Die Lufthansa Lounges sind auf den ersten Blick nicht ganz einfach zu überblicken, weshalb wir Euch alle Lounge-Typen sowie deren Zugangsregeln und die einzelnen Standorte aufzeigen möchten. Außerdem findet Ihr bei uns eine Vielzahl an Reviews zu den zahlreichen Lufthansa Lounges weltweit!

Grundsätzlich unterscheidet man in allen Lufthansa Lounges weltweit zwischen Business Lounges, Senator Lounges und First Class Lounges. Mit der Arrivals Lounge in Frankfurt bietet Lufthansa auch noch eine Ankunftslounge an, die sich von den anderen Lounges unterscheidet. Wir zeigen Euch, welche Lounges die Lufthansa aktuell im Netzwerk betreibt, wie man sie betreten kann und welche Neuerungen es sonst noch gibt. Hier erhaltet Ihr eine aktuelle Übersicht aller Lufthansa Lounges.

Lufthansa Lounge Übersicht – Business Lounges

Die Lufthansa Business Lounges sind die „einfachsten“ Lounges, die von der Lufthansa betrieben werden. Sie werden als Abfluglounge von Lufthansa, den Partnern der Star Alliance und Business Class Gästen von weiteren Partner Airlines genutzt.

Lufthansa_Business_Lounge_MUC-3
Sitze in der Lufthansa Business Lounge

Auch wer über einen Vielfliegerstatus bei Lufthansa oder den Star Alliance Gold Status verfügt, hat Zugang zu den Lufthansa Business Lounges, sofern er über einen Boarding Pass eines Lufthansa oder Star Alliance Fluges verfügt. Erwähnenswert bei dem Zugang der Lufthansa Business Class Lounges ist sicherlich, dass bereits Lufthansa Miles & More Frequent Traveller Zugang zur Lufthansa Business Lounge erhalten. Außerdem kann der Zugang zur Business Lounge an ausgewählten Standorten auch gegen eine Gebühr hinzugebucht werden. Zutrittsbeschränkungen gibt es für diese bezahlten Zugänge jedoch nicht.

Interior LH Business Lounge Satellite MUC
Die Innenausstattung der Lufthansa Business Lounge, München

Die Ausstattung einer Lufthansa Business Class Lounge variiert je nach Standort und Lounge. Allerdings erwarten Euch in allen Lufthansa Business Class Lounges bequeme Sessel und Arbeitsmöglichkeiten, kostenloses WLAN, eine umfangreiche Auswahl an alkoholfreien Getränken, Säften, Bier, Wein und Spirituosen. Auch kleine Snacks wie Sandwiches und Salate werden hier immer angeboten und der Tageszeit entsprechend angepasst. Zudem werden auch warme Hauptgerichte serviert. Die Lufthansa hat diesen Service wieder vor einigen Monaten hochgefahren.

Standorte der Lufthansa Business Lounges

Weltweit gibt es momentan 26 Lufthansa Business Lounges an 17 Standorten, die wir hier für Euch aufgelistet haben. Nicht alle sind davor jedoch aktuell geöffnet und wurden dementsprechend markiert.

Lufthansa Business Lounges in Deutschland:

Lufthansa Business Lounges weltweit:

Lufthansa Lounge Übersicht – Senator Lounges

Lufthansa Senator Lounges sind die etwas exklusivere und hochwertigere Variante der Lufthansa Business Lounges. Sie werden von Lufthansa als Star Alliance First Class Lounge gewertet. Somit erhalten alle Star Alliance First Class Passagiere Zugang zu den Lufthansa Senator Lounges.

