Nachdem ich auf Sizilien die ersten Nächte in der Villa Igiea in Palermo verbracht hatte, ging es weiter in ein idyllisches Small Luxury Hotel im Inland. Wie mir das Hotel gefallen hat, erfahrt Ihr in meiner Hotel Masseria Susafa Bewertung.

Meine Reise nach Sizilien sollte kein Urlaub in einem einzigen Hotel sein, sondern ein Mix aus vielen verschiedenen Hotels und Orten. Deshalb entschied ich mich auf dem Weg von Palermo nach Taormina für einen Stopp im Inland bei der Masseria Susafa. Das Small Luxury Hotel kann durchaus überzeugen, denn dieses befindet sich mehr oder weniger im Nirgendwo. Ruhe und Erholung ist hier vorprogrammiert.

Hotel Masseria Susafa – Die Buchung

Die Buchung des zu Small Luxury Hotels zugehörigen Hotels habe ich über reisetopia Hotels getätigt. Wie immer ist der Vorgang einfach und schnell, zudem kommen die üblichen Vorteile sowie volle Flexibilität zur Buchung hinzu.

Empfohlene Kategorie: Garden View Suite
ab 230 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • 50 US-Dollar Hotelguthaben
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)

Entschieden hatte ich mich für das Hotel unter anderem, da es für Sizilien im Sommer recht günstige Preise mit 225 Euro pro Nacht aufruft.

Willkommensbrief
Willkommensbrief

Bei Ankunft im Hotel wurden mir direkt die genannten Beneifts gewährt, ein Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie, der 50 USD Voucher für Speisen und Getränke sowie das kostenfreie Frühstück. Zudem gab es am Tag meiner Abreise einen Late Check-Out. Zur Begrüßung bekommt man als Gast einen Willkommensdrink, den man auf der Terrasse über dem Check-In mit Blick auf die sizilianischen Felder einnimmt.

Willkommensdrink auf der Terrasse
Willkommensdrink

Bezahlen konnte ich bequem mit meiner American Express Platinum Card.

Hotel Masseria Susafa – Die Lage

Die Lage des Hotels muss man mögen, denn im Umkreis von 20 bis 30 Fahrtminuten gibt es keine wirkliche Zivilisation. Das heißt aber auch, dass das Hotel ideal gelegen ist, um sich wirklich zu entspannen und auszuruhen.

Von Palermo aus fährt man knapp zwei Stunden mit dem Auto, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Anreise eher beschwerlich. Alternativ kann das Hotel auch einen Transfer organisieren, der sicherlich aber etwas kostspieliger ist. Von Catania aus braucht man übrigens ebenfalls knapp zwei Stunden.

Einfahrt des Hotels
Einfahrt des Hotels

Im Internet habe ich zuvor des Öfteren gelesen, dass der Weg zum Hotel, insbesondere das letzte Stück sehr schwer zu befahren sein soll. Dem kann ich nicht zustimmen. Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass man die vielen Schlaglöcher eher langsam umfahren sollte.

Eingang des Hotels
Eingang des Hotels

Mit Google Maps findet man recht leicht zur Masseria Susafa, die letzten Kilometer ist das Hotel auch ausgeschildert. Alternativ kann das Hotel eine Wegbeschreibung senden, die sehr akkurat ist.

Umgebung des Hotels inmitten von Feldern
Umgebung inmitten von Feldern

Aufgrund der Lage kann man in dem Hotel sowohl Sonnenaufgang als auf Untergang bewundern und nachts einen klaren Sternenhimmel sehen. Die Umgebung inmitten von Feldern ist sehr ruhig und damit auch idyllisch.

Der Aufenthalt im Hotel Masseria Susafa fand im Juni 2022 statt.

Hotel Masseria Susafa – das Zimmer

Das Zimmer der Masseria Susafa ist zugegebenermaßen nicht auf dem höchsten Luxusstandard. Man merkt, dass es sich um ein 4* Hotel handelt, welches wert auf Nachhaltigkeit legt. Das meine ich hier aber gar nicht im negativen Sinne, denn ich habe mich trotzdem sehr wohl in dem Zimmer gefühlt. Trotz allem war es natürlich ein großer Unterschied zu meinem vorherigen Hotel, der Villa Igiea Palermo, wo ich eine komplette Suite zur Verfügung hatte.

