Die Mastercard World Elite zählt zu den exklusiven, gebührenpflichtigen Kreditkarten und verspricht einen Premiumstatus, Privilegien und exklusive Vorteile. Doch was kann die schwarze Kreditkarte wirklich und wie schlägt sie sich im Vergleich zur Konkurrenz? Wir haben die Karte und die versprochenen Vorteile genauer unter die Lupe genommen.

Die Mastercard World Elite im Vergleich

Mastercard World Elite

  • drei kostenlose Lounge Zugänge jährlich
  • umfangreiches Versicherungspaket
  • kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Concierge Service

American Express Platinum Card

  • AKTION: 55.000 Punkte Willkommensbonus
  • 150 Euro Restaurantguthaben
  • 120 Euro Entertainment-Guthaben
  • 200 Euro Reiseguthaben
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben
  • Kostenloser Lounge-Zugang mit Gast
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland

Barclays Platinum Double

  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Umfangreiches Versicherungspaket
  • Kostenfreie Platinum-Partnerkarten

Mit Vorteilen wie einem umfangreichen Versicherungspaket, einem Concierge-Service und kostenlosem Loungezugang wirkt die Mastercard World Elite zunächst wie die ideale Reisekreditkarte. Doch bei genauerem Hinsehen werden einige Einschränkungen und Schwächen deutlich, die man bei einer Karte in diesem Preissegment so nicht erwarten würde.

Wer steckt hinter der Mastercard World Elite Kreditkarte?

Die Mastercard World Elite Kreditkarte ist Mastercard’s Antwort auf die exklusiven schwarzen Kreditkarten der beiden Platzhirsche American Express und Visa. Bei dem Unternehmen handelt es sich um ein renommiertes amerikanisches multinationales Finanzdienstleistungsunternehmen, welches eine Reihe von Zahlungslösungen anbietet. Mastercard gibt seine Kreditkarten und Finanzprodukte, im Gegensatz zu American Express, jedoch nicht selbst aus, sondern arbeitet hierfür mit verschiedenen Banken und Finanzinstitutionen zusammen.

In Deutschland wird die Mastercard World Elite ausschließlich von der Oldenburgischen Landesbank AG (OLB) öffentlich angeboten. Bei der OLB handelt es sich um eine Privatbank aus Niedersachsen, die vor allem in Nordwestdeutschland und ausgewählten deutschen Großstädten eine hohe Präsenz zeigt. Digital erfolgt die Beratung laut Angaben des Unternehmens aber im gesamten Bundesgebiet. 

Was die Seriosität des Angebots betrifft, sind sowohl Mastercard als auch die Oldenburgische Landesbank AG anerkannte und renommierte Institutionen in ihren jeweiligen Bereichen und können ohne weitere Bedenken genutzt werden.

Was sind die Mastercard World Elite Vorteile?

Schwarze Kreditkarten sind bekannt für ihren großen Leistungsumfang und so bietet auch die Mastercard World Elite einen umfangreichen Leistungskatalog, der über das hinausgeht, was Standard Kreditkarten bieten. Ob es um Reisevorteile, umfassenden Versicherungsschutz oder exklusive Lifestyle-Erlebnisse geht, die Mastercard World Elite zielt darauf ab, die Bedürfnisse und Erwartungen anspruchsvoller Kreditkarteninhaber zu erfüllen. Hier die wichtigsten Mastercard World Elite Leistungen im Überblick:

  • Loungezugang am Flughafen: Jährlich drei kostenlose Eintritte in über 1100 Flughafen Lounges weltweit. (danach 28 Euro/Besuch)
  • Umfangreiches Versicherungspaket: Reiserücktritts-/Abbruchversicherung, Reiseunfallversicherung, Gepäckverlust-Versicherung, Einkaufsschutz und Best-Price-Protection
  • Kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland: Keine Fremdwährungs- und Abhebungsgebühren auf Reisen und im Ausland
  • Priceless-Vorteilsprogramm: Bietet Zugang zu einer Vielzahl von einzigartigen Erlebnissen, Angeboten und Vorteilen
  • Concierge-Service: Zugang zu einem persönlichen Assistenten, für Reservierungen, Reiseplanung und andere organisatorische Tätigkeiten (mit Zusatzkosten verbunden)

Loungezugang mit LoungeKey

Ein Vorteil, der bei der Mastercard World Elite sofort ins Auge sticht, ist der kostenlose Loungezugang. Als Inhaber der Karte könnt Ihr jährlich bis zu dreimal kostenlos eine Flughafenlounge besuchen und eure Reise schon vor dem Abflug entspannt beginnen. Die Annehmlichkeiten in diesen Lounges können variieren, aber viele bieten kostenloses WLAN, komfortable Sitzgelegenheiten, eine Auswahl an Speisen und Getränken, Duschen und manchmal sogar Schlafmöglichkeiten. 