Seating LH Senator Schengen Munich 4
Sitze in der Lufthansa Senator Lounge, München

Auch mit dem entsprechenden Vielfliegerstatus hat man Zugang zur Lufthansa Senator Lounge. So erhalten, wie es der Name schon vermuten lässt, Lufthansa Miles and More Senatoren Zugang zu allen Lufthansa Senator Lounges. Allerdings erhalten auch Star Alliance Gold Mitglieder Zugang zur Lufthansa Senator Lounge, sofern sie über eine gültige Bordkarte eines abfliegenden Lufthansa oder Star Alliance Fluges verfügen. Eine Besonderheit beim Zugang zu den Lufthansa Senatoren Lounges gibt es allerdings für Lufthansa Miles and More Senatoren. Diese erhalten auch ankommend mit einem Lufthansa oder Star Alliance Flug Zugang zur Lufthansa Senator Lounge und können diese somit auch als Arrivals Lounge nutzen.

Lufthansa Senator Lounge München Schengen G24 Sitze 2
Lufthansa Senator Lounge München

Lufthansa Senator Lounges verfügen gewöhnlich über großzügige Sessellandschaften, Arbeits- und Essbereiche. Senator Lounges sind zudem meist etwas großzügiger als Lufthansa Business Lounges. Je nach Standort verfügen sie auch über Duschen, Bars, Ruheräume und TV-Bereiche.

Buffet
Büffet in der Lufthansa Senator Lounge

Alle Lufthansa Senator Lounges weltweit verfügen über kostenloses WLAN. Es wird immer eine umfangreiche Auswahl an alkoholfreien Getränken und Säften angeboten. Auch Biere, Weine, Champagner und Spirituosen stehen den Gästen zur freien Verfügung. Dabei ist besonders die Auswahl an Wein, Sekt, Champagner und Spirituosen ein wenig hochwertiger (sprich teurer) als in den Lufthansa Business Lounges. Je nach Tageszeit werden in den Lufthansa Senator Lounges Speisen angeboten. Im Gegensatz zu den Business Lounges könnt Ihr in den Senator Lounges allerdings immer davon ausgehen, dass Ihr ein warmes Gericht erhaltet, sodass die Verpflegung in dieser Lufthansa Lounge auch durchaus die jeweilige Mahlzeit ersetzen kann.

Standorte der Senator Lounges

Weltweit gibt es momentan 23 Lufthansa Senator Lounges, die wir hier für Euch aufgelistet haben. Davon sind nach aktuellem Stand jedoch lediglich die Lounges an den Drehkreuzen Frankfurt und München geöffnet. Die anderen Lufthansa Senator Lounges sind alle vorübergehend geschlossen, sodass als Ersatz in den meisten Fällen die Lufthansa Business Lounge genannt wird. Sollte auch diese nicht geöffnet sein, dürfen Passagiere auf Vertragslounges zurückgreifen.

Lufthansa Senator Lounges in Deutschland:

Lufthansa Senator Lounges weltweit:

Lufthansa Lounge Übersicht – First Class Lounges

Die Lufthansa First Class Lounges sind die exklusivsten Lounges, die Lufthansa zu bieten hat. Sie zählen zu den besten Airline Lounges weltweit. Besonders das Lufthansa First Class Terminal in Frankfurt, bei dem ein eigenes Terminal von der Lounge ausgefüllt wird. So sparen sich Gäste die Sicherheitskontrolle und werden anschließend per Limousine direkt vor das Flugzeug gefahren.

Lufthansa First Class Terminal Frankfurt Raum
Lufthansa First Class Lounge in Frankfurt

So exklusiv, wie die Lufthansa First Class Lounges auch sind, so restriktiv sind auch die Zugangsvoraussetzungen. Ausschließlich abfliegenden und ankommenden Lufthansa First Class Gästen steht diese Lufthansa Lounge zur Verfügung. First Class Passagiere von Partner Airlines wie United Airlines oder Singapore Airlines habe keinen Zugang zu den First Class Lounges der Lufthansa. Eine Ausnahme stellen die First Class Gäste der Lufthansa Tochter Swiss da. Diese erhalten ebenfalls Zugang zu den Lufthansa First Class Lounges. Passagiere, die den höchsten Lufthansa Status besitzen, den HON Circle Status, erhalten ebenfalls Zugang zu den Lufthansa First Class Lounges und zwar unabhängig von der gebuchten Reiseklasse.

