×
reisetopia Adventskalender 2022: Gewinne im Gesamtwert von über 45.000 Euro!
Taormina 1

Destination Guide: Sizilien

Die italienische Insel Sizilien hat so einiges zu bieten. Von wunderschönen italienischen Städten, über den Vulkan Ätna bis hin zu tollen Küstenabschnitten. Was man in Sizilien erleben sollte, fasse ich in diesem Destination Guide zusammen.

Sizilien zählt als eine der beliebtesten Inseln für den Sommerurlaub. Bei meinem kürzlichen Tripreport konnte ich einen großen Teil der Insel kennenlernen. Auch, wenn mir Sizilien grundlegend gut gefallen hat, kann man vor Ort sehr schnell von dem Angebot überwältigt werden. Daher möchte ich in diesem Destination Guide meine Sizilien Tipps mit euch teilen.

Wie komme ich nach Sizilien?

Sizilien ist sowohl mit dem Auto, Bus oder Zug zu erreichen. Am einfachsten gestaltet sich meiner Meinung nach die Anreise mit dem Flugzeug. Ab Deutschland kann man von allen großen Flughäfen direkt fliegen, zum Beispiel mit Lufthansa oder Eurowings. Von Berlin aus bin ich mit Ryanair nach Palermo geflogen und mit easyJet aus Catania zurück. Das Angebot ist groß und die Preise sind solide.

Ryanair Palermo
Flug nach Palermo

Da Sizilien recht südlich liegt, ist eine Anreise mit dem Auto ab Deutschland eher nicht empfehlenswert. Ist man sowieso mit dem Auto in Italien unterwegs, lohnt sich eine Anreise aber auch auf diesem Weg, um die hohen Kosten für einen Mietwagen zu umgehen. Von München nach Palermo sind es knapp zwanzig Stunden.

Eine andere Alternative ist die Anreise per Bus oder Zug. Beides dauert aber auch etwa um die 20 Stunden, was nicht unbedingt für Komfort spricht. Mein Tipp wäre daher die Anreise per Zug, wenn man sowieso schon in Italien ist. Von Neapel oder Rom nach Catania sind es beispielsweise neun Stunden. 

Zusammengefasst ist die Anreise per Flugzeug am komfortabelsten. Vor Ort empfehle ich einen Mietwagen.

Wie komme ich auf Sizilien am besten herum?

Wie bereits erwähnt, ist ein Mietwagen vor Ort optimal, um die Insel zu entdecken. Leider sind diese in der Regel deutlich teurer als man das gewohnt ist. Für zehn Tage habe ich knapp 600 Euro gezahlt, bei manchen Anbietern gingen die Preise für das günstigste Fahrzeug teilweise hoch bis 1.000 Euro. In den Sommermonaten von Juli bis August kann das dementsprechend nochmal teurer werden, eine möglichst frühe Buchung könnte dabei helfen.

Alternativ kann man sich auf Sizilien aber auch mit dem Taxi bewegen. Bei weiten Strecken kann das jedoch schnell teuer werden, weshalb ich das ausschließlich innerhalb einer Stadt empfehlen würde. Meine Erfahrungen in Palermo waren jedoch nicht sonderlich gut, da die Preise vergleichsweise hoch sind. Daher würde ich im Notfall auch auf den Bus oder Zug zurückgreifen.

Taormina5
Zuggleise bei Taormina

Übernachtet man in Hotels, kann man auch auf die hauseigenen Shuttles des Hotels zurückgreifen. In der Regel können auch individuelle Transporte arrangiert werden, was ebenfalls eine Alternative darstellen könnte.

Etwas leichter wird ein Trip nach Sizilien, wenn man nur an einem Ort bleibt, etwa in Palermo. Ich finde jedoch, dass Sizilien viel mehr zu bieten hat als nur eine Stadt und es sich immer lohnt auch die umliegende Gegend mit dem Mietwagen zu erkunden. 

Palermo10
Innenstadt in Palermo

Buchen könnt Ihr diesen übrigens bei allen gängigen Mietwagen-Anbietern. Ich hatte meinen etwa bei Sixt gebucht, da ich dank’ der Amex Platinum Card über einen Platinum Status verfüge, welcher mir Rabatt einräumt und in der Regel ein Upgrade auf die nächst höhere Kategorie gewährt.

