Das Grand Hotel Heiligendamm ist eines von nur wenigen Luxushotels an der deutschen Ostseeküste. Das Hotel ist zwar mittlerweile durchaus einige Jahre alt, bietet aber weiterhin einen hohen Komfort. Warum sich ein Aufenthalt meiner Meinung nach lohnt, lest Ihr in diesem Review!

Anders als viele andere Resorts am Meer schließt das Hotel in Heiligendamm auch im Winter nicht. Wir entschieden uns für einen Trip im Februar, was allen voran bedeutet: Vom Meer hat man nicht besonders viel und auch Strandurlaub kommt nicht in Frage. Dennoch bietet das Hotel, das im Winter im Schnitt deutlich günstiger ist als im Sommer, auch in dieser Jahreszeit einen hohen Erholungsfaktor. In meinem Erfahrungsbericht will ich Euch zeigen, was mir an meinem Aufenthalt gut gefallen hat und wo ich persönlich noch ein wenig Verbesserungspotenzial sehe.

Grand Hotel Heiligendamm – die Buchung

Gebucht habe ich das Grand Hotel Heiligendamm über den Leaders Club. Da das Hotel Mitglied der Leading Hotels of the World ist, profitiert man von diesem Status in mehrerlei Hinsicht. Zum einen gibt es das Frühstück umsonst, zum anderen erhält man ein Upgrade. Weitere Vorteile wie ein Willkommengeschenk sind ein weiteres Plus.

Grand Hotel Heiligendamm 2

Bei meinem Aufenthalt gab es ein Upgrade von einem Standardzimmer in ein Klassik Zimmer mit Meerblick. Diese Kategorie bietet zwar nicht mehr Platz, dafür aber einen schönen Blick aufs Meer. Bezahlt habe ich meinen Aufenthalt mit der Miles and More Kreditkarte Gold, um eine Meilen für jeden Euro Umsatz zu sammeln. Insgesamt gab es so noch einmal knapp über 200 Meilen.

Grand Hotel Heiligendamm – das Zimmer

Das Zimmer wirkt im ersten Moment allerdings doch eher klein, besonders für ein Hotel, das einen gewissen Erholungsfaktor bieten soll. Dennoch fand ich den Raum mit etwa 30 Quadratmetern durchaus gemütlich. Das große Bett nimmt den wichtigsten Teil des Zimmers ein und ist von zwei Nachttischen flankiert. Zudem findet man in der Ecke einen bequemen Sessel.

Grand Hotel Heiligendamm Klassik Zimmer 4Grand Hotel Heiligendamm Klassik Zimmer 2

Auf der einen Seite befindet sich ein Kleiderschrank, auf der anderen Seite ein Fenster.

Grand Hotel Heiligendamm Klassik Zimmer 3

Von hier genießt man auch den schönen Ausblick auf die Ostsee, der besonders am Morgen wirklich schön ist.

Grand Hotel Heiligendamm Klassik Zimmer Ausblick

Natürlich bietet das Zimmer ansonsten auch einen Schreibtisch mit einem leider etwas unbequemen Stuhl.

Grand Hotel Heiligendamm Klassik Zimmer 5

Auf dem Schreibtisch befand sich dafür bereits ein schönes Willkommensgeschenk bestehend aus etwas Obst und einer Flasche Weißwein. Ansonsten bietet das Zimmer noch einen Flachbildfernseher und eine Minibar. An einer Kaffeemaschine fehlt es leider. Der Zustand ist ansonsten soweit in Ordnung, das Design ist eher klassisch angehaucht, bringt aber eine hohe Gemütlichkeit mit sich.

Grand Hotel Heiligendamm Klassik Zimmer

Das Badezimmer befindet sich nahe der Eingangstür und ist überraschend groß. Durch eine erste Tür gelangt man zu einem großen Doppelwaschtisch und einer schönen Badewanne. Das mit Marmor verzierte Bad geht danach durch eine zweite Tür in den Bereich über, in dem sich die Toilette sowie eine begehbare Dusche befinden.

Grand Hotel Heiligendamm Klassik Zimmer BadGrand Hotel Heiligendamm Klassik Zimmer Bad 3Grand Hotel Heiligendamm Klassik Zimmer Bad 2

Alles in allem ein angenehmes Zimmer, das zwar nicht groß, dafür aber gemütlich ist und sich durchaus luxuriös anfühlt. Der Ausblick ist sicherlich das Highlight.