Lufthansa First Class Terminal Frankfurt Restaurant 1
Restaurant in der Lufthansa First Class Lounge, Frankfurt

Etwas restriktiver ist die Zugangsregelung des First Class Terminals. Wenn Ihr hierüber mehr erfahren wollt, empfehlen wir Euch einmal das Review zum First Class Terminal Frankfurt anzuschauen. Die Lufthansa First Class Lounges sind alle bestens ausgestattet. Neben den sehr großzügigen und privaten Sessellandschaften findet Ihr dort immer auch Ruhesessel oder -räume, Workstations, Bäder mit Duschen und Badewannen, Zigarrenlounges sowie eine Bar und Restaurantbereich, der vielen Luxushotels deutlich überlegen ist. An der Bar findet Ihr neben über einem Dutzend verschiedener Wassersorten auch mehrere hundert verschiedene Alkoholika, Biere, Weine und Champagner aus aller Welt.

lufthansa first class lounge frankfurt b bar
Bar in der Lufthansa First Class Lounge

Im Restaurant werden Euch Speisen à la carte, aber auch nach Euren Wünschen frisch von einem Koch zubereitet. Sonderwünsche sind auch hier immer möglich. Dabei gibt es auch saisonale Specials, damit den Gästen nicht langweilig wird. Ein weiteres Highlight und einer der größten Komfortmerkmale von Lufthansa First Class Lounges ist der Limousinen Service. Dieser fährt Euch aus der Lounge zu Eurem Flugzeug, sodass Ihr ganz entspannt einsteigen könnt.

Standorte der First Class Lounges

Weltweit gibt es momentan fünf Lufthansa First Class Lounges, welche wir hier aufgelistet haben.

Lufthansa Lounge Übersicht – Lufthansa Welcome Lounge

Diese Lounge in Frankfurt stellt eine Besonderheit im Lufthansa Lounge Portfolio da. Sie ist als reine Ankunftslounge gedacht und steht nur Lufthansa Langstrecken Passagieren der First und Business Class zur Verfügung. Auch Lufthansa Miles and More Vielflieger erhalten Zugang, wenn sie mit einem Lufthansa Interkontinentalflug in Frankfurt gelandet sind. Star Alliance Gold Mitglieder erhalten allerdings keinen Zugang.

Grundsätzlich kann man die Welcome Lounge in Frankfurt mit einer Senator Lounge vergleichen. Allerdings wird in der Welcome Lounge nur Frühstück angeboten, ehe diese um 13 Uhr schließt. In der Welcome Lounge befinden sich über 30 Duschen, in denen man sich nach einem anstrengenden Langstreckenflug erfrischen kann. Auch einen Bügel Service für Hemden gibt es hier, sodass man aus der Welcome Lounge heraus direkt frisch geduscht, gefrühstückt und mit aufgebügeltem Hemd ins Meeting starten kann.

Lufthansa Lounge Übersicht – Zugang mit der Amex Platinum

Bereits in der Vergangenheit konnten Inhaber einer Amex Platinum Kreditkarte die Lufthansa Business und Senator Lounges an den Drehkreuzen Frankfurt und München, abhängig von der Reiseklasse des Tickets mit der Lufthansa Group, betreten. Diese Partnerschaft wurde zuletzt auf unbestimmte Zeit verlängert und zudem massiv ausgebaut. Damit erhalten Inhaber einer Amex Platinum Card Zutritt zu den meisten Lounges der Airline weltweit.