Wo sollte man bei einer Reise nach Sizilien übernachten?

Auf Sizilien gibt es unzählige Möglichkeiten für eine Übernachtung, darunter etliche Ferienhäuser, Villas, Airbnbs, Hotels und Luxushotels. Besonders empfehlenswert ist meiner Meinung nach ein Blick auf die guten Häuser in Sizilien, da diese zumeist an wirklich tollen Orten liegen und über einige Besonderheiten verfügen. 

In Palermo konnte ich beispielsweise die Villa Igiea kennenlernen, welche einen ganz besonderen Charme mitbringt und ein perfektes Ruhe-Domizil in der quirligen Stadt ist.

Pool Der Villa Igiea Palermo
Villa Igiea Palermo

Im Inland konnte ich dann ein sehr gegensätzliches Hotel kennenlernen: die Masseria Susafa, welche Wert auch Nachhaltigkeit legt und Luxus etwas anders definiert. Für mich war das eine der magischsten Aufenthalte meiner bisherigen Reisen, da der Sonnenaufgang über den Feldern am Pool mir wohl immer im Gedächtnis bleiben wird.

Susafa Poo
Ausblick vom Pool im Susafa

Auch das Donna Carmela, welches direkt beim Ätna liegt, konnte durch ein einzigartiges Design überzeugen. Qualität wird zumeist auf Sizilien großgeschrieben. 

Donna Carmela Schlafzimmer
Zimer im Donna Carmela

Weiterhin gibt es auf Sizilien viele weitere Luxushäuser, wie etwa das Belmond Grand Hotel Timeo oder das neue Four Seasons in Taormina. Das Bergdorf verfügt generell über eine große Anzahl an wirklich tollen Hotels, die einen einzigartigen Blick bereithalten und deswegen eine Reise wert sind.

Belmond Timeo Taormina
Belmond Grand Hotel Timeo

Buchen lassen sich über 20 verschiedene Luxushotels auf Sizilien mit Vorteilen, wie etwa einem kostenfreien Frühstück via reisetopia Hotels

Was sollte man auf Sizilien unbedingt gesehen haben?

Sizilien ist eine doch recht große Insel, weshalb man auch in einer Woche nicht alles sehen kann. Meiner Meinung nach gibt es unzählige kleine Städte, die man gesehen haben sollte. Palermo mit Monreale gehören definitiv dazu.

Palermo12
Palermo

Auch Taormina und Syrakus sind wirklich traumhafte Städte, die ebenfalls tolle Strände in der Nähe bereithalten. 

Taormina11
Innenstadt von Taormina

Ein absoluter Must-See ist darüber hinaus der Vulkan Ätna, welcher während meines Besuchs sogar aktiv war. Mit dem Auto kann man zu einem Einstiegspunkt hinauf fahren, wo entweder ein Wanderweg oder Gondeln noch deutlich weiter hochführen. Wichtig ist, dass man warme und wetterfeste Kleidung dabei hat. Gerade im Juni oder September kann es bereits beim Parkplatz recht kalt sein, in meinem Fall waren nur noch 13 Grad. Ein Aufstieg oder eine Fahrt mit der Gondel lohnt sich auch nur, sofern das Wetter mitspielt. Ein Besuch bei dem Parkplatz lohnt sich aber auch schon, denn hier kann man schon einige Krater besichtigen und erhält einen einmaligen Blick auf die Küste bei Catania.

Aetna
Ätna

Wenn man sich schon mal in das Inland von Sizilien begibt, kann man meiner Meinung nach auch etwas mehr Zeit dort verbringen. Dabei muss man gar kein genaues Ziel haben, sondern einfach die Natur auf sich wirken lassen. Zu empfehlen sind jedoch verschiedene Weingüter, die zumeist eine Geschichte mit sich bringen und gut als Ausflugsziel angesteuert werden können.