Mit der Mastercard World Elite & LoungeKey-App in verschiedene Lounges einchecken
Ihr erhaltet drei kostenlose Loungezugänge pro Jahr

Zur Auswahl stehen Euch hier über 1100 Lounges weltweit. Einen kompletten Überblick über alle teilnehmenden Lounges findet Ihr in der LoungeKey-App. Es gilt hier jedoch zu beachten, dass die kostenlosen Besuche auf nur drei Stück begrenzt sind. Für jeden weiteren Besuch wird aber ein Entgelt von 28 Euro fällig. Auch das Mitbringen eines kostenlosen Gastes, wie es die American Express Platinum Card erlaubt, ist mit der Mastercard World Elite leider nicht möglich.

Sicherheitspaket

Wie es sich für eine Premium-Reisekreditkarte gehört, bietet Euch die Kreditkarte ein umfangreiches Versicherungspaket, mit dem Ihr auf Reisen und im Alltag vor allen Eventualitäten geschützt seid. Es gilt jedoch zu beachten, dass die meisten dieser Versicherungsleistungen an den Einsatz der Karte gebunden sind.

Die Reiseversicherung beinhaltet sowohl eine Reiserücktrittsversicherung als auch eine Reisekrankenversicherung. Wenn Ihr eine Reise bucht und unerwartet vom Reiseantritt zurücktreten müsst, deckt die Versicherung alle Kosten, die durch die Stornierung anfallen. Die 

Auslandskrankenversicherung ist eine ideale Absicherung für einen Krankheitsfall auf Reisen und hilft dabei, medizinische Kosten zu decken. Zusätzlich ist auch eine Reisegepäckversicherung im Paket enthalten, die im Falle von Verlust, Diebstahl oder Beschädigung Eures Gepäcks während der Reise greift. 

Versicherungen für Reisen
Dank einer Auslandsreisekranken- und einer Reiserücktrittsversicherung seid Ihr bei jeder Reise bestens abgesichert

Die Vorteile des Versicherungspakets beschränken sich aber nicht nur auf Reisen. Über das Reisen hinaus profitiert Ihr mit der Mastercard World Elite zudem von einem Einkaufsschutz. Diese Einkaufsschutzversicherung deckt die Kosten, falls ein mit der Karte gekaufter Artikel beschädigt wird oder verloren geht. 

Die zusätzliche Einkaufsgarantie-Verlängerung erweitert den Zeitraum, in dem Ihr einen Artikel nach dem Kauf reklamieren könnt. Und nicht zuletzt sichert Euch das Best Price Protection-Versprechen den niedrigsten Preis für Eure Einkäufe. Solltet Ihr einen Artikel bis zu 365 Tage nach dem Einkauf anderswo zu einem günstigeren Preis finden, wird Euch der Differenzbetrag gutgeschrieben.

Kostenlose Bargeldabhebungen und Zahlungen im Ausland

Für alle, die gern und viel reisen, spielen die Konditionen für Geldabhebungen und Zahlungen in Fremdwährungen eine nicht unwichtige Rolle. Auch hier kann die Mastercard World Elite überzeugen und ist zumindest unter bestimmten Umständen eine ideale Kreditkarte zum kostenlosen Geld abheben.

Kostenlos Geld abheben im Ausland mit der Mastercard World Elite
Mit der Mastercard World Elite könnt Ihr kostenlos Geld im Ausland abheben

Außerhalb von Deutschland fallen sowohl für Auszahlungen in Euro als auch in Fremdwährungen keine zusätzlichen Kosten und Gebühren vonseiten der herausgebenden Bank oder Mastercard an. Eventuell können jedoch Gebühren und Kundenentgelte des jeweiligen Geldautomatenbetreibers anfallen. Während Geldabhebungen im Ausland kostenlos sind, fällt für selbige innerhalb von Deutschland interessanterweise eine Gebühr in Höhe von zwei Prozent (mindestens aber. fünf Euro) an.