Lufthansa Lounge Berlin Eingang
Lufthansa Lounges Eingang in Berlin

Tatsächlich wird das bisher bekannte Angebot an Lounges sogar noch erweitert. Dazu gehören seit dem 1. Juli 2021 nun folgende Lounges in Deutschland:

  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • München
  • Stuttgart

Daneben können auch die folgenden Lufthansa-Lounges in Europa und weltweit mit einer American Express Platinum Kreditkarte in Verbindung mit einem Lufthansa Ticket besucht werden:

  • Boston
  • Detroit
  • Dubai
  • London
  • Mailand
  • Newark
  • New York
  • Paris
  • Washington
Lufthansa Senator Lounge Frankfurt C 3
Lufthansa Senator Lounge in Frankfurt

Passagiere mit einem Economy-Ticket dürfen die Lufthansa Business Lounges, Passagiere mit einem Business oder First Class-Ticket dürfen die Senator Lounges betreten. Die Flüge müssen mit der Lufthansa, Austrian oder Swiss durchgeführt werden und am selben Tag stattfinden.

Fazit zur Lufthansa Lounge Übersicht

Die Lufthansa bietet mit Ihrem Lounge-Angebot ein durchaus solides Konzept. Wenngleich die Lounges nicht zu den besten der Welt gehören und vor allem in der Business Variante vor allem kulinarisch nicht gerade überzeugend sind, lässt es sich hier entspannt auf den Abflug warten. Der größte Vorteil einer Lufthansa Lounge ist sicher die Verlässlichkeit und das einheitliche Angebot, welches man an allen Standorten erhält. Die Lufthansa First Class Lounges sind zudem ein echtes Erlebnis und gehören zu den besten Ihrer Klasse.

Welche Lufthansa Lounges haben aktuell geöffnet?   +

Die Lufthansa Lounges werden auf der eigenen Website geführt. Leider werden dort jedoch nur aktuell geöffnete Lounges dargestellt, dafür jedoch mit individuellen Öffnungszeiten. Alternativ kann man auch andere Websiten wie www.loungebuddy.com nutzen.

Wer darf in die Lufthansa Lounges?   +

Auch diese Informationen werden auf der eigenen Website der Lufthansa dargestellt. Dort kann man auch nach Reiseklasse sowie Status-Level filtern.

Gibt es andere Einschränkungen?   +

Aufgrund von Corona können individuell weitere Zutrittsbeschränkungen bestehen. Diese Informationen werden ebenfalls von der Lufthansa weitergegeben. Neben begrenzten Kapazitäten können auch negative Coronatests erforderlich sein.

Gibt es Alternativen, sollte an einem Flughafen keine eigene Lufthansa Lounge zur Verfügung stehen?   +

An den meisten Flughäfen betreibt die Lufthansa eigene Lounges. Sollten die jedoch geschlossen oder gar nicht erst vorhanden sein, können Passagiere auf sogenannte Vertragslounges zurückgreifen.

  • Hier ein paar aktuelle Korrekturen:

    Panorama Lounge Frankfurt: fehlt hier völlig

    Senator Lounge Berlin: noch nicht fertiggestellt

    Lounges in Stuttgart: das Mobiliar ist Stand letzte Woche in die Ecke geschoben, es sieht noch nicht mal nach einer Baustelle aus. Alles völlig verstaubt und ein vergilbter Zettel an der Tür “…wegen der aktuellen Situation…”

    Angebot an Speisen immer noch stark eingeschränkt.

    • Hallo Mike, danke für den Hinweis. Ich dachte ehrlich gesagt, dass die Lounge A26 die Panorama Lounge wäre. Wird nochmal ergänzt.

      Zu Berlin und Stuttgart: Deshalb stehen beide Lounges in der Übersicht ja auch als vorübergehend geschlossen drin.

    • Das, was ich letzte Woche dort durch die geschlossene Glastür sehen konnte, lässt in keinster Weise auf eine baldige Wiedereröffnung schließen.
      Aktiv wurde Statuskunden keine Alternative angeboten, aufgrund der langen Wartezeit am CheckIn habe ich aber auch nicht nachgefragt.

  • Hey,
    In Boston gibt es seit letztem Jahr nur noch eine große Lounge und keine spezielle Senator Lounge mehr. Dafür gibt es dort nun einen separaten First Class Bereich in der Business Lounge. Vielleicht kann man das in dem Artikel entsprechend anpassen. Liebe Grüße

Alle Kommentare anzeigen (1)