Die Lufthansa Lounge Berlin am neuen Flughafen BER ist ein moderner und sehr heller Ort, um vor dem Flug zu entspannen. Was Ihr konkret erwarten könnt, zeige ich Euch in diesem Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Frühlingssonne auf Mallorca’. Alle Teile des Berichts findet Ihr im Intro!

Das Coronavirus hat die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER kräftig verhagelt. Anstatt mit einer großen Party Ende März mit enormer Verspätung ging es im Sparbetrieb los. Die Lufthansa Lounge ist dennoch seit wenigen Monaten offen, wenn auch mit eingeschränktem Angebot. Damit Ihr Euch ein Bild für zukünftige Reisen machen könnt, haben wir uns bereits ein Bild der Lounge gemacht. Was Ihr an der neuen Lounge am BER erwarten könnt, zeigen wir Euch in diesem Erfahrungsbericht!

Lufthansa Lounge BER – Lage & Zugang

Die Lufthansa Lounge Berlin befindet sich in Terminal 1 des neuen Flughafens der Hauptstadt. Hier findet Ihr der Lounge in der Nähe von Gate B20, das sich etwa fünf Minuten Fußweg entfernt von der Sicherheitskontrolle und hinter der Plaza auf der rechten Seite befindet. Die meisten Flüge der Lufthansa-Airlines sollen voraussichtlich ebenfalls ab diesem Bereich gehen. Bedenken solltet Ihr, dass die Lounge im Schengen-Bereich liegt, sodass Ihr für einen Flug in ein Non-Schengen-Gebiet noch einmal durch die Sicherheitskontrolle müsst. Aktuell ist die Lufthansa Lounge BER zudem eine kombinierte Lounge für die Business Class sowie Senatoren und die First Class. Zu einem späteren Zeitpunkt könnte analog zur ursprünglichen Planung noch eine Aufteilung in zwei Lounges folgen.

Lufthansa Lounge Berlin Eingang

Zugang zur Lounge genießen bis auf Weiteres alle Gäste, die mit einer Fluggesellschaft der Star Alliance unterwegs sind und entweder ein Business oder First Class oder einen entsprechenden Status haben. Mit einem Frequent Traveller Status genießt man genauso Zugang wie mit dem Lufthansa Senator oder dem Star Alliance Gold Status, jeweils mit einem Gast, sofern dieser auf demselben Flug gebucht ist. In allen Fällen gilt der Lounge-Zugang nur in Verbindung mit einem Star Alliance Flug am selben Tag. Zugang zur Lounge mit einem Priority Pass oder der American Express Platinum Card gibt es aktuell nicht.

Lufthansa Lounge Berlin – Layout & Ausstattung

Die Lufthansa Lounge am BER hat zur Eröffnung noch nicht die langfristig geplante Größe, ist allerdings dennoch schon jetzt recht geräumig. Nach dem Eintreten findet man sich im Zentralbereich wieder, der primär einige Tische mit Stühlen bietet.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten

Besonders gut gefallen mir hier die etwas bequemeren Sessel mit kleinen Tischen, die einen direkten Ausblick auf das Rollfeld bieten.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 10

Eine gewisse Ironie hatte bei meinem Besuch sicherlich die Anwesenheit eines für Eurowings fliegenden Jets in airberlin-Lackierung.

Lufthansa Lounge Berlin Ausblick 2

Von hier aus gibt es auf der rechten Seite einige weitere Sitzgelegenheiten, von denen besonders die hinter einer weiteren Ecke liegenden eine private und entspannte Atmosphäre bieten.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 12

Sehr positiv ist mir hier generell aufgefallen, dass alle Sitzgelegenheiten einen Ausblick bieten und die Lounge entsprechend bei Tageslicht sehr gut lichtdurchflutet wird.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 13

Geht man vom Zentralbereich in die linke Richtung, folgt ein Bereich mit einigen verschiedenen Sitzgelegenheiten. Zum Arbeiten geeignet sind hier besonders Sitze an einem größeren Tisch mit Steckdosen – und ebenfalls Blick auf das Rollfeld.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 6

Dahinter folgt der Buffet-Bereich, der mit einigen weiteren mittelgroßen Tischen und Stühlen daherkommt.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 9

Daneben gibt es hier auch noch einen größeren Tisch, an dem mehrere Personen Platz finden können.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 7

Auffällig ist in diesem, aber auch in anderen Bereich das unterschiedliche Design der Lounge im Vergleich zu anderen Lufthansa Lounges.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 8

In einem letzten Bereich der Lounge, der sozusagen “hinter” der Rezeption liegt, findet man noch einige weitere eher bequeme Sitzgelegenheiten. Darunter befinden sich unter anderem verschiedene Couches und Sessel – hier gibt es zudem auch einige Fernseher.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 15

Neben dem doch grundlegend abweichenden Design fällt auch auf, dass die Lufthansa Lounge am BER nicht die typischen Bereiche einer Lufthansa -Lounge bietet. So gibt es etwa keinen gesondert abgetrennten Arbeitsbereich und auch keinen Bereich für Telefonate.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 2

Dennoch gefällt mir die Lounge grundsätzlich sehr gut, denn die Fläche ist sehr hell, geräumig und durch die Raumaufteilung dennoch sehr gemütlich. Das Design würde ich als stilvoll bezeichnen, wenngleich ich das Gefühl habe, dass man nicht immer derselben Linie treu geblieben ist.

