Exklusive Vorteile gegenüber der Amex Gold Card und Amex Platinum Card in Deutschland hat die österreichische Variante einige. Amex Kunden in Österreich können vom Loungezugang am Heimatflughafen in Wien profitieren.

American Express Gold Card Österreich

Aktuell: 15.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Zwei kostenfreie Partnerkarten inkl. aller Vorteile
  • Umfangreiches Versicherungspaket in Österreich
  • Kostenloser Lounge-Zugang am Flughafen Wien

Es gibt viele Gründe, die für die Amex Platinum Card in Österreich sprechen. Einer davon ist definitiv ein in Österreich exklusiver Vorteil: Zutritt zu den Lounges am Flughafen Wien-Schwechat. Davon stehen Inhabern der Amex Platinum und Amex Gold Card in Österreich zwei Lounges zur Verfügung. Wir stellen die Amex Kreditkarten in Österreich mit ihrem exklusiven Vorteil vor und zeigen die Möglichkeiten.

Welche Möglichkeiten gibt es mit der Amex Gold Card?

Aktuell könnt Ihr die Amex Gold Card in Österreich wieder mit einem erhöhten Punktebonus beantragen. 25.000 Membership Rewards Punkte erhaltet Ihr, sofern Ihr den Mindestumsatz in Höhe von 5.000 Euro innerhalb der ersten sechs Monate erreicht. Dieser Punktebonus bringt Euch einen Freiflug in der Business oder gar First Class einen beachtlichen Schritt weiter. Von der Exklusivität in der Luft abgesehen, gewährt so ein Flug in der Business Class beispielsweise vor allem auch Zugang zu den Airline- beziehungsweise Flughafen-Lounges. Ein Vorteil, den die meisten Vielflieger kaum missen möchten.

Amex Gold AT

Und auch Inhaber der Amex Platinum Card in Österreich müssen darauf nicht verzichten. Von Flügen in der Business Class nämlich abgesehen, gewährt Euch diese Kreditkarte aus dem Hause American Express Zugang zu den Flughafen-Lounges am größten österreichischen Drehkreuz – dem Flughafen Wien-Schwechat. Gemeinsam mit den anderen Vorteilen der Amex Platinum Card in Österreich könnt Ihr jederzeit die Flughafen-Lounges am Wiener Flughafen besuchen. Und das nicht nur alleine, sondern auch gemeinsam mit einem Partner beziehungsweise Zusatzkarteninhaber.

Darüber hinaus stehen Euch dank Priority Pass und Partnerschaft mit diversen weiteren Airlines insgesamt circa 1.500 Lounges weltweit zur Verfügung.

Welche Lounges stehen zur Verfügung?

Am Flughafen Wien stehen Euch diverse Lounges zur Verfügung. Neben den Business und Senator Lounges des Flag-Carriers Austrian Airlines, zu denen durch die Karten kein Zugang besteht, werden auch noch zwei weitere Lounges direkt am Flughafen betrieben. Dabei handelt es sich um die SKY LOUNGE sowie VIENNA LOUNGE.

SKY LOUNGE

Einen Eindruck von der SKY LOUNGE durfte sich auch bereits das Team von reisetopia machen. Der Besuch liegt jedoch bereits einige Zeit in der Vergangenheit. Die SKY LOUNGE befindet sich in Terminal 3 vom Flughafen Wien-Schwechat und steht allen Abflügen von den Gates F oder G zur Verfügung. Gäste müssen sich dafür lediglich mit dem Lift oder der Rolltreppe in die zweite Ebene begeben. Dort finden Gäste den Zugang zur Lounge, die täglich zwischen 4:30 Uhr und 23 Uhr geöffnet ist.

SKY Lounge Wien Buffet

Nach dem Eingang finden Gäste auf der linken Seite das Buffet mit kalten und warmen Speisen und Getränken. Vom Essensangebot der Lounge war Moritz damals positiv überrascht. Während die Austrian Business Lounge nebenan keinerlei warme Speisen angeboten hatte, gab es hier leckere Salate und ein warmes Nudelgericht, welches wirklich gut geschmeckt hatte. Auf der rechten Seite liegt zudem ein abgesperrter Raum mit Schreibtischen, um in Ruhe arbeiten zu können. Im eigentlichen Hauptraum der Lounge stehen viele Sessel und Sofas als Sitzgelegenheiten zur Verfügung.

Diese Lounge ist übrigens auch mit dem Priority Pass betretbar.

VIENNA LOUNGE

Die noch neue VIENNA LOUNGE konnten wir bislang leider noch nicht testen. Diese befindet sich im ebenfalls neuen Terminal 2 und steht allen Passagieren mit Abflügen von den Gates B, C und D zur Verfügung. Für Transferpassagiere steht hier auch ein Shuttle zur Verfügung, welcher alle 15 Minuten fahren soll. Dort angekommen, finden Inhaber der Amex Gold Card in Österreich die neue VIENNA LOUNGE nach der Sicherheitskontrolle, aber vor der Passkontrolle, auf der zweiten Ebene, die ebenfalls mit dem Lift oder der Rolltreppe erreichbar ist. Genauso wie die SKY LOUNGE öffnet auch die VIENNA LOUNGE um 4:30 Uhr ihre Türen, schließt diese jedoch bereits um 22 Uhr.

