120 €

Aktuell könnt Ihr mit einer Payback Promo in Verbindung mit dem Mobilfunkanbieter Congstar einige Meilen sammeln. Für ausgewählte Mobilfunktarife könnt Ihr Euch jeweils bis zu 3.000 Payback Punkte sichern. Da pro Jahr der Abschluss zweier Tarife möglich ist, könnt Ihr so bis zu 6.000 Miles and More Meilen sammeln.

  • Programm: Payback
  • Aktion: bis zu 6.000 Payback Punkte durch Mobilfunktarife

Bis zu 6.000 Miles and More Meilen sammeln – Details

Für den Abschluss eines Mobilfunktarifes könnt Ihr Euch derzeit bis zu 3.000 Payback Punkte sichern. Da Ihr zwei Tarife pro Jahr abschließen könnt, könnt Ihr so bis zu 6.000 Punkte sammeln, die Ihr hinterher zu Miles and More transferieren könnt. Die Besonderheit bei dieser Payback Promo ist, dass es die Punkte auch für den Abschluss eines Tarifs ohne Mindestvertragslaufzeit gibt. Solltet Ihr also nach der Gutschrift der Payback Punkte feststellen, dass Euch Congstar doch nicht so zusagt, so könnt Ihr den Vertrag mit einer Frist von 2 Wochen zum Monatsende wieder kündigen. Da die Payback Punkte nach etwa 4 Wochen auf Eurem Konto gutgeschrieben sein sollten, könnt Ihr den Vertrag also zum Ende des zweiten Monats wieder kündigen.

Swiss Business Class Airbus A330 Sitz Thron Einzelsitz

Insgesamt stehen Euch bei dieser Payback Promo drei verschiedene Tarife zur Wahl. Die beste Punkteausbeute gibt es bei der Allnet Flat Flex. Hier bezahlt Ihr 20 Euro monatlich sowie eine einmalige Anschlussgebühr von 20 Euro. Solltet Ihr nun also den Tarif nach dem zweiten Monat kündigen, so habt Ihr insgesamt 60 Euro ausgegeben und Euch dafür 3.000 Payback Punkte beziehungsweise Miles and More Meilen gesichert. Der Preis ist mit 2 Cent pro Meile zwar nicht unbedingt günstig, sollten Euch allerdings noch dringend Meilen fehlen, so kann ein Abschluss sinnvoll sein. Da Ihr Euch innerhalb eines Jahres zwei Tarife mit Punktevergütung bei Congstar sichern könnt, habt Ihr die Möglichkeit 6.000 Miles and More Meilen für 120 Euro zu sammeln.

Bis zu 6.000 Miles and More Meilen sammeln – das Kleingedruckte

Wir raten generell eher dazu, Verträge nicht nur aufgrund der Punkte zu schließen und diese nach kurzer Zeit wieder zu kündigen, da ein Eintrag bei der Schufa erstellt wird. Ein Kombinieren mit anderen Aktionen oder Gutscheincodes ist ausgeschlossen und die Bestellung ist nur über die Website möglich. Innerhalb eines Jahres kann ein Kunde für maximal 5 Prepaid Produkte sowie zwei Tarife bei Congstar Punkte erhalten. Ihr dürft den Vertrag zudem nicht kündigen, bis die Punkte nicht entsperrt sind! Kündigt Ihr während des gesperrten Zeitraums, so können die Punkte wieder abgezogen werden.

Bis zu 6.000 Miles and More Meilen sammeln – Transfer

Die lukrativste Möglichkeit Payback Punkte einzulösen, ist der Transfer zu Miles and More. Alle Payback Punkte könnt Ihr in einem Verhältnis von 1:1 in Meilen transferieren. Wie dies funktioniert, haben wir Euch in einem Guide erklärt.