Wenn es ums Bezahlen im In- und Ausland geht, fallen mit der Mastercard World Elite weder bei Zahlungen in EUR noch bei Transaktionen in Fremdwährungen zusätzliche Kosten an. 

Zugang zum Mastercard Priceless Vorteilsprogramm

Unter dem Namen “Priceless” vermarktet Mastercard ein exklusives Vorteilsprogramm, das speziell für die Inhaber von Mastercard-Kreditkarten zugeschnitten ist. Über das Programm erhaltet Ihr Zugang zu einer Vielzahl von einzigartigen Erlebnissen, Angeboten und Vorteilen in über 40 Städten weltweit. Dazu gehören beispielsweise Konzerttickets, reservierte Plätze in Spitzenrestaurants, private Stadtführungen und VIP-Zugänge zu besonderen Veranstaltungen.

Mastercard World Elite Concierge

Für alle, denen das Priceless Vorteilsprogramm nicht exklusiv genug ist, bietet die schwarze Kreditkarte einen Zugang zum World Elite Mastercard Concierge. Den Service könnt Ihr Euch wie einen persönlichen Assistenten vorstellen, der Euch rund um die Uhr zur Verfügung steht. Egal ob Ihr ein Last-Minute-Geschenk benötigt, einen Tisch in einem beliebten Restaurant reservieren möchtet oder Unterstützung bei der Planung einer Reise benötigt – der World Elite Mastercard Concierge-Service kann Euch dabei helfen.

Entspannter reisen
Mit dem Concierge Service könnt Ihr entspannter reisen

Dieser Premium-Service kann so dazu beitragen, Euer Leben einfacher und bequemer zu gestalten, indem er Euch hilft, Zeit zu sparen und Euch auf das zu konzentrieren, was wirklich zählt. Auch wenn es zunächst so wirken mag, handelt es sich bei diesem Concierge-Service um keine kostenlose Dienstleistung. Die Leistung, die für Euch inkludiert ist, ist lediglich der Zugang zu diesem Telefon Concierge-Service.

Was sind die Nachteile der Mastercard World Elite Kreditkarte? 

Neben den bereits erwähnten Mastercard World Elite Vorteilen gibt es auch einige Schwächen und Bereiche, in denen die Kreditkarte weniger gut abschneidet. Vor einer Beantragung solltet Ihr immer die Vorteile gegen die Nachteile aufwiegen und so auf Nummer sicher gehen, ob die Karte passend für Eure Bedürfnisse und Pläne ist. Hier also die größten Mastercard World Elite Nachteile im Überblick:

Leider hat die Kreditkarte keine Priority Pass Mitgliedschaft. Mastercard setzt hier auf das Programm von LoungeKey. LoungeKey bietet ähnliche Vorteile und ermöglicht den Zugang zu über 1.100 Flughafenlounges weltweit. Jedoch sind in der Jahresgebühr der Mastercard World Elite lediglich drei kostenlose Lounge Besuche pro Jahr inkludiert. Für jeden weiteren Besuch wird ein Entgelt von 28 Euro fällig.

Wenn Ihr eine Karte mit unlimitiertem kostenlosem Flughafenlounge-Zugang sucht, dann ist die Mastercard World Elite möglicherweise nicht die beste Option für Euch. Hier empfiehlt sich eine Karte wie die American Express Platinum Card, die Euch und einem zusätzlichen Gast unlimitierten Zugang zu Lounges bietet.

Die Mastercard World Elite kann nicht online beantragt werden. Die OLB setzt hier auf eine persönliche und individuelle Herangehensweise.

Kreditkarte beantragen
Für die Beantragung der Mastercard World Elite ist ein persönliche Gespräch erforderlich

Eine Beantragung der Mastercard World Elite ist ausschließlich über ein Beratungsgespräch oder auf Einladung der OLB möglich. Die Vereinbarung eines Termins für das Beratungsgespräch kann ganz einfach online auf der Website der Bank erfolgen. Alternativ könnt Ihr auch direkt in Eurer nächstgelegenen OLB-Filiale vorbeischauen und dort einen Termin vereinbaren. Dies unterstreicht zwar den exklusiven und hochwertigen Charakter der Karte, kommt jedoch mit einem erheblichen Mehraufwand, der so eigentlich nicht nötig wäre.

Die Mastercard World Elite bietet keine Möglichkeit Punkte und Meilen zu sammeln. Bei anderen Anbietern wie der Miles & More Kreditkarte oder im Rahmen des Membership Rewards Programm von American Express, ist das möglich. Bei diesen Karten könnt Ihr mit jedem ausgegebenen Euro Punkte oder Meilen sammeln, die Ihr dann gegen Flugtickets, Hotelübernachtungen oder Upgrades eintauschen könnt.

