TF Bank Tagesgeld

Eines der wohl attraktivsten Angebote auf dem deutschen Markt für Tagesgeldkonten ist das schwedische TF Bank Tagesgeld. Wir zeigen Euch, ob sich die Beantragung des Tagesgeldkontos der TF Bank lohnt!

TF Bank Tagesgeld

  • 3,80 Prozent Zinsen p.a.
  • monatliche Zinsausschüttung
  • Einlagensicherung bis rund 100.000 Euro
  • 3 Monate Zinsgarantie bei Einlagen bis 100.000 Euro

Tagesgeldkonten versprechen eine flexible Möglichkeit, Erspartes zu einem attraktiven Zinssatz anzulegen und erfreuen sich am deutschen Anlegermarkt einer großen Beliebtheit. Das Angebot beschränkt sich dabei schon seit Längerem nicht mehr nur auf heimische Anbieter und so bieten auch immer mehr ausländische Banken verschiedene Tagesgeldkonten an.

Das TF Bank Tagesgeldkonto lockt mit attraktiven Zinsen für Neukunden und einer monatlichen Zinsausschüttung. Doch wie sieht es eigentlich bei einer ausländischen Bank in puncto Einlagensicherung aus und was muss man als deutscher Anleger beachten? In diesem Artikel findet Ihr alle Informationen, Vor- und Nachteile sowie unsere TF Bank Tagesgeld Erfahrungen.

Welche Aspekte ein Tagesgeldkonto mit sich bringt und was genau ein Tagesgeldkonto ist, hier einmal kurz zusammengefasst.

Tagesgeld kurz erklärt

  • Eine Form der Geldanlage, bei dem jederzeit Geld abgehoben oder eingezahlt werden kann
  • Es findet kein Zahlungsverkehr statt
  • In der Regel immer kostenfrei
  • Zinsen können (täglich) variieren
  • Keine Kündigungsfristen

Was steckt hinter der TF Bank?

Die 1987 in Schweden gegründete Bank mit Sitz in Stockholm bietet eine Reihe von Finanzdienstleistungen an, die sich in erster Linie an Privatkunden richten. Mittlerweile zeigt die Onlinebank grenzüberschreitende Präsenz und bietet ihre Dienstleistungen in insgesamt elf verschiedenen europäischen Ländern an, darunter seit 2017 auch in Deutschland. Das Tagesgeldkonto, um das es in diesem Artikel geht, wird von der TF Bank Deutschland als Teil der nordeuropäischen TF Bank AB angeboten. Neben dem Tagesgeldkonto ist aber auch die TF Bank Mastercard Gold zu empfehlen.

TF Bank Mastercard Gold

  • Kostenlose Kreditkarte – dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Kostenlose Zahlungen in Fremdwährungen
  • Inkludierte Versicherungen für Reisen
  • Zahlung via Google Pay und Apple Pay möglich
0 Euro Jahresgebühr

Dennoch unterliegt auch das angelegte Kapital deutscher Kunden nicht dem deutschen Einlagensicherungsfonds, sondern dem schwedischen Pendant, dem staatlich regulierten Einlagensicherungsfonds Riksgälden.

Stockholm Schweden
Die Bank mit Hauptsitz in Stockholm zeigt grenzüberschreitende Präsenz

Dort liegt der maximal abgesicherte Betrag bei 1.050.000 Schwedischen Kronen, was umgerechnet etwa 90.000 Euro entspricht. Um die Sicherheit der Ersparnisse im Falle einer Insolvenz benötigt man sich also keine Sorgen zu machen, sofern man nicht mehr als diesen Betrag auf dem Konto lagert.

Hinweis: Anders als oft angenommen, gibt es keine europäische Einlagensicherung. Stattdessen ist die Einlagensicherung jeweils national organisiert, richtet sich allerdings nach denselben Regeln. Das bedeutet, dass in allen Ländern der EU und des EWR Guthaben bis 100.000 Euro durch die jeweilige nationale Einlagensicherung geschützt sind. Zu beachten ist, dass die Einlagensicherung jeweils durch das entsprechende Mitgliedsland bereitgestellt wird, sodass die tatsächliche Sicherheit auch von der Bonität der nationalen Finanzen eines jedes Mitgliedsstaates abhängt.

