Genau wie meine Kollegen habe auch ich einen Status bei Accorhotels, der zumindest kleinere Vorteile verspricht. Heute möchte ich Euch jedoch von einem wirklich tollen Upgrade berichten, das ich bei einem meiner letzten Aufenthalte bekommen habe.

Einige gute Upgrades dank Accor Gold

Die Vorteile des sind Le Club Gold Status grundsätzlich eher beschränkt, so ist beispielsweise anders als beim Hilton Gold Status kein kostenfreies Frühstück enthalten. Dafür lässt sich der Status ähnlich einfach wie bei Hilton durch einen kleinen Trick erreichen, denn die ibis Business Card bringt Euch diesen für einen Betrag von lediglich 90 Euro pro Jahr. Die Vorteile umfassen dabei ein einfaches Upgrade, ein Begrüßungsgetränk für zwei Personen und einen früheren Check-In / späteren Check-Out.

Amarterra Villas Bali Nusa Dua Villa Pool 2

Dennoch kann ich bereits auf einige nette Upgrades dank des Accor Gold Status zurück blicken. So haben Moritz L. und ich beim gemeinsamen reisetopia Meeting auf Bali beispielsweise ein schönes Upgrade in den Amarterra Villas Bali Nusa Dua erhalten. Hier ging es von einer Villa mit einem Schlafzimmer in einer deutlich größere Villa mit insgesamt drei Häusern. Dabei bestand das eine Haus aus einem großen Wohnzimmer und die beiden anderen Häuser dienten als Schlafzimmer. Leider blieb uns vor Ort der Zugang zu einem der Häuser verwehrt, dennoch war das Upgrade wirklich sehr beeindruckend.

Novotel Singapur on Stevens - Bett 5

Auch bei meinem Besuch im Novotel Singapur on Stevens erhielt ich ein nettes Upgrade. Zwar gab es hier nur ein Upgrade auf ein etwas größeres Zimmer in einem höheren Stockwerk, dafür enthielt das Zimmer Zugang zur Lounge und auch ansonsten konnte mich das Hotel überzeugen.

Ein Suite Upgrade in Abu Dhabi

Ähnlich wie bei meinen Kollegen Moritz L. und Moritz S. ist mein bestes Upgrade in einem Sofitel gewesen. Auf meinem Trip nach Abu Dhabi entschied ich mich dafür, auch das Sofitel Abu Dhabi genauer zu testen. Beim Check-In verriet man mir dann, dass ein nettes “Welcome-Treatment” auf mich warte. Bereits im Aufzug merkte ich dann, dass es in den 39. Stock ging und freute mich bereits auf die Aussicht, was mich jedoch dort erwartete, war dann auch für mich etwas überraschend. Statt einem einfachen Upgrade habe ich ein vielfaches Upgrade in eine der Opera Suiten bekommen.

Sofitel Abu Dhabi Zimmer7

Diese bietet neben einem Schlafzimmer auch ein abgetrenntes Wohnzimmer, das mit einer sehr bequemen Couch und einem Schreibtisch daher kommt. Das beste an der Couch und dem gesamten Zimmer war jedoch der Ausblick, den ich wirklich stundenlang genossen habe.

Sofitel Abu Dhabi Zimmer 4

Zudem gab es für die Opera Suite auch einen Butler Service (auf diesen habe ich jedoch verzichtet) sowie Zugang zur Executive Lounge. Hier gab es neben einem tollen Frühstück erneut einen beeindruckenden Ausblick, der zur einen Seite auf die Stadt hinaus geht und zur anderen Seite auf das Meer.

Sofitel Abu Dhabi Lounge11

Definitiv zählt das Upgrade in die Opera Suite im Sofitel Abu Dhabi mit zu den schönsten Upgrades die ich in meinem Leben erhalten habe und stellt für mich das beste Upgrade bei Accorhotels dar. Da auch der Service und die Speisen im Hotel überzeugend waren, werde ich dieses Hotel gerne erneut besuchen.

Mein bestes Upgrade bei Accorhotels – Fazit

Auch wenn sich der Le Club Accor Gold Status dank der ibis Business Card sehr einfach erreichen lässt, hält er doch so manche Überraschung bereit. Meine Upgrades auf Bali, aber besonders auch in Abu Dhabi haben mir gezeigt, dass die Karte Ihr Geld definitiv wert war. So beeindruckende Upgrades gibt es natürlich nicht bei jedem Aufenthalt, umso mehr freue ich mich, wenn es einmal tatsächlich klappt und etwas schönes herauskommt.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Hi,

    Achtung an Alle, die Le-Club noch nicht so gut kennen: bei den ganz oben genannten Vorteilen ist lediglich das Getränk (ausser zum Beispiel im Ibis Budget) garantiert und das auch nicht immer für alle, die im Zimmer schlafen. Die anderen Vorteile gibt es nur bei Verfügbarkeit!

    • Hallo Alex, das stimmt und gilt so im Prinzip für fast alle größeren Programme. Leider gibt es die allermeisten Vorteile noch nach Verfügbarkeit, was wiederum aber weniger schlimm ist, als es klingt. Ich für meinen Teil bekomme tatsächlich (fast) immer auch die Vorteile nach Verfügbarkeit 🙂

Alle Kommentare anzeigen (1)