Vor einiger Zeit vermeldeten wir, dass man mit der Amex Platinum Card ab sofort in fast alle Lounges der Lufthansa kommt! Wir zeigen Euch, zu welchen Lounges Ihr ab sofort Zutritt haben werdet.

American Express ist weltweit nicht nur für die vielen verschiedenen Kreditkartenprodukte bekannt, sondern vor allem unter Vielfliegern für die exklusiven Flughafen-Lounges beliebt. Aktuell ist das Netzwerk der sogenannten Centurion Lounges noch relativ überschaubar, soll aber innerhalb kürzester Zeit ausgebaut werden. Zudem hat American Express Ende vor Kurzem den Ausbau der Partnerschaft mit der Lufthansa bekannt gegeben. Hier haben Amex Platinum Card-Inhaber ab sofort zahlreiche weitere Möglichkeiten – wir zeigen Euch welche.

Zu welchen Lufthansa-Lounges habe ich Zutritt?

Inhaber der American Express Platinum Card können bereits so einige zusätzliche Vorteile seitens des Kreditkartenanbieters genießen – vor allem das große Lounge-Angebot ist nicht zu schlagen. Bei den Airlines hatte American Express bisher lediglich Delta Air Lines als starken Partner an der Seite. Inhaber einer Amex Platinum Card haben Zutritt zu den SkyClubs der Airline. Darüber hinaus pflegte das US-Finanzdienstleistungsunternehmen bereits die Partnerschaft mit der Lufthansa. Inhaber der Kreditkarten hatten bisher Zutritt zu den Business und Senator Lounges der Airline an ihren Drehkreuzen in Frankfurt und München. Das hat sich Ende der vergangenen Woche mit der Bekanntgabe des massiven Ausbaus der Partnerschaft geändert. Damit erhalten Inhaber einer Amex Platinum Card Zutritt zu den meisten Lounges der Airline weltweit.

Platinum Card Members will now have access to select Lufthansa Lounges across the globe including, Berlin Schönefeld Airport, Boston Logan International Airport, Frankfurt Airport, Hamburg Airport, London Heathrow Airport, Munich International Airport, Washington Dulles International Airport, Newark Liberty International Airport, Paris Charles de Gaulle Airport and more. Some lounges may be closed due to current travel restrictions, but Card Members can see all available and open lounges in the LoungeFinder tool within the Amex Mobile App.

Statement von American Express uns gegenüber

Zwar herrschte zwischenzeitlich Uneinigkeit bei der Meldung – ein Blog zweifelte die Korrektheit an – wir können unsere Meldung jedoch von letzter Woche bestätigen. Wie uns American Express mitteilte, ist der Inhalt der Meldung wahr. Tatsächlich wird das bisher bekannte Angebot an Lounges sogar noch erweitert. Dazu gehören seit dem 1. Juli 2021 nun folgende Lounges in Deutschland:

  • Berlin (BER)
  • Düsseldorf (DUS)
  • Frankfurt (FRA)
  • Hamburg (HAM)
  • Hannover (HAJ)
  • München (MUC)
  • Stuttgart (STR)

Daneben können auch die folgenden Lufthansa-Lounges in Europa und weltweit mit der American Express Platinum Card in Verbindung mit einem Lufthansa Ticket besucht werden:

  • Boston (BOS)
  • Detroit (DTW)
  • Dubai (DXB)
  • London (LHR)
  • Mailand (MXP)
  • Newark (EWR)
  • New York (JFK)
  • Paris (CDG)
  • Washington (IAD)
Lufthansa Senator Lounge Frankfurt C 3

Damit entsprechen auch alle Angaben im Lounge Finder der Amex App der Wahrheit.

Welche Zutrittsbestimmungen gelten?

Zwar kann es sein, dass aktuell noch nicht alle Lounges über Loungebuddy in der Amex App angezeigt werden. So wird beispielsweise die Lufthansa Business und Senator Lounge in Berlin noch nicht in der App angezeigt. Tatsächlich haben wir aber bereits aus unserer Community bestätigt bekommen und selbst erleben dürfen, dass der Zutritt dennoch gewährt wird.

Lufthansa Lounge Berlin Eingang

Die Zutrittsbestimmungen bleiben dabei identisch. Passagiere mit einem Economy-Ticket dürfen die Lufthansa Business Lounges, Passagiere mit einem Business oder First Class-Ticket dürfen die Senator Lounges betreten. Die Flüge müssen mit der Lufthansa, Austrian oder Swiss durchgeführt werden und am selben Tag stattfinden. Zwar erhalten wir auch hier Rückmeldungen aus der Community, dass ein Ticket mit Eurowings ebenfalls ausreicht, garantieren oder bestätigen können wir dies jedoch nicht.