Welche Vorteile hat das TF Bank Tagesgeldkonto?

Das Tagesgeldkonto der TF Bank kommt mit einigen Vorteilen daher. Von der Eröffnung, über die Zinsen haben wir die wichtigsten Vorteile für Euch zusammengefasst.

Bequeme Anlagemöglichkeit mit attraktiven Zinsen

Das Tagesgeldkonto der TF Bank bietet Euch eine bequeme Anlagemöglichkeit, um Euer Erspartes zu einem attraktiven Zinssatz anzulegen. Wie bei Tagesgeldkonten üblich könnt Ihr bei Bedarf jederzeit über Euer Geld verfügen. Ihr seid also nicht an Fristen oder sonstige Einschränkungen gebunden.

Einfacher Eröffnungsprozess

Da es sich bei der TF Bank um eine reine Onlinebank handelt, also eine Bank ohne deutsches Filialnetz, könnt Ihr das TF Tagesgeldkonto ganz einfach online über die Webseite der Bank eröffnen und müsst nicht in eine Bankfiliale vor Ort gehen. Der gesamte Eröffnungsprozess dauert nach Angaben der Bank nur wenige Minuten, danach ist das Konto sofort einsatzbereit.

Das Tagesgeldkonto der TF Bank kann ganz einfach online eröffnet werden.
Alle Angelegenheiten können ganz einfach online geregelt werden

Niedrige Mindesteinlage

Aber nicht nur die Eröffnung ist sehr niedrigschwellig, sondern auch die Mindesteinlage. Das Tagesgeldkonto der TF Bank kann bereits ab einer obligatorischen Mindesteinlage von 0,01 Euro genutzt werden. Die Maximaleinlage liegt wiederum bei einer Summe von 100.000 Euro.

Ohne Girokonto bei der TF Bank möglich

Im Gegensatz zu anderen Banken gehört die TF Bank zu eines der Tagesgeldkonten ohne Girokonto. Das heißt, die TF Bank verlangt kein Girokonto bei der eigenen Bank. Man kann also sein bestehendes deutsches Girokonto mit dem Tagesgeldkonto verknüpfen und ohne großen Aufwand Geld ein- und auszahlen.

Keine versteckten Kosten

Für die Durchführung der Transaktionen sowie für die Eröffnung und Führung des TF Tagesgeldkontos fallen seitens der TF Bank keine Kosten oder Gebühren an. Es handelt sich also um ein vollkommen kostenloses Angebot, das auf Wunsch jederzeit gekündigt werden kann.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Bequeme Anlagemöglichkeit ohne Fristen und Einschränkungen
  • Einfacher Eröffnungsprozess
  • Niedrige Mindesteinlage und hohe Maximaleinlage
  • Tagesgeldkonto ohne Girokonto
  • Keine versteckten Kosten

Wie hoch sind die TF Bank Tagesgeld Zinsen?

Neben den bereits genannten Vorteilen bietet das Tagesgeldkonto der TF Bank vorwiegend eines: Zinsen. Und die können sich für Kunden der schwedischen Online-Bank sehen lassen. Aktuell bietet die TF Bank allen Neukunden einen attraktiven, effektiven Jahreszins von 3,80 Prozent. Ein Zinssatz, mit dem das TF Bank Tagesgeld einen Spitzenplatz unter den Top-Anbietern für Tagesgeld einnimmt.

Dieser Zinssatz wird Neukunden für einen Zeitraum von drei Monaten ab Kontoeröffnung garantiert. Die Zinsgutschrift erfolgt nicht zum Jahresende oder zum Quartalsende, sondern jeweils zum Monatsende. Dies ist für Sparer besonders vorteilhaft, da sie so wesentlich schneller in den Genuss von Zinsen und Zinseszinsen kommen.