Die Mastercard World Elite ist scheinbar bewusst so konzipiert, dass sie nicht für jeden zugänglich ist. Der exklusive Charakter der Karte wird nicht nur durch die umfangreichen Leistungen und Vorteile unterstrichen, sondern auch durch den Antragsprozess selbst. Die Tatsache, dass man die Karte nicht einfach online beantragen kann, sondern ein persönliches Beratungsgespräch führen oder eine Einladung von der OLB erhalten muss, schafft eine Exklusivität, die sich deutlich von den meisten anderen Kreditkarten abhebt. Während dies auf der einen Seite natürlich die Exklusivität fördert, kann es auf der anderen Seite aber auch als ein Nachteil gesehen werden. 

So sind nämlich auch die genauen Voraussetzungen für die Beantragung der Mastercard World Elite unbekannt und werden von der OLB nicht öffentlich gemacht. Es ist jedoch davon auszugehen, dass ähnliche hohe Einkommensvoraussetzungen wie bei ähnlichen Konkurrenzprodukten erfüllt sein müssen, um die Karte zu erhalten.

Welche Kosten fallen bei der Mastercard World Elite an?

Die Mastercard World Elite ist mit einer monatlichen Kartengebühr von 16,50 Euro verbunden, womit Ihr auf einen jährlichen Betrag von 198 Euro kommt. Die Karte ist also keineswegs eine günstige Kreditkarte, bringt jedoch auch im Gegensatz zu kostenlosen Kreditkarten den Zugang zu zahlreichen Premium-Diensten und Vorteilen mit sich. 

Zusätzlich zu der monatlichen Kartengebühr fallen auch Gebühren für Bargeldauszahlungen an Geldautomaten in Deutschland an. In diesem Fall beträgt die Gebühr 2 Prozent des ausgezahlten Betrags, allerdings mindestens 5 Euro pro Bargeldabhebung. Auch für die Nutzung des Concierge-Service müsst Ihr mit weiteren Kosten rechnen

Für wen lohnt sich die Mastercard World Elite? 

Die Mastercard World Elite richtet sich vor allem an alle, die nach einer Reisekreditkarte mit zusätzlichen Vorteilen suchen. Die Karte lohnt sich für alle, die gelegentlich verreisen und dabei von den umfangreichen Versicherungsleistungen, dem Loungezugang und kostenlosen Bargeldabhebungen im Ausland profitieren möchten.

Für alle, die wirklich viel reisen, gibt es unserer Meinung nach deutlich bessere Karten, mit denen man von unlimitierten Loungebesuchen profitieren und gleichzeitig auch noch Meilen beziehungsweise Punkte sammeln kann. Eine Liste mit den besten Alternativen findet Ihr weiter unten im Artikel

Wie kann man die Mastercard World Elite beantragen?

Die Beantragung der Mastercard World Elite gestaltet sich etwas anders als bei den meisten Kreditkarten, da sie nur über die Oldenburgische Landesbank (OLB) und nicht online erfolgen kann. Um den Antragsprozess zu starten, müsst Ihr Euch direkt an die OLB wenden. Dies kann entweder durch ein persönliches Beratungsgespräch in einer OLB-Filiale oder über eine Einladung der Bank erfolgen.

Im Rahmen dieses Gesprächs wird die Bank Eure persönlichen und finanziellen Verhältnisse überprüfen, um festzustellen, ob Ihr für die Mastercard World Elite in Frage kommt. Die genauen Kriterien für die Beantragung der Karte sind nicht öffentlich bekannt, aber es ist davon auszugehen, dass eine gute Bonität und ein gewisses Mindesteinkommen beziehungsweise Vermögen erforderlich sind, um die Karte zu erhalten. Für gleichwertige Produkte liegen die Vorgaben häufig zwischen 50.000 – 65.000 Euro brutto pro Jahr. In den meisten Fällen wird hier jedoch individuell entschieden.

Was sind die besten Alternativen zur Mastercard World Elite Kreditkarte?

Wenn es um exklusive Kreditkarten geht, kommt man früher oder später um die beiden Namen American Express und Barclays kaum herum. Wenig überraschend haben es die Platinum Karten der beiden Anbieter ins Ranking zu den besten Alternativen zur Mastercard World Elite Kreditkarte geschafft. Die Barclays Platinum Double steht den Mastercard World Elite Leistungen in so gut wie nichts nach.