Fazit zur Expansion von Amex mit Lufthansa

American Express forciert die Expansion des Lounge-Netzwerkes. Neben Delta Air Lines wird nun mit der Lufthansa die zweite Airline ein starker Partner für Flughafen-Lounges. Nach Frankfurt und München werden eine Vielzahl an Business und Senator Lounges der Lufthansa für Amex Platinum-Inhaber weltweit zugänglich. Unsere Meldung der vergangenen Woche wurde auch nochmal seitens American Express bestätigt. Damit können sich Inhaber einer American Express Platinum Card zukünftig auf eine noch größere Auswahl an exklusiven Lounges freuen.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Alexander Fink ist als Content Editor seit Januar 2021 für reisetopia tätig. Zuvor war er als Account Manager in der Industrie beruflich unterwegs und schrieb von seinen Reiseerfahrungen im eigenen Blog. Heute ist er Euer Ansprechpartner für alle Airline- und Kreditkartenthemen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Liebe Reisetopianer,
    vielleicht könnte jemand aus Eurem Team sich Mühe machen und die Regelungen mal wirklich ausführlich überprüfen und auflisten, ohne allgemeine Formulierungen zu verwenden? Alle Quellen sind (mir) recht allgemein und am Ende ist man sich echt nicht sicher, was gilt. Also:
    a) welche LH-Lounges für Platinum-Inhaber wirklich zugänglich sind; wie schaut es mit HAM, CDG, EWR oder MXP, etc. aus?
    b) wird der Zutritt nur bei LH/LX/OS-Flügen gewährt? Wie schaut es eigentlich bei EN, SN oder EW aus? Gerade, wenn man ein LH-Ticket hat, z.B. HAM-FRA-INN, mit LH nach Frankfurt und weiter mit AirDolomiti fliegt, wird´s relevant. Bei *G ist gehört es dazu. Und hier?
    c) wie schaut es eigentlich mit LH-Group-Lounges in Wien, Zürich oder Brüssel aus?
    Das wäre wirklich Klasse!
    Viele Grüße von Eurem treuen Leser

    • Hey 🙂 das “Problem” ist tatsächlich, dass es eine allgemeine Regel gibt, die sehr klar ist: Zugang gibt es zu allen Lufthansa Lounges in Deutschland und nur bei Abflug mit der LH, LX und OS am selben Tag ohne Gast. Im Ausland (egal ob LH, LX oder OS Lounge) gibt es generell keinen Zugang und auch ein Zugang bei einem Flug mit EN, SN oder EW Flug ab Deutschland ist nicht vorgesehen. Allerdings werden hier regelmäßig Ausnahmen gewährt, sodass es in der Praxis dann auch klappt. Deshalb auch die unkonkrete Formulierung. Ich hoffe, dass das hilft 🙂

      • Naja, das hilft nur bedingt.
        Wenn man z.B. auf https://meilenoptimieren.com/lufthansa-lounge-zugang-american-express-platinum-kreditkarte/ geht, sind durchaus internationale LH-Lounges gelistet. Und tatsächlich findet man dort z.B. CDG. Ein Gegencheck via Amex Finder bestätigt das. Und schon haben wir eine Erweiterung bzw. Ergänzung dieser “allgemeinen Formulierung”, vor der Du sprichst, grins.
        Daher würde mich als Euren Leser interessieren, ob Ihr einfach Lust habt, diesem Thema auf den Grund zu gehen, alles genaustens auflisten, etc. Als Redaktion habt Ihr ganz andere Kontakte als Otto Normalerverbraucher. Es würde bestimmt Mühe bedeuten und Zeit kosten, das Ergebnis wäre fast einmalig;)
        Viele Grüße!

      • Jetzt hast du mich in der Tat 😉 Ich schaue mir das im Laufe der nächsten Wochen mal an & frage auch nochmal bei Amex nach (haben wir natürlich auch schon in der Vergangenheit gemacht, aber rechtsverbindlich haben wir da keine klare Aussage bekommen)!

  • Wie ist das mit den Lufthansa-Lounges zu verstehen? Es sind also nicht alle Lounges mit der Amex Platinum verfügbar, sondern nur ausgewählte?

    So ist bspw. die Panorama Lounge in FRA nicht zugängig und die zugängigen Lounges in FRA sind außer der Luxx Lounge, die außerhalb der Sicherheitskontrolle liegt, nur solche, die im Non-Schengen-Bereich sind?

    Kommt man da dann überhaupt rein, wenn man keinen Interkontinental-Flug hat?

    • Hallo Markus, ja, es sind nur ausgewählte Flughäfen mit einer Lufthansa Lounge Teil des Netzwerkes. Aber, wie im Falle von Frankfurt, sind dann alle Lounges betretbar, auch die Non-Schengen-Lounges sowie die Panorama Lounge im Schengen-Bereich. Solltest Du ab Frankfurt einen Interkontinentalflug haben, aber eine der Schengen-Lounges benutzen wollen, kannst Du dies trotzdem machen, da du an diesen Lounges ohnehin vorbeikommen würdest.