KonditionenVorteile
Zinsen3,80 Prozent bis zu 100.000 Euro Anlage
ZinsausschüttungMonatlich
Einlagensicherungbis zu 1.050.000 schwedischen Kronen (~90.0000 Euro)
Girokonto benötigtnein

Nach Ablauf des Aktionszeitraums sinkt der Zinssatz auf immer noch solide 1,45 Prozent. Diesen Zinssatz gibt es aktuell auch für Bestandskunden mit dem TF Bank TAgesgeldkonto. Neben dem Aktionszins fällt aber auch die Zinsgarantie. So kann die Bank den angebotenen Zinssatz jederzeit an die aktuelle Marktsituation anpassen.

Expertentipp: Wenn Ihr Geld auf einem Tages- oder Festgeldkonto anlegt, erwirtschaftet Ihr Kapitalerträge in Form von Zinsen. Diese Erträge unterliegen grundsätzlich der Steuerpflicht, weswegen eine Abgeltungssteuer an das Finanzamt abgeführt werden muss.

Indem Ihr einen Freistellungsauftrag bei Eurer Bank einreicht, erhaltet Ihr einen bestimmten Betrag, bekannt als Sparerpauschbetrag, steuerfrei. Für das Jahr 2024 liegt dieser Betrag bei 1.000 Euro für ledige Personen und 2.000 Euro für Eheleute, die gemeinsam veranlagt sind. Alle Kapitalerträge, die darüber hinausgehen, müssen nach den normalen Abgeltungssteuersätzen versteuert werden.

Sofern Eure Kapitalerträge, beispielsweise die Zinserträge von Tages- oder Festgeldkonten, unterhalb dieses Freibetrags liegen, sind keine Steuerabgaben erforderlich.

Wichtig dabei ist, dass Ihr den Freistellungsauftrag selbst einreichen müsst, da dieser nicht automatisch von Eurer Bank angerechnet wird. Ihr müsst hierbei ein Formular ausfüllen und dies der Bank zukommen lassen. In vielen Fällen kann dies auch über das Online-Banking passieren. Solltet Ihr den Auftrag vergessen oder zu spät eingereicht haben, dann könnt Ihr Euch den Betrag auch über die Einkommenssteuererklärung zurückholen.

Übrigens: Bei inländischen Konten werden die Steuern automatisch von der Bank, bei der Ihr das Konto führt, als Quellsteuer abgeführt. Bei ausländischen Banken, die ihren Sitz nicht in Deutschland haben, müsst Ihr die Zinseinkünfte eigenständig versteuern.

Welche Nachteile hat das TF Bank Tagesgeldkonto?

Das Tagesgeld der TF Bank gehört zu den attraktivsten Angeboten, die derzeit auf dem deutschen Markt zu finden sind. Dennoch gibt es auch hier den einen oder anderen Nachteil bzw. einige Punkte, bei denen noch Nachholbedarf besteht.

Geringe Einlagensicherung

Der wohl größte Nachteil ist die im Vergleich zu deutschen Anbietern etwas geringere Einlagensicherung. Während Euer Erspartes bei deutschen Banken immer mindestens bis zu einer Summe von 100.000 Euro pro Kunde abgesichert ist, liegt die Einlagensicherung beim TF Bank Tagesgeldkonto rund 10.000 Euro darunter. Hier sollte man bestenfalls einen Puffer einplanen und die Maximaleinlage von 100.000 Euro nicht voll ausschöpfen.

Das TF Bank Tagesgeldkonto bietet vergleichsweise eine geringe Einlagensicherung
Das Konto bietet vergleichsweise eine geringe Einlagensicherung

Kein Gemeinschaftskonto oder Angebot für Minderjährige

Außerdem bietet die TF Bank derzeit nicht die Möglichkeit, ein Gemeinschaftskonto oder ein Konto für die eigenen minderjährigen Kinder zu eröffnen. Wer gemeinsam auf ein Ziel hin sparen oder für seine Kinder etwas auf die hohe Kante legen möchte, muss auf andere Anbieter ausweichen. Ein Juniorkonto gibt es zum Beispiel bei der IKB, ein Gemeinschaftskonto bei der Suresse Direkt Bank.

