ab 2.389 €

Ab Frankfurt bietet China Airlines aktuell sehr günstige Business Class Hin- und Rückflüge nach Australien an. Für den Flug nach Sydney zahlt Ihr ab 2.389 Euro und fliegt komfortabel in einer sehr guten Business Class ans andere Ende der Welt. Sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückflug habt Ihr angenehm kurze Umstiegzeiten in Taipeh und gelangt somit zügig an Euer Ziel. Für 100 Euro könnt Ihr aber auch einen Stopover in Taipeh einbauen.

  • Start: Frankfurt
  • Ziel: Sydney
  • Buchung: schnellstmöglich
  • Reisezeitraum: 1. April bis 23. Oktober 2019
  • Stornierung/Umbuchung: 200 Euro / 100 Euro plus Tarifdifferenz
  • Aufenthaltsdauer: maximal 3 Monate

China Airlines Business Class von Frankfurt nach Australien – Komfort

Auf beiden Flugsegmenten seid Ihr mit China Airlines selbst unterwegs. Auf dem ersten Segment nach Taipeh erwartet Euch eine Boeing 777-300ER, auf dem Weiterflug nach Sydney der neue Airbus A350. Beide Flugzeuge bieten das beste Bordprodukt der Airline mit Reverse Herringbone-Sitzen, die sich zu einem komplett flachen Bett verstellen lassen. Ich selbst bin vor einigen Wochen mit der Airline aus Taiwan geflogen und war sehr zufrieden.

China Airlines Business Class Airbus A350 Sitz China Airlines Business Class Frühstück

Nicht nur der Sitz, sondern allen voran auch die Verpflegung wissen zu überzeugen, sodass Euch ein sehr guter Flug erwartet. Das Entertainment-System ist gut und umfangreich ausgestattet, die Mahlzeiten gelten als qualitativ hochwertig und Euch erwarten hochwertige Alkoholika an Bord.

China Airlines Business Class von Frankfurt nach Australien – Planung

Wir wollen Euch auf reisetopia nicht nur tolle Flug-Angebote präsentieren, sondern Euch auch bei der restlichen Planung Eurer Reise helfen. Deshalb findet Ihr bei uns die passenden Einreisebestimmungen für Australien sowie günstige Parkmöglichkeiten an Eurem Abflughafen in Deutschland, Österreich und der Schweiz! Noch Fragen? Schreibt uns einfach an [email protected]!

Wir empfehlen Euch zudem eine Reise-Kreditkarte. Dank kostenlosen Abhebungen, keiner Gebühr für Zahlungen im Ausland und Versicherungen spart Ihr bei jeder Reise viel Geld:

Barclaycard Platinum Double Kreditkarten
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Kostenlos abheben
  • Weltweit kostenfrei bezahlen
American Express Gold Kreditkarte
  • Kostenlos im 1. Jahr
  • Reise-Versicherungen
  • Punkte sammeln
  • Wertvoller Willkommensbonus

China Airlines Business Class von Frankfurt nach Australien – Meilen

China Airlines ist Mitglied der Allianz SkyTeam und diese Angebote kommen mit Buchungsklasse D daher. Das bedeutet konkret, dass Ihr zwischen 100 und 125 Prozent der Entfernungsmeilen erhaltet.

Vielfliegerprogramm Meilengutschrift
Millemiglia (AZ) 125% der Entfernungsmeilen
Flying Blue (AF/KL) 115% der Entfernungsmeilen
Skymiles (DL) 100% der Entfernungsmeilen

 

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

    • China Airlines ist nicht China Air….genauer lesen kann manchmal hilfreich sein und den Horizont erweitern….
      Ein tolles Produkt der taiwanesichen Airline (ich kenne nur die neue Premium Eco) und die alte Business Class-würde jederzeit wieder mit China Airlines fliegen

      • Hallo Pasota, ich hab mich wahrscheinlich mißverständlich ausgedrückt. Ich bezog mich auf das obige Schreiben von Moritz, indem er von China Airlines schreibt(irrtümlich habe ich nicht China Airlines, sondern China Air geschrieben. China Air gibt es, glaube ich, gar nicht.) Ich bleibe dabei, China Airlines ist im Ranking nicht gerade vertrauenserweckend

      • Hallo Pasota, ja, genauer lesen kann manchmal hilfreich sein!😉Ich bezog mich doch auf das obige Angebot von Moritz mit Cina Airlines. In meinem Kommentar hab ich halt das “lines” nach Air vergessen. (Gibt es China Air überhaupt?) Ich bleibe dabei, China Airlines ist nicht gerade vertrauenserweckend. Kann mann alles googeln, z.B. bei JACDEC
        Noch einen schönen Sonntag

Alle Kommentare anzeigen (1)