Sizilien Inland
Inland von Sizilien

Um einen Trip nach Sizilien abzurunden, sollte man auch die Küste besuchen. Egal, ob Norden, Süden, Osten oder Westen – hier wird man immer fündig. Bei Taormina befindet sich direkt der Tao Beach, welcher zu empfehlen ist. Im Süden der Insel gibt es zudem die Spiaggia di Vendicari, den Lido Fontante Bianche oder den Spiaggia dell’Arenella, welche ich empfehlen kann. Auch Noto und Marzamemi sollen sehr sehenswert sein.

Strand Sizilien 2
Strand in der Nähe von Syrakus

Weiterhin kann man mit der Fähre zu umliegenden Inseln fahren, welche nicht so stark von Touristen frequentiert werden. Hier lohnt es sich vor Ort zu informieren und die nächstgelegene Fähre zu nutzen.

Tao Beach Sizilien
Tao Beach

Weiterhin empfohlen wurde mir aus der Community ein Besuch in Céfalu und Ragusa, was ich jedoch in der Kürze nicht mehr geschafft habe. Zudem soll die Küste westlich von Palermo auch sehr schön sein – diese Route habe ich mir für meinen nächsten Trip bereits vorgemerkt. 😉

Zu welcher Jahreszeit lohnt sich eine Reise nach Sizilien?

Sizilien ist ein Reiseziel, welches ich im Frühling, Sommer und Herbst ansteuern würde. Während es von April bis Juni noch etwas ruhiger ist, kommen viele Touristen (insbesondere auch Italiener) im Juli und August nach Sizilien, weshalb die Insel dann deutlich voller ist. Die Temperaturen können dann rapide in die Höhe steigen, weshalb man des Öfteren mit über 40 Grad rechnen muss. 

Castelmola12
Aussicht von Castelmola – Bergdorf bei Taormina

Ich besuchte die Insel Anfang Juni und hatte mit knapp 27 Grad die perfekte Temperatur erwischt. Daher würde ich generell empfehlen im Mai, Juni, September oder Oktober nach Sizilien zu reisen. Dann sollten auch die Hotel- und Mietwagenpreise deutlich moderater sein als etwa im Hochsommer. 

Sucht man im Winter nach einer entspannten Destination, um dem kalten Wetter in Deutschland zu entfliegen, kann Sizilien sicherlich auch ein spannendes Ziel sein. Man sollte jedoch nicht davon ausgehen, dass die Temperaturen allzu hoch sind, weshalb ich meinen regulären Urlaub zu dieser Jahreszeit nicht auf Sizilien planen würde. 

Fazit zu meiner Reise nach Sizilien

Sizilien ist eine sehr abwechslungsreiche Insel, die einen schnell in den Bann ziehen kann. Leider ist die Insel teilweise recht dreckig, zudem wird man vom Angebot leicht überwältigt. Wenn man sich im Vorfeld jedoch mit der Insel auseinandersetzt und klare Vorstellungen hat, kann ein Urlaub auf Sizilien sehr empfehlenswert sein. Einige der Hotels konnten mich wirklich begeistern und einen langfristigen Eindruck bei mir hinterlassen.

Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

Autorin

Lena Goller ist COO bei reisetopia und seit Februar 2020 Teil des Teams sowie der Geschäftsführung. Auch, wenn sie im Sommer 2021 die Redaktionsleitung übergeben hat, schreibt sie weiterhin noch gerne über ihre luxuriösen Reiseerlebnisse, ansonsten fokussiert sie sich primär auf operative Prozesse sowie ihr Lieblingsthema: das Affiliate Marketing.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Palermo Sizilien

Die besten Luxushotels auf Sizilien

Die Tatsache, dass es sich bei Sizilien um die größte Insel im Mittelmeer handelt, lässt bereits vermuten, dass es vor Ort viel zu entdecken gibt. Von zahlreichen Sehenswürdigkeiten in Palermo bis hin zu Traumstränden auf den Liparischen Inseln – eine Reise nach Sizilien lohnt sich. Die Destination im südlichsten Punkt von Italien lädt nicht nur zu einem gewöhnlichen Städtetrip ein, sondern überrascht Urlauber mit seinen Stränden und Buchten. Wer sich auf Sizilien nur an einem Ort aufhält, verpasst das Beste. Die Luxushotels auf Sizilien eignen sich als perfekte Anhaltspunkte für den Road-Trip auf der Insel.

