Nur wenige Monate nach ihrem letzten Flug könnten schon bald wieder Flüge unter der Marke Alitalia stattfinden.

Vor rund vier Monaten hat ITA Airways die alte Alitalia als Italiens Flag Carrier abgelöst. Seitdem operiert die neue ITA international und machte erst vor wenigen Tagen mit der Eröffnung neuer Lounges auf sich aufmerksam. Auch ein neuer ITA Business Class Tarif wurde eingeführt, der den Gästen einen höheren Komfort bieten soll. In einer Anhörung vor der Verkehrskommission machte der Präsident der Airline nun spannende Äußerungen. Er gab zu verstehen, dass es schon bald zu einer Rückkehr der Marke Alitalia kommen könnte. Genaueres soll bis Ende Januar bekannt gegeben werden, wie Corriere.it entnommen werden kann.

Es gibt eine “klare Mission” für die Marke Alitalia

Wer hätte das gedacht? Schon bald könnten wieder Flüge unter der Marke Alitalia durchgeführt werden. Die italienischen Zeitungen bezeichnen die jüngsten Entwicklungen gar als einen “Coup de Théâtre”. Denn während sich in den letzten Wochen vieles um die neue ITA gedreht hat, überlegt man im Hintergrund bereits, wie man auch die Marke Alitalia zurückbringen könnte. Seit Mitte Oktober ist die neue Airline unterwegs und hat sich mittlerweile immer mehr etabliert. Die Rechte an der Marke Alitalia hatte man sich bei der Aufnahme des ITA Betriebs im Oktober letzten Jahres allerdings noch gesichert und seitdem scheinbar an einigen Plänen gefeilt.

Hdrpl
Was wird aus der Marke Alitalia? Laut italienischen Medien wird sie schon bald wieder in der Luft sein können.

Wir haben die Marke Alitalia am 14. Oktober 2021 gekauft, um den operativen Start des Unternehmens am nächsten Tag und die Fortführung des Betriebs im Jahr 2022 mit denselben Uniformen, Bordmaterialien und Flughafenflächen zu gewährleisten.

Im Geschäftsplan für das neue Jahr ist eine Rückkehr des Namens Alitalia nun vorgesehen. Zunächst hatte man ihn ein wenig zurückgehalten, um unter ITA den Neustart, losgelöst von der Vergangenheit, zu erreichen. Italienischen Medien zufolge wird aktuell aber überlegt, ob man in Zukunft unter der Marke Alitalia Interkontinentalflüge oder Inlands-/Europaflüge durchführen möchte und sie somit im Unternehmen ITA integriert. Wie genau die Integration der Marke Alitalia bei ITA aussehen soll, ist allerdings noch unklar. Weitere Entscheidungen diesbezüglich sollen wohl bei der Sitzung des Verwaltungsrats am 31. Januar getroffen werden. Erwähnt wurde vom Präsidenten der Airline bereits, dass er sich vorstellen könne, die Marke Alitalia in Zukunft etwa so zu verwenden wie Transavia bei KLM oder Eurowings bei der Lufthansa. Es besteht aber nicht die Absicht aus Alitalia einen Low-Cost Carrier zu machen.

Fazit zur möglichen Rückkehr Alitalias

Während gerade die Lufthansa, aber auch die International Airlines Group IAG Interesse an einer Übernahme von ITA Anteilen zeigen, hat ITA selbst ebenfalls große Pläne. Schon bald könnte die Alitalia wieder am Himmel zu sehen sein – als integrierte Marke bei der ITA. Wann und wie genau das aussehen soll, ist noch nicht bekannt, weitere Details könnten aber schon bald folgen.

Autorin

Wenn Anna unterwegs ist, ist sie in ihrem Element. Selten ist sie mehr als ein paar Tage am selben Ort. Der nächste Kurztrip oder eine Fernreise stehen immer schon in ihrem Kalender. Nach ihrem Tourismus-Studium konnte sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen und teilt auf reisetopia.ch ihre Erfahrungen, Tipps und News aus der Reisewelt mit euch.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.