Das Schlafzimmer

Das Zimmer der Masseria Susafa ist im Maisonette-Stil gehalten und beherbergt deshalb im unteren Teil einen Schreibtisch sowie Lounge-Möbel und das Bad und im oberen Teil das Bett.

Das Zimmer
Das Zimmer

Betritt man das Zimmer, steht man direkt in dem großen Raum mit Blick auf eine Art Liegefläche. Diese soll ein Sofa imitieren und hat auf der einen Seite ein langes Holzbrett, auf dem man Decken sowie eine Erfrischung in Form von Wasser und Äpfel aus dem eigenen Garten vorfindet.

Liegeflaeche mit Erfrischungen und Handtuechern
Liegefläche mit Erfrischungen und Handtüchern

An der Wand auf der linken Seite sind mehrere Bücherregale angebracht, zudem gibt es ein kleines Tischchen, auf dem ein Teekocher und verschiedene Teesorten bereitstehen.

Buecherregale mit Tischchen und Teekocher
Bücherregale und Tischchen mit Teekocher

Der Schreibtisch steht an der hinteren Wand, bevor es zum Bad geht. Auf dem Schreibtisch steht eine große Lampe sowie eine Vase mit frischen Blumen und eine Box mit Wein, die als Minibar zählen soll.

Box mit Wein
Box mit Wein

Die reguläre Minibar befindet sich links neben der Eingangstür. Das sieht jetzt nicht besonders hübsch aus, stört aber auch nicht sonderlich.

Minibar
Minibar

Auf dem Schreibtisch befinden sich neben einem Willkommensbrief etliche Informationen zu dem Hotel sowie ein Lageplan.

Willkommensbrief und Lageplan
Willkommensbrief und Lageplan

So richtig nutzbar ist der Tisch leider nicht, da es weder einen Stuhl gibt noch man einen angenehmen Ausblick hat. Das soll aber sicherlich auch nicht der Grund des Tisches sein, denn das Internet ist meiner Meinung nach zum Arbeiten vor Ort nicht ausreichend stabil.

Schreibtisch
Schreibtisch

Geht man die lange weiße Treppe in das obere des Zimmers, befindet sich dort ein Bett, welches für meinen Geschmack noch etwas größer sein könnte. Zudem ist der Komfort nicht mehr als durchschnittlich.

Bett und Nachttische
Bett und Nachttische

Die Lampen an beiden Seiten wirken auch eher als Notlösung angebracht und können nicht mit den Standards in richtigen Luxushotels mithalten.

Schlafzimmer mit Stuhl in der Ecke
Schlafzimmer mit Stuhl in der Ecke

Ein kleiner Stuhl in der Ecke des Raumes sorgt zudem für Ablagefläche. Darüber hinaus gibt es sowohl im unteren als auch oberen Abschnitt des Zimmers eine eigene Klimaanlage, was ich gerade bei 40 Grad im Sommer als sehr angenehm empfinde.

Das Badezimmer

Das Bad fügt sich super in das Ambiente des Hotels ein und ist überraschend modern gehalten. Das kleine Waschbecken passt zu der minimalistischen Einrichtung im Zimmer, zudem ist der Waschtisch ebenfalls recht simpel gehalten. Kein großer Schnick-Schnack, was wiederum für die Nachhaltigkeit des Hotels spricht.

Der Waschtisch im Badezimmer
Der Waschtisch

Links neben dem Waschtisch befindet sich ein Bidet sowie ein WC. Auf der rechten Seite findet man eine Dusche, in der sich ein 2in1 Shampoo sowie Duschgel befindet.

WC und Bidet
WC und Bidet

So sehr mir das Design im Bad auch gefällt, freue ich mich bei Luxushotels immer über gute und hochwertige Pflegeprodukte. Ein 2in1 Shampoo gehört da nicht dazu. Glücklicherweise hatte ich selbst Conditioner und Ähnliches eingepackt. Ebenfalls als störend empfand ich den Föhn, der nicht viel Power hat.

