Die Amex Platinum Card in Deutschland und Österreich ist der ideale Begleiter auf Reisen. Doch nicht immer wissen wir von allen Vorteilen der Kreditkarte oder schöpfen diese aus. Einen dieser Vorteile stellen wir heute vor.

American Express Platinum Kreditkarte

30.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Diverse Guthaben, Statusvorteile in Hotels und bei Mietwagenanbietern, ein hoher Punktebonus und ein außergewöhnlicher Service. Diese Reisevorteile bieten die Amex Platinum Kreditkarten. Doch das ist noch längst nicht alles. Darüber hinaus gibt es noch weitere Vorteile auf Reisen, die selbst wir nicht immer nutzen. Dabei geht es zum Beispiel um die Möglichkeit sogenannte Fast Lanes an Sicherheitskontrollen, die dank American Express an verschiedenen Flughäfen weltweit zur Verfügung stehen. Wir zeigen Euch, welche Flughäfen das sind.

Was hat es mit den Fast Lanes auf sich?

Schon seit Jahren beschäftige ich mich oder weniger mit Kreditkarten zum Meilensammeln. An die American Express Platinum Card kam ich dabei schon schnell nicht mehr vorbei. Heute beschäftige ich mich beruflich mit diesen Kreditkarten und würde sagen, dass ich die meisten Vorteile der jeweiligen Produkte auswendig kenne. Manchmal steht man aber immer wieder vor Überraschungen, wie bei diesem Vorteil. Denn dank der American Express Platinum Card kann man an verschiedenen Flughäfen weltweit, vor allem aber in Europa, sogenannte Fast Lanes an Sicherheitskontrollen nutzen. Dabei handelt es sich zwar nicht um einen Vorteil der deutschen Amex Kreditkarten, ist dennoch aber ein nutzbares Mittel an den folgenden Flughäfen.

LOT Fast Track Warschau
Fast Track einer Sicherheitskontrolle in Warschau

Das kommt daher, dass die einzelnen Kreditkarten zwar in den meisten Ländern die gleichen Namen tragen, aber durchaus andere Vorteile bieten. Bei den Fast Lanes handelt es sich vornehmlich um einen Vorteil der skandinavischen Amex Kreditkarten. Der Vorteil ist jedoch, dass auch Inhaber einer Amex Platinum Card oder Amex Business Platinum Card, sowohl in Deutschland als auch in Österreich, diese Fast Lanes ebenfalls nutzen dürfen. Weitere Zugangsbeschränkungen gibt es nicht. Lediglich die Kreditkarte benötigt man für den Zugang als Nachweis, die Reiseklasse auf dem Flugticket ist dabei unerheblich.

An welchen Flughäfen habe ich mit der Amex Platinum Zutritt zu den Fast Lanes?

Inhaber der Amex Platinum Card können also an diversen Flughäfen in Europa und Nordamerika die Fast Lane an den Sicherheitskontrollen nutzen.

Dazu gehören die folgenden Flughäfen:

  • Brüssel
  • Catania
  • Göteborg
  • Helsinki
  • Madrid
  • Mailand Linate
  • Mailand Malpensa
  • Malmö
  • Neapel
  • Palermo
  • Rom Fiumicino
  • Stockholm Arlanda
  • Toronto Pearson
  • Turin
  • Wien

Die Fast Lane am Flughafen Brüssel soll lediglich Kreditkarteninhabern aus den BeNeLux-Staaten zur Verüfung stehen. Die Fast Lane am Flughafen von Madrid soll nur spanischen Karteninhabern zur Verfügung stehen. Generell ist der Zutritt zu den Fast Lanes ein exklusiver Vorteil von Amex im jeweiligen Land. Dennoch können auch Reisende aus Deutschland davon profitieren.

Sicherheitsschranke

Vor allem in einer Zeit mit starken Einschränkungen an den Flughäfen kann dieser Amex-Vorteil viel Zeit sparen. Dabei konzentriert sich dieser Vorteil nicht nur auf ein bestimmtes Kartenprodukt eines bestimmten Landes. Beispielsweise wirbt American Express in Österreich viel mehr für den Fast Lane-Zugang am Flughafen Wien-Schwechat, tatsächlich können aber alle Inhaber einer Amex Platinum Card weltweit die Fast Lanes an den genannten Flughäfen nutzen und so mehr Zeit beim Shopping oder in der Lounge am Flughafen nutzen.

Wie kann ich mein Flugerlebnis mit den Fast Lanes abrunden?