Suresse Direkt Bank Tagesgeld

  • 3,60 Prozent Zinsen p.a. in den ersten 6 Monaten
  • Bis zu 1.000.000 Euro Anlage möglich
  • 6 Monate Zinsgarantie
  • Einlagen bis 100.000 Euro gesichert

Wie sind unsere Erfahrungen mit dem TF Bank Tagesgeld?

Einige aus dem reisetopia Team nutzen schon länger das Tagesgeldkonto der TF Bank im Privatgebrauch und können somit direkt Ihre TF Bank Tagesgeld Erfahrungen mit Euch teilen.

Zu Beginn muss selbstverständlich der Beantragungsprozess durchlaufen werden. Nach unserer Erfahrung war der hier angewendete Prozess normal und ohne große Überraschungen. Negativ aufgefallen ist aber, dass verschiedene Prozesse und Genehmigungen hier vergleichsweise länger gedauert haben als bei ähnlichen Produkten von anderen Anbietern.

Online Banking
Unsere Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto der TF Bank

Nachdem die Beantragung des Tagesgeldkontos der TF Bank abgeschlossen ist, stehen selbstverständlich die Aspekte und die Nutzung des Produkts im Fokus des Nutzers. Hierbei konnten in unserem Fall die attraktiven Konditionen durch vergleichsweise hohe Zinssätze überzeugen. Aber auch eine hohe Sicherheit, was für viele Kunden ein essenzieller Faktor ist, konnte uns überzeugen und zählt für uns zu den Vorteilen des Produkts.

Neben den positiven Aspekten kommt das Tagesgeldkonto der TF Bank leider auch mit einigen Nachteilen daher. So gibt es beispielsweise keine App, welche bei anderen vergleichbaren Produkten durch eine gute Übersicht zu den beliebten Vorteilen zählt.

In unserem Fall wurde das Konto in der Vergangenheit wegen eines vergleichsweise hohen Zinssatzes genommen. Hier gibt es heute aber viele Produkte mit gleichen oder höheren Zinsen und zusätzlichen besseren Vorteilen, sodass das Tagesgeldkonto nach unserer Meinung von der Konkurrenz überholt wurde. Daher würden wir das Tagesgeldkonto aktuell nicht weiterempfehlen, sondern eher zu einem anderen Anbieter tendieren. Bessere Erfahrungen konnten wir beispielsweise mit dem Tagesgeldkonto der Consorsbank oder der DKB machen und würden diese Konten stattdessen empfehlen.

Unser Tipp: Informiert Euch über die Konditionen der verschiedenen Anbieter, bevor Ihr ein Tagesgeldkonto auswählt.

Wie haben wir das TF Bank Tagesgeldkonto getestet?

Wir bei reisetopia nutzen das Tagesgeldkonto für unsere privaten Finanzen und können unsere TF Bank Tagesgeld Erfahrungen mit Euch teilen. Unsere Empfehlungen beruhen dabei immer auf vorab festgelegten Kriterien, anhand derer wir die Tagesgeldkonten testen. Basierend auf diesen Tests vergeben wir dann Weiterempfehlungen oder Einwände und verweisen ggf. auf Alternativen.

Moritz Anzug Professionelles Foto
In unserem Berliner Büro testen wir jedes Jahr hunderte Finanzprodukte

Zu den wichtigsten Kriterien für unsere Tests zählen unter anderem die Gebührenstruktur, der Beantragungsprozess, die Handhabung im Alltag, die Art der Abrechnung sowie die zusätzlichen Leistungen, die der Kontoanbieter verspricht. Unsere Erkenntnisse teilen wir im Anschluss in ausführlichen Ratgebern wie diesem sowie in unserem übersichtlichen Tagesgeldvergleich.

Bei Fragen oder Anmerkungen zu dem Produkt könnt Ihr uns jederzeit per E-Mail kontaktieren.

Wie eröffnet man ein TF Bank Tagesgeldkonto?

Wie bei Online-Banken üblich, erfolgt die Eröffnung eines TF Bank Tagesgeldkontos komplett online über die Website der schwedischen Bank. Einzige Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 18 Jahren, ein deutsches Referenzkonto sowie ein Wohnsitz in Deutschland.

