Die Amex Platinum Card in Deutschland und Österreich ist der ideale Begleiter auf Reisen. Doch nicht immer wissen wir von allen Vorteilen der Kreditkarte oder schöpfen diese aus. Einen dieser Vorteile stellen wir heute wieder vor: Das International Airline Programm.

American Express Platinum Kreditkarte

Exklusiv: 55.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Vielleicht nicht unbedingt unbekannt, aber gerne übersehen ist ein weiterer Vorteil der American Express Platinum Cards: Das International Airline Programm. Hier könnt Ihr Business und First Class Tickets zu besseren Konditionen erhalten. Mit dabei sind sechs Partner-Airlines. Doch lohnt sich dieser Vorteil wirklich nicht oder wird dieser zu Unrecht übersehen? Wir klären das im heutigen Beitrag.

Was ist das International Airline Programm?

Bei American Express erhaltet Ihr exklusive Angebote für Flüge in der Business oder First Class sowie Luxushotels auf der gesamten Welt. Mit dem International Airline Programm erhaltet Ihr kostengünstige Angebote für Flüge in der Business oder First Class von Airlines wie British Airways oder Emirates. Beim Fine Hotels & Resorts Programm könnt Ihr verschiedene Luxushotels mit attraktiven Gesamtpaketen buchen. Wir konzentrieren uns heute aber auf das International Airline Programm – ein Vorteil, der gerne von den meisten Nutzern mit Absicht übersehen wird.

Voraussetzung für die exklusiven Angebote des International Airline Programms ist eine Amex Platinum Card. Dazu zählt:

American Express Business Platinum Kreditkarte

Exklusiv: 75.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und vieles mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • 200 Euro Dell Technologies Guthaben pro Jahr
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Bis zu 98 kostenfreie Zusatz- und Partnerkarten
  • Zusätzliche Liquidität durch bis zu 58 Tage verzögerte Abrechnung
  • Umfangreiches Versicherungspaket ohne Karteneinsatz und Selbstbehalt
  • Kostenloser Lounge-Zugang für 4 Personen an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Keine Kreditkarte in Deutschland bietet mehr Leistungen für Geschäftsleute & Selbstständige

Sollte man also eine Amex Platinum Card besitzen, kann man günstige Business und First Class Flüge über das International Airline Programm buchen. Das kann zum einen über den Premiumservice von American Express per Telefon erfolgen. Zum anderen könnt Ihr aber auch das Online-Reiseportal nutzen. Dafür müsst Ihr Euch lediglich über die App oder der Website mit Eurem Konto einloggen und zur Flugsuche gehen. Das International Airline Programm fasst dabei Flugangebote der folgenden Airlines zusammen:

  • American Airlines
  • British Airways
  • Etihad Airways
  • Emirates
  • Singapore Airlines
  • Qatar Airways

Auffällig ist dabei, dass vor allem Airlines der Luftfahrtallianz oneworld beim International Airlines Programm vertreten sind. Darüber hinaus steht Euch auch Singapore Airlines (Star Alliance) und Emirates (ohne Allianz) zur Verfügung. Die sechs Airlines stellen dabei aber nicht nur Angebote in Business und First Class zur Verfügung. Bei American Airlines und British Airways könnt Ihr auch Flüge in der Premium Economy buchen, bei Etihad und Qatar Airways könnt Ihr sogar Flüge in der Economy Class buchen.

Lohnt sich das International Airline Programm allein?

Wie hoch fällt denn nun der Rabatt mit dem International Airline Programm überhaupt aus? Das lässt sich tatsächlich schwer beziffern. Laut American Express soll der Rabatt, je nach Airline-Partner, bis zu 25 Prozent betragen. Dementsprechend haben wir zwei sehr beliebte Routen ab Deutschland getestet. Die erste Route führt im Januar von Frankfurt nach New York. Die zweite Route führt im Mai von Frankfurt nach Dubai. Beide Destinationen wären mit allen sechs Airline-Partnern insgesamt buchbar, daher sollte der Vergleich hier auch am besten passen.

Beispiel 1: Frankfurt – New York

Den Anfang machen wir auf der Route nach New York. Als Beispiel habe ich den 5. Januar 2023 bis 12. Januar 2022 gewählt. Theoretisch wären hier Flüge mit American Airlines, British Airways und Singapore Airlines denkbar. Der beste Preis beim Reiseportal von American Express lautet 1.838,14 Euro für einen Hin- und Rückflug in der Business Class von Iberia. Das ist dank der Partnerschaft zwischen Iberia und British Airways möglich. Alternativ könnte man auch für 1.864,10 Euro mit American Airlines in der Business Class fliegen.