Die Glasfront vom Flughafen Wien

Im Zuge der Renovierungen am Flughafen Wien-Schwechat wurde auch die neue VIENNA LOUNGE vorgestellt. Wer die ganz eigene und besondere Stimmung am Flughafen liebt und sich nicht satt sehen kann, wenn der Blick auf das Rollfeld möglich ist, darf sich jetzt besonders freuen. Denn ein ganz besonderes Schmankerl für alle Reisenden stellt die neue Flughafenlounge im Wiener Terminal 2 dar. Diese wartet mit ca. 2.360 Quadratmetern auf und bietet euch einen unversperrten Blick auf das Flughafenvorfeld. Ihr könnt somit bei den Abfertigungs- und Rangiervorgängen der Flugzeuge zuschauen.

Gibt es noch mehr Lounges?

Die Amex Platinum Card in Österreich gewährt Euch Zutritt zu Flughafen-Lounges in Wien und weltweit. Bei einer Jahresgebühr von 600 Euro erhaltet Ihr Zutritt zu circa 1.500 Lounges – und das vor allem dank der Mitgliedschaft im Netzwerk von Priority Pass. Zudem erhaltet Ihr aber auch Zutritt zu den Lounges der Lufthansa, von Delta Air Lines sowie Plaza Premium. Nicht zuletzt sollten auch die exklusiven Centurion Lounges unerwähnt bleiben.

American Express Centurion Lounge Hongkong 6

Diese werden von American Express selbst zur Verfügung gestellt und betrieben und gehören zu den beliebtesten und besten Lounges weltweit. Die Amex Gold Card in Österreich kann der erste Schritt in Richtung dieses Vorteils sein. Denn im ersten Jahr kommt diese komplett beitragsfrei daher und Euch erwarten damit keine Risiken. Sollten Euch die Vorteile der Amex Gold Card in Österreich gefallen, könnt Ihr zu einem späteren Zeitpunkt auch gerne und ohne Probleme die Kreditkarte zur Amex Platinum Card in Österreich upgraden.

Fazit zum Loungezugang

Wie eingangs schon erwähnt, habt Ihr mit dem Amex Platinum-Bonus in Österreich die einzigartige Chance, Euch nicht nur Punkte mit hohem Wert zu sichern, sondern auch noch von vielen Vorteilen während der kommenden Reisen zu profitieren. Die Amex Platinum Card in Österreich kommt nämlich mit diversen exklusiven Vorteilen daher, die es in Deutschland so nicht gibt. Einer dieser exklusiven Vorteile stellt der Zutritt zu den Lounges am Flughafen Wien-Schwechat dar, dem größten internationalen Flughafen Österreichs und Drehkreuz von Austrian Airlines. Hier könnt Ihr dauerhaft zwei Lounges besuchen, ungeachtet des jeweiligen Tickets.

American Express Gold Card Österreich

Aktuell: 15.000 Punkte Willkommensbonus
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Zwei kostenfreie Partnerkarten inkl. aller Vorteile
  • Umfangreiches Versicherungspaket in Österreich
  • Kostenloser Lounge-Zugang am Flughafen Wien
Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autor

Alexander Fink ist als Content Editor seit Januar 2021 für reisetopia tätig. Zuvor war er als Account Manager in der Industrie beruflich unterwegs und schrieb von seinen Reiseerfahrungen im eigenen Blog. Heute ist er Euer Ansprechpartner für alle Airline- und Kreditkartenthemen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • D.h. diesen Vorteil gibt es nur für die österreichische Amex Platinum-Variante?
    Oder kann ich in Wien abfliegend auch die deutsche Karte vorzeigen?

    • Die Informationen laut Priority Pass sind veraltet, die beiden dort aufgeführten Lounges sind geschlossen. Immerhin ist die Loungeübersicht von Amex da ein Stück weiter und zeigt schon mal die Sky Lounge an, die mit dem Priority Pass verfügbar ist.

      • Ok, aber in die VIENNA Lounge komme ich nicht mit dem Priority Pass oder habt ihr da andere Infos, weil ihr es oben ausdrücklich so schreibt:

        “Dort angekommen, finden Inhaber der Amex Gold Card in Österreich sowie Priority Pass-Mitglieder die neue VIENNA LOUNGE nach der Sicherheitskontrolle”

      • Hallo Torsten, meine Information war tatsächlich, dass auch die VIENNA Lounge mit Priority Pass zugänglich sein soll. Ich habe heute aber endlich die Rückmeldung von Priority Pass erhalten, dass dies nicht der Fall ist und lediglich die SKY Lounge verfügbar ist.

      • Das ist leider so nicht richtig! In der PriorityPass App steht die „Vienna Lounge“ drinnen! Ebenfalls auf der Website des Flughafens unter der Kategorie „Flughafen-Lounges“ steht explizit bei International Amex Karten (es sei zu zahlen), die Alternative sei jedoch auch mit dem PriorityPass! 😉

        Grüße aus Österreich 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)