Barclays Platinum Double

  • Kostenlose Bargeldabhebungen weltweit
  • Kostenlose Zahlungen weltweit
  • Kostenfreie Platinum-Partnerkarten
  • Reiserücktritts-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Mietwagenvollkasko-Versicherung
Saskia
Die beste Kreditkarte für Fernreisen dank ausgezeichneter Versicherungsleistungen und geringer Gebühren

Sie ermöglicht euch kostenlose Bargeldabhebungen und Zahlungen weltweit und bietet gleichzeitig einen umfangreichen Versicherungsschutz, der euch von beinahe allen Eventualitäten schützt. Einzig und allein in Sachen Loungezugang und Concierge-Service hat hier die Mastercard die Nase vorne.

Auch die American Express Platinum  Card ist eine passende Alternative für Euch, besonders wenn Ihr gerne Meilen sammelt.

American Express Platinum Card

AKTION: 55.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.500 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Saskia
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Die Karte bietet euch umfangreiche Reisevorteile (kostenlosen unlimitierten Loungezugang inkl. Gast, Statusvorteil in Hotels und bis zu 200 Euro Reiseguthaben), eines der besten Versicherungspakete in Deutschland und lässt euch nebenbei mit jeder Transaktion wertvolle Punkte sammeln. Die Karte kommt mit einer Jahresgebühr von 720 Euro daher. Nutzt Ihr jedoch alle Vorteile und das Guthaben, ist die Karte in den meisten Fällen ihren Preis wert.

Falls hier noch nicht die passende Kreditkarte für euch dabei ist, könnt Ihr in den Kreditkartenvergleich schauen und persönliche Filtereinstellungen setzen.

Unser Fazit zur Mastercard World Elite?

Die World Elite ist Mastercards vermeintliche Antwort auf vergleichbare Kreditkarten wie etwa Barclays Platinum Double oder auch die American Express Platinum Card. Auch wenn die Karte in vielen Belangen an die Konditionen der beiden Konkurrenten herankommt, hat sie schlussendlich doch nicht die Nase vorne. Vor allem in Sachen Loungezugang und Punkte & Meilen sammeln müsst Ihr mit der Mastercard World Elite deutliche Abstriche hinnehmen.

Die Mastercard World Elite bedient hier eine schmale Nische zwischen Gelegenheits-Reisenden und Vielreisenden und ist mit Blick auf die Leistungen lange nicht so exklusiv, wie sie zunächst wirken mag. Grundsätzlich spricht zwar nichts gegen das Produkt, jedoch könnt Ihr in den meisten Fällen mit anderen Karten von günstigeren Konditionen, einer einfacheren Beantragung oder auch umfangreichen Reisevorteilen profitieren.

Häufig gestellte Fragen zur Mastercard World Elite 

Was ist die Mastercard World Elite?   +

Die Mastercard World Elite ist eine Premium-Kreditkarte, die in Deutschland von der Oldenburgischen Landesbank AG herausgegeben wird. Sie bietet Karteninhabern eine Reihe von Vorteilen, die über die von Standard-Kreditkarten hinausgehen.

Welche Vorteile bietet die Mastercard World Elite?   +

Die Mastercard World Elite bietet eine ganze Reihe an Vorteilen. Unter anderem könnt Ihr mit der Karte von drei kostenlosen Loungeeintritten, einem umfangreichen Versicherungspaket und kostenlosen Bargeldabhebungen im Ausland profitieren.

Wie kann man die Mastercard World Elite beantragen?   +

Die Beantragung der Mastercard World Elite kann nicht online, sondern nur nach einem persönlichen Beratungsgespräch mit einem Berater der Bank erfolgen. Einen Termin könnt Ihr online auf der Website der Bank oder persönlich in einer Filiale vereinbaren.

Wie viel kostet die Mastercard World Elite?   +

Für die Nutzung der Mastercard World Elite wird eine monatliche Gebühr von 16,50 Euro fällig. Aufs Jahr gerechnet beträgt die Kartengebühr folglich 198 Euro.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um eine Mastercard World Elite zu erhalten?   +

Die genauen Voraussetzungen für die Beantragung der Mastercard World Elite sind nicht öffentlich zugänglich. Es ist jedoch üblich, dass für Premium-Kreditkarten wie diese ein hohes Einkommen und eine gute Bonität erforderlich sind.