Die Dusche
Die Dusche

Zimmer und Bad konnten in meiner Hotel Masseria Susafa Bewertung solide abschneiden. Die Einrichtung ist beabsichtigt minimalistisch gehalten, man legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Auch, wenn es ein paar Kritikpunkte von meiner Seite gibt, habe ich mich dennoch wohlgefühlt. Die meiste Zeit des Tages verbringt man ohnehin nicht auf dem Zimmer.

Die Terrasse

Auch, wenn man nicht wirklich eine eigene Terrasse bei der Zimmerkategorie hat, möchte ich das mit in dieser Hotel Masseria Susafa Bewertung aufnehmen.

Der Garten des Hotels
Der Garten des Hotels

Tritt man aus dem Zimmer, steht man nämlich direkt in einem idyllischen Garten, umgeben von hochgewachsenen Rosen und Bäumen. Hier kann man ohne Probleme entspannen, entweder auf einer der Decken oder in den bereitgestellten Liegen.

Hotel Masseria Susafa – Die Kulinarik

Die Kulinarik in der Masseria Susafa ist ausgezeichnet. Da es in der Umgebung keine alternativen Restaurants gibt, ist der Preis zugegebenermaßen etwas höher. Der Service ist jedoch super und die Optionen ebenfalls sehr schmackhaft, sowohl beim Frühstück als auch Abendessen.

Das Frühstück

Zum Frühstück gibt es eine große und qualitativ hochwertige Auswahl an einem Buffet, die ich so gut in keinem anderen Hotel auf Sizilien vorfand. Damit ist es ein echtes Highlight meiner Hotel Masseria Susafa Bewertung.

Das Fruehstuecksbuffet
Das Frühstücksbuffet

Das Hotelfrühstück erstreckt sich über zwei große “Kochinseln”. Neben verschiedenen Aufschnitten und einer umfangreichen Auswahl an Käse gibt es eine reichliche Auswahl an Gemüse sowie Marmeladen und Süßspeisen.

20 1
Auswahl an Aufschnitt und Käse

Zudem gibt es ein paar italienische Klassisker und selbstgebackenes Brot. Auch eine kleine Auswahl an Müsli kann man am Buffet finden.

24
Gebäck und selbstgebackenes Brot

Besonders heraus sticht ebenso der Entsafter, der angeboten wird. Dort kann man eigene Säfte nach Wunsch pressen. Es gibt aber auch bereits in Karaffen abgefüllte Säfte und Wasser, mit verschiedenen Kräutern und Obst verfeinert.

Entsafter
Entsafter

Kaffeespezialitäten können an den Tisch bestellt werden, ebenso Eierspeisen. Aufwendige Eierspeisen wie etwa Eggs Benedict sind jedoch kostenpflichtig.

Eierspeisen beim Fruestueck
Eierspeisen beim Frühstück

Der Frühstücksraum, indem übrigens auch die restlichen Speisen serviert werden, ist ebenfalls modern gehalten und konnte mich in puncto Design überzeugen.

Fruestueck auf der Terrasse
Frühstück auf der Terrasse

Leider verfügt der Raum über nicht allzu viel Tageslicht, womit ich mich beim ersten Frühstück für die Terrasse entschieden hatte. Hier sitzt man angenehm, es gibt jedoch keine eingedeckten Tische oder Servicepersonal. Die Kaffeespezialitäten werden dennoch herausgebracht.

Das Mittag- und Abendessen

Im Hotel kann man sowohl Mittagessen als auch Abendessen einnehmen, an der Pool Bar gibt es weitere Snacks für den Hunger zwischendurch.

Romantisches Dinner unter einer Birke
Romantisches Dinner

Das Abendessen kann man entweder gediegen in dem Raum einnehmen, wo auch das Frühstück serviert wurde oder ein spezielles Dinner buchen. In meinem Fall habe ich mich für das romantische Dinner unter einem Kastanienbaum entschieden.