TF Bank Tagesgeldkonto eröffnen
Das Konto kann in wenigen Schritten online eröffnet werden

Für die abschließende Legitimation werden zusätzlich ein gültiger Lichtbildausweis und ein Smartphone mit funktionierender Videokamera benötigt. Im Folgenden findet Ihr eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Euch durch den Registrierungsprozess führt.

  1. Persönliche Daten eingeben: Die Registrierung beginnt mit einem Klick auf den Button ‘Tagesgeldkonto eröffnen’ auf der Webseite der TF Bank. Danach müssen zunächst die üblichen persönlichen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum…) und das Referenzkonto für Ein- und Auszahlungen angegeben werden.
  2. Dokumente einreichen: Im nächsten Schritt benötigt die TF Bank eine Kopie eines gültigen Lichtbildausweises sowie einen aktuellen Adressnachweis. Hier reicht unter anderem eine Kopie der Strom- oder Gasrechnung. Bevor es weitergehen kann, müssen noch die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank bestätigt werden.
  3. Legitimierung: Zuletzt erfolgt die Legitimierung per eSign von IDnow. Dazu fotografiert Ihr einfach Euren Lichtbildausweis, macht ein Video-Selfie und unterschreibt den Vertrag digital per SMS.

Sobald die Legitimation abgeschlossen ist, prüft die TF Bank die angegebenen Daten und schaltet das Tagesgeldkonto frei.

TF Bank Tagesgeld

  • 3,80 Prozent Zinsen p.a.
  • monatliche Zinsausschüttung
  • Einlagensicherung bis rund 100.000 Euro
  • 3 Monate Zinsgarantie bei Einlagen bis 100.000 Euro

Für wen lohnt sich ein TF Bank Tagesgeldkonto?

Das Tagesgeldkonto der TF Bank bietet Euch eine flexible Lösung, um Euer Erspartes gewinnbringend anzulegen oder monatlich einen bestimmten Betrag beiseitezulegen. Egal, ob Ihr für den nächsten Urlaub oder die große Traumreise sparen wollt, mit dem TF Bank Tagesgeldkonto seid Ihr an der richtigen Adresse.

Das TF Bank Tagesgeldkonto lohnt sich, um für die nächste Traumreise zu sparen
Das Konto lohnt sich, um für Eure nächste Traumreise zu sparen

Dank des Neukundenangebots lohnt sich das Tagesgeldkonto in den ersten Monaten mit Zinsgarantie besonders. Aber auch der Folgezins für Stammkunden kann sich sehen lassen.

Weniger geeignet ist das Konto für alle, die eine größere Summe über die Maximaleinlage hinaus anlegen wollen oder für alle, die ein Gemeinschaftskonto suchen, um gemeinsam auf ein Ziel hin zu sparen.

Welche Alternativen gibt es zum TF Bank Tagesgeld?

Wenn Euch das Angebot der TF Bank nicht zusagt, gibt es zum Glück zahlreiche Alternativen mit ähnlich guten oder sogar etwas besseren Konditionen. Nachfolgend findet Ihr unsere top Alternativen zum TF Bank Tagesgeldkonto.

bunq Easy Savings Tagesgeld

  • Neukundenbonus: bis zu 4,01% Zinsen (für 4 Monate)
  • Anlagebetrag: ab 1 bis 100.000 Euro
  • Einlagensicherung: 100.000 Euro
  • Kostenlose Prepaid-Kreditkarte inklusive
  • Bis zu zwei monatliche Abhebungen möglich

N26 Tagesgeld

  • Zinssatz: Bis zu 4 Prozent p.a. je nach Kontomodell
  • Anlagebetrag: Unbegrenzt
  • Einlagensicherung: 100.000 Euro
  • Zinsausschüttung: Monatlich

Trade Republic

  • Zinssatz: 3,75 Prozent p.a.
  • Anlagebetrag: bis zu 50.000 Euro
  • Einlagensicherung: 100.000 Euro
  • Zinsausschüttung: Monatlich
  • Kostenfreie Sparpläne
  • Kostenlose Depoteröffnung und -führung

