Lufthansa steckt in der Krise. Wegen der derzeitigen Lage lädt der Aufsichtsrat den Chef des Unternehmens deshalb zu einer außerplanmäßigen Sondersitzung ein.

Das Chaos bei der Lufthansa spitzt sich zu. Nach der Ausdünnung des Flugplans, bei der fast 3.000 Flüge für den Sommer gestrichen wurden, kam es kürzlich immer wieder zu kurzfristigen Annullierungen. Die Kunden sind sauer, die Abfertigung an den Flughäfen ist ebenfalls von massiven Problemen geprägt und jetzt sorgen sich auch noch die Investoren. fvw Travel berichtet nun, dass das Unternehmen in Anbetracht der derzeitigen Umstände am 6. Juli zu einer Sondersitzung einlädt. Carsten Spohr wird sich hier für die letzten Monate verantworten müssen.

Wackelt Carsten Spohrs Posten?

Lufthansa-Chef Carsten Spohr gibt sich einsichtig. Er räumt ein, bei den Sparmaßnahmen der letzten Monate übertrieben zu haben. Diese Einsicht zeigte er auch schon im Zuge der Diskussion um Piloten und Pilotinnen, die über ein Freiwilligenprogramm aus dem letzten Jahr früher in den Ruhestand geschickt werden sollten – und jetzt an allen Ecken und Enden fehlen. Doch trotz der Einsicht: die Schuld an der derzeitigen Krise wird von vielen mit einem Managementversagen begründet.

Thema der Sondersitzung wird also auch die Kompetenz und aktuellen Handlungen und Entscheidungen Carsten Spohrs sein. Der Lufthansa-Chef wird einiges zu erklären haben und vor dem Aufsichtsrat Rechenschaft ablegen müssen. Wie dieser dann entscheidet, ist offen. Es könnte jedoch auch mit dem Ende von Spohrs Karriere bei Lufthansa ausgehen.

Arbeitnehmervertretende wollen mehr Transparenz

Druck für eine derartige Sondersitzung kam auch aus den Reihen der Arbeitnehmervertretenden. Die nicht vorhandene Transparenz in Zeiten dieser Krise macht die Zuständigen nervös – sie wollen wissen, was der genaue Stand ist, wie es weitergehen soll und vor allem, wie es um die Arbeitsbedingungen der Lufthansa-Mitarbeitenden steht. Im Moment hört man besonders bei dem Bodenpersonal immer wieder von Überlastung und zahlreichen Überstunden – was sogar demnächst in einem Streik enden könnte.

Der neuste Aufreger – Preisexplosionen bei den Tickets

Der neuste Aufreger in Bezug auf die Lufthansa-Gruppe sind die derzeitigen Ticketpreise. Um Umbuchungen für Reisende annullierter Flüge gewährleisten zu können, gibt es derzeit nur noch hochpreisige Buchungsklassen für alle anderen Kunden.

Lufthansa Catering Getränke
Im Moment ein teurer Spaß – die Economy Class der Lufthansa

Wer also zurzeit ein Ticket kaufen möchte, muss bei Inlandsflügen in der Economy Class beispielsweise mit einem Preis von 400 Euro für eine einfache Strecke rechnen.

Fazit zur außerplanmäßigen Sondersitzung der Lufthansa

Dass sich der Vorstand der Lufthansa-Group zu einer Sondersitzung trifft, ist dringend nötig. Die Probleme häufen sich immer mehr und ein Ende scheint nicht in Sicht. Es muss nun konstruktiv nach Lösungen gesucht werden – was für alle Beteiligten nicht einfach wird. Carsten Spohr stehen entscheidende Stunden bevor. Je nachdem, wie diese Sondersitzung läuft, kann es das Ende seiner Zeit als Lufthansa-Chef bedeuten.

Autor

Sonja Issel ist seit Juni 2022 als Autorin Teil des reisetopia Content-Teams. Sie ist mit Leib und Seele Journalistin. Besondere Orte und Geschichten aufzuspüren sind ihre Leidenschaft. Ihre Expertise setzt sie jetzt für euch ein, um die besten Reisedestinationen zu finden - und um euch bezüglich News Up-To Date zu halten.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Werde meinen mißglückten Versuch am 1.7.2022 mit Vorabend Check in nicht vergessen, die bereits eingecheckten Koffer wurden um 22:03 wieder vom Band genommen, Förderband wurde abgeschaltet und das nach 5 Stunden Wartezeit vor dem Business Check in.

  • Liebes Reisetopia Team, ich habe für Februar 2023 Flüge mit Lufthansa nach Sevilla gebucht.

    Diese Flüge wurden heute von LH storniert! Wenn Lufthansa sich so weit im voraus die Einhaltung des Flugplans nicht zutraut, lässt das Schlimmes befürchten und nicht nur für die Reisebranche.

    Beste Grüße von Petra

Alle Kommentare anzeigen (1)