  • War soeben in der LH Business Lounge in Berlin (ggü. Gate B20) und Zugang mit der Amex in Verbindung mit einem EW-Flug war sofort möglich und frei.

  • In BER hat es vor einigen Tagen auch mit einem Brussels Airlines Flug funktioniert!

    Allerdings sollte man von dieser Lounge nicht viel erwarten!

    Einen Senator Bereich gibt es nicht… und wie es aussieht werden die dafür vorgesehen leeren Räume wohl auch eher wieder weitervermietet, als jemals ausgebaut!

  • Freche Frage:
    Wird der Status der Karte in der Lounge systemseitig geprüft oder ist es eine reine Sichtprüfung? Meine Freundin hat eine Partnerkarte, die als Platin ausgestellt wurde (die neue in Metall), systemseitig wurde die Karte im Hintergrund aber auf Gold umgestellt. Die ehemalige Platinkarte ist weiterhin gültig und funktioniert. Kommt sie damit in die Lounge?

  • Gibt es von Lufthansa eine offizielle Pressemeldung? Heute in Hamburg gab es mit Business Ticket nur Zugang zur Business Lounge, obwohl es doch eigentlich Zugang zur Senator hätte geben müssen. Leider konnte ich dem Loungedrachen auch keine offzielle Pressemeldung vorlegen

  • Dass für den SEN Lounge Zugang mittels Platinum Card neben dem C Ticket alternativ auch ein F Ticket im Artikel erwähnt wird, ist m.E. etwas irreführend. Mit dem F Ticket käme man auch ohne Platinum Card in alle Lounges der LH.

  • Hallo zusammen,
    meine Frage geht in die selbe Richtung wie Frank. In Berlin ist das Ganze sehr merkwürdig, im Statement von Amex oben ist von “Schönefeld” die Rede, über den Priority Pass gibt es am BER auch immer noch keinen Lounge-Zugang – also auch keinen Gast.
    Wird es hier jetzt “immerhin” in der Lufthansa Lounge funktionieren?
    Vielen Dank Euch!
    Lucas

    • Hallo Lucas, auch ich gucke regelmäßig in die Übersicht in der App, die Lufthansa Lounge erscheint jedoch nicht. Tatsächlich soll man aber den Zutritt gewährt bekommen. Es gibt schon einige Reisende aus unserer Community, die das bestätigen konnten.

    • Danke für die Antwort.
      Habt ihr denn eventuell Informationen über den Status des Priority Passes am BER? Es heißt ja schon seit Eröffnung dass die Lounges Tempelhof und Tegel eigentlich mit Priority Pass möglich sein sollen, es ist bislang aber scheinbar nichts passiert. Wisst ihr vielleicht mehr?

      • Hallo Lucas, leider wissen wir da immer noch nicht mehr! Da die Passagierzahlen aber langsam steigen, könnte da vielleicht bald Bewegung in die Sache kommen. Aber generell ist da Priority Pass etwas langsamer.

  • Hallo zusammen,
    Ich habe gerade die doch recht unfreundliche Dame in der LH-Lounge am BER gefragt, ob ich mit der Amex-Platinum Einlass erhalte.
    Sie sagte, dass sie noch nicht freigeschaltet wäre. Habt ihr andere Informationen?
    Gruß Frank

  • Hallo, kann man Gaste mitnehmen? Wenn ja was kostet es?

    Gibt es für Centurion Mitglieder unterschiedliche Bedingungen?

    Danke für Eure Hilfe

    • Hallo Rene, Gäste können leider nicht kostenfrei mitgenommen werden. Diese müssen den jeweils geltenden Preis der Lounge bezahlen. Unterschiede für Inhaber der Centurion Card sind uns leider nicht bekannt.

  • Auch wenn ich die weiterführende Zusammenarbeit zwischen AMEX und Lufthansa begrüße, muss man doch schon zugeben, dass die Attraktivität eines M&M Status dadurch sinkt. Schließlich verlieren die Lounges an „Exklusivität“ bzw. werden potentiell deutlich mehr Gäste in Zukunft Willkommen heißen. Findet ihr nicht?

    • Hallo Felix, kann ich zum einen absolut nachvollziehen. Würde ich einen Status bei der LH haben, würde ich mich wahrscheinlich auch fragen wofür. Der Loungezugang ist aber halt auch nicht der einzige Vorteil eines Status. Zum anderen müsste man dann aber auch das ganze Konzept hinterfragen. Denn auch die meisten PP-Lounges sind ja in erster Linie für Business Class-Passagiere vorgesehen.

Alle Kommentare anzeigen (1)