Damit wird gewissermaßen das First Class-Erlebnis abgerundet. Denn dank der Vorteile der Amex Platinum Card bedarf es zumindest auf einigen Verbindungen gar kein Business oder gar First Class Ticket mehr. Mit den Amex Platinum Kreditkarten genießt Ihr nämlich:

Das bedeutet also, dass Ihr mit den Amex Platinum Kreditkarten eine ganze Reihe an Statusvorteilen erhaltet, die üblicherweise nur Vielfliegern bei den verschiedenen Loyalitätsprogrammen der Airlines vorbehalten sind. Hierzu zählen in den meisten Fällen neben dem Zutritt zu den Fast Lanes eben auch die Flughafen-Lounges. Dank dem kostenfreien Priority Pass, den vielen Partnerschaften von American Express mit anderen Anbietern wie Plaza Premium und weiteren Airlines wie Lufthansa und Delta Air Lines, und nicht zuletzt den eigenen Centurion Lounges, erhaltet Ihr weltweit eine Auswahl von circa 1.500 Flughafen-Lounges. Die meisten dieser Lounges könnt Ihr dank Priority Pass und Amex Platinum Zusatzkarte mit bis zu drei weiteren Gästen besuchen.

Entrance Of Centurion Lounge At LAX Big 2

Am Zielort angekommen, warten weitere Statusvorteile auf Euch. Denn mit den Amex Platinum Kreditkarten erhaltet Ihr zum einen Status bei den größten Mietwagenanbietern Sixt, Avis und Hertz. Hier kommt Ihr in den Genuss von Preisvorteilen, kostenfreien Upgrades und Zusatzleistungen. Der Weg zum Hotel ist damit gesichert. Aber auch in den Hotels selbst wartet ein Premium-Erlebnis auf Euch: Denn bei Hilton Honors, Marriott Bonvoy und Radisson erhaltet Ihr ebenfalls einen Status mit den Kreditkarten. Dieser gewährt Euch mitunter kostenfreies Frühstück, mögliche Zimmer-Upgrades und diverse Preisvorteile bei der Buchung und weiteren Erlebnissen vor Ort. In Kombination mit reisetopia Hotels schafft Ihr Euch einmalige Erlebnisse und Aufenthalte, die Ihr nicht mehr so schnell vergessen werdet.

Conrad Bangkok

Außerdem könnt Ihr bei American Express exklusive Angebote für Flüge in der Business oder First Class sowie Luxushotels auf der gesamten Welt genießen. Mit dem International Airline Programm erhaltet Ihr kostengünstige Angebote für Flüge in der Business oder First Class von Airlines wie British Airways oder Emirates. Beim Fine Hotels & Resorts Programm könnt Ihr verschiedene Luxushotels mit attraktiven Gesamtpaketen buchen. Zwei weitere Vorteile, die gerne übersehen werden, auf die wir aber demnächst ebenfalls eingehen werden, damit Ihr noch mehr Vorteile aus den Amex Kreditkarten schlagen könnt!

Fazit zum American Express Fast Lane-Vorteil

Die Amex Platinum Card hat mir schon so manches Reiseerlebnis versüßt. Mit dem doch eher unbekannten Vorteil der Fast Lanes an Sicherheitskontrollen in Europa und Nordamerika könnt Ihr es noch weiter optimieren. Denn mit den Amex Platinum Kreditkarten erhaltet Ihr an einer Vielzahl von Flughäfen Zutritt zu den Sicherheitskontrollen, die vor allem Zeit sparen. In der aktuellen Zeit ein Vorteil, der definitiv noch höher zu priorisieren ist und daher mehr Beachtung finden sollte.

American Express Platinum Kreditkarte

30.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden
Was bedeutet Fast Lane Sicherheitskontrolle?   +

Eine Fast Lane Sicherheitskontrolle bietet einer ausgewählten Gruppe von Passagieren einen beschleunigten und separaten Zugang zu den Sicherheitskontrollen. Damit kann in der Regel Zeit gespart werden. Die Sicherheitskontrolle bleibt jedoch die gleiche.

Wie funktioniert eine Fast Lane Sicherheitskontrolle?   +

Fast Lane Sicherheitskontrollen befinden sich üblicherweise bei den allgemeinen Sicherheitskontrollen, sind aber immer separat ausgeschildert. Dabei wird ein separater Zugang geschaffen, der mehr Zeit sparen soll.

