Erstmals könnt Ihr die American Express Gold Card mit einem Bonus von 25.000 Punkten in Österreich beantragen. Und das Punktesammeln kann mit den kostenfreien Zusatzkarten noch weitergehen.

American Express Gold Card Österreich

  • Rekord: 25.000 Punkte Willkommensbonus
  • Beitragsfrei im ersten Jahr
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Zwei kostenfreie Partnerkarten inkl. aller Vorteile
  • Umfangreiches Versicherungspaket in Österreich
  • Kostenloser Lounge-Zugang am Flughafen Wien

Die Amex Gold Kreditkarte ist nur eine von vielen Kreditkarten im Portfolio von American Express in Österreich. Sie erfreut sich vor allem größter Beliebtheit, da sie das optimale Einsteigermodell für Vielflieger sein kann. Darüber hinaus kommt die goldene Kreditkarte in Österreich aber auch mit vielen exklusiven Vorteilen gegenüber der Amex Gold Card in Deutschland daher. Einer dieser Vorteile: Die kostenfreien Zusatzkarten. Damit könnt Ihr gemeinsam noch mehr Punkte für den nächsten Freiflug sammeln.

Exklusiver Vorteil: Kostenfreie Zusatzkarten

Bei Beantragung der Amex Gold Card in Österreich, aber auch jederzeit später, könnt Ihr noch insgesamt zwei zusätzliche und vollkommen kostenfreie Partnerkarten beantragen. Gemeinsam könnt Ihr so ohne Risiko weitere Membership Rewards Punkte sammeln. Das liegt daran, dass nicht nur die zwei Zusatzkarten kostenfrei beantragt werden können. Denn auch die Amex Gold Card in Österreich selbst ist im ersten Jahr beitragsfrei. Die Punkte erhaltet Ihr dennoch, sobald Ihr den geforderten Mindestumsatz erreicht. Erst im zweiten Beitragsjahr wird eine Gebühr in Höhe von 192 Euro erhoben. So könnt Ihr gemeinsam entscheiden, ob es die Vorteile wert sind, die Kreditkarte zu behalten und so den Betrag vielleicht intern zu teilen.

Die Glasfront vom Flughafen Wien

Neben diesem bereits sehr wichtigen und wertvollen Vorteil erhaltet Ihr mit der Amex Gold Card in Österreich im Vergleich zum Äquivalent in Deutschland aber noch weitere exklusive Vorteile dazu. So könnt Ihr alle Flughafen-Lounges am Flughafen von Wien-Schwechat besuchen – und das nicht nur alleine. Denn mit den zwei kostenfreien Zusatzkarten kommen auch die Inhaber dieser Partnerkarten in den Genuss dieses exklusiven Vorteils. Gleiches gilt natürlich auch für die vielen weiteren Vorteile der Amex Gold Card in Österreich. So können sich beispielsweise auch die Inhaber der kostenfreien Zusatzkarten auf die vielen Versicherungsleistungen der American Express Kreditkarten verlassen.

Mit der Zusatzkarte Punkte sammeln

Mit den kostenfreien Zusatzkarten erhaltet Ihr noch einen weiteren entscheidenden Vorteil. Damit können nicht nur alle Kreditkarteninhaber von allen Vorteilen profitieren, sondern auch noch gemeinsam Punkte sammeln. Das gibt Euch die Chance, schneller zu Eurem Wunsch-Prämienflug zu gelangen und auf der Reise auch noch gemeinsam alle Vorteile der Amex Gold Card in Österreich zu genießen. Der entscheidende Unterschied ist, dass in Deutschland lediglich eine kostenfreie Partnerkarte bei der Amex Gold Card inkludiert ist.

Amex Gold AT

Das Membership Rewards Programm von American Express ermöglicht es Euch über den Rekordbonus hinaus noch weitere Punkte zu sammeln – und das ganz einfach mit alltäglichen Ausgaben. Dabei erhaltet Ihr je umgesetzten Euro einen Membership Rewards Punkt. Darüber hinaus könnt Ihr den Punkteturbo aktivieren, welcher Euch nochmals 50 Prozent mehr der eigentlichen Punkte einbringt. Je einem Euro Umsatz erhaltet Ihr dann sogar 1,5 Punkte!

Amex Gold AT

Damit könnt Ihr sehr schnell das Punktekonto aufstocken und so die noch fehlenden Meilen für die bereits zuvor erwähnten Prämienflüge sammeln. Für den Punkteturbo müsst Ihr lediglich bei American Express anrufen und diesen aktivieren. Aktuell kostet der Punkteturbo 15 Euro jährlich. Wenn man den Gegenwert an Punkten über das gesamte Jahr gegenrechnet, hat sich diese kleine Extragebühr schon schnell gelohnt. Wer also fleißig Punkte sammelt, kann sich sogar einen noch extravaganteren Flug in der Business oder First Class sichern.

Punkte für Freiflüge einlösen

Kreditkarten sind und waren schon immer der beste Weg zu Meilen und Punkten, die Euch sehr günstig den Weg in die Business und First Class eröffnen – der aktuelle Bonus für die Amex Gold Card in Österreich sowie die kostenfreien Zusatzkarten ermöglichen beides. Mit dem Bonus von 25.000 Punkten für die Amex Gold Card in Österreich, könnt Ihr ohne großen Aufpreis zum Business oder First Class-Flug kommen oder für andere spannende Einlösungen gemeinsam Punkte sammeln!

Amex Gold AT

Wir haben bereits mehrere Möglichkeiten zusammengestellt, um in der Business Class nach Nordamerika zu fliegen oder in der First Class Europa oder Asien zu erkunden. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Membership Rewards Punkte in Österreich können zu insgesamt sieben Airline-Partnern transferiert werden. Punkte zu diesen Partnern können immer im Verhältnis 5:4 transferiert werden. Neben dem Transfer von Membership Rewards Punkten zu Fluggesellschaften, gibt es auch in Österreich die Möglichkeit, die Punkte zu drei Hotelketten zu transferieren.

Fazit zu den kostenfreien Zusatzkarten

Die Punktebonus in Höhe von 25.000 Punkte ist für die American Express Gold Card in Österreich bei einer Jahresgebühr von nur 192 Euro – ab dem zweiten Jahr aber erst – wirklich gut und absolut einmalig – bei geschickter Einlösung könnt Ihr aus den Punkten über 500 Euro Wert herausholen. Noch mehr Punkte könnt Ihr im Alltag sammeln. Die Amex Gold Card wird in weiten Teilen Österreichs, sowohl off- als auch online, als Zahlungsmittel akzeptiert. Gemeinsam mit bis zu zwei Freunden könnt Ihr so zusätzlich und kostenfrei weitere Membership Rewards Punkte sammeln.

American Express Gold Card Österreich

  • Rekord: 25.000 Punkte Willkommensbonus
  • Beitragsfrei im ersten Jahr
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Zwei kostenfreie Partnerkarten inkl. aller Vorteile
  • Umfangreiches Versicherungspaket in Österreich
  • Kostenloser Lounge-Zugang am Flughafen Wien

Autor

Alexander Fink ist als Content Editor seit Januar 2021 für reisetopia tätig. Zuvor war er als Account Manager in der Industrie beruflich unterwegs und schrieb von seinen Reiseerfahrungen im eigenen Blog. Heute ist er Euer Ansprechpartner für alle Airline- und Kreditkartenthemen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.