ab 159 €

Einer der genialsten Deals, um günstig Business Class zu fliegen ist wieder da! Auf der sogenannten Fifth-Freedom Strecke von LATAM zwischen Frankfurt und Madrid könnt Ihr Tickets derzeit für nur 159 Euro buchen. Da die Strecke von einer Boeing 787 durchgeführt wird, erwartet Euch ein echtes Business Class Produkt inklusive eines komplett flachen Bettes!

  • Start: Frankfurt
  • Ziel: Madrid
  • Buchung: schnellstmöglich
  • Reisezeitraum: flexibel
  • Stornierung/Umbuchung: nicht möglich / 60 Euro plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: maximal 12 Monate
Flüge sicher und komfortabel bei Jetbeds buchen! Schnelle Buchung, kostenfreie Stornierung innerhalb von 24 Stunden.
Alle Details

LATAM Business Class von Frankfurt nach Madrid – Komfort

Bei diesem Angebot fliegt Ihr in einer Boeing 787 von LATAM von Frankfurt direkt nach Madrid. Es handelt sich dabei um ein Langstreckenflugzeug, welches anschließend weiter nach Südamerika fliegt. Die Sitze sind in einer 2-2-2 Konfiguration angeordnet und lassen sich zu einem komplett flachen Bett verstellen.

LATAM Business Class Boeing 787 9 Seat 6 LATAM Business Class Boeing 787 9 Cabin 4

Darüber hinaus gibt es natürlich eine exklusive Verpflegung an Bord sowie die üblichen Vorteile der Business Class wie den Zugang zur Lounge. In Frankfurt wird etwa die Air Canada Maple Leaf Lounge genutzt, die sich als sehr gut beschreiben lässt.

LATAM Business Class von Frankfurt nach Madrid – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die Option Luxushotels mit exklusiven Vorteilen ohne Aufpreis zu buchen! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Santander 1plus Visa Kreditkarte
  • Dauerhaft kostenlos
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
  • Kostenlos abheben
  • 1% Tankrabatt
Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen

LATAM Business Class von Frankfurt nach Madrid – Meilen

Auch die Meilengutschrift ist bei diesen Angeboten durchaus interessant. Ihr könnt bei allen Programmen der oneworld Allianz Meilen sammeln und erhaltet meist 125 Prozent der Entfernungsmeilen. Alternativ ist auch eine Gutschrift im Alaska Airlines Mileage Plan sehr lukrativ.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Alaska Airlines (AS) 200% der Entfernungsmeilen
Executive Club (BA) 125% der Entfernungsmeilen
Iberia Plus (IB) 125% der Entfernungsmeilen

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Ich bin vor einer Woche von Frankfurt nach Madrid mit der LATAM Business Class geflogen, durfte wie im Text schon steht die Air Canada Maple Leaf Lounge nutzen. Die Lounge war sehr gut, das Essen war lecker, ich konnte entspannt auf den Flug warten. Der Flug war besser als gedacht, der Service war sehr gut, Essen war Lecker, Sehr freundliche Flugbegleiter, es war ein 180 Grad Sitz und ich konnte den Flug sehr genießen für einen sehr guten Preis. 5 Sterne!

  • Ich flog vor einigen Wochen MAD FRA mit LATAM Business Class, bezahlte weniger als 100 Euro und war sehr zufrieden. Am Flughafen Madrid kann man die sehr ansprechende Velázquez Business Lounge nutzen, die, ein wenig schwer zu finden, ihren Eingang im Duty-free-Bereich hat.

      • Oh, das bedeutet aber doch, dass man mit 7,5 Return-Flügen, also im Zweifel also 1200 Euro, die 600 Tier-Points für den Silver-Status erfliegen kann, oder?

        Günstiger geht’s doch kaum?

        Oder hab ich nen Denkfehler?

        Also von der Anfahrt nach FFM und der Frage was man so oft in Madrid will mal abgesehen…

      • Hallo Michael, das sollte so stimmen, ja. Das geht, wenn du jetzt die ganzen Übernachtungen etc. mitrechnest sicherlich anders noch günstiger (etwa ein QR Business Return auf bestimmten und dann ein wenig Kleinkram), aber an sich ist das eine mögliche Option.

        Darüber hinaus ist es allerdings sinnvoll zu erwähnen, dass du immer noch vier Segmente bei British Airways / Iberia brauchst.

  • Hey, ich habe mich erst vor kurzem mit dem Thema Meilen beschäftigt. Zufälligerweise habe ich diesen Deal/Flug erst vor kurzem selber gebucht. Mich interessiert wie man die Meilengutschrift erhalten kann. Was muss ich tun um die 200% der Entfernungsmeilen bei Alaska Airlines zu bekommen?

    • Hallo Lou,

      Erstmal herzlich Willkommen in der Welt der Meilensammler. Du musst bei Alaska Airlines Mileage Plan registriert sein und kannst dann deine Vielfliegernummer von Alaska Airlines auf dem LATAM Ticket hinterlegen. Dann werden dir die Meilen bei Alaska Airlines gutgeschrieben.
      Du kannst also nicht nur bei der Airline sammeln, die den Flug durchführt.

      Wir bieten, speziell für Einsteiger, eine 14-tägige Maileinführung an. Hier bekommst du alle Infos die Wichtig sind und viele kleine Tipps und Tricks, mit denen du dein Meilenkonto schnell füllen kannst und so in Zukunft luxuriöser reist. Selbstverständlich ist der gesamte Kurs kostenlos.
      Wenn du Interesse daran hast, so findest du die Einführung hier: https://reisetopia.de/q/einfuehrung

      Lieben Gruß
      Leo

  • Hallo Moritz,
    im Text steht noch der „ alte “ Preis von 162 EUR.
    Noch 2 Anmerkungen: das komplett flache Bett, das in allen Blogs so betont wird, hat bei einer Flugdauer von etwa 2 1/2 Std. eigentlich überhaupt keine Bedeutung. Bei meinen letzten Flügen sind nach Abzug von Wartezeit bis zum Beginn des Services und dem ( recht durchschnittlichen ) Service gerade mal ca. 30 Minuten übrig geblieben für das komplett flache Bett. Tatsächlich haben doch einige Mitreisende die Decken und Kissen ausgepackt und sich eine Viertelstunde abgelegt, um dann total entspannt wieder in die Sitzposition zurück zu kehren. – Allerdings könnte man auf die „ exclusive Verpflegung “ auch verzichten. Auf dem Hinflug gab es 3 Scheiben Lachs und einen kleinen Salat sowie Brötchen, auf dem Rückflug 3 Scheiben von derselben Wurst und Salat. Natürlich alles kalt. Gut finde ich das Flugzeug, den günstigen Preis, den Priority Check-In sowie die schönen Lounges in Frankfurt (s.o.) und im 4S-Terminal in Madrid.
    Grüße
    Klaus

Alle Kommentare anzeigen (1)