Falls Sie noch nach der passenden Unterkunft suchen, stellen wir Ihnen auf reisetopia Hotels die schönsten Unterkünfte auf der Mittelmeerinsel vor. Zögern Sie nicht allzu lange und entscheiden Sie sich für eine davon – wir garantieren Ihnen, dass Sie eine atemberaubende Zeit erleben werden. Falls Sie danach nicht genug von dem mediterranen Flair bekommen können, raten wir Ihnen, einen Blick auf die schönsten Luxushotels in Italien zu werfen.

Luxushotels auf Silizien mit exklusiven Vorteilen bei reisetopia Hotels buchen

Bei einer Buchung über reisetopia Hotels können Sie unvergleichliche Vorteile nutzen, denn bei uns ist ein erstklassiger VIP-Service inklusive, der Ihnen bei Extrawünschen und Fragen ohne Aufpreis zur Verfügung steht.

Bildschirmfoto 2021 06 22 Um 16.41.22 1 1024x511 44
MicrosoftTeams Image 6 768x756 44
MicrosoftTeams Image 2 1 768x622 44

Je nach Hotel können die verschiedenen Vorteile variieren. Fest steht aber, dass Sie bei jeder Buchung mit exklusiven Vorteilen rechnen können, welche oftmals auch ohne Mindestaufenthalt gelten. Zudem sind Sie mit einer Buchung über reisetopia Hotels immer auf der sicheren Seite, denn nahezu alle Hotelbuchungen über reisetopia Hotels lassen sich 48 bis 24 Stunden vor Anreise kostenlos stornieren.

Die besten Luxushotels auf Sizilien auf einen Blick

Luxushotels auf Sizilien – Top Reiseziele

Die schönsten Luxushotels auf Sizilien befinden sich sowohl in größeren Städten als auch auf kleinen Inseln, die sich um Sizilien versammeln. Damit kann man nicht nur den Aufenthalt in den traumhaften Anwesen genießen, sondern zudem viele antike Bauten und spektakuläre Landschaften in der Umgebung der Hotels entdecken. Wir stellen die top Reiseziele auf Sizilien genauer vor.

Palermo | Taormina | Liparischen Inseln | Pantelleria

Rocco Forte Villa Igiea Palermo Aussenansicht

Palermo

Bei Palermo handelt es sich um die Hauptstadt der Region Sizilien. Wenn man die Insel besucht, sollte man demnach auf jeden Fall einen Stopp in der Stadt an der Nordküste einlegen. Palermo liegt direkt an einer Bucht – durch die Lage kann man bereits erahnen, dass man in der Stadt nicht nur auf Sehenswürdigkeiten stoßen wird, sondern auch eine traumhafte Naturkulisse vorfindet. Im Herzen von Palermo wird man von eindrucksvollen Kathedralen, Theatern und Palästen empfangen. Etwas weiter außerhalb findet man weiße Sandstrände und kristallklares Wasser vor. Eine traumhafte Gegend, die Gäste zum einen durch ihre Landschaften überzeugen kann. Sie macht aber zum anderen durch ihre architektonischen Bauten deutlich, dass man sich in einer prunkvollen Großstadt in Italien befindet. Das Rocco Forte Villa Igiea Palermo gilt als eines der schönsten Luxushotels in Palermo.

Belmond Grand Hotel Timeo Aussenansicht

Taormina

Taormina befindet sich an der Ostküste der Insel und wird auch als Antike Stadt bezeichnet. Dies liegt an den vielen historischen Bauten, die in Taormina zu finden sind. Das antike Theater mit spektakulären Blicken auf den Vulkan Ätna sollte man sich beispielsweise keinesfalls entgehen lassen. Auch die, die sich auf Sizilien nicht ausschließlich mit Sightseeing beschäftigen wollen, werden in der eindrucksvollen Stadt am Meer fündig. Taormina verfügt über zwei Badestrände, eine Seilbahn, die mehrere Stadtteile miteinander verbindet, und eine kleine Insel im Ionischen Meer. Es gibt demnach viel zu sehen. Obwohl Palermo als Hauptstadt weitaus bekannter ist, haben sich eine Vielzahl an Luxushotels in Taormina, der beliebten Stadt an der Küste, niedergelassen. Bei einem davon handelt es sich um das traumhafte Belmond Grand Hotel Timeo.