Lufthansa Lounge BER – Essen & Trinken

Mit Blick auf das Catering kann ich aktuell nur einen begrenzten Eindruck geben, denn das Buffet war mit Blick auf die geltenden Bestimmungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus leergeräumt.

Lufthansa Lounge Berlin Buffet

In allen Lufthansa Lounge ist der Verzehr von Speisen und Getränken aktuell verboten. Dafür gibt es am Ausgang der Lounge eine kleine Auswahl zur Selbstbedienung, die man im Flugzeug oder auf dem Weg dorthin verspeisen kann.

Lufthansa Lounge Berlin Snacks

Zur Auswahl standen zwei verschiedene Sandwiches, die ich durchaus lecker fand.

Lufthansa Lounge Berlin Snacks 2

Daneben standen Kaffee und Wasserflaschen bereit.

Lufthansa Lounge Berlin Snacks 3

Zu einem späteren Zeitpunkt werden wir Euch natürlich noch ein aktualisiertes Review mit dem “normalen” Catering der Lufthansa Lounge Berlin bieten!

Lufthansa Lounge Berlin – Entertainment & Annehmlichkeiten

Die Lufthansa Lounge BER bietet sehr schnelles WLAN, das bei meinem Besuch problemlos funktioniert und mir ein wenig ungestörte Arbeit am Morgen ermöglicht hat.

Lufthansa Lounge Berlin Sitzgelegenheiten 11

Aufgrund der geltenden Maßnahmen gibt es aktuell dagegen keinerlei Zeitungen oder Zeitschriften. Dafür kann man auf den Fernseher die üblichen Nachrichtensender anschauen oder über die WLAN-Verbindung digitale Zeitungen oder Magazine lesen. Erwähnenswert ist zudem, dass es zwar Toiletten, aber keine Duschen in der neuen Lufthansa Lounge am BER gibt.

Lufthansa Lounge Berlin Toiletten

Positiv ist mir dagegen aufgefallen, dass die Lounge mit einem Boarding Gate ausgestattet. Inwiefern dieses allerdings auch genutzt wird, hat sich mir bislang noch nicht erschlossen.

Lufthansa Lounge Berlin Gate

Was die Annehmlichkeiten und das Entertainment in der Lounge angeht, würde ich das Angebot als vergleichbar mit dem bezeichnen, was es sonst in den Lufthansa Lounges gibt. Gerade die Zeitungen und Zeitschriften werden vermutlich nach der Krise wieder zurückkehren, sodass das Angebot dann noch einmal ein wenig besser sein wird.

Lufthansa Lounge Berlin – Fazit

Die Lufthansa Lounge Berlin hat bei mir einen durchaus guten Eindruck hinterlassen. Natürlich fällt eine vollständige Bewertung in diesen Zeiten etwas schwerer, doch die vielfältigen Sitzgelegenheiten, das viele Licht und der tolle Ausblick auf das Rollfeld sind schon einmal positive Argumente. Gerade im Vergleich zu den Lounges, die es in Berlin bislang gab, ist die neue Lufthansa Lounge am BER definitiv ein Quantensprung.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Auch ich kann mich einfach nicht für die LH Lounge am BER erwärmen. Da hilft auch die Tatsache nichts, das ich ständig dort bin und man meinen sollte, ein natürliches Gewöhnen würde einsetzen.

    Die Lounge wirkt auf mich eher kühl, die Einrichtung preiswert wie eine Mischung aus IKEA und Kinderspielewelt und in den WC-Anlagen finden sich Betätigungen / Mischbatterien, die im öffentlichen Bereich im Jahre 2020 / 2021 nichts mehr zu suchen haben.

    Ohne Frage liegt in diesen Zeilen auch ein Stück weit Wehmut, da Tegel uns Berlinern nun endgültig genommen wurde. Dennoch festigen sich meine Eindrücke bei jedem Waltz-In die Lounge: Schade, das hätte man besser lösen können / müssen.

    • Hallo! Ich kann vor allem die Gefühle für TXL mit Dir teilen! Erst gestern beim endgültigen Aus kamen nochmal viele Gefühle hoch. ABER: Die LH-Lounge in TXL vermisse ich auf keinen Fall! Vom Design her, zumindest im Lounge- und Essbereich, gefällt mir die neue Lounge sehr gut. Ich werde beim nächsten Mal aber nochmal Deine Anmerkungen genauer beobachten.

  • “Review: Lufthansa Business Class Kurz- und Mittelstrecke (21. April)” verzögert sich dieser? Kannst du vielleicht im Intro direkt zu den Berichten verlinken, vielen Dank 🙂 Gruß Hans

  • Gerd, wieso verschlafen, man sagt doch alles alte wird wieder modern 🙂 und was ist gegen Holz einzuwenden. Schaue dir doch mal die Flughäfen z.b. in Skandinavien an, dort wird auch viel Holz verbaut. Ich war schon ein paar mal in der BER Lounge und finde sie sehr gelungen und als einer der schönsten. Aber wie sagt man so schön, über Geschmack lässt sich streiten. 😃

  • Wenn ich die Ausstattung sehe, bin ich schon pappensatt, Holz oder Plastiktische sind doch schon 20 Jahre nicht mehr „ In „ Hallo, gehts noch??? BER – 30 Jahre verschlafen🙈🙈🙈

Alle Kommentare anzeigen (1)