Amex Reiseportal New York Angebote

Eingeloggt mit meiner Amex Platinum Card erhalte ich tatsächlich Angebote mit dem International Airline Programm. Der Rabatt fällt in beiden Fällen aber eher gering aus. Der Iberia-Flug würde mich so “nur” noch 1.781,14 Euro kosten, der Flug mit American Airlines war nicht verfügbar. Dafür wurde mir ein Flug mit British Airways für 1.849,16 Euro statt 1.877,16 Euro angeboten.

International Airline Programm Iberia New York Angebot
International Airline Programm British Airways New York Angebot

Für einen allgemeinen Vergleich habe ich zu denselben Daten auch nach Business Class Flügen bei Google Flights gesucht. Der günstigste Flug auf dieser Strecke wäre mit Icelandair für 1.709 Euro buchbar.

Google Flights New York Beispiele

Unsere spezifischen Flüge mit Iberia und British Airways wären bei anderen Anbietern hingegen grundsätzlich etwas teurer, mit dem Rabatt des International Airline Programms würden wir diese aber immerhin nochmal unterbieten können.

Google Flights oneworld Beispiele

Beispiel 2: Frankfurt – Dubai

Im zweiten Beispiel widmen wir uns den Flügen von Frankfurt nach Dubai. Hierfür würden theoretisch Emirates, Etihad Airways und Qatar Airways infrage kommen. Zudem wäre eine Buchung über British Airways ebenfalls denkbar. Tatsächlich bietet uns das Reiseportal bei der Vorabauswahl der Airlines aber nur einen Flug mit Emirates zu unseren Daten an (2. Mai 2023 bis 9. Mai 2023)

Amex Reiseportal Emirates Dubai Angebot

Ich logge mich im Anschluss wieder über meine Amex Platinum Card ein und erhalte auch für diese Route ein Angebot mit dem International Airline Programm. Statt 3.257,40 Euro bezahle ich nur noch 3.211,40 Euro.

International Airline Programm Angebot Emirates Dubai

Zu guter Letzt habe ich auch nochmal nach den besten Angeboten bei Google Flights gesucht. Hier habe ich interessanterweise auch Angebote mit Qatar Airways erhalten. Demnach wäre diese Option sogar die insgesamt beste von den Flugzeiten her und müsste so “nur” 2.459 für einen Hin- und Rückflug in der Business Class bezahlen.

Google Flights Dubai Beispiele

Unser expliziter Flug mit Emirates ist natürlich auch buchbar. Der günstigste Anbieter verlangt für diesen Flug in der Business Class 3.227 Euro. Damit wäre man wieder grundsätzlich günstiger als das Reiseportal von American Express. Mit dem Rabatt des International Airline Programms könnte ich diesen Preis aber nochmal unterbieten und wäre damit erneut günstiger.

Google Flights Emirates und Qatar Airways Beispiele

Das Reiseportal von American Express steht natürlich auch Inhabern aller anderen American Express Kreditkarten zur Verfügung, die speziellen Angebote des International Airline Programms werden dann aber nicht mehr angegeben. Das bedeutet, dass das separat ausgewiesene Angebot des International Airline Programms eben nicht dargestellt wird. Stattdessen werden die üblichen Preise der Flugsuche über das Reiseportal von American Express angezeigt.

Alternativ könnt Ihr auch mit den Membership Rewards Punkten die Flüge bezahlen. Der Gegenwert ist hier aber in nahezu keinem Fall so interessant, dass man das überhaupt in Erwägung ziehen sollte. Alternativ solltet Ihr die Membership Rewards Punkte zu einem der elf Partner-Airlines dieses Bonusprogramms transferieren und die Punkte für Flüge in der Business Class oder First Class einlösen.

Gepaart mit weiteren Amex Platinum Vorteilen noch besser?

Mit dem International Airline Programm lässt sich also Geld sparen. Die besten Angebote mit einem Rabatt von bis zu 25 Prozent werden zwar schwer zu finden sein, aber immerhin ist das International Airline Programm kein komplett leeres Versprechen. Zusätzlich könnt Ihr mit den Amex Platinum Kreditkarten noch von weiteren Vorteilen profitieren. An erster Stelle steht hier das Reiseguthaben von American Express. Jährlich werden Inhabern der Amex Platinum Kreditkarten diverse Guthaben gewährt. Eines davon ist das Reiseguthaben in Höhe von 200 Euro, welches man für Flüge, Hotels und Mietwagen einlösen kann, sobald der Buchungswert diese 200 Euro übersteigt. Dementsprechend kann man das 200 Euro-Guthaben auch für eine Flugbuchung mit dem International Airline Programm einlösen und somit noch weitere 200 Euro sparen.