Capofaro Locanda And Malvasia Aussenansicht

Liparischen Inseln

Ein Aufenthalt auf den Liparischen Inseln ist vor allem für diejenigen geeignet, die ein echtes Abenteuer erleben wollen. Bei der Gegend handelt es sich um eine Inselgruppe im Tyrrhenischen Meer, die sich nördlich von Sizilien befindet. Auf den Liparischen Inseln angekommen, kann man sich auf einzigartige Landschaften, Vulkane und spannende Unterwasserwelten freuen. Die schönsten Luxushotels auf den Liparischen Inseln liegen auf Vulcano und auf Salina. Das Bemerkenswerte an Vulcano sind die Schwefelbäder, die an vielen Stellen der Insel zu finden sind. Eine Wanderung auf den Gran Cratere, einen 375 Meter hohen Krater, ist äußerst empfehlenswert. Salina gilt als zweitgrößte Insel und bringt Besucher vor allem durch ihre Vegetation zum Staunen – wo man auch hinsieht, erblickt man überall Blüten, grüne Pflanzen und hohe Bäume. Inmitten der Natur befindet sich das Luxushotel Capofaro Locanda & Malvasia.

Sikelia Pantelleria Eingang

Pantelleria

Die Insel Pantelleria ist zwar nur 88 Quadratkilometer groß, hat aber dennoch einiges für Besucher zu bieten. Sie befindet sich in der Meerenge zwischen Sizilien und Tunesien. Da es einen Flugplatz auf Pantelleria gibt, erreicht man die Insel von Palermo aus schon nach 45 Minuten. Wer auf der Insel ankommt, findet vor Ort zwar keine Sandstrände vor, aber kann sich dennoch über glasklare Gewässer rund um Pantelleria freuen. Mit ein wenig Glück erblickt man von der Insel aus sogar Delfine im Meer. Der La Montagna Grande Nationalpark verfügt über einen Vulkansee, Thermalbäder und weite Täler, die zum Wandern einladen. Ein traumhaftes und bislang noch nicht allzu bekanntes Reiseziel, das man von Sizilien aus unbedingt besuchen sollte. Mit dem Sikelia Pantelleria befindet sich eines der schönsten Luxushotels auf Pantelleria.

Top bewertete Luxushotels auf Sizilien

Vor der Buchung eines Luxushotels auf Sizilien kann es sich lohnen, einen Blick in die Hotelbewertungen von reisetopia zu werfen. Dabei handelt es sich um unabhängige Erfahrungsberichte, in denen die Hotels auf verschiedene Kriterien getestet wurden. Nach jedem Hotelaufenthalt halten wir unser Erlebnis in einem Review fest und geben eine ausführliche Gesamtbewertung ab. Dabei bewerten wir unterschiedliche Kategorien, unter anderem die Buchung, das Zimmer, den Service und vieles mehr.

Unserem Erfahrungsbericht nach zu urteilen gehört das Rocco Forte Verdura Resort Sizilien zu den bestbewerteten Luxushotels in der Region, nicht zuletzt durch ein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis. Ausführlichere Informationen finden Sie in unserem Review.

Top Boutique Hotels auf Sizilien

Bei den top Boutique Hotels auf Sizilien handelt es sich um traumhafte Anwesen, die man in einer solchen Form in keiner Stadt oder auf keiner Insel der Welt wiederfindet. Die Hotels beeindrucken nicht nur durch ihre einzigartigen Bauten von außen, sondern durch ihre Einrichtung auch von innen.

Villa Carlotta Taormina Sizilien Aussenansicht

Die Luxushotels sind in verschiedenen Gegenden von Sizilien zu finden. Sie sind wahlweise auf den kleinen Inseln oder in größeren Städten, wie Taormina, gelegen, sodass man als Besucher immer die Wahl zwischen mehreren Standorten hat. Die Hotelkategorie beeindruckt vor allem diejenigen, die nicht nach einer gewöhnlichen Unterkunft, sondern nach einem einzigartigen Rückzugsort im italienischen Stil suchen. Mit ihren vielen Details, die sorgfältig ausgewählt wurden, gelten die Boutique Hotels als Oasen der Ruhe und des Wohlbefindens.

