Aktuell gibt es eine geniale Möglichkeit: Mit dem Rekord-Bonus von 75.000 Punkten für die Amex Platinum, der für kurze Zeit wieder verfügbar ist, gibt es die Möglichkeit zahlreiche geniale Flug-Erlebnisse zu buchen – und das sogar in der First Class!

Wie das geht, welche Möglichkeiten Ihr habt und warum dieser Deal so einmalig ist, zeigen wir Euch in diesem ausführlichen Guide!

Kreditkarten sind und waren schon immer der beste Weg zu Meilen und Punkten, die Euch sehr günstig den Weg in die Business Class eröffnen. Die wohl insgesamt beste Kreditkarte zum Reisen, die Amex Platinum Card bekam man bislang immer mit 30.000 Punkten – einem sehr soliden Bonus. Aktuell allerdings gibt es für die Kreditkarte, ganze 75.000 Punkte, die Euch zahlreiche attraktive Möglichkeiten bieten.

Nur noch für kurze Zeit!

American Express Platinum Kreditkarte

  • Nur für kurze Zeit: 75.000 Punkte Bonus über reisetopia
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Jan Wanderer
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Das Erlebnis Singapore Airlines First Class innerhalb Asiens

Flüge sind normalerweise nichts, an das man sich lange erinnert. Denkt man, wenn man noch nie First Class etwa mit Singapore Airlines geflogen ist. Denn einen Flug in der Suites Class, der exklusiven First Class der Airline vergisst man sicherlich nicht. Hier erwartet Euch eine riesige private Kabine an Bord des Airbus A380 und ein persönlicher, sehr exklusiver Service.

American Express Blue Membership Rewards
Ein Flug in der Suites Class ist ein echtes Erlebnis

Mit dem Bonus der Amex Platinum allein könnt Ihr direkt einen solchen Flug buchen. Nicht auf einer extrem langen Strecke, aber wenn Ihr in Asien unterwegs seid, ist das der wohl beste Weg eine kürzere Strecke zurückzulegen und dabei etwas spezielles zu erleben!

Um die Suites Class zu buchen, müsst Ihr leider ein wenig suchen. Früher war es möglich auf der Strecke Singapur-Hongkong relativ einfach die Suites Class zu buchen, “leider” setzt Singapore Airlines hier jetzt den neuen Airbus A380 ein und gibt hier nur selten Prämienplätze frei. Falls Ihr keinen findet, könnt Ihr Euch immernoch auf einen Flug in einem der anderen Flieger freuen, denn auch in der Boeing 777 ist die First Class ein echtes Erlebnis!

Singapore Airlines First Class Sitz (2)

Findet Ihr allerdings auf der Strecke nach Hongkong einen Airbus A380 erwartet Euch eine der wohl erstaunlichsten und exklusivsten First Class Kabinen der Welt.

singapore airlines suites class neu a380

Egal in welchem der beiden Produkte kosten Flüge auf der genannten Strecke One-Way 40.500 Meilen, umgerechnet also 50.625 Amex Punkte. Wenn Ihr noch etwas spart, könnt Ihr Euch entsprechend sogar fast einen Hin- und Rückflug leisten und so ein ziemlich besonderes Erlebnis genießen!

Wenn Ihr direkt in der First Class fliegen wollt, ist das auch ohne weiteres Punkte sparen möglich. Nämlich könnt Ihr auf der Strecke von Singapur nach Jakarta in der Boeing 777 für gerade einmal 27.500 Meilen die First Class buchen! Mit dabei ist dabei übrigens immer der Zugang zur Singapore Airlines First Class Lounge!

Emirates First Class Upgrade

Ähnlich wie bei den Business Class Einlösungen, die wir Euch schon vorgestellt haben, ist ein Upgrade bei Emirates auch in die exklusive First Class möglich. Wenn Ihr regelmäßig mit Emirates reist oder eines der verschiedenen Videos zu dem Erlebnis gesehen habt, wisst Ihr wahrscheinlich schon was Euch in der Emirates First Class erwartet: Viel Bling Bling und eine Dusche an Bord eines Flugzeuges!

Emirates First Class Airbus A380 Suite Vorne

Emirates First Class Airbus A380 Dusche

Wie Ihr das erleben könnt? Mit Euren gesammelten Amex Punkten! So ist Emirates Skywards, das Vielfliegerprogramm von Emirates nämlich Transferpartner von Amex Membership Rewards, sodass Ihr auf sämtliche Einlösungen zugreifen könnt. Darüber hinaus habt Ihr das Glück, dass Upgrades von der Business in die First Class bei Emirates auf der Strecken von Deutschland nach Dubai gerade einmal 30.000 Meilen kosten. Wer also regelmäßig mit Emirates in der Business Class unterwegs ist, bekommt aktuell gleich zwei Upgrades in die First Class mit der Amex Platinum geschenkt!

British Airways First Class

Eine Route, die auch meine Kollegen Moritz und Leo schon einmal bei einem Trip für sich genutzt haben, ist die Strecke von British Airways ab London nach Moskau. Hier wird regelmäßig eine Boeing 787 inklusive neuer First Class Kabine eingesetzt, die Ihr zum Schnäppchenpreis von nur 34.000 Avios buchen könnt.

Moritz Stoldt in der British Airways First Class Boeing 777

Um diesen Flug zu buchen, sucht Ihr einfach nach Prämienflügen im British Airways Executive Club von London nach Moskau und solltet relativ schnell Verfügbarkeiten finden. Auch hier könnt Ihr Euch auf echten Luxus freuen und neben dem Flug auch noch den exklusiven British Airways Concorde Room besuchen! Für 42.500 Amex Punkte auf jeden Fall ein Schnäppchen, denn mit Eurem Bonus habt Ihr so sogar noch eine Menge Punkte übrig.

Qatar Airways First Class

Was in der Business Class mit der Qatar Airways QSuite funktioniert, ist auf der Strecke von Frankfurt nach Doha auch mit der exklusiven Qatar Airways First Class möglich. Obwohl die First Class nicht ganz so privat ist wie bei anderen Airlines, erwartet Euch hier doch extremer Luxus, wie man es von Qatar Airways auch nicht anders erwartet.

Qatar Airways First Class Airbus A380 Sitz

Auf der Strecke von Frankfurt nach Doha kostet Euch ein One-Way Ticket in der First Class gebucht über den British Airways Executive Club nur 51.500 Avios, was 64.375 Amex Punkten entspricht. Auch hier habt Ihr entsprechend noch einige Punkte übrig! Neben dem Luxus an Bord, erhaltet Ihr außerdem Zugang zur Al Safwa First Class Lounge in Doha, die ebenfalls zu einer der besten weltweit gehört.

Fazit zu den First Class Möglichkeiten des Amex Platinum Bonus

Es ist schon erstaunlich, dass man mit einem Kreditkarten-Bonus tatsächlich einen Freiflug in der First Class realisieren kann. Allerdings ist das aktuell durch die 75.000 Punkte der Amex Platinum möglich. Wenn man also den größten Luxus an Bord eines Flugzeuges einmal erleben möchte, der sollte beim aktuellen Angebot auf jeden Fall zuschlagen!

Nur noch für kurze Zeit!

American Express Platinum Kreditkarte

  • Nur für kurze Zeit: 75.000 Punkte Bonus über reisetopia
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Jan Wanderer
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.