Hotel Luc Berlin Zimmer
Das Reiseguthaben für alle Angebote im Reiseportal von Amex eingelöst werden

Mit den Amex Platinum Kreditkarten könnt Ihr auch das gesamte Reiserlebnis abrunden. Am Zielort angekommen, warten weitere Statusvorteile auf Euch. Denn mit den Amex Platinum Kreditkarten erhaltet Ihr zum einen Status bei den größten Mietwagenanbietern Sixt, Avis und Hertz. Hier kommt Ihr in den Genuss von Preisvorteilen, kostenfreien Upgrades und Zusatzleistungen. Der Weg zum Hotel ist damit gesichert. Aber auch in den Hotels selbst wartet ein Premium-Erlebnis auf Euch: Denn bei Hilton HonorsMarriott Bonvoy und Radisson erhaltet Ihr ebenfalls einen Status mit den Kreditkarten. Dieser gewährt Euch mitunter kostenfreies Frühstück, mögliche Zimmer-Upgrades und diverse Preisvorteile bei der Buchung und weiteren Erlebnissen vor Ort. In Kombination mit reisetopia Hotels schafft Ihr Euch einmalige Erlebnisse und Aufenthalte, die Ihr nicht mehr so schnell vergessen werdet.

Sollten Euch die Flüge in der Business oder First Class zu teuer sein, könnt Ihr noch von den vielen weiteren Vorteilen der Amex Platinum Card profitieren und somit Euer eigenes First Class-Erlebnis schaffen. Denn dank der Vorteile der Amex Platinum Card bedarf es zumindest auf einigen Verbindungen nicht mehr unbedingt ein Business oder gar First Class Ticket. Mit den Amex Platinum Kreditkarten genießt Ihr nämlich:

Entrance Of Centurion Lounge At LAX

Das bedeutet also, dass Ihr mit den Amex Platinum Kreditkarten eine ganze Reihe an Statusvorteilen erhaltet, die üblicherweise nur Vielfliegern bei den verschiedenen Loyalitätsprogrammen der Airlines vorbehalten sind. Hierzu zählen in den meisten Fällen neben dem Zutritt zu den Fast Lanes eben auch die Flughafen-Lounges. Dank dem kostenfreien Priority Pass, den vielen Partnerschaften von American Express mit anderen Anbietern wie Plaza Premium und weiteren Airlines wie Lufthansa und Delta Air Lines, und nicht zuletzt den eigenen Centurion Lounges, erhaltet Ihr weltweit eine Auswahl von circa 1.500 Flughafen-Lounges. Die meisten dieser Lounges könnt Ihr dank Priority Pass und Amex Platinum Zusatzkarte mit bis zu drei weiteren Gästen besuchen.

Fazit zum International Airline Programm von American Express

Das International Airline Programm wirbt mit Rabatten von bis zu 25 Prozent. Zugegeben: Wir haben solche Preise in unserem eher kleinen Beispiel nicht gefunden, konnten aber immerhin in beiden Fällen die besten Preise auf dem Markt unterbieten. Möchte man mit den spezifischen Airlines fliegen, die auch Teil des International Airline Programms sind, so kann sich eine Buchung über American Express durchaus lohnen. Grundsätzlich ist dieser Vorteil dementsprechend nicht zu unterschätzen und bedarf sicherlich etwas mehr Recherche, um auch hier das Optimum herausholen zu können.

American Express Platinum Kreditkarte

Exklusiv: 55.000 Punkte Willkommensbonus
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden
Was ist das International Airline Programm?   +

Das International Airline Programm ist ein Vorteil der Amex Platinum Kreditkarten. Inhabern dieser Kreditkarten erhalten einen Rabatt bei teilnehmenden Fluggesellschaften für Flüge in der Business und First Class.

Wie hoch ist der Rabatt mit dem International Airline Programm?   +

Laut American Express kann der Rabatt bei teilnehmenden Fluggesellschaften bis zu 25 Prozent betragen.

Welche Airlines nehmen am International Airline Programm teil?   +

Aktuell sind Flüge in der Business und First Class zu Vorteilspreisen bei American Airlines, British Airways, Etihad Airways, Emirates, Singapore Airlines und Qatar Airways buchbar.

Autor

Alexander Fink ist als Content Editor seit Januar 2021 für reisetopia tätig. Zuvor war er als Account Manager in der Industrie beruflich unterwegs und schrieb von seinen Reiseerfahrungen im eigenen Blog. Heute ist er Euer Ansprechpartner für alle Airline- und Kreditkartenthemen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.