Nicht nur die Gebäude, in denen sich die Boutique Hotels befinden, gelten als herausragend. Es sind auch die großen Gärten, die den einzigartigen Stil der 5-Sterne Hotels komplett machen. Umgeben von Olivenbäumen und Zwergpalmen lädt die traumhafte Umgebung der Hotels zum Entspannen und Träumen ein.

Unsere Auswahl an top Boutique Hotels auf Sizilien

Die schönsten Luxushotels am Meer auf Sizilien

Das Beste an den schönsten Luxushotels am Meer auf Sizilien ist vermutlich nicht nur die Lage der Unterkünfte, sondern auch der Ausblick. Von den Zimmern, Suiten und sogar von den traumhaften Poollandschaften aus kann man einen einzigartigen Blick auf das türkisfarbene Meer werfen.

Strand Auf Sizilien Provinz Trapani

Die Hotels verfügen über malerische Kiesstrände oder sind sie nur eine kurze Fahrt von der nächstgelegenen Bucht entfernt. Wer sich in einer der Unterkünfte aufhält, kann sich auf echtes Urlaubsfeeling freuen. Was die wenigsten über Sizilien wissen, ist, dass die Insel nicht nur aus antiken Bauten, sondern auch aus einer Vielzahl an Badebuchten und kristallklaren Gewässern besteht. Die Luxushotels am Meer befinden sich hauptsächlich in der Nähe von Taormina. Es gibt nur eines, das an der Südwestküste der Insel liegt.

In den Hotels am Meer lebt man zweifellos den sizilianischen Traum. Von den Terrassengärten aus genießt man einen traumhaften Blick auf die Umgebung und findet sich in einer einzigartigen Kulisse wieder. Die 5-Sterne Hotels am Meer bieten alles, was man für den perfekten Aufenthalt auf Sizilien benötigt.

Unsere Auswahl an schönsten Luxushotels am Meer auf Sizilien

Die besten Resorts auf Sizilien

Wellness, Golf und unberührte Natur – das beschreibt die besten Resorts auf Sizilien vermutlich am besten. Resorts zeichnen sich in der Regel dadurch aus, dass sie über eine Vielzahl an Annehmlichkeiten verfügen. Bei den Hotels auf Sizilien ist es jedoch die Lage, die Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt bereitet. Man findet sich inmitten der Natur wieder.

Donna Carmela Resort Luftansicht

Die Tennis- und Golfplätze der Hotels sind von Orangenhainen oder Olivenbäumen umgeben und befinden sich somit in einer paradiesischen Kulisse. Für diejenigen, die sich entspannen wollen, stehen die großflächigen Spabereiche oder Infinity-Pools der Hotels bereit. Mit einem Glas Wein aus der Region beim Abendessen schließt man einen perfekten Tag in den Resort-Hotels ab. Eines steht fest: In den Hotelanlagen auf Sizilien kommt jeder Gast auf seine Kosten. Es ist letztlich der Charme der Insel, der sich an vielen Stellen bemerkbar macht und Besuchern einen einmaligen Urlaub bereitet.

Die Resorts sind in unterschiedlichen Gegenden auf Sizilien zu finden. Eines befindet sich beispielsweise bei der Stadt Noto im Südosten. Ein anderes ist auf einer der Liparischen Inseln gelegen und stellt Besuchern dort die Vorzüge eines luxuriösen Resorts vor. Egal, für welche Gegend man sich entscheidet – die schönsten Resorts sorgen dafür, dass Besucher noch lange an den einzigartigen Aufenthalt zurückdenken.

Unsere Auswahl an besten Resorts auf Sizilien

Top Luxushotels nahe dem Ätna

Der Grund, weshalb viele überhaupt nach Sizilien reisen wollen, ist, um den berühmten Vulkan Ätna aus der Nähe sehen zu können. Dies ist am besten von den top Luxushotels nahe dem Ätna möglich.