Dinner mit mehreren Gaengen
Dinner mit mehreren Gängen

Das Menü kostet 100 Euro pro Person und umfasst vier Gänge sowie eine Flasche Rotwein und Wasser. Ein meiner Meinung nach fairer Preis, da man bei einem regulären Dinner mit 4 Gängen auf denselben Preis kommen könnte.

Einer der Gänge des Menues
Einer der Gänge des Menüs

Die Speisen sind natürlich aus der italienischen Küche und immer raffiniert gestaltet. Die Qualität ist überzeugend, einzig die Portionen sind nicht allzu groß. Ich würde daher definitiv drei Gänge empfehlen.

Die Bar

Die Bar des Hauses befindet sich gegenüber des Restaurants und überzeugt auch hier wieder in puncto Design. Wenn ich mich recht erinnere, handelt es sich um eine alte Weinkellerei, deren Elemente teilweise im Raum integriert sind.

Die Bar des Hotels
Die Bar des Hotels

Für Weinliebhaber gibt es eine ordentliche Auswahl an verschiedenen Weinen, die mich überzeugen konnten. Das Ambiente in der Bar ist sehr entspannt, hier kann man gemütlich den Abend ausklingen lassen.

Ein Drink an der Bar
Ein Drink an der Bar

An der Bar selbst gibt es unzählige Schnapssorten sowie mehrere Cocktails und natürlich auch Bier. Aufgrund eines falschen Gerichts beim Abendessen gab es an der Bar einen Drink aufs Haus. Am Ende haben wir uns mit dem Barkeeper so gut verstanden, dass er gar nichts auf die Rechnung schrieb. Der Service im Susafa ist wirklich toll!

Hotel Masseria Susafa – Die Erholung

Das Wort Erholung wird im Susafa großgeschrieben. Es gibt zwar kein Fitnessraum, den braucht man meiner Meinung nach aber auch nicht.

Der Garten

Der Garten des Hotels ist eine Oase, in der man sich schnell mal verlaufen kann. An verschiedenen Stellen gibt es Möglichkeiten, um die Ruhe des Gartens zu genießen, etwa Hängematten oder Liegen. Ferner gibt es einen eigenen Kräuter- sowie Gemüsegarten, in dem man ebenfalls eine Führung erhalten kann.

Der Garten
Der Garten

Besonders beeindruckend ist der Garten meiner Meinung nach zum Sonnenuntergang sowie zum Sonnenaufgang. Um ehrlich zu sein, empfand ich es mit der malerischen Landschaft dahinter einfach nur magisch.

Der Pool

Vom Garten aus gelangt man recht einfach zum Pool, der sich am Ende der Hotelanlage befindet. Dieser zählt für mich zu den Highlights des Hotels und damit auch zu denen meiner Hotel Masseria Susafa Bewertung, denn der Ausblick vom Pool ist einfach unglaublich schön.

Der Pool
Der Pool

Der Pool selbst ist in Beton eingegossen und passt sich den restlichen Designelementen an. Mehrere Liegen laden zum Relaxen ein, darüber hinaus gibt es Liegekissen, die man sich an beliebige Orte des Pools ziehen kann.

Sonnenliegen am Pool
Sonnenliegen am Pool

Eine Dusche sorgt ebenfalls für die nötige Abkühlung, ebenso wie das bereitgestellte Wasser an der “Poolbar”. Essen ist hier jedoch nur per Telefon bestellbar, es gibt lediglich Äpfel aus dem Garten zur kostenfreien Verfügung.

Weitere Aktivitäten

Wer nicht den ganzen Tag am Pool relaxen will, kann entspannt durch die Felder vor dem Hotel spazieren. Weiterhin gibt es einmal am Tag ein Programm im Hotel, bei dem man kostenfrei teilnehmen kann. Ich konnte etwa lernen, wie man Brot bäckt.

Brotbacken im Hotel
Brotbacken im Hotel

Es gibt jedoch auch Kurse für Nudeln oder andere italienische Klassiker. Sogar ein Weintasting wird angeboten, dieses jedoch nur gegen Aufpreis.

