American Express führt sukzessiv ein neues Feature ein! Mitglieder können die Kapazitäten in den jeweiligen Centurion Lounges überprüfen und so entscheiden, welche Lounge sie besuchen.

Noch mehr gute Nachrichten für alle Inhaber einer American Express Platinum Kreditkarte: Das US-Finanzdienstleistungsunternehmen führt nach und nach ein neues Feature ein. Ab sofort können bereits erste Mitglieder die Kapazitäten in den jeweiligen Centurion Lounges weltweit prüfen und so entscheiden, ob sich ein Loungebesuch lohnt oder sie sich auf die Warteliste setzen lassen wollen, wie The Points Guy berichtet.

Rollout hat begonnen

American Express legt ein enormes Tempo vor. Die Grenzen öffnen sich weltweit nur langsam, das US-Finanzdienstleistungsunternehmen will die Kunden mit neuen Lounges und Features für sich gewinnen. Erst kürzlich hat die erste Centurion Lounge in Europa am Flughafen London Heathrow eröffnet. Solltet Ihr Interesse haben, die Lounge auf Eurer nächsten Reise zu besuchen, könnt Ihr bereits vorab die freien Kapazitäten in der Lounge prüfen. American Express rollt nämlich aktuell ein neues Feature in der American Express App aus, was genau das prüfen lässt. Dafür müsst Ihr lediglich die App öffnen und beim Reiter Vorteile auf “Flughafen Lounges finden” klicken. Sucht Ihr dort beispielsweise nach Lounges am Flughafen London Heathrow, müsste die neue Centurion Lounge erscheinen. Ein Klick darauf verrät Euch dann die Kapazitäten in der Lounge.

Image 5
Zunächst müsst Ihr über den Reiter Vorteile in die Lounge-Suche gehen. Dort soll das neue Feature dann bei den Centurion Lounges einsehbar sein

In meiner Übersicht taucht zwar noch nicht mal die neue Lounge auf, die Kollegen von The Points Guy haben die Anzeige und die jeweiligen Stufen jedoch bereits vorstellen können. Sollte das Feature bei Euch bereits funktionieren, wird die Kapazität mit den Attributen “not busy” über “a little busy” und “very busy” bis “almost full” bezeichnet. Ob das Feature bei Mitgliedern in Deutschland auch auf Deutsch implementiert wird, ist noch fraglich. Sollte die Lounge als “almost full” deklariert werden, müsst Ihr Euch wahrscheinlich auf die Warteliste setzen lassen. Digitalisierung spielt eine immer wichtigere Rolle. Auch Priority Pass will diese Option mehr ins Lounge-Erlebnis einbinden und lässt deshalb beispielsweise Speisen und Getränke per App bestellen.

Image1 Cropped
Neueröffnung: Die Centurion Lounge in London Heathrow

Das neue Feature in der Amex App soll stetig aktualisiert werden und ist bereits für alle Centurion Lounges verfügbar. Die Escape Lounges sollen beispielsweise noch folgen. Darüber hinaus verfolgt American Express darüber hinaus diverse Pläne zur Eröffnung weiterer Lounges. Zuletzt berichteten wir, dass Amex eine weitere Lounge am weltweit größten Flughafen in Atlanta plant. Darüber hinaus hat Amex die Eröffnung der neuen Centurion Lounge in LaGuardia vollzogen und in weiten Teilen der Welt wieder das Angebot in den Lounges hochgefahren. Insgesamt verfügt man so bereits über 14 Lounges, die hauptsächlich im Heimatland USA vorzufinden sind. Inhaber einer American Express Platinum Card erhalten kostenfreien Zugang zu den Lounges für sich und eine Begleitperson.

American Express Platinum Kreditkarte

  • Exklusiv: 75.000 Punkte Willkommensbonus + Gewinnspiel: 1 Woche Luxusurlaub auf Ibiza
  • 200 Euro Reiseguthaben pro Jahr für Flüge, Hotels und mehr
  • 200 Euro Sixt Ride Guthaben pro Jahr
  • Exklusive Kreditkarte aus Metall
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Kostenfreie Platinum Partnerkarte inkl. aller Vorteile
  • Bestes Versicherungspaket in Deutschland
  • Kostenloser Lounge-Zugang inkl. Gast an über 1.000 Flughäfen
  • Upgrades, Frühstück und weitere Statusvorteile in Hotels
Alexander
Dank weltweitem Lounge-Zugang, idealen Versicherungen und mehr ein Muss für jeden Vielreisenden

Fazit zum neuen Feature

Nicht nur neue Lounges sollen die Zeit nach der Corona-Pandemie bei American Express prägen. Auch das Thema Digitalisierung spielt eine wichtige Rolle. Dementsprechend rollt das US-Finanzdienstleistungsunternehmen aktuell ein neues Feature in der eigenen App aus. Dieses Feature erlaubt es Mitgliedern mögliche Kapazitäten in den Centurion Lounges weltweit zu prüfen. In meiner App ist das Feature noch nicht sichtbar, aber selbst die neue Lounge in London erscheint noch nicht in der Übersicht. Möglich, dass das Feature für den deutschen Markt aber ohnehin noch sprachlich angepasst werden muss und daher hier erst später erscheint.

Dennoch die Frage an Euch: Könnt Ihr bereits die Live-Kapazitäten in den insgesamt 16 Centurion Lounges einsehen?

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.