Scalable Capital Tagesgeld

  • Zinssatz: 4,0 Prozent p.a. (für Neukunden des Prime+ Broker Modells)
  • Zinsgarantie: 4 Monate
  • Anlagebetrag: bis 1.000.000 Euro
  • Einlagensicherung: 100.000 Euro
  • Zinsausschüttung: Vierteljährlich

Open Tagesgeld

  • Zinssatz: 3,8 Prozent p.a.
  • Zinsgarantie: 6 Monate
  • Anlagebetrag: ab 1 bis 1.000.000 Euro
  • Einlagensicherung: 100.000 Euro
  • Zinsausschüttung: Monatlich

Als eines der besten Tagesgeldkonten bietet sich beispielsweise das bunq Tagesgeldkonto an. Bei der modernen Neobank überzeugt der hohe Zinssatz mit Zinsgarantie sowie wöchentlicher Zinsausschüttung.

bunq Easy Savings Tagesgeld

  • Neukundenbonus: bis zu 4,01% Zinsen (für 4 Monate)
  • Anlagebetrag: ab 1 bis 100.000 Euro
  • Einlagensicherung: 100.000 Euro
  • Zinsausschüttung: wöchentlich
  • Kostenlose Kreditkarte inklusive
  • Bis zu zwei monatliche Abhebungen möglich

Ein attraktives Angebot findet Ihr zum Beispiel auch bei dem N26 Tagesgeldkonto. Bei der Online-Bank können Kunden je nach Kontomodell vom aktuellen Tagesgeld-Spitzenzinssatz sowie einer monatlichen Zinsausschüttung profitieren.

N26 Tagesgeld

  • bis zu 4 Prozent Zinsen p.a. (je nach Kontomodell)
  • Monatliche Zinsausschüttung
  • Dauerhaft ohne Kosten
  • Einlagen bis 100.000 Euro gesichert

Zudem kann sich noch ein Blick auf das Trade Republic Tagesgeld lohnen. Neben einer kostenlosen Kontoeröffnung und -führung überzeugt die Neobank mit einem Spitzenzinssatz sowie einer monatlichen Zinsauszahlung.

Trade Republic Tagesgeld

  • 3,75 Prozent Zinsen
  • Monatliche Zinsausschüttung
  • Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro
  • Keine Mindestanlagesumme
  • Guthaben ist unbegrenzt

Für alle, die lieber langfristig planen und nach einer stabilen Rendite suchen, kann sich ein Festgeldkonto eher lohnen. Im Unterschied zu Tagesgeldkonten bieten Festgeldkonten in der Regel höhere Zinssätze, da das Geld für eine bestimmte Laufzeit gebunden ist. Attraktive Konditionen und den Spitzenzinssatz auf dem deutschen Festgeldmarkt bietet aktuell das Klarna Festgeld+.

Klarna Festgeld+

  • 3,51 Prozent Zinsen p.a für das Festgeld+ (Laufzeit 12 Monate)
  • Einlagensicherung bis 100.000 Euro
  • Kundenservice jederzeit
  • Kostenlose Kontoführung

Falls Euch keines dieser beiden Kontomodelle zusagt, kann sich ein Blick auf die Angebote von Depots lohnen. Diese bieten Euch oft noch deutlich höhere Renditen als Tages- und Festgeldkonten, allerdings unter der Prämisse eines gewissen Risikos und einer zumindest mittelfristigen Bindung Eures Kapitals.

Fazit zum TF Bank Tagesgeldkonto

Die schwedische TF Bank bietet mit dem TF Bank Tagesgeld ein Produkt mit attraktiven Konditionen, das sich mit den Angeboten deutscher Banken messen kann. Mit einer einfachen, komplett digitalen Eröffnung, einem Willkommensangebot für Neukunden inklusive Zinsgarantie und unseren TF Bank Tagesgeld Erfahrungen können wir das TF Bank Tagesgeldkonto zwar empfehlen, wollen aber auch die attraktiven Alternativen nicht außer Acht lassen.

TF Bank Tagesgeld

  • 3,80 Prozent Zinsen p.a.
  • monatliche Zinsausschüttung
  • Einlagensicherung bis rund 100.000 Euro
  • 3 Monate Zinsgarantie bei Einlagen bis 100.000 Euro