Wie erhalte ich Zutritt zu den Fast Lane Sicherheitskontrollen?   +

Nicht jeder Passagier erhält Zutritt zu den Fast Lane Sicherheitskontrollen. Dafür muss man entweder über ein entsprechendes Flug-Ticket oder einen Vielfliegerstatus verfügen. Alternativ kann man auch die American Express Platinum Kreditkarten als Legitimation nutzen.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Alexander Fink ist als Content Editor seit Januar 2021 für reisetopia tätig. Zuvor war er als Account Manager in der Industrie beruflich unterwegs und schrieb von seinen Reiseerfahrungen im eigenen Blog. Heute ist er Euer Ansprechpartner für alle Airline- und Kreditkartenthemen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Die Fastlanes in Spanien (nicht nur Madrid) können nur mit einem Voucher genutzt werden, welcher nur bei Kauf bei AENA mit einer spanischen AMEX nicht berechnet werden. Es gibt keine Möglichkeit mit einer nicht spanischen AMEX an einem AENA Flughafen die Fastlane zu nutzen, dafür können diese aber von spanischen Karteninhabern so gut wie überall in Spanien genutzt werden (Palma etc.).

  • In YYZ und in ARN jeweils genutzt ! In YYZ hätte ich auch C Ticket gehabt, aber die Karte zeigen reichte aus (wollte das testen) … Und in ARN habe ich das bereits zwei mal erfolgreich vollzogen …. Gutes Amex Benefit !

  • Ich habe in VIE bei der Fast Lane meine Amex Platinum gezeigt, aber man hat dort mit mir der Schulter gezuckt und wusste nichts von dieser Regelung. Man muss dort beim Fast Lane Eingang die Bordkarte scannen und diese weiß halt nichts von der Amex Regelung. Hat folglich nicht funktioniert.

  • Naja… bei den Vorteilen ist auch viel Murx dabei. Alleine die Flugticktes über Amex sind oft wesentlich teurer als bei der Buchung direkt z.B. über Lufthansa. So hatten wir letztens Flug Berlin MUC bei LH für zwei Personen für 460€. Gleiche Buchung bei Amex über 590€. Schon komisch 😂 da sind die 200€ lächerlich.
    Sixt Ride. Auch hier das Gleiche. Über App Amex wesentlich teurer als eine Reservierung nicht über Amex. Die 20€ sind hier auch eher eine Luftnummer.
    Shopping. Über Apps Amex wesentlich teurer als sonst wo Online. Guthaben also auch Müll.

    Upgrade Hotel. Nicht immer lohnenswert. Die bekommt man oft auch so. Und mit dem kostenlosen Frühstück, das klappt auch nicht immer.

    Amex ist meine Lieblings Kreditkarte. Aber Vieles ist da augenwischerei.

    • Dem stimme ich absolut zu:
      Flüge, Hotels & Co. meist teurer als bei Buchung über die Websites der Airlines und Hotels direkt. Ich dachte immer, dass AmEx aufgrund ihrer weltweiten Marktmacht, auch im Bereich Business Travel, Sonderkonditionen aushandeln könne. Leider wohl nicht.

    • Tatsächlich muss man immer vergleichen. Bei Flügen aus der LH Gruppe, macht es wenig Sinn über Amex zu buchen, bei Flügen im Ausland bekomme ich da die gleichen Preise wie bei Swoodoo und Co und nutze da die 200€. Auch bei Mietwagen sollte man das einmal prüfen, aber da bekomme ich meistens die gleichen Preise wie bei anderen Portalen.
      Die Hotel Upgrades sind tatsächlich uninteressant, da man halt nur niedrigere Status Level bekommt, Marriott Bonvoy z.B. lohnt sich erst ab Platinum aufwärts.
      Die Lounge Zugänge sind top. Wenn ich mit der Familie unterwegs bin und wir außerhalb der Star Alliance sind ist das immer ein echter Mehrwert.
      Bei Sixt Ride gebe ich Dir Recht, da kann man nur die beiden Taxi Gutscheine Sinnvoll nutzen. Im Ausland bei Sixt, bekommt man als Platinum Mitglied immer richtig solide Upgrades.
      Alles in allem lohnt sich die Business Karte, aber auch nur dann, wenn man die Gebühr über die Firma bezahlt und die Vorteile privat nutzt.

      • Genau. Aber einen echten Mehrwert bietet die Amex bei der Autoversicherung. Hier spart man richtig Geld bei der Miete. Ebenso liebe ich die Loungezugänge und natürlich das Meilensammeln und die einfache Möglichkeit der Einlösung.

  • Hab mich schon immer gefragt, wie nutzt man das genau, wenn die Bordkarte nicht die Fastlane „vorgibt“ ? Wenn ich an Wien denke gibt es zwar die Fastlane, aber dort kann man nur sein Bordkarte scannen. Und ein Mitarbeiter ist dort auch nicht immer anzutreffen. Wenn ja, müsste man diesem dann die Amex zeigen und hoffen dass dieser geschult ist ? 😄

Alle Kommentare anzeigen (1)