Blick Auf Den Aetna

Bei dem Ätna handelt es sich um den höchsten aktiven Vulkan in Europa. Eine Wanderung auf den Krater wird deshalb zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Selbst diejenigen, die sich nicht zum Gipfel begeben wollen, bekommen in den Luxushotels in der Nähe des Ätna zu sehen, was es heißt, sich in der Umgebung des gigantischen Vulkans aufzuhalten. Eines der Hotels befindet sich sogar direkt im Herzen des Ätna-Parks. Von dem Anwesen aus kann man von den Hängen des Ätna einen Blick auf das in der Ferne liegende Meer und die Weinberge genießen.

Von Gourmetrestaurants bis hin zu weitläufigen Pools und Spas – mit ihren vielen Angeboten können die Luxushotels in Sizilien ihre Gäste begeistern. Falls man sich zusätzlich in der Nähe des Vulkans befindet, sorgt dies für ein außergewöhnliches Gefühl. Eine Erfahrung, die man in dieser Form nur in den 5-Sterne Hotels auf Sizilien machen kann.

Unsere Auswahl an top Luxushotels nahe dem Ätna

Fazit zu den besten Luxushotels auf Sizilien

In den Anwesen, in denen sich die besten Luxushotels auf Sizilien befinden, bekommt man den Flair Italiens zu spüren. Die luxuriösen Unterkünfte befinden sich direkt an den beliebten Badebuchten, auf den kleinen Inseln rund um Sizilien oder sogar in der direkten Nähe des Ätna – damit ist ein spannender Aufenthalt vorprogrammiert. Wer sich für eines der Luxushotels entscheidet, findet sich nicht selten in aristokratischen Villen aus einem vergangenen Jahrhundert wieder. Noch dazu begeistern die Hotels mit ihren Gourmetrestaurants, Infinity-Pools und traumhaften Spabereichen. Ein wahres Erlebnis, an das man garantiert noch lange zurückdenken wird.

Weitere beliebte Reiseziele in Italien

Häufig gestellte Fragen zu Luxushotels auf Sizilien

Welche Unterkunft hebt sich besonders von den Luxushotels auf Sizilien ab?   +

Mit Sicherheit verfügt jedes Luxushotel auf Sizilien über bestimmte Merkmale, die kein anderes in einer solchen Form vorweisen kann. Anhand seiner Lage könnte man jedoch behaupten, dass sich das Sikelia Pantelleria am meisten vom Rest unterscheidet. Wie man bereits am Namen erkennen kann, liegt das Hotel auf der Insel Pantelleria und bietet damit einen einzigartigen Aufenthalt inmitten einer traumhaften Umgebung.

Welche Vorteile bietet die Buchung über reisetopia Hotels?   +

Die Vorteile bei einer Buchung über reisetopia Hotels unterscheiden sich von Hotel zu Hotel leicht und werden in Ihrem Angebot genau erklärt. In den meisten Fällen können Sie mit folgenden Vorteilen rechnen:

  • Kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • Kostenfreies Upgrade um eine Kategorie
  • Früher Check-in und später Check-out
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • VIP-Behandlung während des Aufenthalts
  • Die Hotels gewähren diese Vorteile ganz automatisch beim Check-In.

    Warum bekomme ich bei reisetopia zusätzliche Vorteile ohne Aufpreis?   +

    Hotels wollen einen direkten Kontakt zum Kunden und sich hohe Vermittlungsgebühren an [Booking.com](http://booking.com/) & Co sparen. Wir arbeiten direkt mit den Hotels zusammen, wodurch jeder Gast mehr Leistung für sein Geld bekommt & alle Seiten profitieren!

    Kann ich eine Buchung über reisetopia Hotels kostenfrei stornieren oder umbuchen?   +

    Unser Versprechen ist eine VIP-Behandlung bei jeder Buchung. Deshalb können Sie fast alle Raten bei reisetopia kostenfrei stornieren oder umbuchen – meist bis 24 oder 48 Stunden vor Anreise. Sollte es Abweichungen von dieser Regel geben, teilen wir Ihnen das natürlich mit!

    Ihr habt spannende Informationen, Euch fehlen wichtige Themen oder Ihr habt einfach eine Anregung für neue Content Ideen? Dann sendet sie uns über dieses Formular!

    Autor



    Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.