Die Rückkehr des Airbus A380 von Singapore Airlines nach Frankfurt musste immer wieder verschoben werden. Nun steht die Rückkehr bevor!

Weltweit kommen manche Airlines doch zur Vernunft, wie der eine oder andere Luftfahrtliebhaber denken mag. Auch Singapore Airlines hat ihren Airbus A380 wieder zurück in den Liniendienst gebracht und will dabei noch für längere Zeit auf den Superjumbo setzen. Doch ein Comeback ist erst so gänzlich perfekt, wenn auch wir mitfeiern dürfen. Singapore Airlines lässt nun auch Reisende in Deutschland wieder an unserem Lieblingsflugzeug teilhaben. Der Airbus A380 kehrte zum Sommerflugplan wieder nach Frankfurt zurück, wie Simple Flying berichtet.

Stellt den Champagner kalt

Das Dröhnen der Rolls Royce Trent 900-Triebwerke kommt näher und die Sektkorken kann man auch schon knallen hören. Singapore Airlines kehrt nun endgültig mit ihrem Airbus A380 nach Frankfurt zurück. Bisher war London-Heathrow die einzige Destination in Europa, die wieder vom Superjumbo aus Singapur angeflogen wurde. Frankfurt wurde vorerst weiterhin mit der Boeing 777-300ER bedient. Mittlerweile wurde jedoch der Wechsel vom Winter- zum Sommerflugplan vollzogen und Singapore Airlines kehrte wieder mit dem Airbus A380 nach Frankfurt zurück. Genauer gesagt seit dem 28. März 2022 setzt Singapore Airlines den Airbus A380 wieder zwischen Singapur und Frankfurt sowie Frankfurt und New York JFK ein.

Singapore Airlines Airbus A380 1024x640 1024x640

Der Erstflug am Montag glückte erfolgreich. Singapore Airlines-Flug SQ26 startete zwar bereits am 27. März um 23:55 Uhr Ortszeit, traf aber erst am 28. März um 7:26 Uhr in Frankfurt ein – und damit knapp 45 Minuten später als geplant. Mit der gleichen Flugnummer setzte der Airbus A380 den Flug nach New York fort. Mit einer etwa einstündigen Verspätung kam der Superjumbo zwar erst in Frankfurt los, konnte aber noch pünktlich am New Yorker Flughafen JFK landen. Hier nochmal die Flugzeiten nach Plan in der Übersicht:

  • SQ26; Singapur Start: 23:55 Uhr Ortszeit – Frankfurt Ankunft: 6:45 Uhr (Folgetag), Abflug: 8:35 Uhr – New York JFK Ankunft: 11:10 Uhr (Ortszeit)
  • SQ25; New York JFK Start: 20:55 Uhr Ortszeit – Frankfurt Ankunft: 10:40 Uhr (Folgetag), Abflug: 12:30 Uhr – Singapur Ankunft: 6:50 Uhr (Folgetag)

Vorherige Flugpläne von Singapore Airlines haben preisgegeben, dass der Airbus A380 ab Januar 2022 wieder in Frankfurt zu Gast sein sollte. So war auch bereits die Singapore Airlines Suites Class wieder buchbar. Dafür steht mit dem neuen Datum auch fest, dass Singapore Airlines ihre gänzlich neu konfigurierten Superjumbos über Frankfurt nach New York schicken wird. Seit dem 18. November fliegt der Airbus A380 im Rahmen der Vaccinated Traveler Lanes mit Großbritannien, kurz VTL, zwischen Singapur und London. Dadurch entwickelte sich der Flughafen London-Heathrow zum Flughafen mit den meisten Airlines, die hier mit dem A380 agieren. 

Fazit zur Rückkehr nach Frankfurt

Noch vor gar nicht allzu langer Zeit hat Singapore Airlines offiziell die Rückkehr des Airbus A380 mitgeteilt. Der Superjumbo sollte unter anderem ab Januar auch wieder in Frankfurt regelmäßig zu Gast sein. Diesen Plänen wurde jedoch vorerst ein Strich durch die Rechnung gemacht. Mit dem Wechsel zum Sommerflugplan kehrte Singapore Airlines aber wieder mit ihrem Doppeldecker auf der Verbindung zwischen Singapur über Frankfurt nach New York zurück – und das sogar mit neuer First Class Suite!

Autor

Alexander Fink ist als Content Editor seit Januar 2021 für reisetopia tätig. Zuvor war er als Account Manager in der Industrie beruflich unterwegs und schrieb von seinen Reiseerfahrungen im eigenen Blog. Heute ist er Euer Ansprechpartner für alle Airline- und Kreditkartenthemen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)