Grand Hotel Heiligendamm – das Frühstück

Durch die recht gute Buchungslage, war beim Frühstück recht viel los. Serviert wird dieses in Buffetform in einem schönen großen Speisesaal. Am Buffet erwarten einen die üblichen Klassiker, aber auch eine große Auswahl an lokalem Fisch und anderen deutschen Klassikern. Positiv fallen auch die Wurst- und Käseauswahl sowie die verschiedenen Brote und Brötchen auf.

Grand Hotel Heiligendamm Frühstück 4Grand Hotel Heiligendamm Frühstück 3Grand Hotel Heiligendamm Frühstück 2Grand Hotel Heiligendamm Frühstück

Eine sehr nette Idee fand ich persönlich auch die kleine Kinderecke mit den Lieblingsspeisen der kleinen Gäste des Hotels.

Grand Hotel Heiligendamm Frühstück 5

Ansonsten gibt es auch noch die Option, Speisen direkt aus der Küche zu bestellen. So bekommt Ihr unter anderem frisch zubereitete Eiergerichte wie Omlettes oder auch süße Speisen wie Pfannkuchen.

Grand Hotel Heiligendamm Frühstück 6Grand Hotel Heiligendamm Frühstück 7

Alles in allem ein qualitativ hochwertiges Frühstückbuffet, wenngleich der Service bei unserem Aufenthalt nicht ganz hinterherkam.

Grand Hotel Heiligendamm – das Abendessen

Gastronomisch zeichnet sich das Grand Hotel Heiligendamm im Winter durch Klasse statt Masse aus. Nur ein Restaurant hat geöffnet, darüber hinaus kann man den Room Service oder kleinere Speisen an der Bar genießen. Hier hatten wir unter anderem zwei gute Cocktails.

Grand Hotel Heiligendamm Cocktails

Da wir nur einmal im Hotel gegessen haben und keine Lust mehr hatten, das Zimmer zu verlassen, entschieden wir uns für den Room Service.

Grand Hotel Heiligendamm Room Servce

Schneller Service, gute Qualität. Leider ist der Preis für Speisen über den Room Service recht hoch.

Grand Hotel Heiligendamm – die Erholung

Das Grand Hotel Heiligendamm bietet natürlich gerade im Bereich der Erholung ein gutes Gesamtpaket. Ein kleiner Nachteil ist hierbei, dass es keine unterirdischen Gänge gibt, sodass Ihr mit dem Bademantel zwischen den Gebäuden herumlaufen oder Euch eben erst im Spa umziehen müsst. Dieser ist dafür sehr schön und bietet allen voran einen sehr großen Pool mit Jacuzzi.

Grand Hotel Heiligendamm PoolGrand Hotel Heiligendamm Pool 2Grand Hotel Heiligendamm Jacuzzi

Um diesen herum sind viele bequeme Liegen mit Stoffauflagen zu finden. Neben dem Pool gibt es natürlich auch noch einen großen Sauna- und Dampfbad-Bereich mit verschiedenen Optionen und Hitzegraden, sodass Ihr sicherlich einen passenden Ort der Entspannung findet.

Grand Hotel Heiligendamm Spa 2Grand Hotel Heiligendamm Spa

Sehr positiv ist mir auch aufgefallen, dass im Spa ein Mini-Frühstücksbuffet bereit steht, sodass Ihr auch beim Schwimmen oder Sport vor dem echten Frühstück einen kleinen Snack genießen könnt.

Grand Hotel Heiligendamm Spa 3

Natürlich könnt Ihr darüber hinaus gegen Aufpreis auch Massagen und andere Behandlungen buchen. Zuletzt erwähnenswert ist auch noch das Fitnessstudio, das sehr gut ausgestattet ist und ideal für Cardio- und Krafttraining ist. Auch die Auswahl an Freihanteln ist toll.

Grand Hotel Heiligendamm GymGrand Hotel Heiligendamm Gym 2

Die größte Schwäche des gesamten Erholungsbereich ist, dass es keinen Meerblick gibt. Für ein Resort wie dieses finde ich das ein wenig schade.

Grand Hotel Heiligendamm – Fazit

Insgesamt hat das Grand Hotel Heiligendamm alles geboten, was wir erwartet haben. Gutes Essen, ein schöner Pool, gute Saunen und ein gemütliches Zimmer. Natürlich ist das Hotel ein bisschen in die Jahre gekommen, das merkt man allerdings nur selten. Die Preise für eine Nacht in Heiligendamm beginnen je nach Saison bei unter 200 Euro, ein Preis bei dem man definitiv nichts falsch machen kann. Was man aber immer bedenken sollte: Gastronomie und Spa in Heiligendamm sind relativ teuer, man sollte also noch mindestens 50 Euro am Tag für Extras einplanen. Dennoch ist das Grand Hotel Heiligendamm definitiv eine Empfehlung wert!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.