Der Weinkeller
Der Weinkeller

Auf der Website findet ihr eine Übersicht der Aktivitäten. Wenn Ihr flexibel seid, könnt Ihr den Aufenthalt im Susafa ja auf Eure favorisierte Aktivität abstimmen.

Hotel Masseria Susafa – Das Fazit

Insgesamt kann ich bei meiner Hotel Masseria Susafa Bewertung ein positives Fazit ziehen. Trotz ein paar kritischen Punkten im Zimmer, konnte mich die Liebe zum Detail, der Service, das Anwesen sowie das unglaubliche Ambiente überzeugen. Ich finde es super, dass das Hotel Wert auf Nachhaltigkeit legt und daher bewusst minimalistisch gehalten ist. Bei der Buchung sollte man das jedoch wissen, denn ein typisches Luxushotel ist das Susafa nicht. Empfehlen würde ich es dennoch jederzeit. Aufgrund des großen Erholungsaspektes würde ich hier jederzeit wieder Urlaub machen.

Empfohlene Kategorie: Garden View Suite
ab 230 €
Preis pro Nacht

Exklusive Vorteile bei jeder Buchung:

  • Täglich Frühstück für zwei Personen
  • 50 US-Dollar Hotelguthaben
  • Kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
Mein persönliches Highlight im Masseria Susafa   +

Der Sonnenaufgang am Pool mit anschließendem Spaziergang durch die Felder und einer Yoga-Einheit am Pool.

Weitere Eindrücke aus dem Masseria Susafa   +

Der Weg zum Pool
Der Weg zum Pool
Aussicht vom Pool
Aussicht vom Pool
25 1
Süßes Frühstück
Auswahl an Kaese zum Fruestueck
Auswahl an Käse zum Frühstück
36 1
Nachtisch beim Dinner
Weinkeller des Hotels
Weinkeller des Hotels
Hotelzimmer
Zimmer im Hotel
Außenbereich des Hotels
Außenbereich des Hotels
Garten im Hotel
Der Garten im Hotel

Weitere reisetopia Hotels Reviews

Häufig gestellte Fragen zum Hotel Masseria Susafa

Nach welchen Kriterien wird das Hotel bewertet?   +

Das Hotel wurde unabhängig durch einen reisetopia Autor bewertet. Der Aufenthalt wurde dabei vollständig von reisetopia oder dem reisetopia Autor bezahlt.

Wie kann man das Hotel Masseria Susafa buchen?   +

Das Hotel kann man über reisetopia Hotels buchen, womit man alle Vorzüge wie etwa ein täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen oder ein kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit) erhält.

Gibt es im Hotel Masseria Susafa einen Pool?   +

Ja, das Hotel Masseria Susafa verfügt über einen Außenpool.

Bietet Hotel Masseria Susafa Unternehmensservices an?   +

Ja, die Gäste haben während ihres Aufenthalts Zugang zu Tagungsräumen.

Gibt es im Hotel Masseria Susafa einen Parkplatz?   +

Ja, im Hotel Masseria Susafa gibt es einen kostenlosen Parkplatz für Hotelgäste.

Wie weit ist das Hotel Masseria Susafa vom Flughafen entfernt?   +

Sowohl vom Flughafen in Palermo als auch vom Flughafen in Catania, braucht man knapp zwei Stunden mit dem Auto zum Hotel.

Benötigt man bei einem Aufenthalt im Hotel Masseria Susafa einen Mietwagen?   +

Ja, da das Hotel sehr abgelegen ist, über keinerlei Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr verfügt und sich keine Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe befinden, ist man sozusagen auf einen Mietwagen angewiesen.

Für wen eignet sich das Hotel Masseria Susafa?   +

Das Hotel eignet sich besonders für alle, die eine entspannende Auszeit vom Alltag suchen.

Autorin

Lena Goller ist COO bei reisetopia und seit Februar 2020 Teil des Teams sowie der Geschäftsführung. Auch, wenn sie im Sommer 2021 die Redaktionsleitung übergeben hat, schreibt sie weiterhin noch gerne über ihre luxuriösen Reiseerlebnisse, ansonsten fokussiert sie sich primär auf operative Prozesse sowie ihr Lieblingsthema: das Affiliate Marketing.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.