Payback ist eines der größten Bonusprogramme Deutschlands. Immer wieder stoßen neue Partner zum Programm hinzu – so auch in diesem Monat. Eine Übersicht!

Payback zählt zu den beliebtesten Bonusprogrammen in einigen Teilen der Welt. Damit lassen sich im Alltag spielend leicht Punkte sammeln, die Ihr für diverse Prämien einlösen könnt – darunter auch die von uns beworbenen Prämienflüge mit der Lufthansa. Mit Beginn des neuen Jahres habt Ihr die Chance, diese wertvollen Punkte bei 14 weiteren Partnern zu sammeln. Besonders interessant: Unter den neuen Payback-Partnern befinden sich auch zwei Reiseanbieter.

14 neue Partner

Die Vorfreude bei Payback war zuletzt groß! Das Modekaufhaus C&A wurde neben 23 anderen Händlern im Oktober Partner von Payback. Payback ist als Bonusprogramm mittlerweile in Deutschland etabliert. Auch in anderen Ländern gibt es das Unternehmen, wodurch Verbraucher ganz einfach im Alltag bei den Payback-Partnern Punkte sammeln können. Daher ist es auch für Payback selbstverständlich, das Portfolio an Partnern ständig zu erweitern.

Payback Amex

Mittlerweile umfasst das Bonusprogramm von Payback circa 700 Partner. Dabei handelt es sich um ganz gewöhnliche Einzelhandelsunternehmen, die sowohl off- als auch online tätig sind, aber auch Geschäfte des täglichen Bedarfs sind unter den Partnern zu finden. Dennoch kommen regelmäßig neue Partner hinzu. Vor wenigen Tag hat Payback insgesamt 14 neue Partner vorgestellt, darunter Händler für Kleidung und Schuhe, Kosmetika, Gesundheit, Nahrungsmittel für Tiere und natürlich auch Reisen.

  • Judith Williams
  • NICHE-BEAUTY.COM
  • gesund.de
  • iBOOD.com
  • Tails.com
  • Polo Club
  • Stoffe.de
  • NUK
  • KICKZ.com
  • Check24 Pauschalreise
  • Go Tui
  • GINA LAURA
  • JP1880
  • Tamaris

Viele Extrameilen bei zahlreichen Online-Shops – Punktetransfer

Die lukrativste Möglichkeit Payback Punkte einzulösen, ist der Transfer zu Miles & More. Alle Payback Punkte könnt Ihr in einem Verhältnis von 1:1 in Meilen transferieren. Wie dies funktioniert, haben wir Euch in einem Guide erklärt.

Viele Extrameilen bei zahlreichen Online-Shops – der Gegenwert

In unserer Aufstellung zum Wert einer Miles & More Meile haben wir gezeigt, dass sich Werte von 6 Cent pro Meile erzielen lassen. Solltet Ihr also bereits eine Vorstellung davon haben, wofür Ihr die Meilen einsetzen wollt, könnt Ihr überprüfen, welchen Wert Ihr erzielen werdet.

Lufthansa 747 First Class Cropped

Bei diesen Angeboten variiert der Preis pro Meile je nach Coupon und Aktion. Natürlich solltet Ihr aber nicht einfach nur der Meilen wegen in den Shops einkaufen, da sich das definitiv nicht lohnt!

Viele Extrameilen bei zahlreichen Online-Shops – weitere Aktionen

Aktuell gibt es neben dieser auch noch viele weitere attraktive Aktionen, um günstig an Miles & More Meilen zu kommen. Euch fehlt noch eine bestimmte Anzahl an Meilen zur Wunschprämie? Dann stellt einfach die benötigte Meilen-Anzahl ein und nach einem Klick auf “Angebote anzeigen” listen wir Euch alle passenden Angebote auf.

Alle Angebote zum Meilen sammeln

Bereits ab nur 55.000 Meilen könnt Ihr einen Business Class Hin- und Rückflug in die USA im Rahmen der Meilenschnäppchen buchen! Zudem findet Ihr bei uns Guides für die besten Einlösungen von Meilen:

Fazit zu den neuen Payback-Partnern

Payback stellt wieder eine ganze Reihe neuer Partner vor – insgesamt 14! Darunter befinden sich neben namhaften Marken wie Tamaris auch gleich zwei Anbieter von Reisen. Damit stellt Payback eine ganze Reihe neuer Partner zur Verfügung, bei den wichtige Punkte, respektive Meilen, gesammelt werden können.

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.