Bis zu 6.000 Miles and More Meilen sammeln – Wert eines Punktes

Wenn Ihr die Payback Punkte für das Bezahlen eines Einkaufes oder den Prämienshop nutzt, so erhaltet Ihr einen Wert von einem Cent pro Payback Punkt. Ihr habt zudem die Möglichkeit Euch die Punkte direkt auf Euer Konto auszahlen zu lassen. Hier entspricht ein Punkt wieder einem Wert von einem Cent. Wie bereits erwähnt ist die lukrativste Nutzung von Payback Punkten, allerdings der Transfer zu Miles and More.

Lufthansa Business Class Sitz 5

Bei guter Einlösung der Meilen, lassen sich bei Miles and More problemlos Werte von 3 bis 4 Cent pro Meile erzielen. In Einzelfällen sind sogar bis zu 6 Cent pro Meile möglich. Euch erwartet also ein deutlich höherer Wert, als bei anderweitiger Nutzung der Punkte. Mehr zum Wert einer Meile bei Miles and More, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Guide!

Bis zu 6.000 Miles and More Meilen sammeln – weitere Aktionen

Aktuell gibt es neben dieser auch noch viele weitere attraktive Aktionen, um günstig an Miles & More Meilen zu kommen. Euch fehlt noch eine bestimmte Anzahl an Meilen zur Wunschprämie? Dann stellt einfach die benötigte Meilen- Anzahl ein und nach einem Klick auf “Angebote anzeigen” listen wir Euch alle passenden Angebote auf.

Alle Angebote zum Meilen sammeln

Bereits ab nur 55.000 Meilen könnt Ihr einen Business Class Hin- und Rückflug in die USA im Rahmen der Meilenschnäppchen buchen! Ihr seid noch auf der Suche nach Zeitschriftenabonnements? Auch da können wir Euch helfen. In unserer Übersicht findet Ihr alle lukrativen Zeitschriftenabonnements zum Sammeln von Miles and More Meilen auf einen Blick. Zudem findet Ihr bei uns Guides für die besten Einlösungen von Meilen:

Fazit zur Payback Promo

Solltet Ihr den Mobilfunkvertrag nutzen, so erhaltet Ihr einen guten Vertrag zu einem angemessenen Preis mit einer großen Zahl an Meilen. Solltet Ihr noch dringend Meilen benötigen, so kann sich ein Abschluss ebenfalls lohnen. Der Preis von 2 Cent pro Meile, ist allerdings definitiv kein Bestpreis.

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Das stimmt so nicht ganz. Die Congstar Verträge müssen mindestens 120 Tage (4 Monate) aktiv bleiben, also die Verträge erst danach kündigen. Ansonsten werden die Paybackpunkte wieder storniert…

    • Hallo Timur,

      Du sprichst hier vermutlich die Bedingungen aus dem payback Coupon an. Da man die Seite bei Congstar allerdings auch ohne den Coupon aufrufen konnte, gelten die dortigen Bedingungen. Dort steht ganz klar, dass eine Kündigung solange die Punkte gesperrt sind zu einem Abzug der Punkte führt. Die Punkte werden aber laut den Bedingungen (und so ist es bei uns allen der Fall) nach 4 Wochen entsperrt und somit ist eine Kündigung nach 4 Wochen problemlos möglich.

      Leo

  • “Ein Eintrag bei der Schufa” hört sich so dramatisch an, aber wo genau seht ihr da das Problem? Solange man es mit den Verträgen nicht total übertreibt, dürfte es kein Problem sein, ein paar mehr Handyverträge bei der Schufa stehen zu haben. Wenn man diese immer korrekt bedient, kann das denke ich sogar auch positive Auswirkungen auf den Score haben.

    • Hallo Philipp,

      das hast du ziemlich treffend beschrieben und genau so sehen wir das auch. Wir wollten lediglich die Tatsache nicht unerwähnt lassen, dass ein Mobilfunkvertrag eine Eintragung nach sich zieht, falls einige unserer Leser über diesen Umstand nicht bescheid wissen. 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)