehemaligen Lufthansa oder Edelweiss Maschine noch vieles auf die vorherige Besitzerin schließen.

Eurowings Discover Business Class Airbus A330 Blick Auf Throne Sitz

Die Sitzplatzreservierung ist im Eurowings Discover Business Class Flug im Preis enthalten, so können Reisende sich den Wunschsitzplatz schon bei der Buchung auswählen. Angekommen im Flugzeug, lassen sich die Sitze für den Nachtflug in ein vollständig flaches Bett verwandeln. Zudem gibt es ein umfangreiches Entertainment-Angebot, welches auf dem persönlichen HD-Bildschirm bedient werden kann. Kulinarisch haben Passagiere die Möglichkeit ein drei Gänge Menü mit vegetarischen und nicht vegetarischen Optionen à la carte auszuwählen.

Wie komme ich an 35.000 Meilen für die Einlösung?

Dieser Sweetspot mag schön und recht klingen, doch dabei stellt sich womöglich für einige Leserinnen und Leser die Frage: Wie komme ich überhaupt zu Meilen? Geschweige denn zu 35.000 Meilen? Um diese Fragen zu beantworten, könnt Ihr einerseits die ausführlichen Erklärungen des Guides: Schnell zum vollen Meilenkonto – so geht Meilen sammeln lesen.

Sweetspot Miles More Sansibar Flugzeugfenster

Andererseits hilft Euch die Mini-Serie “Meilen sammeln für Anfänger” von Anna, die Meilenwelt besser zu verstehen:

  1. Schritt: Mit dem Meilen sammeln beginnen
  2. Schritt: Wie finde ich Möglichkeiten zum Meilen einlösen?
  3. Schritt: Wie nutze ich Membership Rewards Punkte?

Fans von Listicles kommen hier auf Ihre vollen Kosten und lernen in fünf Schritten, wie sie zu Meilen-Fans werden können. Während in der Kryptowelt von “Orange Pilling” gesprochen wird, könnte hier der Effekt vielleicht “Miles Pilling” genannt werden 😉 

Eine passende Meilen-Kreditkarte finden

Ein springender Punkt beim Meilensammeln stellt die optimale Meilen-Kreditkarte dar. In Deutschland habt Ihr die Möglichkeit, mit folgenden Kreditkarten Miles & More Meilen zu sammeln:

Ihr könnt also entweder direkt Miles & More Meilen sammeln oder über die Kreditkarten von American Express via Payback ebenfalls zu einer Menge an Miles & More Meilen kommen. Dabei lohnt es sich, den wiederkehrenden Bonus für die Umwandlung von Payback zu Miles & More zu nutzen.

Bei den Meilen-Kreditkarten ist die Miles & More Kreditkarte Gold besonders hervorzuheben, da sie aktuell Willkommensbonus von 10.000 Meilen und zwei Lounge-Vouchers anbietet.

Lufthansa Miles and More Kreditkarte Gold

Aktion: 20.000 Meilen Willkommensbonus
  • 2 Lounge Voucher geschenkt
  • Unbegrenzte Gültigkeit der Miles and More Meilen
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagen-Vollkasko-Versicherung
  • Kostenloser Avis Prefered Status
  • NEU: Kostenloses Datenvolumen im Ausland
  • NEU: Zwei kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland pro Jahr
Livia
Dank Willkommensbonus und Stopp des Meilenverfalls die ideale Kreditkarte für Miles & More Sammler

Um im Alltag Miles & More Meilen mit Kreditkarten zu sammeln, bietet sich zum Beispiel die Payback Amex Kreditkarte an. Da Ihr die Punkte im Verhältnis 1:1 in Miles & More Meilen umwandeln könnt (während Aktionen gibt es bis zu 30 Prozent mehr Meilen), ist auch mit der kostenlosen Payback Kreditkarte ein einfaches Sammeln möglich. Ihr erhaltet hier einen Punkt bzw. eine Meile für je zwei Euro Umsatz. Dieser Weg kann durchaus attraktiv sein, da die Karte keine Jahresgebühr kostet.

Payback American Express Kreditkarte

  • Aktion: 4.000 Punkte Willkommensbonus
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Punkte (Meilen) mit jeder Zahlung
  • Kostenfreie Zusatzkarte

Payback Visa Flex+

  • Kostenlose Kreditkarte im 1. Jahr
  • 1 Punkt pro 5 Euro sammeln
  • Kein Punkteverfall bei Kartenbesitz
  • Weltweit kostenlos bezahlen
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Über die Umwandlung von Membership Rewards Punkten in Payback Punkte (Verhältnis 2:1) sowie darauffolgend die Umwandlung von Payback Punkten in Miles & More Meilen könnt ihr zudem auch mit allen American Express Kreditkarten Meilen sammeln. Das gilt nicht nur für die oben aufgeführten privaten Karten, sondern auch die American Express Business Cards, darunter etwa die lukrative American Express Business Platinum Card. Hierbei sammelt Ihr je einen Punkt je Euro Umsatz, entsprechend also eine Meile je zwei Euro Umsatz. Durch Aktivierung des Turbo Programms könnt Ihr diesen Wert allerdings auf 1,5 Punkte je Euro Umsatz bzw. 0,75 Meilen je Euro Umsatz steigern. Besonders empfehlenswert ist zum Start die American Express Gold Card, die neben Versicherungen auch oftmals einen hohen Neukundenbonus bietet!

American Express Gold Card

 Nur noch heute: 50.000 Punkte Rekordbonus
144 Euro Jahresgebühr

Hotels auf Sansibar ausprobieren

Angekommen auf Sansibar ermöglichten eine Reihe von reisetopia Hotels traumhafte Übernachtungen. Direkt in Sansibar könnt Ihr beispielsweise im Amani Boutique Hotel Sansibar eine ruhige Auszeit genießen oder das wunderschöne Park Hyatt Sansibar entdecken. Bei einer Buchung über reisetopia Hotels könnt Ihr Euch dabei auf viele lohnenswerte Vorteile freuen:

Fazit zum Miles & More Sweetspot von Eurowings Discover nach Sansibar

Der Oneway-Flug von Frankfurt nach Sansibar in der Business Class von Eurowings Discover stellt mit 2,7 Cent Wert pro Meile einen wahren Sweetspot dar. Dazu kommt die gute Verfügbarkeit des Fluges. Mit der Beantragung einer Meilen-Kreditkarte könnt Ihr Euch bereits ein erstes Meilenpolster sichern und damit Euch schon in naher Zukunft einen Business-Flug leisten. 

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Livia Güntert ist Country Managerin Switzerland und seit September 2021 Teil des reisetopia Teams. Nach ihrem Studiengang in Marketing und Kommunikation ist die gebürtige Züricherin voller Vorfreude nach Berlin gezogen. Fasziniert von der Reisebranche und der Nähe zu ihrer Heimat, schreibt Livia leidenschaftlich gerne Artikel, Kolumnen und Deals rund um die Schweiz.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.